Seite 7 von 15 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 142
  1. #61
    Stammgast   Avatar von Provencale
    Registriert seit
    31.12.2013
    Ort
    Saar-Pfalz / LK Kaiserslautern
    Beiträge
    909

    Standard AW: Kein Beweisverwertungsverbot für Dashcam-Videos

    Der Deutsche Verkehrsgerichtstag empfiehlt bergrenzte Zulassung der Dashcam's unter strengen Auflagen
    http://www.faz.net/aktuell/gesellsch...-14041611.html

    Seite 6 > http://www.deutscher-verkehrsgericht...gen_54_vgt.pdf
    Geändert von Provencale (29.01.2016 um 19:40 Uhr)
    Wenn ich mal helfen kann meldet euch einfach - ich bin zwar kein Experte, aber Gespräche zwischen Ahnungslosen sind immer spannend Ich leg hier ein paar Kommas ab falls im Text welche fehlen bitte selbst anbringen ,,,,,
    Immer öffter mit einem TI-Ossihühmer vorwiegend in Frankreich unterwegs
    Gruß
    Horst

  2. #62
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.542

    Standard AW: Kein Beweisverwertungsverbot für Dashcam-Videos

    Danke für den Link Horst,
    mit den im Schreiben genannten Einschränkungen könnte ich de Einsatz einer Dashcam akzeptieren.
    Allerdings müssen Veröffentlichungen in Youtube, welche das Persönlichkeitsrecht verletzen, dann auch aktiv geahndet werden (was ja auch drin steht).
    Mir kommt trotzdem keine her.
    Gruß Georg

  3. #63
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Standard AW: Kein Beweisverwertungsverbot für Dashcam-Videos

    Manchmal, wenn ich kriminell ausgebremst, geschnitten oder abgedrängt werde, halte ich eine Dashcam doch für sinnvoll.

    Liebe Grüße, Alf

  4. #64
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.493

    Standard AW: Kein Beweisverwertungsverbot für Dashcam-Videos

    Das passiert mir nicht - das mache ich immer bei den Anderen,



    Volker
    Alles, was ich habe, ist sinnvoll und nützlich. Alles, was ich nicht habe, ist unsinnig und überflüssig.

  5. #65
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.542

    Standard AW: Kein Beweisverwertungsverbot für Dashcam-Videos

    1) Eine private Überwachungskamera an einem Haus muss so montiert und eingestellt werden, dass sie auch ja keine 10cm auf öffentliche Straßen geht. Auch wenn die Bilder nie öffentlich werden und das Aufnahmegerät sie automatisch überschreibt. Denn so verlangt es das Gesetz und Verstöße können hart geahndet werden..
    2) Die private Dashcam darf nun vermutlich bald jeder benutzen, so lange er es nicht dauerhaft speichert und die Bilder nicht veröffentlicht. Dabei filmt diese doch zu 100% in öffentlichem Raum.

    Kann mir das mal jemand erklären, ich finde es unlogisch. Hauptsache man hat wieder mal ein neues Gesetz gemacht, gibt ja noch so wenige.

  6. #66
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Standard AW: Kein Beweisverwertungsverbot für Dashcam-Videos

    Hallo Georg,

    Gesetzgebung hat mit Logik nichts zu tun.

    Dein Alf

  7. #67
    Kennt sich schon aus   Avatar von Omniro
    Registriert seit
    12.03.2013
    Beiträge
    347

    Standard AW: Kein Beweisverwertungsverbot für Dashcam-Videos

    Über was regt ihr euch eigentlich hier auf?
    Ich hab den Faden verloren:
    Wer Dashcam benutzen will, soll das doch tun. Wer nicht, lässt es eben.
    Wer keine Daschcam hat und eine blöde Situation erlebte, wünscht sich so ein Teil gehabt zu haben.
    Wer schon mal selbst Blödsinn gemacht hat, kann später sehen, wie blöde es war.
    Ins Internet stellen geht gar nicht. Oder doch? Wenn der Meteor oder das abstürzende Flugzeug drauf ist, plötzlich doch.

    Ich wills ja gerne noch mal sagen: LEST DAS BUCH: Der Circle.
    Dann wisst ihr, wo die Reise hin geht. Mit oder ohne uns. Aber die Welt entwickelt sich nun mal so.
    Das ist eigentlich gut, kann natürlich - wenn es keine Regulierung gibt - von bestimmten Kreisen oder Regierungen benutzt werden.
    Also heißt es aufpassen, Journalisten den Rücken stärken.
    Im Circle wird völlig Öffentlichkeit gepredigt: Politiker, die gewählt werden wollen, streamen ihr ganzes Leben. Dann kann es keine Hintertürgeschäfte und Mauscheleien geben. Vordergründig eine tolle Idee - mich gruselt die Vorstellung, aber lest sebst.

    Aber zurück zum Thema.
    In vielen Ländern sind Dashcams übrigens erlaubt und vor Gericht benutzbar.

    Gruß
    Jürgen

    P.S.: Hab mir jetzt die hier gekauft. Ist ein wenig universeller nutzbar: http://www.amazon.de/gp/product/B013...ilpage_o01_s00

  8. #68
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.493

    Standard AW: Kein Beweisverwertungsverbot für Dashcam-Videos

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    1) Hauptsache man hat wieder mal ein neues Gesetz gemacht, gibt ja noch so wenige.


    Nein,

    noch ist garnix gemacht.
    Dies ist nur ein Vorschlag des gerade vergangenen Verkehrsgerichtstages in Goslar.
    Ein Gesetz müßte erst einmal von den Ausschüssen vorbereitet, dann vom Parlament genehmigt und letztlich vom Bundesrat nicht beanstandet werden - und das alles dauert..................



    Volker
    Alles, was ich habe, ist sinnvoll und nützlich. Alles, was ich nicht habe, ist unsinnig und überflüssig.

  9. #69
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.493

    Standard AW: Kein Beweisverwertungsverbot für Dashcam-Videos

    Zitat Zitat von Omniro Beitrag anzeigen
    Hab mir jetzt die hier gekauft. Ist ein wenig universeller nutzbar: http://www.amazon.de/gp/product/B013...ilpage_o01_s00


    Hallo Jürgen,

    ich weiß ja immer noch nicht, ob ich meine Aversion gegen diese digitalen Spione aufgeben kann.
    Aber wenn, dann hätte ich an so etwas gedacht - natürlich mit den notwendigen Objektiven dazu:
    https://www.calumetphoto.de/product/...a/CANEOSC500EF



    Volker
    Alles, was ich habe, ist sinnvoll und nützlich. Alles, was ich nicht habe, ist unsinnig und überflüssig.

  10. #70
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.407

    Standard AW: Kein Beweisverwertungsverbot für Dashcam-Videos

    Volker,
    solche Bescheidenheit hätte ich dir gar nicht zugetraut.
    Für das Geld kaufen sich andere Leute ein Auto....
    Mein Suzuki Jimny hat auch so viel gekostet.

    Am Samstag war ich mit meinem Sohn im Wald, Bäume fällen, er hat dazu seine Action-Cam auf den Helm geklebt. Den "Film" habe ich noch nicht gesehen.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

Seite 7 von 15 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frühlingsfotos und - videos 2015
    Von walter7149 im Forum Meine Hobbys
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 06.04.2018, 19:26
  2. Videokameras im Auto: Richter erlauben Dashcam-Aufnahmen als Beweismaterial
    Von Verleihnix im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 18.07.2015, 16:22
  3. Winterfotos und -videos 2014/2015
    Von walter7149 im Forum Meine Hobbys
    Antworten: 334
    Letzter Beitrag: 08.05.2015, 20:42
  4. Bilder und Videos
    Von MobilLoewe im Forum Fähren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.01.2012, 23:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •