Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 19 von 19
  1. #11
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.975

    Standard AW: Frischwassersonde

    Ich greife seit vielen Jahren zu Zitronensäure im Wassertank.
    24 Stunden einweichen und der Tank ist danach immer blank wie ein Kinderpopo
    genau wie die Leitungen und die Meßstäbe innen.
    Regelmäßig gemacht , kann sich auch kein Schleim bilden.

    Was im Essen gut ist,
    kann im Wassertank nicht schlecht sein.
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  2. #12
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    22.12.2013
    Beiträge
    96

    Standard AW: Frischwassersonde

    Hallo Peter,

    welche Konzentration nimmst du von der Zitronensäure? Und welche Zitronensäure ist es genau?

    Danke
    Gruß Phil

  3. #13
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    30.01.2011
    Ort
    Kurpfalz
    Beiträge
    425

    Standard AW: Frischwassersonde

    Zitat Zitat von Frasquita Beitrag anzeigen
    welche Konzentration nimmst du von der Zitronensäure? Und welche Zitronensäure ist es genau?
    Ein bis drei Esslöffel Zitronensäure pro Liter Wasser. Wenn es schnell gehen soll drei gehäufte Esslöffel. Das ergibt eine ca. 5%-ige Zitronensäurelösung. Ein Esslöffel geht auch, dauert dann länger.
    Ein mildes Erwärmen unterstützt den Auflöseprozess des Kalkes.
    25 cm³ entsprechen ca. 23 g Zitronensäure
    Ein gehäufter Esslöffel ist ca.15 g Zitronensäure.
    Ein gestrichener Esslöffel ist ca.8 g Zitronensäure.
    http://wiki.womoverlag.de/wiki/index...onens.C3.A4ure
    http://www.amazon.de/Zitronens%C3%A4...zitronensaeure

    Ich selbst verwende Amidosulfosäure. Sie löst den Kalk bis zu 10-mal schneller und wesentlich gründlicher als andere Kalklöser.

    http://wiki.womoverlag.de/wiki/index...efels.C3.A4ure
    http://www.amazon.de/Chemdiscount-Am...NZH5H9NSQN9BYH

    Gruß
    wolf

  4. #14
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.975

    Standard AW: Frischwassersonde

    Zitat Zitat von Frasquita Beitrag anzeigen
    Hallo Peter,

    welche Konzentration nimmst du von der Zitronensäure? Und welche Zitronensäure ist es genau?

    Danke
    Hallo Phil,

    erstmal Danke an Wolf für die Dosierungsvorschläge.
    Ich nehme die Zitronensäure als Pulver, gibt es bei allen Drogisten
    und gebe ca. einen Esslöffel auf einen halbvollen Wassertank.https://www.edeka24.de/index.php?cl=...93500707918848
    Da ich nach fast jeder zweiten Tour mache, reicht mir diese Dosierung vollkommen aus.
    Damit sind Tank, Leitungen und hoffentlich auch der Boiler immer glatt wie s.o.
    Leider kann ich in den Boiler nicht hineinsehen, aber wenn alles andere so sauber
    ist, sollte es auch der Boiler sein.
    Geändert von womofan (07.11.2015 um 09:38 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  5. #15
    Lernt noch alles kennen   Avatar von Oldiecamper
    Registriert seit
    17.01.2015
    Ort
    Nähe Bern, Schweiz
    Beiträge
    29

    Standard AW: Frischwassersonde

    Hallo Kurt

    Wir haben seit Juni 2015 auch eine neuen LMC (Modell I 655 G)
    Auch wir haben fast von Anfang an falsche oder gar keine Werte auf der Füllstandsanzeige des Frischwassertanks.
    Ich weiss, dass man von diesem System mit den unterschiedlich lange Sonden keine lineare Anzeige erwarten kann.
    Ich wäre ja auch zufrieden, wenn bei 25%, 50%, 75% und 100% ein Wert erscheint.
    Aber manchmal zeigt es 0% an, wenn der Wassertank noch fast voll ist.

    Bei fein dosiertem Auffüllen erscheint manchmal kurz vor "voll" etwa 2 Sekunden lang 75% bevor dann schon 100% angezeigt wird.
    Aber manchmal bleibt die Anzeige auch bei vollem Tank ganz auf 0%.

    Das ist sicher nicht im Sinne des Erfinders!

    Ich glaube übrigens nicht, dass die Ursache an einem Verkalken der Sonden liegt.

    Demnächst werde ich dies bei einem LMC Vertragshändler zur Sprache bringen.
    Das Resultat werde ich hier dann gerne berichten.

    Aber mit dem Rest bin ich bisher sehr zufrieden!

    Gruss, Michael

  6. #16
    Ist öfter hier   Avatar von Kurt56
    Registriert seit
    26.11.2014
    Beiträge
    80

    Standard AW: Frischwassersonde

    Hallo Michael,
    du beschreibst genau mein Poblem.
    Bei meiner letzten Ausfahrt war das bei mir auch so.
    Der Frischwassertank war min zu 50% voll, Anzeige auf dem Bedienteil null.
    Ich bin überzeugt das es bei mir auch nicht an einer Verschmutzung, egal welcher Art, gelegen hat.
    Ich habe trotzdem die Tanks mit Zitronenaure gereinigt. Schadet ja nicht.
    Frischwassertank 24 Std, Leitungen und Abwassertank ebenfalls 24 Std.
    Während und nach dem Vorgang hat die Anzeige funktioniert.
    Bin auf die nächste Ausfahrt gespannt.
    Michael Bitte berichte von deinem Gespräch mit dem Vetragshändler.
    Schöne Grüße aus Süddeutschland
    Helga und Kurt
    Geändert von Kurt56 (20.11.2015 um 08:02 Uhr)

  7. #17
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    am Sollingrand/Oberweser
    Beiträge
    6.061

    Standard AW: Frischwassersonde

    Hallo Ihr Beiden!

    Meine Annahme zu der ursprünglich geschilderten Ausfallerscheinung ging davon aus, dass es sich durchaus um Fahrzeuge ältere Baujahre handelt. Unser Fahrzeug ist 10,5 Jahre alt und die Ausfälle starteten im Frühjahr diesen Jahres. Also Verkalkung als Ausfallgrund innerhalb weniger Monate, wie bei "Oldiecamper", würde ich sicher ausschließen wollen. Unser Mobil wird ganzjährig genutzt und trotz der bei uns extremen Wasserhärte von 27° hat es mehr als10 Jahre bedeutet, bis sich eine solche Kalk-Kruste um die Stäbe gebildet hatte. Also muss da ein Experte vom Hersteller, bzw. Händler, auf Fehlersuche gehen.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)
    Aktueller Durchschnittverbrauch
    bei Sprinter 313 mit Sprintshift aus 02.2005

  8. #18
    Lernt noch alles kennen   Avatar von Oldiecamper
    Registriert seit
    17.01.2015
    Ort
    Nähe Bern, Schweiz
    Beiträge
    29

    Standard AW: Frischwassersonde

    Hallo Kurt und andere Interessierte

    Inzwischen war ich bei einem LMC Vertragshändler.
    Ich habe ihm das Problem mit den Fantasiewerten geschildert, und dieses war ihm wohlbekannt.

    Der Sachverständige dort konnte via Kontroll-Panel eine Fehlermeldung der Tankanzeige feststellen, was auch die Ursache bei uns sein könnte.
    Das Resultat seiner Fehlerkorrektur werden wir aber erst im nächsten Frühjahr sehen, wenn wir den Tank wieder befüllen.

    Man kann offenbar über dieses Bussystem von Schaudt sehr viel erkennen.

    Vielleicht hilft das schon einmal weiter

    Beste Grüsse
    Michael

  9. #19
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    13.09.2014
    Beiträge
    126

    Standard AW: Frischwassersonde

    2Punkte: Entkalkung mit Essig (säure): stinkt ja ewig nach Hengstenberg!!Zitronensäure u. Amidosulfonsäure geruchlos,letztere klingt ja hochgiftig, ist es nicht. Stärkste Entkalkungssubstanz, Profisubstanz zu Wartung v. (Bier)Zapfanl., Kaffeeautom. (Schweinegeld bei Jura) kg sonst im Net 16 €/k, Citrat mit 2€/Kg im 25kg-Sack nat. viel preiswerter.
    2. Die Stäbe sollten sauber sein, aber auch die silikonisierte oder anders verschweißte Fassung der Stäbe mit den Anschlußkabeln trocken.
    Bei meinem Calira-System gab es idiotische Werte am Frischwassersystem, die Stäbe ok. Neuer war nicht zu bekommen, es ist nicht das übliche System. Cabotron Fehlanzeige. Stab lag wochenlang in der Sonne u. ging dann plötzlich , an der Fassung ausgetrocknet ,wieder einwandfrei. Kriechströme störten die Meßlogik.
    Mit Silikon abgedichtet, seit Jahren einwandfreie Funktion. Gr. Richi

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •