Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 5 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 51
  1. #41
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    14.06.2016
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2

    Standard AW: Reisetips Südengland

    Das ist auch sehr schön. Hoffentlich habt Ihr schönes Wetter.

  2. #42
    Stammgast   Avatar von Drachana
    Registriert seit
    12.04.2016
    Ort
    Willingen (Upland)
    Beiträge
    909

    Standard AW: Reisetips Südengland

    Hat jemand von euch schon mal das Minack Theater besucht?
    Konnte man da auf dem Parkplatz über Nacht stehen bleiben? Weiss das jemand?

    Oder die Höhle, wo wohl Merlin geboren ist, und nun bei Flut unter Wasser steht und nur bei Ebbe zugänglich ist?

    Und: Wer war mal in England auf den Spuren der Kelten... und hat da ein paar Tips?
    Geändert von Drachana (17.06.2016 um 21:18 Uhr) Grund: was vergessen...
    Lieb Grüßt Angie
    mit Thomas, Chica, Tobi, Punkt und Paul.



    Toleranz macht Freunde!

  3. #43
    Stammgast   Avatar von VoCoWoMo
    Registriert seit
    27.11.2014
    Ort
    Viersen
    Beiträge
    852

    Standard AW: Reisetips Südengland

    Hallo liebe Fories!
    Wir sind seit gestern wieder zu Haus und ich muß sagen, dieser Sommerurlaub in Südengland war der bisher schönste und erlebnisreichste, den wir je gemacht haben. So viele interessante Sachen gab es zu sehen, so viel tolle Natur, nette hilfsbereite Menschen, es war einfach nur klasse! Ich versuche mich in den nächsten Tagen an einem kleinen Bericht mit ein paar Bildern (die ich aus den insg. 2.400 Fotos erst mal auswählen muß...).
    England: jederzeit und gerne wieder !!!
    LG
    Volker
    --
    Volker und Corinna, im Dethleffs Trend A 6977

  4. #44
    Kennt sich schon aus   Avatar von Andi_HP
    Registriert seit
    07.09.2013
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    172

    Standard AW: Reisetips Südengland

    Hallo zusammen,

    Wir verbringen auch gerade den letzten Tag unseres Südengland Urlaubes. Auch wir haben sehr schöne Ecken gesehen, dennoch muss ich sagen das ich weiterhin Skandinavienfan bin. England ist meist nur partiell schön und vor allem ist es schwierig ordentliche Campingplätze zu vernünftigen Preisen zu finden, die dann auch noch Platz haben. In der Hauptreisezeit tummeln sich alle Engländer die nicht nach Malle fliegen wohl hier in Devon und Dorset an der Küste. Die Preise der Campingplätze sind echt unglaublich teuer und die sanitären Einrichtungen lassen oft zu wünschen übrig. Ein Reisen auf das Geradewohl ist nicht möglich, weil die Plätze oft ausgebucht sind. Was mir außerdem fehlt ist die schöne Landschaft beim Fahren. Die engen Straßen erfordern immer volle Konzentration, damit einem nicht die Ohren abgefahren werden.
    Wenn nochmal auf die Insel, dann Schottland.

    Viele Grüße

    Andreas


    Sent from my iPad using Tapatalk
    unterwegs mit Hobby Optima T75 HGE

  5. #45
    Kennt sich schon aus   Avatar von Aycliff
    Registriert seit
    26.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    338

    Standard AW: Reisetips Südengland

    Zitat Zitat von Andi_HP Beitrag anzeigen

    ... hier in Devon und Dorset an der Küste. Die Preise der Campingplätze sind echt unglaublich teuer und die sanitären Einrichtungen lassen oft zu wünschen übrig. ... Die engen Straßen erfordern immer volle Konzentration, damit einem nicht die Ohren abgefahren werden.
    Wenn nochmal auf die Insel, dann Schottland.

    Moin Moin Andreas,

    das kann ich gut nachvollziehen. Wir haben Anfang Juni abgebrochen (Bank Holidays!). Eigentlich hätte in Dover ein Schild stehen müssen "wegen Überfüllung geschlossen". Wir haben teilweise sechs CPs angefahren und von dort mit Hilfe der Betreiber in der Umgebung recherchiert, bis wir wenigstens einen Stellplatz hatten. Für den Westen (Devon, Cornwall) trifft das um so mehr zu. Zur Hauptreisezeit ist dort gar nichts zu machen.

    Die Straßen sind gerade in Cornwall eine Katastrophe, weil eng und mit Wällen begrenzt. Schottland hat dafür jetzt etwas neues: die Straßen sind auch eng, aber direkt neben dem Asphalt gibt es keinen Wall, sondern eine ziemlich senkrecht ausgehobene ca. 30 x 30 cm Rinne. Einmal zur Seite, und Du sitzt auf Deiner Achse.

    Die Preise sind heftig: 2008 haben wir auf Skye 10 Pfund gezahlt, nun wollten sie 33 Pfund haben. Es ist nicht zum Klappen gekommen, weil die Fähre auf Tage ausgebucht war.

    Gruß

    Aycliff
    Wenn wir wollen, daß alles so bleibt wie es ist, dann müssen wir alles verändern.
    (di Lampedusa)

  6. #46
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.533

    Standard AW: Reisetips Südengland

    Das ist ja eine interessante Wendung, von in den höchsten Tönen lobend, bis jetzt die Kehrseite der Medaille beschrieben wird. Danke für die Informationen, ich glaube England rutscht jetzt von den eh letzten Plätzen meiner Reiseliste bis auf weiteres raus.

    Viele Grüße
    Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  7. #47
    Stammgast   Avatar von VoCoWoMo
    Registriert seit
    27.11.2014
    Ort
    Viersen
    Beiträge
    852

    Standard AW: Reisetips Südengland

    Hallo Andreas!
    Wir sind noch vor der Abfahrt dem Caravan Club beigetreten und hatten die Britstops gekauft. Beides hat sehr gut funktioniert. Die Plätze vom Caravan Club, die wir besucht haben, waren 1A Spitze, top Ausstattung super gepflegt und sehr schön angelegt. Die Preise sind hoch das stimmt, wir zahlten auf diesen Plätzen zw. 26 und max. 38 Pfund für 4 Personen. Es gibt aber auch die CL (Certified Locations) von diesem Club. Das sind Miniplätze für max. 5 Mobile oder auch Wohnwagen, die sind deutlich günstiger (zw. 7 und 15 Pfund), haben aber in der Regel keine Sanitäreinrichtungen, aber das hat man ja im Mobil dabei. Bei den meisten bekommt man Wasser und Strom, bei etwa der Hälfte kann man auch die Toilette entsorgen. Die Adressen der Plätze mit Anfahrtbeschreibung und Ausstattung bekommt man in einem dicken Buch. Die Sites sind relativ gut verteilt, es gibt kaum Lücken in der Karte. Vorher anrufen (1-3 Tage voraus) ist empfehlenswert. Als Notlösung bleiben dann die Britstop, die wir 5mal genutzt haben. Hier steht man zumeist auf Parkplätzen von Pubs. Das ist nicht immer schön, manchmal unruhig (wenn nachts um 12 die letzten Gäste wegfahren) oder nah an Straßen oder sehr eng und oder staubig. Einige sind aber auch richtig schön, wie z.B. der Platz vom "Flying Horse" in Ashford, wo man auf einer kleinen Wiese hinter dem Biergarten steht. Wir haben es immer so gehalten, daß wir nachmittags ab ca. 15/16 Uhr, wenn wir dann wußten, wo ungefähr wir am Abend hin wollen, angefangen haben die Bücher durchzusehen und dann die Plätze abtelefoniert haben. Hat immer gut funktioniert.
    Ich habe mich am Ende auf den CL am wohlsten gefühlt. Teilweise riesige herrliche Wiesenflächen, wo man unter Umständen auf 0.5ha alleine steht.
    LG
    Volker
    --
    Volker und Corinna, im Dethleffs Trend A 6977

  8. #48
    Kennt sich schon aus   Avatar von Aycliff
    Registriert seit
    26.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    338

    Standard AW: Reisetips Südengland

    Hallo Volker,

    wir sind diesmal auch erstmals im CCC Mitglied gewesen. Das hat wenig gebracht: In der Hochsaison (Bank Holidays) gibt es die Age Concession nicht, die Reservierung klappt auch nur, wenn Platz ist, was in der Zeit, als wir dort waren, nicht der Fall war, und reserviert wird auch nur für mindestens zwei Tage, was zumindest unserer Art der Womo-Reise nicht entspricht.

    Gruß

    Aycliff
    Wenn wir wollen, daß alles so bleibt wie es ist, dann müssen wir alles verändern.
    (di Lampedusa)

  9. #49
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    13.04.2016
    Beiträge
    476

    Standard AW: Reisetips Südengland

    Wenn man das so liest, geht es ja in England hoch her zu bestimmten Zeiten. Wann wäre denn nach eurer Meinung eine Reisezeit mit weniger Betrieb?

    Danke
    Gruß Frank

  10. #50
    Kennt sich schon aus   Avatar von Aycliff
    Registriert seit
    26.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    338

    Standard AW: Reisetips Südengland

    Hallo Frank,

    wir waren die Male vorher auch Ende Mai/Anfang Juni in GB unterwegs, haben es aber völlig (!!!) anders erlebt. Es kann sein, daß viele Engländer dieses Jahr im eigenen Land geblieben sind und es deshalb so voll war. Wir haben uns gesagt, das nächste Mal wird es zwei bis drei Wochen früher, also Anfang bis Mitte Mai. Auch der September sollte gut sein, allerdings sind unsere Erfahrungen lange zurück. Und schließlich: Cornwall (mit dem Auto) war auch im späten Oktober wunderbar.

    Gruß

    Aycliff
    Geändert von Aycliff (02.08.2016 um 11:36 Uhr)
    Wenn wir wollen, daß alles so bleibt wie es ist, dann müssen wir alles verändern.
    (di Lampedusa)

Seite 5 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Südengland Tipps gesucht
    Von michael_b im Forum Westeuropa
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 04.05.2015, 22:16
  2. Südengland Suche!!!
    Von Milbe im Forum Westeuropa
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.01.2014, 12:22
  3. Nach Südengland mit dem eigenen Womo?
    Von Achim1 im Forum Westeuropa
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.03.2009, 18:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •