Seite 10 von 31 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 306
  1. #91
    Vilm
    Gast

    Standard AW: An PROMOBIL Redaktion: verölte Truma Gasregler DuoComfort, DuoControl, Secumotion

    Hallo,
    kann durch einen verölten Crashsensor oder Regler die Heizung schaden nehmen, oder läuft die Heizung einfach nicht mehr.
    Mfg aus dem Bergischem Land
    Peter


    Truma schreibt bei dem Einbau von Regler und Crashsensor keinen Filter vor. Stand 8.2015, sonst hätte
    Dethleffs in meinem Fall einen Regler einbauen müssen.
    So würde nach meiner Rechtsauffassung der Händler der mir das Fahrzeug verkauft hat, haften müssen, denn ich
    habe handelsübliches Gas benutzt.
    Ob es über die Garantie noch eine weitergehende Herstellerhaftung von Truma gibt müßte man prüfen.

    Der Händler hat in meinem Fall auch nicht eingebaut sondern der Hersteller des Wohnmobiles, Nur die Verhandlung mit den
    vor dem Händler eingebundenen Firmen ist Angelegenheit des Händlers.
    Ich habe nur Ansprüche an den Händler da im Kaufvertrag keine Klausel enthalten ist die es ermöglicht den Urhersteller
    in Anspruch zu nehmen.Ist auch ein wenig blöd wenn es so wäre.
    Geändert von Vilm (29.03.2016 um 17:18 Uhr)

  2. #92
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.929

    Standard AW: An PROMOBIL Redaktion: verölte Truma Gasregler DuoComfort, DuoControl, Secumotion

    Hallo Peter,
    eine einfache Aussage zu Crash-Senor in Gasreglern von Truma: "Schließt sofort die Gaszufuhr, bevor Schäden an den Leitungen oder Geräten entstehen!"

    Daraus folgt: entweder es geht nichts mehr, oder es geht Alles. weil, simpel gesagt, der Regler, nach einem Crash bei einer Geschwindigkeit > 15 km/h durch den Sensor von der übrigen Gasanlage abgeschaltet( gesperrt) wird. Es muss sich nach meiner Ansicht um eine eindeutige Fehlerursache der Heizung handeln.

    Wie Du schon richtig schreibst, gibt es keine zwingende Einbauverpflichtung von Truma-Feinfiltern, höchstens eine Empfehlung. Da ist Dethleffs fein raus, Truma aber nach meiner Ansicht auch.

    Wo und wie sich bei Deiner ersten Ausfahrt das Problem ergeben hat, muss dann mal nachgewiesen werden. Du hast doch noch keine Tankflasche, also stinknormales Heizgas eingesetzt. Wenn das tatsächlich so rein wäre, wie immer behauptet wird, hätte die Heizung laufen müssen.
    Natürlich ist der Gasdurchsatz am Herd u.U. größer als an der Heizung, aber die möglichen Verunreinigungen würdest Du am Herd am leichtesten sehen können, weil dann Rußbildung die Herdgitter der einzelnen Brenner einsauen würde. Beim Kühlschrank kann man verunreinigtes, zur unsauberen Verbrennung führendes, Gas, an Rußbildung im Kamin erkennen.

    Auf die Aussagen des Truma-Technikers wäre ich mal gespannt.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  3. #93
    Vilm
    Gast

    Standard AW: An PROMOBIL Redaktion: verölte Truma Gasregler DuoComfort, DuoControl, Secumotion

    Hallo Werner
    Am Herd sind keine Verunreinigungen festzustellen. Lediglich die Flamme wird kleiner wenn die Heizung versucht Gas zu bekommen, mein Eindruck.

    Heute lief die Heizung ca. 45 Minuten und schaltete dann auf Störung.
    Einmal passt ein Schadensbild, ein anderes Mal wieder nicht!!

    Morgen werde ich mehr wissen, da habe ich meinen Hallennachbar einen Gasfachmann am Wohnmobil. Zusätzlich habe ich auch noch Kontakt zu Truma 2 x, Servicezentrale und wieder aufgenommer privater Kontakt. (Bootsheizung, Laderaumheizungen)
    Truma Service ist leider nicht erfreulich.
    Truma Service schirmt seine mobilen Mitarbeiter wohl mit recht, wie ich erfahren habe sehr ab. Bei der Vielzahl von Anrufen könnten die
    nicht mehr arbeiten.
    Ich glaube das Truma als Marktführer bei Heizungen leider auch zu viele Reklamationen hat und der Service nicht nach kommt.
    Das Dethleffs nicht haften muß, dass sehe ich auch so, aber der Händler in der Garantiezeit und der Hersteller Truma
    müßte nach meiner Rechtskenntnis schon den Schaden regulieren. Meine Begründung: Die Anlage muß
    mit handelsüblichen Gas betriebsbereit gehalten werden, sonst darf sie nicht in den Handel kommen. Truma ist
    meines Erachtens sogar in der Sachmängelhaftung 10 Jahre lang. Wenn es den ein Gasfehler ist.

    Mfg. aus dem bergischem Land
    Peter
    Geändert von Vilm (29.03.2016 um 19:12 Uhr)

  4. #94
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.929

    Standard AW: An PROMOBIL Redaktion: verölte Truma Gasregler DuoComfort, DuoControl, Secumotion

    Nun Peter,

    wenn doch der Herd geht, muss doch irgendein Fehler an der Heizung zu finden sein. Nach vier Stunden Betrieb wird ja nicht das Gas plötzlich schlechter oder der Regler arbeitet nicht mehr! Ich drück Dir die Daumen, dass der Fehler gefunden wird.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  5. #95
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.503

    Standard AW: An PROMOBIL Redaktion: verölte Truma Gasregler DuoComfort, DuoControl, Secumotion

    Mal in den blauen Dunst gesprochen, ich vermute das der Fehler welcher für das versagen der Heizung verantwortlich ist in der Gasumschaltanlage oder im Druckregler liegt. Wenn der Herd brennt, und die Flamme sich beim starten der Heizung ändert, kommt zu wenig Gas in die Gasleitungen, der Voratsdruck bricht zusammen, und da kann es nur am Regler bzw. an der Umschaltung liegen. Ich würde sogar behaupten das wahrscheinlich Oel in der Umschaltung ist, dies wird man bei der Demontage feststellen.

    Ich glaube aber auch nicht daran das das Gas schlechter geworden ist, für mich liegt der Fehler darin das die gesetzlichen Vorschriften dem Stand der Technik zu weit voraus sind, meist ist es ja umgedreht, welch ein Glück.
    In zwei oder drei Jahren wird die Technik soweit sein das diese Probleme Schnee von gestern sind, der Truma-Filter hilft zwar, aber dies dürfte keine Dauerlösung sein, sonst müsste er mit dem Druckregler im Paket verkauft werden.
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Magele mit Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

  6. #96
    Vilm
    Gast

    Standard AW: An PROMOBIL Redaktion: verölte Truma Gasregler DuoComfort, DuoControl, Secumotion

    Hallo Willy
    was versteht du unter Gasumschaltanlage?
    Die Absperrung der einzelnen Leitungen wurde mehrfach betätigt.
    Warum hat die Anlage 2 x 45 Minuten gelaufen, ohne das andere Verbraucher an waren.
    Kann sich der Gasdruck verändern?
    Fragen über Fragen.
    Mfg aus dem Bergischem Land
    Peter

  7. #97
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.503

    Standard AW: An PROMOBIL Redaktion: verölte Truma Gasregler DuoComfort, DuoControl, Secumotion

    Hallo Peter,
    mit Gasumschaltanlage meine ich die ggf. verbaute Duo-Matic.

    Im normalen Betrieb muß in der gesamten Gasanlage ein Druck vom 30mbar sein, egal ob etwas ni Betrieb ist oder nicht. Wenn jetzt der Herd normal brennt, und die Heizung starten will benötigt diese Gas, auch in diesem Fall darf der Druck nicht abfallen. Er scheint es aber zu tun da sich das Flammbild des Herdes ändert. Dies ist ein Zeichen das nicht genug Gas nachkommt, und ich vermute mal das dies am Druckregler oder an der Duomatic liegt, dort könnte sich durch Verschmutzung ein "Nadelör" gebildet haben, so das nicht genug Gas nachkommt und deshalb der Druck abfällt.

    Warum die Anlage zwei mal 45min gelaufen ist kann ich auch nicht erahnen, es ist wie bei der Biebel nicht immer alles erklärbar.

    Der Gasdruck kann sich verändern, wenn wie geschrieben nicht genug nachkommt, das kann verschiedene Gründe haben, fängt bei nur minimal geöffneter Gasflasche an, und hört bei Verschmutzung im Regler auf.

    Gruß willy
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Magele mit Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

  8. #98
    Vilm
    Gast

    Standard AW: An PROMOBIL Redaktion: verölte Truma Gasregler DuoComfort, DuoControl, Secumotion

    Hallo Willy
    vielen Dank für die schnelle Antwort, ja war auch die Vermutung von allen Beteiligten, Abhilfe um diesen Fehler auszuschliessen, Umbau der Anlage
    auf einem Gaschlauchanschuß von der Flasche zu einem neuen Regler. Wollte ich Ostern nicht selbst machen, zumal mir Regler und Schlauch fehlten.
    Flaschen waren kpl. auf.
    Was den Fachleuten nicht gefallen hat, der kurzzeitige Lauf von 45 minuten.
    Man war der Meinung, wenn einmal so lange gelaufen, kann es am Gas nicht mehr liegen. Meine Vermutung ist, mein Gas ist so verdreckt, dass sich immer
    der Sensor, die Schlauch-Schlauchbruchsicherung leicht zusätzt und damit zuwenig Gas nachkommt . Wenn auch noch der Regler sich zusetzt müßte
    das bei einem neuen Regler auch der Fall sein. Wenn nicht bei Crashsensoren andere Regler verbaut sind.
    Ich werde es morgen hoffentlich Final sehen und erleben.
    Mfg aus dem Bergischem Land
    Peter

  9. #99
    Vilm
    Gast

    Standard AW: An PROMOBIL Redaktion: verölte Truma Gasregler DuoComfort, DuoControl, Secumotion

    Hallo zusammen,
    mein von mir beauftragter Gasfachmann war heute morgen am Wohnmobil.Heizung läuft wieder.
    Schadensursache: Crashsensor mit Regler defekt. läß mal ausreichend Gas für alle Verbraucher durch, aber nichtg ständig, sodass die
    Heizung dann immer nach einiger Zeit oder sofort auf Störung geht.
    Crashsensor und Regler ist eine Einheit.
    Neuen Duoregler ohne Crashsensor eingebaut, keinen oder nur noch sehr minimalen Druckabfall z..B. beim Kocher.
    Druckaufbau an der Gasflasche/Regler überprüft.
    Von einem Einbau eines neuen Crashsensor hat der Gasfachmann abgeraten.(Obwohl er einen mit hatte), Haben laut seiner Meinung
    zu große Ausfälle.
    Nachteil; Vom Gesetzgeber her darf ich die Anlage nicht mehr im Fahrbetrieb laufen lassen!!!!!!

    Anlage war nicht verölt!

    Bisher habe ich vom Truma Service nichts mehr gehört. Telefonisch hat der Service den Termin für den 6.4.2016 ja zurück gezogen.
    Überlastung wurde als Grund angegeben.
    Also von Truma bin ich mehr als enttäuscht und ich bin gespannt wie Truma reagiert auf die Hinzuziehung eines zugelassenen Gasfachmannes
    der aber nicht für Truma arbeiten möchte.
    Da nach meiner Meinung die Reparatur unter Garantie/Ersatzleisung fallen sollte
    Sollten Sie nur den defekten Sensor austauschen, habe ich halt eine Ersatzanlage im Wohnmobil mit und kann mir bei derartigen Fehlern
    besser helfen.

    Mfg aus dem Bergischem Land
    Peter

  10. #100
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.929

    Standard AW: An PROMOBIL Redaktion: verölte Truma Gasregler DuoComfort, DuoControl, Secumotion

    Nun Peter,
    wenigstens eine Ursache gefunden. Wenn das ein Fehler des Crah-Sensors war, kann natürlich auch dieser schon beim Einbau nicht funtioniert haben, nur wurde das Problem mit der Heizung nicht erkannt, weil Fahren im Sommer ja nur Brauchwassererwärmung bedeutet. Das dauert nur eine begrenzte Zeit und ist danach dann erledigt. Danach nur minimales Nachheizen, um die Temperatur zu halten.

    Wegen der Nutzung bei der Fahrt kämpfst Du halt mit Deinem Gewissen, das kann ja auch mal verlieren....
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



Seite 10 von 31 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Truma Gasregler Mono Kontroll
    Von hartmut-iske im Forum Gasversorgung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.11.2015, 12:04
  2. promobil Redaktion sucht Wohnmobil mit kaputten Kunststoffteilen
    Von Sophia_Pfisterer im Forum Neues aus der Redaktion
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.12.2014, 01:15
  3. Ersatzteile Truma DuoControl
    Von Jabs im Forum Stromversorgung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.06.2014, 17:42
  4. Urlaub erstmal geplatzt - Truma SecuMotion defekt
    Von willy13 im Forum Heizen und Klimatisierung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.12.2013, 21:02
  5. Truma DuoControl CS, Truma Geber, Bedienpanel CBE, Eura Mobil
    Von jessid im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.11.2013, 22:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •