Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 20 von 20
  1. #11
    Kennt sich schon aus   Avatar von werner28
    Registriert seit
    25.03.2013
    Ort
    Hansestadt Bremen
    Beiträge
    201

    Standard AW: KBA untersucht nun auch Ducato

    Zitat Zitat von ivalo Beitrag anzeigen
    Guten Abend

    Nach unbestätigten Berichten aus unsicheren Quellen soll der Bundestag demnächst über eine landesweit geltende Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen von 100 km/h und allen übrigen Strassen von 80 km/h beschliessen. Die Massnahme soll mit Notrecht bereits auf den 01.01.16 in Kraft gesetzt werden.

    Durch die allgemeine Temporeduktion soll der Schadstoffausstoss aller Art drastisch reduziert und so die Schummeleien der Automobilindustrie kompensiert werden. Ob auch innerorts das Tempo auf generell 30 km/h gedrosselt werden soll, ist noch in Verhandlungen. Ebenfalls noch festzulegen sind die neuen Tempi für LKW und Reisemobile. Ob mit freiwilligen, höheren Steuerzahlungen höhere Tempi erkauft werden können, wollen Rote und Grüne mit allen Mitteln verhindern.

    Gruss Urs
    Hallo,

    das kann ich mir nicht vorstellen. Wie bereits schon angeführt ist die Autolobby in D sehr stark. Ich sehe auch schon, wie der ADAC hier im Zickzack springt.
    Mal ehrlich, ich stelle mir mal vor, dass ich beruflich z.B. von Bremen in den Harz fahren muss. Das dauert dann sicherlich über 30% mehr. Die Fahrzeit bezahlt der Kunde. Man schafft dann von seinem Arbeitspensum nicht so viel.
    Das wird die Inflation in D ansteigen lassen.
    Schauen wir mal, was die Politiker sich noch ausdenken.

    Na dann einen schönen Abend
    Achim

  2. #12
    Stammgast   Avatar von LT35
    Registriert seit
    31.12.2013
    Beiträge
    1.830

    Standard AW: KBA untersucht nun auch Ducato

    Moin

    Zitat Zitat von ivalo Beitrag anzeigen
    Nach unbestätigten Berichten aus unsicheren Quellen soll der Bundestag demnächst über eine landesweit geltende Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen von 100 km/h und allen übrigen Strassen von 80 km/h beschliessen. Die Massnahme soll mit Notrecht bereits auf den 01.01.16 in Kraft gesetzt werden.
    Also, wir haben gerade erst (1973) das Tempolimit auf Bundesstraßen eingeführt, das geht jetzt wirklich zu weit. Das Notrecht sieht mir zudem nach einer Schweizer Variante aus, ob es nun sinnvoll ist, die schweizer Armee für diesen Zweck bei uns einzusetzen, erscheint mir mindestens diskussionswürdig. Die deutschen Notstandsgesetzen sind da zwar ein diskussionswürdiger Stachel im GG, aber ich befürchte eher nicht, dass diese hier zugrunde liegende Angelegenheit als Naturkatastrophe definiert werden könnte. Eher tritt der Verteidigungsfall ein, wegen des schweizer Einmarsches da, dann braucht man den Bundestag auch nicht unbedingt, der Gemeinsamer Ausschuss ist vielleicht auch übersichtlicher.

    Gerne vergessen wird aber Artikel 20 Abs. 4 des GG: "Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist."

    Na, da sollte doch etwas gehen, also die Einkommensteuervorauszahlungstermine bis zum letzten Tag ausreizen, oder so ...

    Ob mit freiwilligen, höheren Steuerzahlungen höhere Tempi erkauft werden können, wollen Rote und Grüne mit allen Mitteln verhindern.
    Ja, das ist noch in Diskussion ( http://www.umweltbundesamt.de/themen...h-viele-offene ) , aber das wird schon noch.



    mfg
    K.R.

  3. #13
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.166

    Standard AW: KBA untersucht nun auch Ducato

    Sarkasmus von Urs
    Gruß Marko

  4. #14
    Stammgast   Avatar von Capricorn-CH
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Schweiz / Bodensee (gegenüber Insel Reichenau)
    Beiträge
    1.366

    Standard AW: KBA untersucht nun auch Ducato

    Zitat Zitat von LT35 Beitrag anzeigen
    die schweizer Armee für diesen Zweck bei uns einzusetzen, erscheint mir mindestens diskussionswürdig.

    Gerne vergessen wird aber Artikel 20 Abs. 4 des GG: "Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist." K.R.

    Ach iwo - wir schicken nur unsere Indianer gegen die Kavallerie......
    hab grad gehört, dass die Pfadfinder-Abteilung auch noch Kapazitäten dafür hätte....

    Ich war mir sicher, dass diese tolle Aussage von Stein.....irgend wann einmal umgedreht werden kann, war nur eine Frage der Zeit.
    Arroganz und Hochmut kommt nämlich vor dem Fall......


    So ein Gesetz hät ich hier bei uns auch gerne ....(einfach für die Schweizer)
    mit besten Grüssen
    Adrian


    "Ich mag keine Menschen, die überall was suchen, was sie stört. Ich mag Menschen, die überall was finden, was sie fasziniert"

  5. #15
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    09.11.2015
    Beiträge
    66

    Standard AW: KBA untersucht nun auch Ducato

    Klartext: Reden wir über CO2

    http://www.heise.de/autos/artikel/Kl...2-1362801.html

    Das zum Thema CO2

    Grüssle von Veronica

  6. #16
    Stammgast   Avatar von Rafi
    Registriert seit
    17.10.2013
    Beiträge
    1.116

    Standard AW: KBA untersucht nun auch Ducato

    Hallo KollegInnen,

    ich habe eben nach Würdigung Eurer Diskussion zunächst mal den Linkvom TO Andi angesehen, der da sagt, nun werde auch der Ducato berprüft. In der dort vorliegenden Liste kann ch gleichwohl keinen Ducato entdecken. es gibt PKW inländischer Hersteller, Pkw ausländischer Hersteller - darunter zwei Fiat, und Nutzfahrzeuge inländischer Hersteller, das sind Mercedes und VW. Kein Fiai Ducato. Oder gucke ich schräg.

    Woebi: Je mehr Fahrzeuge überprüft werden, desto mehr wird gefunden werden, und desto geringer werden die Folgen für einzelne sein. Wenn nun nur der Fiat Ducato einSchweinchen wäre, dann hätten wir MobifahrerInnen ein Problem ...

    Wer übrigens auf CO2-Ausstoss herumreitet und zugleich gegen Tempolimits protestiert, hat einen einfachen, belegbaren Zusammenhang nicht realisiert.
    Wer in Amerika wohnt und PKW mit Vierlitermotor und Reisemobile mit Benzinmotor fährt, darf über die CO2-Frage und insgesamt über Abgasemissionen überhaupt nicht mitreden.

    Grüße Rafael

    "Großer weißer Vogel" - 8,5 m / 6,5 to
    Rollendes Ferienhaus von Renate, Rafael, Blacky

  7. #17
    Stammgast   Avatar von LT35
    Registriert seit
    31.12.2013
    Beiträge
    1.830

    Standard AW: KBA untersucht nun auch Ducato

    Moin

    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    [...] In der dort vorliegenden Liste kann ch gleichwohl keinen Ducato entdecken. [...]

    Oder gucke ich schräg.
    Möglicherweise. Schau nochmal zu den Bären



    mfG
    K.R.

  8. #18
    Kennt sich schon aus   Avatar von Coral660-walter
    Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    216

    Standard AW: KBA untersucht nun auch Ducato

    Hallo,

    sicher sind unsere Ducatos auch betroffen. Mein aktuelles Trägerfahrzeug soll laut Fiat einen Verbrauch von 7,0 Liter haben. Das wird sich höchstens mit einem Ei auf dem Gaspedal, mit 8 Bar Luft in den Reifen und max. 85 km/h ausgehen!

    Ich finde, da hat VW jetzt wirklich Pech gehabt, bin überzeugt, dass alle anderen Herstellen genau gleich schwindeln!

    lg Walter

  9. #19
    Kennt sich schon aus   Avatar von Coral660-walter
    Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    216

    Standard AW: KBA untersucht nun auch Ducato

    Zitat Zitat von ivalo Beitrag anzeigen
    Guten Abend

    Nach unbestätigten Berichten aus unsicheren Quellen soll der Bundestag demnächst über eine landesweit geltende Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen von 100 km/h und allen übrigen Strassen von 80 km/h beschliessen. Die Massnahme soll mit Notrecht bereits auf den 01.01.16 in Kraft gesetzt werden.

    Gruss Urs
    Ist bei uns in Tirol schon seit einem Jahr traurige Wahrheit - der IGL (Immissionsschutz Gesetz Luft) schreibt auf der Inntalautobahn ständig Tempo 100 vor!!!

    Das Böse dabei ist noch, wenn man (so wie ich manchal ) zu schnell fährt, dann zahlt man gleich doppelt - einmal weil man gegen das Immissionsschutzgesetz verstoßen hat und einmal weil man die zulässige Höchstgeschwindigkeit überschritten hat.

    Ich finde es eine Frechheit, aber man gewöhnt sich daran.

  10. #20
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.429

    Standard AW: KBA untersucht nun auch Ducato

    Nö, die Nutzer verstehen nur den Normverbrauchszyklus nicht. Das hat garnix mit Schwindeln zu tun.
    Der Hersteller könnte auch angeben (ist aber eben Gesetzlich so vorgeschrieben) "bei 80km/h 3,8l"...
    Irgendwo muss man halt eine vergleichbare Basis schaffen.

    Das VW betrogen hat, ist sicher, aber andere Hersteller scheinen da noch außen vor zu sein ^^

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Drehvordersitze im Ducato (auch neu=MJ2015)
    Von smx im Forum Möbel für das Wohnmobil
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.11.2014, 20:07
  2. Hallo bin auch neu!
    Von pastor im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.11.2014, 14:02
  3. Auch wir sind neu...
    Von Tom89081 im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.08.2014, 07:56
  4. Ich bin auch neu hier ...
    Von Brenzel im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.02.2012, 11:03
  5. Auch neu hier
    Von RABO89 im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.11.2011, 17:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •