Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.074

    Frage Wassertank lose - ist das normal?

    Hi,

    Heute bin ich beim Basteln in die Sitzbank vorgedrungen. Dort ist bei meinem Rapido der Balken für die Gurte massiv in der n Boden bzw. durch den Boden ins Fahrgestell geschraubt. Der Wassertank jedoch wird nur von einigen Styropor Streifen in Position gehalten. Man kann den, da zur Zeit leer, locker einige Millimeter in alle Richtungen schieben.

    Ist das so normal?

    Ich will mir nicht ausmalen, was bei einem Crash passiert.

    Liebe Grüße, Alf
    Geändert von KudlWackerl (28.12.2015 um 17:59 Uhr)

  2. #2
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.737

    Standard AW: Wassertank lose - ist das normal?

    Dann hast Du gleich Löschwasser im Wagen

    Nee im Ernst, meiner ist zwar im Doppelboden, aber da ist er auch nur zwischen die Streben geklemmt.
    Wenn Du Bedenken hast, schraub doch zwei Spannbänder über den Tank auf den Boden / Fahrgestell.
    Volker

  3. #3
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    200

    Standard AW: Wassertank lose - ist das normal?

    Hallo Alf,

    ich denke mal, keine "Weltfirma" und somit auch RAPIDO nicht, kann es sich leisten, einen nicht "positionierten" Frischwassertank in ein Mobil einbauen zu lassen. Vermutlich bestimmen bei deinem derzeit leeren Tank die Ausdehnungstoleranzen den derzeitigen "Wackeleffekt".

    Bei meinen Tanks im Doppelboden mache ich mir sowieso keinerlei Gedanken, wenn, schießen sie mir in die Hacke...

    Denke aber im Fall eines wirklichen Crashs sehen unsere Mobile allesamt ziemlich "geCrasht" aus, dies ist sicherlich der Leichtbauweise geschuldet.

    LG M.

  4. #4
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.074

    Standard AW: Wassertank lose - ist das normal?

    Bei mir ist hinter dem Fahrersitz eine schwere, in eine KunststoffSchiene Tischplatte, dann gleich die Sitzbank mit dem Tank.

  5. #5
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Wassertank lose - ist das normal?

    Hallo Alf,

    bei unserem ersten Mobil, einem "Cristal A641", war der Wassertank unter der Sitzbank "lose" eingestellt. Lediglich umgeben von der Sitzbankberkleidung. Es gab kein Befestigungs- oder Spannband.
    Bei dem Rapido stand (und steht) der Wassertank in der Garage. Dieser war (und ist) nicht befestigt oder verspannt.
    (In Klammern, weil ich den Wassertank umgebaut habe)

    Probleme gab es mit dieser Einbauvariante nicht, jedenfalls nicht bei uns.
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und [COLOR=#800000]Rapido 996 MH


    [/I]unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de[/FONT][/CENTER]

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Roadstar
    Registriert seit
    16.08.2014
    Ort
    Thüringen - Wartbugkreis
    Beiträge
    1.251

    Standard AW: Wassertank lose - ist das normal?

    Guten Morgen.

    Beim Exsis befinden sich Frisch- und Abwassertank unter dem Boden in isolierten beheizten Wannen vor der Hinterachse.
    Verschraubt oder verspannt sind die nicht, wo sollten die auch hin in ihrem Gehäuse.

    Schöner tiefer Schwerpunkt ! Allerdings sind die Revisionsöffnungen für Anschlüsse, Pumpe ect. sehr schmall. " Einen Tod muss man sterben ".
    Viele Grüße aus dem Thüringer Wald
    Sven


    Wir reisen im Frankia.


  7. #7
    WomoBalu
    Gast

    Standard AW: Wassertank lose - ist das normal?

    Hallo Alf, bei meinen Eura Mobil war der Tank auch locker eingelegt. Ich habe das bei meinen Händler beanstandet. Er hat mir bestätigt das alle im Untergeschoss locker sind. Er empfahl mir die Tanks (Auch der Abwassertank) nicht zu befestigen da die momentanen Positionierungen ausreichen und eine Befestigung den Ausdehnungen des Wassertanks entgegenstehen und es nur zu Problemen kommt. Habe ich Ihm mal gelaubt. Bei mir ist 15 Jahre lang kein Problem aufgetreten.

Ähnliche Themen

  1. Quitschende Bremsen sind beim Fiat Ducato normal?
    Von hoerianer im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.05.2014, 21:03
  2. Rotec 580 gx - lose Dachaußenhaut
    Von franzxaver im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.11.2013, 13:17
  3. Tippfehler sind normal!
    Von MobilLoewe im Forum So funktioniert unser Forum
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.01.2013, 16:49
  4. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.10.2012, 14:25
  5. Wassertank zusätzlich
    Von fring00 im Forum Wasserversorgung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 08:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •