Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27
  1. #11
    Kennt sich schon aus   Avatar von aqui_ch
    Registriert seit
    11.10.2013
    Ort
    Region Zürich
    Beiträge
    306

    Standard AW: Preisentwicklung auf Camping und Stellplätzen

    Nun wie teuer unser Hobby ist, das ist doch relativ zu betrachten. Wir haben jetzt mal unsere reinen Ferien und Weekendkosten von "dieser" Saison überschlagen. Da sind alle CP/SP enthalten, Benzin, Maut und Eintritte in Thermen und Parks, inkl. Mahlzeiten etc. Dabei sind wir zu zweit bei mehr als 60 Übernachtungen (total 120 Übernachtungen) in etwa gleich teuer gewesen wie die Jahre zuvor mit Tauchferien in Asien für 1 Person und 3 Wochen...

    Klar, die Fixkosten sind in dieser Rechnung noch nicht enthalten, aber auch wenn ich den Standplatz Fr. 120.-- / Monat plus Steuer und Versicherung hinzu zähle sind wir noch immer weit unter den bisherigen Ferienkosten.
    Die Amortisation des Mobiles auch noch zu rechnen erscheint mir etwas heikel, da ich a) nicht weiss wie lange ich das Teil fahren werde und b) Reparaturen die kommen werden c) zu welchem Preis ich es wieder los werde in 10, 20, 30 Jahren..... Wenn ich grob von einem Grundpreis von Fr. 100'000.-- ausgehe und das noch auf 20 Jahre Laufzeit hinzurechne, dann bin ich immer noch rund halb so teuer unterwegs wie zuvor mit Tauchferien in Asien oder Mietcamper in Canada / USA.

    Würden wir unsere Ansprüche noch etwas runter schrauben (mehr frei stehen oder SP statt CP), immer selber Kochen, günstigere Restaurants, würden sich die Ausgaben sicher problemlos reduzieren lassen.

    Und wenn ich dann noch den Wert der neuen Freiheit "einfach zu fahren wann und wohin ich will" noch mitrechne, dann kann ich nur sagen, günstiger können wir uns nicht erholen!

    Die 7 Tage Weihnachtsferien (ohne Skipass und Getränke) im Hotel werden in etwa gleich teuer wie zuvor 3 Wochen Spanien oder Kroatien....

    LMC Comfort Line 670G

  2. #12
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.814

    Standard AW: Preisentwicklung auf Camping und Stellplätzen

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Hallo Thomas,
    60 Euro-für welchen Zeitraum ?
    Für eine Übernachtung ?
    Hallo Franz,

    war der Preis/Übernachtung. Mit 2 Erwachsenen und 2 Kindern auf einem Allinclusiv-Platz.
    Heute ohne Kinder sieht uns kein Campingplatz mehr.
    Aber es ging ja darum, dass es eine 100%-Erhöhung quasi über Nacht war und auch heute musst du dort bis November gebucht haben wenn du im Juli einen Platz haben möchtest. Preis wird eben über Angebot und Nachfrage entschieden.
    Gruß Thomas

  3. #13
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.016

    Standard AW: Preisentwicklung auf Camping und Stellplätzen

    Also, ob 5,00€ für eine Übernachtung zahe oder 35,00€ ist mir egal, wichtig für mich ist, ich möchte nur für das zahlen, was ich auch wirklich benötige

    Also wenn ich einen Top Platz anfahre mit einer himmlischen Aussicht auf ein super Panorama sind 35€ doch ok.
    Wenn ich aber für einen Wiesenplatz hinter irgedwelche Hochhäuser 10€ zahlen soll ist mir das zu teuer, dann fahre ich halt weiter.

    Im Übrigen haben sich unsere Übernachtungsgewohnheiten und Bedürfnisse in den letzten Jahren auch geändert,
    und da wir so ziemlich autark sind. stehen wir jetzt öfter "frei", wir brauchen keine Duschen, kein WC und kein Strom, haben doch alles an Bord, also warum sollen wir für etwas bezahlen, was wir eh nicht nutzen.

    Volker

  4. #14
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.205

    Standard AW: Preisentwicklung auf Camping und Stellplätzen

    Wir leben in einer freien Marktwirtschaft, Angebot und Nachfrage regeln die Preise. Jeder CP/SP darf verlangen soviel er will. Jeder Kunde darf frei entscheiden ob er es zahlen will. Und genau so machen wir es.
    Da ich weder 4 Sterne, noch Sauna, noch Swimmingpool, noch Tennisplätze, noch Animation brauche, liegen unsere Plätze ohnehin preislich immer im Rahmen.
    CP nutzen wir nur im Ausland, in DE nur SP oder (anständig) frei. Ich finde es gibt keine wirkliche Relation zwischen der Qualität eines Platze und des Preises. Ich stand schon auf tollen SP für 3€ und bin schon bei einem absoluten Touriloch weitergefahren, weil er die 30€ weder in Qualität, noch Sauberkeit, noch Ruhe wert war. Hauptsache Meerblick, nein Danke.
    Gruß Georg

  5. #15
    Ganz neu hier   Avatar von Womotraum13
    Registriert seit
    25.09.2013
    Beiträge
    4

    Standard AW: Preisentwicklung auf Camping und Stellplätzen

    Ich habe aus dem Top-Platz Katalog einen Stellplatz rausgesucht der je nach Saison zwischen 12,80 € und 49 € pro Nacht und Mobil kostet. Und das nur weil ich die Annehmlichkeiten des Campingplatzes mitnutzen KANN.
    Was, wenn ich das gar nicht möchte? Zahlen muss ich es trotzdem. Das hat für mich nichts aber auch gar nichts mehr mit einem Stellplatz zu tun.
    Übrigens nehmen die für einen Hund je nach Saison zwischen 3 und 7,50€. Finde ich schon unverschämt.

  6. #16
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.282

    Standard AW: Preisentwicklung auf Camping und Stellplätzen

    Zitat Zitat von womofan Beitrag anzeigen
    das muß doch jeder für sich selber entscheiden.
    Ob jemand aus welchen Gründen auch immer, lieber die san. Anlagen eines CP nutzt
    oder seine on Bord san. Anlagen, daß muß jeder für sich entscheiden.
    So können gesundh. Probleme oder figürliche (zu groß 190 cm lang) Gründe sein,
    lieber die san. Anlagen des Platzes zu nutzen.
    Mich stört es nicht, wenn jemand in seinem WOMO seinen Körper wie auch immer pflegt.......
    Wir brauchen jeden Tag eine ordentliche Dusche mit reichlich warmem Wasser
    und ich habe tatsächlich auch keine Lust, die nasse Dusche jeden Morgen auch noch
    so zu reinigen, wie ich es von mir erwarte. Dauert mir einfach zu lange.
    Auch stehe ich immer ohne Keile auf dem Platz, d.h. das Wasser würde nicht immer dahin laufen,
    wo es hin sollte, trotz zweier Abflüsse.
    Fazit für mich:
    Ich genieße die san.Anlagen auf dem CP aus den verschiedensten Gründen
    und freue mich über jeden Camper, der lieber frei steht oder auf einem SP ohne san. Anlagen,
    denn dadurch entlastet er die san.Anlagen, die ich gerne nutze.

    Hallo, Peter

    Volle Zustimmung!!

    Gruß Arno

  7. #17
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.493

    Standard AW: Preisentwicklung auf Camping und Stellplätzen

    Zitat Zitat von Womotraum13 Beitrag anzeigen
    Übrigens nehmen die für einen Hund je nach Saison zwischen 3 und 7,50€. Finde ich schon unverschämt.


    Das finde ich nicht zu teuer.
    Heuer beim Oktoberfest mußte man schon bis zu € 12,-- für ein kleines halbes Hähnchen zahlen.
    Jetzt rechne mal hoch auf ein ganzes Hähnchen ( € 24,--) und von da hoch auf das Gewicht eines (kleinen) Hundes: Da biste schnell mal bei € 120,-- bis € 180,--

    Da war der Hund, den ihr gekauft habt doch wirklich billig - selbst, wenn ihr den für € 7,-- genommen habt,



    Volker
    Alles, was ich habe, ist sinnvoll und nützlich. Alles, was ich nicht habe, ist unsinnig und überflüssig.

  8. #18
    Stammgast   Avatar von Jimi Hendrix
    Registriert seit
    17.01.2015
    Ort
    Südschleswig-Süd
    Beiträge
    616

    Standard AW: Preisentwicklung auf Camping und Stellplätzen

    Zitat Zitat von brainless Beitrag anzeigen
    Das finde ich nicht zu teuer.
    Heuer beim Oktoberfest mußte man schon bis zu € 12,-- für ein kleines halbes Hähnchen zahlen.
    Jetzt rechne mal hoch auf ein ganzes Hähnchen ( € 24,--) und von da hoch auf das Gewicht eines (kleinen) Hundes: Da biste schnell mal bei € 120,-- bis € 180,--

    Da war der Hund, den ihr gekauft habt doch wirklich billig - selbst, wenn ihr den für € 7,-- genommen habt,



    Volker
    Schick mir mal was von deinem Stoff!

    Rolf
    Das Schlimmste an manchen Menschen ist, dass sie nüchtern sind, wenn sie nicht betrunken sind.
    William Butler Yeats ( 1865 - 1939 )

  9. #19
    Stammgast   Avatar von Esron
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Langenfeld/Rhld.
    Beiträge
    1.529

    Standard AW: Preisentwicklung auf Camping und Stellplätzen

    Ab und zu raucht er vom falschen Anbaufeld
    Gruß

    Roland

    mit der besten besseren Hälfte der Welt immer wieder gerne unterwegs

  10. #20
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.282

    Standard AW: Preisentwicklung auf Camping und Stellplätzen

    Zitat Zitat von Womotraum13 Beitrag anzeigen
    Ich habe aus dem Top-Platz Katalog einen Stellplatz rausgesucht der je nach Saison zwischen 12,80 € und 49 € pro Nacht und Mobil kostet. Und das nur weil ich die Annehmlichkeiten des Campingplatzes mitnutzen KANN.
    Was, wenn ich das gar nicht möchte? Zahlen muss ich es trotzdem. Das hat für mich nichts aber auch gar nichts mehr mit einem Stellplatz zu tun.
    Übrigens nehmen die für einen Hund je nach Saison zwischen 3 und 7,50€. Finde ich schon unverschämt.
    Was hast Du denn nun ausgesucht? Ein Stellplatz ist kein Campingplatz und umgekehrt.Wenn Du eine Parzelle auf einem Campingplatz buchst ist das kein Stellplatz und dann ist es klar das Du die entsprechenden Gebühren zahlen mußt.Wenn Du die Einrichtungen auf einem Campingplatz nicht brauchst mußt Du Dir einen Wohnmobilstellplatz suchen,der ist günstiger weil kein CP.

    Gruß Arno

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Müllentsorgung auf Stellplätzen
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.10.2013, 19:37
  2. Finnland-Schweden-Norwegen mit Camping- und Stellplätzen
    Von goldmund46 im Forum Reiseliteratur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.01.2013, 23:53
  3. Standzeit auf Stellplätzen
    Von BRB-Stefan im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 23:20
  4. Parken auf Stellplätzen
    Von MobilLoewe im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.03.2011, 00:56

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •