Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 6 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 66
  1. #51
    Kennt sich schon aus   Avatar von MiKe 2014
    Registriert seit
    10.04.2016
    Ort
    im Süden Sachsen-Anhalts
    Beiträge
    248

    Standard AW: Fähren in Norwegen

    Ach Walter, Du mit deinen Tip's immer,man hat ja auch noch anderes zu tun. Aber genau an so was habe ich dacht, als ich die Frage gestellt hatte,und glaube Schilder mit den Hahn haben wir auch schon des Öfteren gesehen. Das haben wir uns die letzten Jahre so richtig angewöhnt, in den kleinen Läden einzukaufen da kann man auch mal seine müßig erworben sprach Kenntnisse testen. Wie hast Du (Ihr) das so gemacht mit den Sprachen lernen?? Ist ja nicht immer so einfach, gibt ja einige über Einstimmung der Nordischen Sprache in Schrift und Bedeutung ...... Aber bei der Aussprache ist das ja schon Zungen Muskel Training. Grüße Micha

  2. #52
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.470

    Standard AW: Fähren in Norwegen

    Zitat Zitat von walter7149 Beitrag anzeigen
    Hallo, wer hat denn in diesem Jahr eine Norwegenreise geplant mit Reiseziele entlang der Küste, wo dann auch einige Inlandsfähren benutzt werden müssen ?

    Ihr macht euch Gedanken die Fahrzeuglänge immer zu minimieren um in den preisgünstigsten Fährtarif zu kommen.

    Aber es gibt schon seit dem 1.1.2015 eine viel bessere Möglichkeit um einen Rabatt von 50% auf den Fährpreis zu bekommen bei den meisten Inlandsfährverbindungen - die sogenannte " Ferjekort ".

    - http://www.fjord1.no/ferje/ferjebill...t-for-koyretoy

    Eine Auflistung der entsprechend rabattierten Fährverbindungen

    - http://www.ferjekort.no/samband

    Die Preise dazu

    - http://www.ferjekort.no/Typer+Ferjekort

    Das funktioniert ähnlich wie bei AUTOPASS für die Straßenmautbezahlung, mit einem sogenannten Brukskonto, wo im Voraus ein Geldbetrag eingezahlt wird und bei jeder Fährenbenutzung der Fährpreis mit 50 %Rabatt angebucht wird.
    Leider kann man nicht wie bei AUTOPASS die Anmeldung und das Konto online vorher einrichten, sondern bei der ersten Fährenbenutzung wird die Voraussumme bezahlt und man bekommt eine Wertkarte, von welcher dann bei jeder Fährüberfahrt nur der halbe Fährpreis abgebucht wird.

    Ist das nicht ein lukratives Angebot besonders für die Wohnmobil- und Caravangespannfahrer ?
    Hallo, habe heute erfolgreich diese oben genannte "FerjeKort" bei einer Fährüberfahrt von Valset nach Brekstad über den äußeren Trondheimsfjord erworben.

    Weitere Fragen dazu werde ich hier beantworten.

    Name:  20180109_120117.jpg
Hits: 0
Größe:  31,2 KB

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  3. #53
    Stammgast   Avatar von wh1967
    Registriert seit
    13.08.2015
    Ort
    Im Münsterland
    Beiträge
    507

    Standard AW: Fähren in Norwegen

    Zitat Zitat von walter7149 Beitrag anzeigen
    Weitere Fragen dazu werde ich hier beantworten.
    Wo ist denn hier?
    Gruß

    Holger
    _______________________________________
    www.weglage.org

  4. #54
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.470

    Standard AW: Fähren in Norwegen

    Zitat Zitat von wh1967 Beitrag anzeigen
    Wo ist denn hier?
    In diesem Thema für interessierte Norwegentouristen !

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  5. #55
    Stammgast   Avatar von wh1967
    Registriert seit
    13.08.2015
    Ort
    Im Münsterland
    Beiträge
    507

    Standard AW: Fähren in Norwegen

    Dann habe ich dich falsch verstanden. Ich dachte du wolltest auf einen anderen Link verweisen.
    Ich werde auf jeden Fall weiter mitlesen. Norwegen und/oder Schweden steht auf jeden Fall auf dem Zettel bei uns. Runde würde mich z.B. sehr reizen. Müssen mal sehen ob und wie wir das in einem zwei- bis dreiwöchigen Urlaub hin bekommen.
    Wenn mein Sprunggelenk bis dahin verheilt ist und ich genug trainiert habe bin ich im Juni zumindest für ein verlängertes Wochenende in Schweden. Mit ein paar Sportskameraden wollen wir an der Vätternrundan (eine 300km Runde mit dem Rad um den Vätternsee) teilnehmen.
    Gruß

    Holger
    _______________________________________
    www.weglage.org

  6. #56
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    17.04.2018
    Beiträge
    1

    Standard AW: Fähren in Norwegen

    Hallo Walter,
    ich habe in einem Beitrag, weis leider nicht mehr wo, gelesen, dass man ab 2019 die Ferienort nur noch online kaufen kann.
    Stimmt das und gibt es dazu auch eine deutsche Seite? Bei ferjekort.no finde ich nur norwegisch oder englisch.

    Viele Grüße
    Bernhard

  7. #57
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.470

    Standard AW: Fähren in Norwegen

    Hallo Bernhard,

    ja es stimmt das sich einiges geändert hat beim Erwerb und Gebrauch der vorher alten 50%- Rabattkarte für die schon weiter oben genannten Innlandsfähren.

    Ich finde es ist wieder benutzrfreundlicher und einfacher geworden.

    Sollte noch jemand die alte "Ferjekort" haben auf der noch ein Guthabenbetrag ist, sollte er sie an die entsprechende Fährgesellschaft, wo man sie gekauft hat
    zurückschicken und sich den Guthabenbetrag rückerstatten lassen, geht meist auch online auf der HP welche auf der Ferjekort steht.

    Ich werde das ebenfalls machen und kann berichten ob das reibungslos funktioniert.

    Wer für eine Reise in Norwegen mit Benutzung von Innlandsfähren die neue AUTOPASS-Ferjekort bestellen will, sollte sich hier

    - https://minside.autopassferje.no/registrer

    registrieren und den einzelnen Schritten dieser HP folgen.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  8. #58
    Kennt sich schon aus   Avatar von arco1111
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    434

    Standard AW: Fähren in Norwegen

    Walter, versteh ich das richtig, dass ich dann in Zukunft mit meinem BroBizz bezahlen kann?
    Liebe Grüße -Uwe-

    (Alle sagten "Das geht nicht" ... und dann kam einer, der das nicht wusste und hat's einfach gemacht)


  9. #59
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.470

    Standard AW: Fähren in Norwegen

    Zitat Zitat von arco1111 Beitrag anzeigen
    Walter, versteh ich das richtig, dass ich dann in Zukunft mit meinem BroBizz bezahlen kann?
    Jaein, da wo man schon vorher mit der Autopass-Mautbox die Fähre bezahlen konnte, geht das auch weiterhin und man hat 10 % Rabatt wie vorher.

    Die Autopass-Ferjekort ist zusätzlich, man hat 3500nkr Vorauszahlung auf ein "Brukskonto" und von dem wird der Fährpreis mit 50% Rabatt abgebucht.

    Der Unterschied zur alten Ferjekort ist, das sie jetzt fahrzeugbezogen ist. Man kann aber online schnell die Fahrzeugdaten ändern oder ein weiteres

    Fahrzeug hinzufügen.

    Habe gerade die Registrierung für die Autopass-Ferjekort durchgeführt und einen Vertrag für´s Womo gemacht. Hat problemlos funktioniert.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  10. #60
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.470

    Standard AW: Fähren in Norwegen

    Zitat Zitat von walter7149 Beitrag anzeigen
    .......

    Habe gerade die Registrierung für die Autopass-Ferjekort durchgeführt und einen Vertrag für´s Womo gemacht. Hat problemlos funktioniert.
    Gestern habe ich den Brief mit der Autopass-Ferjekort für´s Womo schon erhalten.

    Also einfacher geht´s wirklich nicht und auch ausländische Touristen können die Vorteile nutzen.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

Seite 6 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motorrad fahren
    Von MobilLoewe im Forum Meine Hobbys
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 16.07.2019, 10:46
  2. Fähren in Nordeuropa
    Von MobilLoewe im Forum Fähren
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.02.2014, 16:21
  3. Fahrradträger auf Fähren
    Von wohewo1 im Forum Fähren
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.03.2009, 20:04
  4. Fähren in Kroatien
    Von seefahrer im Forum Südeuropa
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.08.2008, 15:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •