Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    22.12.2013
    Beiträge
    94

    Standard Feuchtigkeitsmessgerät - aber welches?

    Ich würde gerne die Feuchtigkeitsmessung, die bis zu diesem Jahr im Rahmen der Dichtigkeitsgarantie durch einen autorisierten Händler übernommen wurde, nun selbst durchführen. Aber welches Gerät ist dafür geeignet?

    Kann mir jemand ein geeignetes Feuchtigkeitsmessgerät empfehlen?

    Dankeschön.
    Gruß Phil

  2. #2
    Stammgast   Avatar von custom55
    Registriert seit
    19.03.2014
    Ort
    Im Dreieck M-A-IN
    Beiträge
    1.043

    Standard AW: Feuchtigkeitsmessgerät - aber welches?

    Schau mal hier:
    http://www.transitfrei.de/Womothemen...Wohnwagen.html

    Da steht einiges zu dem Thema drin.

    Jürgen


    Gerne auf Tour mit unserem LMC Breezer V643, 148 PS,
    Leergewicht 2672 KG, Reisefertig 3390 KG mit 2 Pers., Motorroller, 2 Fahrräder plus ca. 50 KG Sportausrüstung
    für uns perfekt, so groß wie nötig, so klein wie möglich

  3. #3
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    112

    Standard AW: Feuchtigkeitsmessgerät - aber welches?

    Ich habe das Trotec BM30 und bin damit sehr zufrieden.
    Mario, stolzer Ex-Besitzer eines Joint E33


  4. #4
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    22.12.2013
    Beiträge
    94

    Standard AW: Feuchtigkeitsmessgerät - aber welches?

    Hallo Mario,

    danke für den Tipp. Das Gerät hat vermutlich einen Nachfolger TROTEC BM31. Dort hat Trotec bei Amazon auf ganz konkrete Nachfrage eines Interessenten geantwortet, dass es nicht für Wohnwagen/-mobile geeignet sei und man keine Geräte für diesen Zweck produziere. http://www.amazon.de/forum/-/Tx3NXR4...sin=B00OZDWEO8

    Aber wenn du zufrieden bist, wirst du wahrscheinlich über Referenzmessungen zu einen zufriedenstellenden Ergebnis kommen, oder?
    Gruß Phil

  5. #5
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    112

    Standard AW: Feuchtigkeitsmessgerät - aber welches?

    Meines Wissens gibt es keine Feuchtemessgeräte, die explizit für den Einsatz in Wohnmobilen und Wohnwagen hergestellt werden. Das sind alles kapazitive, zerstörungsfrei messende Bau-Feuchtemesser.
    Ja, hast Recht, Nachfolger BM-31. Es gab das BM-30 aber auch mal eine zeitlang bei Trotec auf der Webseite sehr günstig im Ausverkauf.
    Mario, stolzer Ex-Besitzer eines Joint E33


  6. #6
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    112

    Standard AW: Feuchtigkeitsmessgerät - aber welches?

    Mario, stolzer Ex-Besitzer eines Joint E33


  7. #7
    Ist öfter hier   Avatar von Rainer1965
    Registriert seit
    06.10.2015
    Beiträge
    53

    Standard AW: Feuchtigkeitsmessgerät - aber welches?

    Ich habe in der Werkstatt meines Vertrauens mal ein Doser GM42 oder GM43 im Einsatz gesehen.

    Zerstörungsfreies messen z.b von aussen durch GFK und Angabe der Werte in % Wassergehalt.

    Habe um die Radkästen herum fast 60% gegenüber den "trockenen" Bereichen unter 20% ablesen können. Tolles Gerät, aber keine Ahnung was es kostet und wo es erhältlich ist. Ich selbst habe ein Trotec, ist aber nicht so einfach weil es eben nur Relationen anzeigt und keine "echte" Wassermenge

    Liebe Grüße

    Rainer

  8. #8
    Kennt sich schon aus   Avatar von SunVoyager
    Registriert seit
    23.06.2011
    Ort
    Bergstrasse
    Beiträge
    378

    Standard AW: Feuchtigkeitsmessgerät - aber welches?

    Ich verwende seit Jahren dieses hier http://www.conrad.de/ce/de/product/1...f=searchDetail. Allerdings geht das nicht durch Metall/Alu. Wir haben GFK. Und man kann bei Metall/Kabel in der Wand nicht genau messen, weil das Gerät darauf anspricht. Aber in der Praxis kein Problem damit. Man kann mit einem Metall-Detektor diese Stellen selektieren. Wird aber für alle WOMOs mit Alu eher nicht in Frage kommen. Gruß Klaus!
    Die Zeit läuft... Hebe nichts auf für später, Du weiß nicht ob es früher nicht schon zu spät sein wird das zu tun, was man später tun wollte! Lebe heute, jeden Tag, jede Stunde, jede Minute! http://www.autoe.de

  9. #9
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    22.02.2014
    Beiträge
    78

    Standard AW: Feuchtigkeitsmessgerät - aber welches?

    Hier ein interessanter Artikel zum Thema Feuchtigkeitsmessung im Wohnmobil. Ich habe den Trotec BM31und er funktionierz gut, aber man muss wissen was man misst. Eine höhere Feuchtigkeit stellt sich schnell als Metall oder ähnliches in der heraus.

  10. #10
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    22.12.2013
    Beiträge
    94

    Standard AW: Feuchtigkeitsmessgerät - aber welches?

    Danke allen. Trotec BM31 - gekauft!
    Gruß Phil

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welches Werkzeug?
    Von d.reinecke im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.07.2015, 20:54
  2. Welches MOMO? Ein FDM!
    Von neuling2014 im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 03.05.2014, 18:25
  3. WoMo! Aber welches, was soll es können und wie sichere ich mich ab...
    Von Supernovae im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.01.2014, 08:31
  4. Welches Radio?
    Von Rexibaer im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 12:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •