Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 22 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 214

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Ist öfter hier   Avatar von gaivota
    Registriert seit
    17.08.2015
    Beiträge
    36

    Standard WiFi Empfang im WoMo verstärken

    Hallo Gemeinde,

    was ist die einfachste Lösung, wenn ich mit dem Notebook im WoMo bin und der Empfang zu gering ist?
    Wer hat Erfahrung mit einer (USB) Antenne?

    Gruß, Gaivota

  2. #2
    Kennt sich schon aus   Avatar von uk1408
    Registriert seit
    13.11.2013
    Ort
    71522
    Beiträge
    122

    Standard AW: WiFi Empfang im WoMo verstärken

    Hallo,

    vor einigen Jahren hatte ich so einen externes USB-Wlan-Teil in Betrieb, das ging im bebauten Stadtkern einige 100 m weit, damals zur UNI. Ging absolut problemlos, musst aber recht genau ausgerichtet werden.
    Gruß Uwe

    Knaus Sport TI 600 MG

  3. #3
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    28.08.2015
    Ort
    Oldenburg (Oldb)
    Beiträge
    84

    Standard AW: WiFi Empfang im WoMo verstärken

    Wir nutzen diesen W-Lan Adapter an einer USB-Verlängerung, das klappte im Kastenwagen immer sehr gut.
    Gruß von Anke

  4. #4
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.087

    Standard AW: WiFi Empfang im WoMo verstärken

    Eine USB-WLAN-Antenne bringt immer sehr viel. Die legalen einfachen Rundstrahler bis +50m, die legalen sehr guten bis +150m, die "illegalen" bis +300m. Die illegalen Richtantennen bis zu +2km. So ab 30€ bekommt was brauchbares so ab 50€ bekommt man was gutes legales. (Seriöse Angaben, keine Prospekt-werte).

    Der Vorteil von USB-WLAN Antennen liegt darin, dass die Kabellänge keinen Empfangs/Sendeverlust bedeutet im Vergleich zum normalen Antennenkabel, weil die Abstrahlung erst an der Antenne beginnt.

    Wenn an die Antenne außen anbringen kann gewinnt man richtig an Entfernung, denn innen stört die Aluhaut ungemein.

    Wobei auch einfachste Lösungen wie die des Vorredners schon etwas bringen, einfach weil es eine "echte" Antenne hat.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	lklk_0a2a.jpg 
Hits:	2327 
Größe:	55,5 KB 
ID:	17701
    (Altes Bild vorm Hagelschaden)

    Tube-U active USB-WLAN-Adapter mit Engenius Rundstrahler, ein legaler Hammer. Nicht fest montiert, sondern wird über Heki eingeklemmt.
    Geändert von raidy (28.01.2016 um 21:02 Uhr)

  5. #5
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    15.11.2015
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    7

    Standard AW: WiFi Empfang im WoMo verstärken

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen

    Tube-U active USB-WLAN-Adapter mit Engenius Rundstrahler, ein legaler Hammer. Nicht fest montiert, sondern wird über Heki eingeklemmt.
    Danke für den Tipp
    Die Leidenschaft des Reisens ist das weiseste Laster, welches die Erde kennt.
    Bruno H. Bürgel (1875)


  6. #6
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.087

    Standard AW: WiFi Empfang im WoMo verstärken

    Zitat Zitat von winwomo Beitrag anzeigen
    Danke für den Tipp
    Dazu eine kleine Geschichte:
    Ich stand an der Cote Azur an einem bergigen CP ganz oben hinten, ruhigste und schönste Lage des CP, tolle Sicht aufs Meer. An der Rezeption war ein Plan des CP welches anzeigte, wo ungefähr noch WLAN-Empfang ist. Das WLAN kostete 8€/Tag, nur das WLAN am Kiosk des CP war umsonst. Dort tummelten sich alle die an ihrem Platz keinen Empfang hatten. Ich konnte dieses kostenlose WLAN noch von ganz oben empfangen, gute 150m Luftlinie und 20 Bäume entfernt. O.K., nur 2 von 5 Strichen, aber es ging so gut wie unten. Und noch viele (so 25-30) weitere WLANs, davon 4 unverschlüsselt. Es dauerte keinen Tag da wurde ich wohl zum Gesprächsthema und immer wieder kam jemand vorbei und fragte mich nach dem Hersteller. Diese damals rund 80€ waren gut investiert.
    Und da in Frankreich jeder MC. Donald ein freies WLAN hat, kann man auch locker 100m weiter eine Pause machen und die Mails abrufen ohne sich die "kulinarischen Genüsse" antun zu müssen. Ronald Mc. Donald wird wohl überleben.

    Gruß Georg
    Geändert von raidy (28.01.2016 um 22:56 Uhr)

  7. #7
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    28.08.2015
    Ort
    Oldenburg (Oldb)
    Beiträge
    84

    Standard AW: WiFi Empfang im WoMo verstärken

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Tube-U active USB-WLAN-Adapter mit Engenius Rundstrahler, ein legaler Hammer. Nicht fest montiert, sondern wird über Heki eingeklemmt.
    Die wollte ich natürlich sofort haben - leider bekommt man die Antenne nicht mehr (wird nicht mehr hergestellt?)

    Wäre diese ein gleichwertiger Ersatz?
    Gruß von Anke

  8. #8
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.431

    Standard AW: WiFi Empfang im WoMo verstärken

    Wie währe es mit diesen

    http://www.wlan-shop24.de/24-GHz-WLA...nne-Wetterfest

    Gruss Dieter

  9. #9
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.087

    Standard AW: WiFi Empfang im WoMo verstärken

    Zitat Zitat von Lachmöwe Beitrag anzeigen
    Die wollte ich natürlich sofort haben - leider bekommt man die Antenne nicht mehr (wird nicht mehr hergestellt?)

    Wäre diese ein gleichwertiger Ersatz?
    Nein, die kann nur im 5GHz-Bereich und fast alle CP haben noch den 2,4GHz-Bereich.

    Als Alternative würde ich diese diese. empfehlen. Mit 9db ist ähnlich Empfangs-empfindlich.

    Als Oberhammerteil für Extremisten mit noch größerer Reichweite diese empfehlen, die ist aber 124cm lang!!.
    Geändert von raidy (29.01.2016 um 17:59 Uhr)

  10. #10
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.431

    Standard AW: WiFi Empfang im WoMo verstärken

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Eine USB-WLAN-Antenne bringt immer sehr viel. Die legalen einfachen Rundstrahler bis +50m, die legalen sehr guten bis +150m, die "illegalen" bis +300m. Die illegalen Richtantennen bis zu +2km. So ab 30€ bekommt was brauchbares so ab 50€ bekommt man was gutes legales. (Seriöse Angaben, keine Prospekt-werte).

    Der Vorteil von USB-WLAN Antennen liegt darin, dass die Kabellänge keinen Empfangs/Sendeverlust bedeutet im Vergleich zum normalen Antennenkabel, weil die Abstrahlung erst an der Antenne beginnt.

    Wenn an die Antenne außen anbringen kann gewinnt man richtig an Entfernung, denn innen stört die Aluhaut ungemein.

    Wobei auch einfachste Lösungen wie die des Vorredners schon etwas bringen, einfach weil es eine "echte" Antenne hat.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	lklk_0a2a.jpg 
Hits:	2327 
Größe:	55,5 KB 
ID:	17701
    (Altes Bild vorm Hagelschaden)

    Tube-U active USB-WLAN-Adapter mit Engenius Rundstrahler, ein legaler Hammer. Nicht fest montiert, sondern wird über Heki eingeklemmt.
    Hallo
    Muß jetzt auch mal meine Erfahrung mit der Tube-U W-Lan Antenne schreiben.

    Um es kurz zu machen,ich bin begeistert
    Alles pilgert zum Empfang um ins Internet zu kommen.
    Ich sitze im Womo am Ende des CP mit vollen Strichen und surfe.
    Meine Antenne habe ich nur von innen gegen das Fenster gelehnt,das reicht schon um vollen Speed zu haben.
    Ohne Antenne kein Pegel,mit Antenne, volles Rohr

    Dank an raidy für den super Tip.

    Gruss Dieter

Seite 1 von 22 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 02.02.2017, 15:40
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.06.2015, 18:51
  3. SAT-Empfang Baltikum?
    Von mr-word im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.01.2012, 19:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •