Seite 14 von 22 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 214
  1. #131
    Stammgast  
    Registriert seit
    02.12.2012
    Beiträge
    621

    Standard AW: WiFi Empfang im WoMo verstärken

    Zitat Zitat von rabebiker Beitrag anzeigen
    Danke Kai-Uwe.
    Genauso hatte ich mir das auch erhofft.
    Leider ist es wohl so, dass die IP Adresse, die ich dem
    Huawei gebe, nicht die Adresse ist mit dem sich das Gerät
    im WLan einloggt. Also konkret im Selbstversuch zuhause:
    Ich gebe dem Huawei die Adresse xxx.244. Im Wlan Netz ist
    das Huawei aber unter yyy.28 unterwegs. Für mein iphone ist
    das Huawei als Server unter xxx.244 erreichbar.
    Mist!
    Der Huawei hat ja 2 WLAN Schnittstellen. Eine nutzt er, um sich mit dem Campingplatz WLAN zu verbinden. Die zweite stellt er deinen Geräten als WLAN Netzwerk zur Verfügung. Die feste IP, die du vergeben hast, ist wohl der zweiten Schnittstelle zugeordnet.
    Kannst du mal in den Einstellungen suchen, ob es eine Möglichkeit gibt, für die erste Schnittstelle:
    - DHCP abzuschalten
    - und dann dort die feste IP zu vergeben
    Viele Grüße,
    Kai-Uwe
    --------------------------------------------------------------------
    Unterwegs mit: Knaus Box Star Freeway 630 Kastenwagen
    So wird dein Wohnmobil smart

  2. #132
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    25.07.2016
    Beiträge
    4

    Standard AW: WiFi Empfang im WoMo verstärken

    Hallo Kai-Uwe.
    Danke vielmals.
    Leider ist es so, dass ich an dem Huawei nur Einstellungen
    für das WLAN machen kann, das vom Huawei selbst aufgespannt
    wird. Wenn ich also dhcp abschalte am Huawei, dann hat das nur
    Auswirkungen auf meine Endgeräte, die sich auf das Huawei einloggen.

    Leider finde ich keine Stelle, wo ich einstellen kann, wie sich das Huawei
    im GastWLAN des CP/Hafen verhalten soll. Es verhält sich immer so als
    würde es dhcp vom GastWLAN erwarten.

    Mist!

  3. #133
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Standard AW: WiFi Empfang im WoMo verstärken

    Zitat Zitat von rabebiker Beitrag anzeigen
    Es verhält sich immer so als
    würde es dhcp vom GastWLAN erwarten.

    Mist!
    Das ist eigentlich auch logisch, sonst kann durch Fehlkonfiguration der IP das Gastnetz des Hafens abgeschossen werden.

    Vielleicht ist es einfacher, den WLAN-Anbieter auf seine Dummheit hinzuweisen, anstelle einen Fehler mit einem weiteren Fehler zu fixen. Er soll DHCP einschalten und gut ist. Genau dafür gibt es das DHCP nämlich.

    Aus Wikipedia:

    DHCP ermöglicht es, Computer ohne manuelle Konfiguration der Netzwerkschnittstelle in ein bestehendes
    Netzwerk einzubinden. Nötige Informationen wie IP-Adresse, Netzmaske, Gateway, Name Server (DNS) und ggf. weitere Einstellungen werden automatisch vergeben, sofern das Betriebssystem des jeweiligen Computers dies unterstützt.

    Wenn unbedingt zusätzlich feste IP Adressen vergeben werden sollen (z.B. für Drucker oder Speicher) , kann das DHCP auf einen ungenutzten Bereich beschränkt werden. So ist die Mischung von festen und wechselnden IP Adressen in einem Netz problemlos möglich.

    Dein Alf

  4. #134
    Stammgast  
    Registriert seit
    02.12.2012
    Beiträge
    621

    Standard AW: WiFi Empfang im WoMo verstärken

    Finde ich schon sehr ungewöhnlich, dass ein Campingplatz WLAN mit festen IP's arbeitet ...

    Im nächsten Winter veröffentliche ich die nächste Version von smartWoMo
    Dann kann man smartWoMo auch als mobilen Access Point nutzen, um sich wahlweise mit einem Campingplatz WLAN oder einem Mobilfunk Netzwerk zu verbinden. Es werden dann auch feste IP's unterstützt
    Weiterer Vorteil: smartWoMo nutzt WLAN- und Mobilfunk-Sticks, die man sich in ein Heki-Gehäuse installieren kann. Damit verbessert man den Empfang, ohne eine Außenantenne montieren zu müssen. So habe ich das in meinem Kastenwagen gemacht und damit den WIFI Empfang im WoMo verstärkt.

    Viele Grüße,
    Kai-Uwe
    Viele Grüße,
    Kai-Uwe
    --------------------------------------------------------------------
    Unterwegs mit: Knaus Box Star Freeway 630 Kastenwagen
    So wird dein Wohnmobil smart

  5. #135
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    25.07.2016
    Beiträge
    4

    Standard AW: WiFi Empfang im WoMo verstärken

    Sind halt alles Dauer- und Saison Camper...
    Da geht das - Besser als auf nem Durchgangsplatz...

  6. #136
    Gesperrt  
    Registriert seit
    04.04.2016
    Beiträge
    93

    Standard AW: WiFi Empfang im WoMo verstärken

    @raidy, gibt es denn diese Halterung aus #4 irgendwo zu kaufen oder ist das eine Eigenarbeit?

  7. #137
    Stammgast  
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    926

    Standard AW: WiFi Empfang im WoMo verstärken

    Wer von euch benuzt die Wlan Antenne, wie von Georg beschrieben in Verbindung mit Windows10. Also die U-Tube Lösung.
    Habe bei mir folgendes Problem:
    Sobald die Antenne per USB angeschlossen ist erkennt der PC diese als externe Wlan Card. Will ich mich dann mit dem Internet verbinden, meldet der Rechner - keine Wlan Verbindung.
    Wer weis was?
    Geändert von Guenni2 (09.08.2016 um 05:58 Uhr)
    Grüße aus Kölle, am Rhein
    Günter

  8. #138
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.725

    Standard AW: WiFi Empfang im WoMo verstärken

    1) Hast du den passenden Treiber der beiliegenden CD installiert? Wenn ja, dann starte das Verbindungsprogramm dort.
    Wenn nein: Antenne abstecken, CD installieren, Rechner booten, Antenne einstecken. Unten rechts hast du dann ein Ralink Connect Icon. In der Systemsteuerung muss eine Ralink RT3070 sichtbar sein.
    2) Achte auf mind. 5 m Abstand zwischen Tube-U und WLAN-Router, sonst überteuert er diesen völlig.
    3) Gehe in Windows Einstellungen->Netzwerk und setze die interenes WLAN erst mal auf "Deaktivieren".
    Prüfe ob die von Tube-U auf Aktiviert steht.
    Geändert von raidy (08.08.2016 um 23:02 Uhr)

  9. #139
    Stammgast  
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    926

    Standard AW: WiFi Empfang im WoMo verstärken

    Danke Georg für die Rückmeldung. Ich probiere es genau so, wie von Dir beschrieben.
    Grüße aus Kölle, am Rhein
    Günter

  10. #140
    Gesperrt  
    Registriert seit
    04.04.2016
    Beiträge
    93

    Standard AW: WiFi Empfang im WoMo verstärken

    Mal ganz blöd gefragt, Ihr nutzt dieses Konstrukt Tube U zusammen mit einem passenden Rundstrahler direkt am Laptop ohne Router? Ich befasse mich derzeit auch mit dem Thema und wollte aber ein eigenes WLAN im Womo haben, weil gerne mehrere Geräte ins Internet kommen sollten. Die erste Idee war dazu eine Fritzbox um zu rüsten, hier fehlt mir aber die Möglichkeit einer größeren Antenne. Es gibt zwar auch für die FB Antennen-Erweiterungen, doch nicht in der Form wie es die von ALFA gibt. Nun wäre ja der Router von ALFA - der R36 passend, nur der arbeitet offensichtlich nciht mit allen Tube U's zusammen. Da kommt es wohl auf den richtigen Chipsatz an? Vielleicht kann dazu jemand Auskunft haben, der diese Kombination mehr oder weniger aktuell im Einsatz hat?
    Geändert von FüPi (09.08.2016 um 08:31 Uhr)

Seite 14 von 22 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 02.02.2017, 15:40
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.06.2015, 18:51
  3. SAT-Empfang Baltikum?
    Von mr-word im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.01.2012, 19:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •