Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Kennt sich schon aus   Avatar von Sauerlandcamper
    Registriert seit
    09.11.2014
    Beiträge
    124

    Standard Fahrräder in Norwegen ??

    Hallo zusammen,

    macht es Sinn Fahrräder mit nach Norwegen zu nehmen, ich denke eher nicht oder ??

    Wir 2 Erw. + 11 jähr. Sohn wollen nächsten Sommer Norwegen erkunden, ich denke das macht man entweder vor Ort per pedis oder motorisiert mit dem WoMo, oder ???
    Ich denke auch nur eins für Sohnemann macht nicht wirklich Sinn oder ???

    LG
    Lieben Gruß aus NRW
    SAUERLANDCAMPER / IN

    WIR HABEN ESPRIT !!! A5810 , 128 PS, 599 cm ,

  2. #2
    Kennt sich schon aus   Avatar von wuselman
    Registriert seit
    25.07.2012
    Beiträge
    119

    Standard AW: Fahrräder in Norwegen ??

    Hallo Sauerlandcamper,
    wir waren bisher immer ohne Fahrräder in Norwegen.
    Bisher immer ohne ausgekommen und entspr. Öffis benutzt.
    Macht aus unser Sicht in der Fjordgegend auch keinen Sinn. Bei den Steigungen würden wir sowieso nur schieben.
    Gruß aus dem Weserbergland
    Jörg


    Unterwegs mit Inga im Mökki einem Eura Profila T 650 EB

  3. #3
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.166

    Standard AW: Fahrräder in Norwegen ??

    Wir hatten letztes Jahr welche mit und die wurden nicht bewegt.
    Zu Fuß ist man da viel besser unterwegs.
    Vieler Orts gibt es auch keine Radwege und dann muss man mitten auf der Hauptstraße fahren.
    Deswegen sind wir dieses Jahr dann gleich ohne Fahrräder losgefahren.
    Gruß Marko

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Fahrräder in Norwegen ??

    Hallo Sauerland Camper,

    wir haben immer welche mit, in No kann man viel mit dem Fahrrad unternehmen. Um gute Anregungen zu geben müsstest Du vielleicht etwas mehr Info geben: seid Ihr sonst mit dem Fahrrad unterwegs, fahrt Ihr nur zum Einkaufen, wollt Ihr (Tages-) Touren machen, ...?

    Grüsse Jürgen

  5. #5
    Kennt sich schon aus   Avatar von Sauerlandcamper
    Registriert seit
    09.11.2014
    Beiträge
    124

    Standard AW: Fahrräder in Norwegen ??

    ich denke mal keine Tagestouren, somit hat es sich erledigt,
    Steigungen und keine Radwege, das geht auch nicht !!!

    Naja haben wir wieder ein paar Kilos gespart

    Danke für die Hinweise
    Lieben Gruß aus NRW
    SAUERLANDCAMPER / IN

    WIR HABEN ESPRIT !!! A5810 , 128 PS, 599 cm ,

  6. #6
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.087

    Standard AW: Fahrräder in Norwegen ??

    Meine Frau und ich warern zweimal mit dem Womo in Norwegen, jeweils ohne Fahrräder und wir haben sie nicht vermißt.
    Wir waren fast jeden Tag an einem anderen Ort, jedesmal die Räder aus- und wieder einladen ist doch mühsam. Was wir sehen wollten erkundeten wir zu Fuß oder -im Fall Bergen- mit der Straßenbahn. Es gibt auch kaum ausgewiesene Radwege.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  7. #7
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.838

    Standard AW: Fahrräder in Norwegen ??

    Aber, auf den Baksidewegen, also den Wegen abseits der Hauptstrasse, oder auf der anderen Uferseite eines Flusses, gibt es auch so gut wie keinen Verkehr. Da gibt es dann allerdings die gut zu fahrenden Schotterpisten, die allerdings nichts mit so Flickschusterei wie bei deutschen Schotterwegen zu tun haben, Das nennt sich, glaube ich, gebundene Oberfläche.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	090.jpg 
Hits:	275 
Größe:	75,7 KB 
ID:	17048

    Am Wasserfall, Unser Sohn und Ulla. Das Dia ist aus 1997

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	092.jpg 
Hits:	283 
Größe:	86,4 KB 
ID:	17049
    Auch von 1997, jetzt dbinn ich doch etwas aus der Form geraten.

    Also, ich liebe die Nutzung meiner Räder in Norwegen. Die beiden Bilder entstanden am Trollstign, also auch die Steigung über sechs km macht Spass. Vor allem die Vorfreude auf die folgende Abfahrt-Orgie bis zum Mobil. In den letzten Jahren hab ich das dann auch mit dem Renner gemacht, bin halt Radverrückt.

    Aber, ich glaube, das hat auch schon jemand geschrieben, wer nicht gewohnt ist, Radtouren in koupierten Regionen zu machen, benötigt sein Rad sicher nicht in Norwegen. Da unterstelle ich nicht genügend Verkehrserfahrung bei engen Strassen, einspurigen Brücken usw. und mal eben zum Bäcker geht auch nnur in den wenigsten Fällen. Also, Räder da lassen, wo sie sowieso nur ungenutzt stehen, zu Hause.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  8. #8
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.593

    Standard AW: Fahrräder in Norwegen ??

    Hallo Sauerland, gibt es auch einen Vornamen ?

    Wer schon so fragt ist wahrscheinlich nicht der begeisterte Fahrradfahrer.

    Wir haben immer unsere Fahrräder bei Reisen in N und S dabei, außer im Winter wenn Schnee liegt.

    Selbst wenn man viel mit dem Womo "erfahren" kann, so ist doch speziell in den norwegischen Großstädten die Benutzung der Fahrräder zu empfehlen, weil für mein Verständnis das Radwegenetz gerade dort gut ausgebaut ist.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  9. #9
    Kennt sich schon aus   Avatar von Fjordmariechen
    Registriert seit
    09.07.2012
    Beiträge
    448

    Standard AW: Fahrräder in Norwegen ??

    Hallo Sauerlandcamper,

    wir haben gute Erfahrungen mit dem Fahrrad in Norwegen gemacht.
    Von Nordnorwegen bis Oslo gab es Möglichkeiten die Räder zu 'bewegen'.

    Wenn Platz und Gewicht es zulassen, ihr Spaß am Radfahren habt: mitnehmen!

    Grüße aus dem Norden
    Maria

  10. #10
    Kennt sich schon aus   Avatar von Sauerlandcamper
    Registriert seit
    09.11.2014
    Beiträge
    124

    Standard AW: Fahrräder in Norwegen ??

    Ich glaube fast nun nach den antworten, das uns auch die Zeit fehlt,
    wir werden sie nicht mitnehmen, vielleicht kann man sich auch mal eins mieten und wenn nicht dann halt nen Kajak im Fjord

    Lieben Gruß aus NRW
    SAUERLANDCAMPER / IN

    WIR HABEN ESPRIT !!! A5810 , 128 PS, 599 cm ,

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Entsorgungsstationen in Norwegen
    Von walter7149 im Forum Nordeuropa
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.02.2017, 18:21
  2. Fahrräder mitnehmen? Skandinavien mit oder ohne Rad?
    Von anglernr.1 im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.02.2015, 19:32
  3. GPS für Fahrräder/Fußgänger
    Von S-HENRY im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 23.08.2014, 19:29
  4. Heckgaragen-Slider für Fahrräder
    Von Oliver-MHa im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.06.2014, 21:08
  5. Norwegen: Atlantikstraße
    Von BRB-Stefan im Forum Nordeuropa
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.04.2013, 20:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •