Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 25 von 25
  1. #21
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.072

    Standard AW: Problem mit der Erhaltungsladung der Motorbatterie

    Hi Rotty,

    Wen er keine Erhaltungsladung hat, schau ab und an hier rein. Werde demnächst zu dem Thema mein neues Projekt vorstellen. Erhaltungsladung zum kleinen Preis.

    Dein Alf

  2. #22
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.866

    Standard AW: Problem mit der Erhaltungsladung der Motorbatterie

    Mal am Rande zur Starterbatterie,
    die meisten Mobile haben da ja so eine Funktion, dass die Starterbatterie geladen wird, wenn die Bordbatterei voll ist.
    Ist ja auch gut so.

    Aber bei meinem PKW und der T5-Pritsche wird die Starterbatterie nie geladen, beide Fahrzeuge springen ohne Probleme an und selbst die Batterie im T5 ist schon eine alte Dame (6-7Jahre).

    Warum also die Starterbatterie im Wohnmobil laden, die gesammte Versorgung der Bordelektrik läuft doch über die Aufbaubatterie - bei mir jedenfalls so.

    Volker

  3. #23
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    10.01.2016
    Beiträge
    14

    Standard AW: Problem mit der Erhaltungsladung der Motorbatterie

    ... grundsätzlich hast Du recht ! Ich würde mich über die fehlende / defekte Erhaltungsladung der Starterbatterie auch nicht grämen, wenn nicht gfleichzeit eine deutliche Entladung der Starterbatterie bei abgestelltem Fahrzeug stattfinden würde. ( ca 30-40% innerhalb von 2 Wochen !)
    Gruß Rotty

  4. #24
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.072

    Standard AW: Problem mit der Erhaltungsladung der Motorbatterie

    Hi Volker,

    Bei mir läuft zum Beispiel das Radio auf der Startbatterie. Und mein Auto steht schon mal 3 Wochen. Dass das der Lebensdauer der Startbatterie nicht zuträglich ist, ist klar. Sollte man eigentlich mit Ladegerät nachladen.

    Dein Alf

  5. #25
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    10.01.2016
    Beiträge
    14

    Standard AW: Problem mit der Erhaltungsladung der Motorbatterie

    Ich lade natürlich nach, - aber ein derartig großer Kapazitätsverlust innerhalb von 2 Wochen kenne ich von meinem anderen Auto nicht. (Das steht in der Urlaubszeit auch mal 3 Wochen in der Garage)

    Gruß Rotty

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Problem mit dem Kühlschrank
    Von SpeedyEE im Forum Küchenzubehör
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.07.2016, 20:00
  2. Erhaltungsladung Starterbatterie: Ist diese Schaltung geeignet?
    Von conny7 im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.07.2015, 17:05
  3. Problem mit Tür im Knaus SUN TR
    Von pfefferdose im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 23:56

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •