Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 9 von 23 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 221
  1. #81
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.493

    Standard AW: Erfahrungen mit Eura Mobil

    Zitat Zitat von Vilm Beitrag anzeigen
    Ja, der Grund ist ganz einfach. Laut Werbung und Kaufvertrag habe ich ein Winterfestes Mobil mit Angabe der Norm gekauft.
    Gäbe es die Norm her müßte der Hersteller/Händler nachrüsten.
    Aber ich glaube, das ich bei rechtlich strenger Auslegung der Norm ich den Anspruch nicht durch setzen kann.

    Also muß ich, wenn ich dann will und es für notwendig ansehe , auf meine Kosten nachrüsten.

    Mfg
    Peter


    Hallo Peter,

    um hierauf antworten zu können, müßte ich die von Dir zitierten Quellen original vorliegen haben.
    Es wäre auch nicht das erste Mal, daß ein Werbeversprechen als -hier wortwörtlich- heiße Luft entlarvt würde,



    Volker
    Alles, was ich habe, ist sinnvoll und nützlich. Alles, was ich nicht habe, ist unsinnig und überflüssig.

  2. #82
    Vilm
    Gast

    Standard AW: Erfahrungen mit Eura Mobil

    Zitat Zitat von brainless Beitrag anzeigen
    Hallo Peter,

    um hierauf antworten zu können, müßte ich die von Dir zitierten Quellen original vorliegen haben.
    Es wäre auch nicht das erste Mal, daß ein Werbeversprechen als -hier wortwörtlich- heiße Luft entlarvt würde,



    Volker
    Hallo Volker
    nein, ich bin zu dem Entschluss gekommen keine Auseinandersetzung wegen dieser Angelegenheit führen. Dafür ist die Norm, die mir vorliegt nicht eindeutig genug und so hoch hänge ich die Wintertauglichkeit nicht mehr.
    Ich glaube, dass ich das sehr ordentliche Verhältnis durch eine solche Sache nicht belasten sollte.
    Nach meiner Meinung habe ich ein sehr ordentliches und bisher fast mängelfreies Wohnmobil .
    Das einzige Vorkommnis, ich will noch nicht vom Mangel sprechen wurde sofort in meinem Sinn vom Händler behoben.

    Mfg
    Peter

  3. #83
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Erfahrungen mit Eura Mobil

    Zitat Zitat von biauwe.de Beitrag anzeigen
    Ich hatte im Womo mal eine weile die min/max. Temperaturen gemessen.
    Nach DIN ist dann der Eura aber nicht winterfest.
    Welches Modell ist "DER EURA"

    Bei meinem Fahrzeug ist in der Richtung nichts negatives festzustellen, und bei Euralars seinem Integra auch nicht, ich nehme an das es ein "UR"Iintegra ist und der hat auch die dicken Wände.

  4. #84
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    22.06.2013
    Beiträge
    27

    Standard AW: Erfahrungen mit Eura Mobil

    Hallo zusammen,

    wir haben seit letztem Jahr einen Eura Profilia RS und sind bisher ca. 5 T Km gefahren. Die bisherigen wenigen Mängel wurde sofort professionell behoben. Auch haben wir haben in unserem Händler in Witten einen kompetenten und kundenorientierten Ansprechpartner. Das Womo ist mit Ausnahme des Abwassertanks winterfest und angenehm warm. Wir haben die Entscheidung pro Eura bisher nicht bereut.

    Gruß
    Rainer

  5. #85
    Stammgast   Avatar von Esron
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Langenfeld/Rhld.
    Beiträge
    1.529

    Standard AW: Erfahrungen mit Eura Mobil

    Hallo Rainer, du bist jetzt der 3 der sich hier geoutet hat und mit dem Händler in Witten zufrieden ist.
    Auch wir sind hochzufrieden mit Josuweck und unserem Eura
    Gruß

    Roland

    mit der besten besseren Hälfte der Welt immer wieder gerne unterwegs

  6. #86
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.06.2012
    Beiträge
    323

    Standard AW: Erfahrungen mit Eura Mobil

    Genau Willy, meiner ist ein Integra 790EB ohne Zusatz Style oder Line. Der grosse fette mit den 40mm Wänden

    Was mich gefreut hat, dass ich schon den neuen Zwischenboden mit dem blauen Schaum bekommen habe. Den Alkoven Activa Style 770EB den ich im Frühjahr 2011 neu gekauft habe, hatte noch den Zwischenboden aus Holz.

    Worauf man Modellübergreifend achten könnte sind die Verbindung Kabelzug / Bolzen von der seitlichen Hubbettarretierung. Beim Promobil Testfahrzeug Integra Line hat sich die gelöst. Nach dem ich das gelesen hatte schaute ich bei mir nach. Bei meinem war die Kontermutter ebenfalls los. Ein Tropfen Schraubensicherung und festziehen löste das Problemchen dauerhaft.

    Ansonsten bin ich sehr zufrieden. Ich dusche und koche täglich im Mobil, es funktioniert alles wie in einer kleinen Wohnung. Vor ein par Wochen musste ich die ersten zwei Schrauben nachziehen, diese gehören zur Sitztruhe rechts neben der Aufbautüre. Ich habe meine Arbeitsschuhe darin. Bis die Schrauben lose waren wurde der Kasten mindesten 460 mal geöffnet und geschlossen. Also auch nicht wirklich ein Problem.

    Gruss Lars

  7. #87
    Ist öfter hier   Avatar von Hamphry
    Registriert seit
    13.06.2014
    Beiträge
    63

    Standard AW: Erfahrungen mit Eura Mobil

    Hallo zusammen, also besten Dank für Euer Feedback und das was eventuell noch kommen wird. Im großen und ganzen also doch eine Tolle Marke. Freuen uns schon riesig drauf.

    Grüsse Daniel

    Gesendet von meinem HUAWEI MT7-TL10 mit Tapatalk
    Using Tapatalk

  8. #88
    Stammgast   Avatar von Esron
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Langenfeld/Rhld.
    Beiträge
    1.529

    Standard AW: Erfahrungen mit Eura Mobil

    Richtig Daniel, freut euch drauf und habt Spass damit!
    Gruß

    Roland

    mit der besten besseren Hälfte der Welt immer wieder gerne unterwegs

  9. #89
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    13.01.2016
    Beiträge
    143

    Standard AW: Erfahrungen mit Eura Mobil

    Hallo Demster 01,

    vielleicht kannst Du uns hier im Forum noch etwas mehr zu Deinen negativen Erfahrungen mit Deinen Euras mitteilen!?
    Nachdem wir an einer Werksbesichtigung teilgenommen haben (der Eindruck war gut) können wir uns durchaus vorstellen, dass es sogenannte Montagsfahrzeuge gibt. Sehr viel wird von Hand gemacht und da können sich Fehler einschleichen.

    Wir hoffen, Ihr lasst Euch die Freude an WoMo-Reisen trotzdem nicht verderben.
    Alles Gute!
    Elisabeth und Wolf

  10. #90
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    13.01.2016
    Beiträge
    143

    Standard AW: Erfahrungen mit Eura Mobil

    Hallo,

    im Rahmen unserer Besichtigung des Eura Mobil- Werks haben wir uns um die Klärung von Fragen, die auch hier im Forum behandelt wurden bemüht.
    Die Informatonen dazu treffen auf die neuen Fahrzeuge zu.

    1. Isolierungsstärke

    - Bei allen Fahrzeugen mit Doppelboden sind gelten folgende Stärken: Wände 30 mm, Dach 30 mm, Boden 38 mm
    - Ausnahmen: Profila One (ohne Doppelboden) 30, 30, 60 und
    Alkoven Terrestra A: 30, 32, 38

    2. Isolierungs-Material

    Wie hier schon berichtet, haben die Bodenplatte und das Dach eine XPS-Isolierung (extrudiertes Polystyrol), die Rand-Winkelbreiche sind durch PU-Schaum verstärkt.
    Die Wände sind - so die Angaben vor Ort und in einer schriftlichen Anfrage im Werk - mit Polyfoam isoliert.

    Hier wird es jetzt unklar. Das Werk bezeichnet diese Isolierung als EPS (expandiertes Polystyrol). Fachfirmen und Baumärkte rechnen Polyfoam aber zu den XPS-Materialien. Polyfoam ist deutlich dichter und nimmt kaum Wasser auf.
    Das Matrial vor Ort war jedenfalls eindeutig kein Styropor und das war uns wichtig.

    3. Winterfestigkeit


    So ist es zu lesen:

    Ganzjahres-Qualität



    Wenn Sie sich nicht den Sommer als einzige Reisezeit vorschreiben lassen möchten, lohnt es sich, einen näheren Blick auf das Ganzjahres-Konzept im Eura Mobil zu werfen. Alle Eura Mobil Fahrzeuge verfügen über einen beheizten Doppelboden, eine hochwertige, durchgehende Isolierung und eine frostsichere Installation des kompletten Wassersystems. Unsere Reisemobile erfüllen dabei die strenge Norm EN 1646. Diese rein technische Betrachtungsweise sagt aber nichts aus über das wohlige Gefühl, auch im Winter barfuß über den beheizten Doppelboden laufen zu können oder eine Heizung bis hinauf in die Alkovenbetten genießen zu können. Für besonders hohe Ansprüche an eine gleichmäßige Wärmeabgabe und optimales Raumklima verfügen die Reisemobile aus den Baureihen Activa, Contura und Integra darüber hinaus über eine leistungsstarke Warmwasserheizung wie zu Hause. Selbst unsere Teilintegrierten bieten die Möglichkeit, mit einer Rundumisolierung im Fahrerhaus eine gemütliche Innenraumtemperatur bei strengem Frost zu genießen. Regelmäßige Tests in der Klimakammer belegen die Effizienz der Fahrzeugisolierung - was übrigens auch bei Sommerhitze von Vorteil ist.





    Bei der Nachfrage im Werk wurde ganz klar für alle Fahrzeuge von Eura mit Doppelboden und Articpaket (isolierter Abwassertank, isoliertes Fahrerhaus usw.) Winterfestigkeit nach EN 1646 bestätigt.


    Wie es sich damit verhält, werden wir dann sehen, wenn wir unser WoMo in den Händen und unter den Füßen haben.

    Grüße an alle im Forum

    Elisabeth

Seite 9 von 23 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eura Mobil Profila T680 QB Erfahrungen/Tipps gesucht
    Von bibifrine im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 22.10.2015, 08:40
  2. Eura Mobil MJ 2016
    Von smx im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 12.08.2015, 20:30
  3. Eura Mobil Profila RS
    Von MobilLoewe im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.08.2013, 13:52
  4. Eura Mobil Integra Line
    Von MobilLoewe im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.08.2013, 17:49
  5. Supercheck Eura Mobil Terrestra A 690 HB
    Von MobilLoewe im Forum Reisemobile
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.08.2012, 09:42

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •