Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27
  1. #1
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    27.05.2015
    Ort
    Wohnmobil Weltweit
    Beiträge
    17

    Beitrag Preisentwicklung auf Camping und Stellplätzen

    Liebe Campingfreunde,

    wie seht ihr die Preisentwicklung von Campingplätzen und Stellplätzen in Europa. Wir haben jetzt einige getroffen die Klagen über eine starke Preiserhöhung !
    Unsere Erfahrung hat gezeigt das Verhandeln sehr viel bringt, klar kommt es darauf an wie hoch der Platz gebucht ist, und wo er liegt und in welcher Saison man ihn anfahren will. Wir haben hier wenig Erfahrung, weil wir fast immer Frei stehen, obwohl wir Dauerhaft unterwegs sind fahren wir CP nur an um Wäsche zu waschen, durch unsere starke Solaranlage haben wir keinerlei Nachteile was Strom angeht.

    Bedanke mich für eure Rückmeldung
    Flexibel und Frei unterwegs....von Europa nach Asien.....das Leben im Caravan hat einen riesen Vorteil....du kannst dir deine Nachbarn aussuchen

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.384

    Standard AW: Preisentwicklung auf Camping und Stellplätzen

    Wem die CP oder SP Gebühren zu teuer sind der soll es lassen.Wohnmobilurlaub war noch nie billig und wird es nie sein.Die Betreiber solcher Plätze wollen und müssen Geld verdienen,würde ich einen solchen Platz betreiben und es käme mir wer der über den Preis mit mir "verhandeln" will den würde ich vom Platz weisen.

    Gruß Arno

  3. #3
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.968

    Standard AW: Preisentwicklung auf Camping und Stellplätzen

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Wem die CP oder SP Gebühren zu teuer sind der soll es lassen.Wohnmobilurlaub war noch nie billig und wird es nie sein.Die Betreiber solcher Plätze wollen und müssen Geld verdienen,würde ich einen solchen Platz betreiben und es käme mir wer der über den Preis mit mir "verhandeln" will den würde ich vom Platz weisen.

    Gruß Arno

    Genau so sehe ich es auch.
    Ansonsten reisen wir hauptsächlich in der V & N Saison, dabei bevorzugen wir wo immer möglich ACSI Plätze
    auf denen man mit einer ACSI Card stehen kann.
    Diese Plätze kosten seit Jahren max. 18.- € incl. V&E, 2 Personen, Strom sowie warme Duschen.
    Auf allen anderen Plätzen, auf denen wir Station machen, müssen wir nicht handeln.
    Denn wenn es uns zu teuer erscheint fahren wir entweder gar nicht erst hin
    oder akzeptieren den Preis wie er ist.
    Irgendwo hat sich dieser Tage ein User darüber beschwert, das der von ihm angefahrene SP Platzinhaber
    den Preis um über 60 % erhöht hat.
    Auf Nachfrage stellte sich heraus, daß der Platzinhaber nach 10 Jahren den Preis von 5.- € auf 8.- € "erhöht" hat.........
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Esron
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Langenfeld/Rhld.
    Beiträge
    1.529

    Standard AW: Preisentwicklung auf Camping und Stellplätzen

    Es ist auch immer eine Frage des Anspruchs, wenn ich alles haben will, muss ich dafür bezahlen.
    SP mit V&E, Strom und warmer Dusche im Preis, sind halt teurer als andere. Oft kann ich aber auch Strom und Dusche, wenn benötigt separat bezahlen und da stellt sich die immer wieder gleiche Frage, brauche ich als WoMo-Fahrer immer Strom und Dusche? Wir haben doch eigentlich alles dabei was wir brauchen, nur scheuen sich manche es auch zu nutzen, muss ja nachher wieder sauber gemacht werden.
    Gruß

    Roland

    mit der besten besseren Hälfte der Welt immer wieder gerne unterwegs

  5. #5
    Kennt sich schon aus   Avatar von hast
    Registriert seit
    08.12.2012
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    266

    Standard AW: Preisentwicklung auf Camping und Stellplätzen

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Wem die CP oder SP Gebühren zu teuer sind der soll es lassen.Wohnmobilurlaub war noch nie billig und wird es nie sein.Die Betreiber solcher Plätze wollen und müssen Geld verdienen,würde ich einen solchen Platz betreiben und es käme mir wer der über den Preis mit mir "verhandeln" will den würde ich vom Platz weisen.

    Gruß Arno
    Seh ich genauso
    mfg
    Harald

    www.hast-home.de
    Frankia 470 TR auf Ford Transit DOKA 2,4ltr , 115PS , 3.5T , 6.32m.

  6. #6
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.917

    Standard AW: Preisentwicklung auf Camping und Stellplätzen

    Zitat Zitat von womofan Beitrag anzeigen


    Auf Nachfrage stellte sich heraus, daß der Platzinhaber nach 10 Jahren den Preis von 5.- € auf 8.- € "erhöht" hat.........
    hört sich nicht viel an.....trotzdem sind es 60%!


    2002 auf dem CP wo ich vorher 60,- DM bezahlt habe, sollte ich jetzt 60,-€ bezahlen. Habe dann gefragt ob die Italiener nicht rechnen können. Die Antwort war, sie können schon rechnen, aber die Deutschen sind so blöd und zahlen das auch noch.
    Ich habe es auch bezahlt und vielleicht hätte ich sogar noch mehr bezahlt, weil wir unbedingt auf diesen Platz wollten.
    Gruß Thomas

  7. #7
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.968

    Standard AW: Preisentwicklung auf Camping und Stellplätzen

    Zitat Zitat von Esron Beitrag anzeigen
    ...... gleiche Frage, brauche ich als WoMo-Fahrer immer Strom und Dusche?
    Wir haben doch eigentlich alles dabei was wir brauchen, nur scheuen sich manche es auch zu nutzen, muss ja nachher wieder sauber gemacht werden.
    das muß doch jeder für sich selber entscheiden.
    Ob jemand aus welchen Gründen auch immer, lieber die san. Anlagen eines CP nutzt
    oder seine on Bord san. Anlagen, daß muß jeder für sich entscheiden.
    So können gesundh. Probleme oder figürliche (zu groß 190 cm lang) Gründe sein,
    lieber die san. Anlagen des Platzes zu nutzen.
    Mich stört es nicht, wenn jemand in seinem WOMO seinen Körper wie auch immer pflegt.......
    Wir brauchen jeden Tag eine ordentliche Dusche mit reichlich warmem Wasser
    und ich habe tatsächlich auch keine Lust, die nasse Dusche jeden Morgen auch noch
    so zu reinigen, wie ich es von mir erwarte. Dauert mir einfach zu lange.
    Auch stehe ich immer ohne Keile auf dem Platz, d.h. das Wasser würde nicht immer dahin laufen,
    wo es hin sollte, trotz zweier Abflüsse.
    Fazit für mich:
    Ich genieße die san.Anlagen auf dem CP aus den verschiedensten Gründen
    und freue mich über jeden Camper, der lieber frei steht oder auf einem SP ohne san. Anlagen,
    denn dadurch entlastet er die san.Anlagen, die ich gerne nutze.
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  8. #8
    Super-Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.252

    Standard AW: Preisentwicklung auf Camping und Stellplätzen

    Hallo Thomas,
    60 Euro-für welchen Zeitraum ?
    Für eine Übernachtung ?
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

  9. #9
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.968

    Standard AW: Preisentwicklung auf Camping und Stellplätzen

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    hört sich nicht viel an.....trotzdem sind es 60%!
    Also ich finde, es hört sich nicht nur nicht viel an,
    es ist auch nicht viel.
    Wenn ich mir ein Reisemobil leisten kann,
    das vielleicht 50 000.- € bis 100 000.- € oder gar wesentlich mehr kostet
    und mir 8.- € für eine Übernachtung zuviel sind, sollte ich ernsthaft in mich gehen
    ob ich nicht lieber ein billiges Hobby ausüben sollte.
    Ich darf auf das Posting von User Alaska, Arno verweisen,
    der auch meine Sichtweise auf den Punkt gebracht hat.
    Vielleicht befindet sich ja hier ein Forumsmitglied, der einen SP
    nach Deutschen Vorschriften betreibt?
    Der könnte bestimmt einiges zum Bau und zu den Unterhaltskosten eines SP erläutern.......
    Geändert von womofan (25.10.2015 um 14:15 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  10. #10
    Stammgast   Avatar von Esron
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Langenfeld/Rhld.
    Beiträge
    1.529

    Standard AW: Preisentwicklung auf Camping und Stellplätzen

    Peter, das waren meine Worte.

    Nur wenn ich mich für All In entscheide, muss ich halte eben auch dafür bezahlen und nicht über teure SP oder CP nörgeln.
    Und das 3 € Aufschlag nach 10 Jahren nicht viel sind, da müssen nicht drüber streiten.
    Ansonsten kann ich Arno´s Post nur voll unterschreiben.
    Gruß

    Roland

    mit der besten besseren Hälfte der Welt immer wieder gerne unterwegs

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Müllentsorgung auf Stellplätzen
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.10.2013, 19:37
  2. Finnland-Schweden-Norwegen mit Camping- und Stellplätzen
    Von goldmund46 im Forum Reiseliteratur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.01.2013, 23:53
  3. Standzeit auf Stellplätzen
    Von BRB-Stefan im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 23:20
  4. Parken auf Stellplätzen
    Von MobilLoewe im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.03.2011, 00:56

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •