Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23
  1. #1
    Stammgast   Avatar von Rafi
    Registriert seit
    17.10.2013
    Beiträge
    1.116

    Standard Lilie Smart - lohnt sich ?

    Hallo KollegInnen,

    ich ärgere mich über die Druckschwankungen im Wassersystem, die außerdem heftige Temperaturschwankungen beim Duschen erzeugen. Verursacht wird das durch die sich ein- und ausschaltende Druckpumpe. Ich hab einzwischen alles Mögliche probiert - Rückschlaventile, Herunterregeln der Pumpenleistung, alles vergeblich.
    Nun lese ich von der wunderbaren Lilie-Smart-Serie von Druckpumpen, die sich nicht einfach ein- und ausschalten, sondern anhand des Leitungsdrucks die Pumpenleistung kontinuierlich regeln. Damit soll das Wasser gleichmäßig laufen. Das klingt gut, den Effekt wünsche ich mir.
    Gleichwohl, die Pumpen sind nicht ganz billig, daher: Hat jemand ein Lilie Smart? Funktioniert das?
    Oder ist ein Druckausgleichstank eine funktionierende Alternative?
    Danke und Grüße
    Rafael

    "Großer weißer Vogel" - 8,5 m / 6,5 to
    Rollendes Ferienhaus von Renate, Rafael, Blacky

  2. #2
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Standard AW: Lilie Smart - lohnt sich ?

    Rafael,

    kann es sein, dass du kein Luftpolster im Warmwasserkessel hast?

    Dein Alf
    Geändert von KudlWackerl (03.02.2016 um 10:37 Uhr) Grund: Tippfehler

  3. #3
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.372

    Standard AW: Lilie Smart - lohnt sich ?

    Warum habe ich nicht die Probleme die du hast?

  4. #4
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.493

    Standard AW: Lilie Smart - lohnt sich ?

    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Gleichwohl, die Pumpen sind nicht ganz billig, daher: Hat jemand ein Lilie Smart? Funktioniert das?
    Weiß ich nicht.


    Oder ist ein Druckausgleichstank eine funktionierende Alternative?
    Mit Sicherheit funktioniert das: Hatten wir in unserem vorigen Mobil an einer Druckpumpe und war einwandfrei,



    Volker
    Alles, was ich habe, ist sinnvoll und nützlich. Alles, was ich nicht habe, ist unsinnig und überflüssig.

  5. #5
    Kennt sich schon aus   Avatar von sanddorn
    Registriert seit
    12.01.2013
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    238

    Standard AW: Lilie Smart - lohnt sich ?

    Moin Rafael,

    hast du mal versucht, den Vordruck des Ausgleichsgefäßes zu kontrollieren? Der sollte den Druck (halbwegs) konstant halten. Wenn da kein Vordruck drauf ist, passiert natürlich nix (Muss ich bei mir auch noch mal machen, aber erst wenn's wieder wärmer ist

    Viele Grüße,
    Nils

    Bresler Junior Exclusiv
    auf 5.91 m alles was ich brauche.

  6. #6
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.793

    Standard AW: Lilie Smart - lohnt sich ?

    Hallo Nils ( sanddorn)!

    Ich will es kaum glauben, aber wenn ich die Frage von Rafael richtig gelesen habe, dann hat sein Phoenix keinen Druckausgleichstank ( Ausdehnungsgefäß ). Anscheinend hat man annehmen können, dass die Pumpe gleichmäßig fördert, also keine "Kneippschen -Aufgüsse" beim Duschen entstehen können.

    Rafael, ich würde mir zuerst dieses Teil einbauen lassen, wenn das dann zwar die Temperaturschwankungen verhindert, aber der Druck immer noch nicht Deinen Vorstellungen entspricht, kannst Du immer noch auf die Lilie zurückgreifen.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  7. #7
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.837

    Standard AW: Lilie Smart - lohnt sich ?

    Hallo Rafael, wenn ich mich richtig erinnere, hast Du dieses Problem doch schon einmal gepostet? Da gab es doch schon den Hinweis auf den Druckausgleichsbank ? Hast Du das probiert ? Mit welchem Ergebnis ? Grüsse Jürgen

  8. #8
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Lilie Smart - lohnt sich ?

    Nimm ein Druckausgleichtank, aber bitte nicht das billige Plasteteil ohne die Trennung, Fiam und Shurflo bieten sowas für um die 40.-€ und Dir ist geholfen, bis dahin laß öffters mal das Warmwasser aus dem Boiler der Alde ab, ist dann ein kleiner Druckausgleichtank.

  9. #9
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.08.2014
    Ort
    Südl. von München
    Beiträge
    761

    Standard AW: Lilie Smart - lohnt sich ?

    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    ... Ich hab einzwischen alles Mögliche probiert - Rückschlaventile, Herunterregeln der Pumpenleistung, alles vergeblich.
    Hallo Rafi,

    hast Du bestimmt auch schon überprüft, aber trotzdem zur Sicherheit: Hast Du mal bei den Wasserhähnen/Duschköpfen vorne den Perlator rausgeschraubt und eventuell sauber gemacht? Das Problem hatte ich letztens, da unser extrem kalkhaltiges Wasser die Perlatoren mit kleinsten Rückständen zugesetzt hatte. Auf den ersten Blick ist das nicht zu merken, da nach wie vor Wasser aus dem Hahn kommt. Da die Pumpe aber gegen einen Widerstand arbeiten muss, wird wohl genügend Druck aufgebaut, so dass sich die Pumpe dann immer wieder abschaltet.
    Viele Grüße,

    Martin (Birdman)

  10. #10
    Stammgast   Avatar von Rafi
    Registriert seit
    17.10.2013
    Beiträge
    1.116

    Standard AW: Lilie Smart - lohnt sich ?

    Liebe KollegInnen,

    vielen Dank für Eure Hinweise. Ein paar Antworten:
    Nein Phoenix baut keinen Druckausgleichstank ein. Ich habe das bisher auch noch nicht gemacht, der Platz ist in dem Bereich auch eher knapp. Die Beiträge hier haben mich dazu gebracht, Genaueres über die Ausgelichstanks zu lesen. Die Produktinformation sagt, dass diese insbesondere bei geringer Wasserentnahme den Druck stabilisieren sollen. Duschen ist ja nun eher keine geringe Wasserentnahme. Der "gute" Druckausgleichstank mit Membran von Lilie kostet übrigens derweil 59,90.
    Dem Hinweis nach verkalktem Duschkopf werde ich mal nachgehen. Allerdings kommt das Wasser da fröhlich heraus, ich glaube nicht daran, dort die Ursache zu finden.

    Da offenbar niemand so eine "Smart"-Pumpe hat, habe ich mich entschlossen, dann wohl der erste zu sein. Wird ein paar Wochen dauern, aber ich grabe dann diesen Thread anschließend mal aus und berichte, ob es funktioniert hat. Danke an alle !

    Gruß Rafael

    "Großer weißer Vogel" - 8,5 m / 6,5 to
    Rollendes Ferienhaus von Renate, Rafael, Blacky

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lohnt sich ein Reisemobil ?
    Von Rafi im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 16.08.2016, 12:41
  2. Lohnt sich günstig kaufen?
    Von greenhorn43 im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 09.09.2014, 09:47
  3. T & C Leipzig. Lohnt sich ein Besuch?
    Von ApfelRalf im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.10.2012, 19:25
  4. Lohnt sich spezieller Reiniger zum Waschen?
    Von auf-reisen im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.10.2011, 21:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •