Seite 90 von 91 ErsteErste ... 40 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 LetzteLetzte
Ergebnis 891 bis 900 von 907
  1. #891
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.867

    Standard AW: Kann VW den Super-Gau überleben?

    Hallo Bernd,
    wenn keine Gewinne mehr übrig bleiben geht´s aber bergab, dann nutzen auch gute Absatzzahlen nichts!
    Außerdem steht hier ja auch, dass BMW der Einzige ist der überhaupt noch steigende Absatzzahlen hat.

    Oder denkst du dass AG´s lange so weitermachen wenn der Gewinn und damit die Dividende ausbleibt?
    Allerdings wenn´s dick kommt ist mir schon klar, dass dann der Steuerzahler den Wagern wieder aus dem Dreck ziehen muss.
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  2. #892
    Gesperrt  
    Registriert seit
    08.07.2018
    Beiträge
    578

    Standard AW: Kann VW den Super-Gau überleben?

    Zitat Zitat von wolf2 Beitrag anzeigen
    .... Allerdings wenn´s dick kommt ist mir schon klar, dass dann der Steuerzahler den Wagern wieder aus dem Dreck ziehen muss.
    .... muss er doch schon

  3. #893
    Kennt sich schon aus   Avatar von ivalo02
    Registriert seit
    14.06.2018
    Ort
    CH Regio Basiliensis
    Beiträge
    393

    Standard AW: Kann VW den Super-Gau überleben?

    Guten Tag

    Heute in der Finanz-Presse gelesen:

    Strukturwandel gefährdet Hunderttausende Jobs in deutscher Autobranche
    (Kurzfassung Bericht awp International)

    Der Strukturwandel in der Autoindustrie mit dem Umstieg auf Elektromobilität gefährdet hunderttausende Jobs.
    Wenn sich die Wettbewerbslage der deutschen Industrie bei der Elektromobilität in den kommenden Jahren nicht deutlich verbessere und der Importbedarf für Batteriezellen und Elektrofahrzeuge weiter steige, wäre ein erheblicher Beschäftigungsrückgang bis 2030 zu erwarten.

    Gemäss dem Bericht der von der Bundesregierung eingesetzten Kommission "Nationale Plattform Zukunft der Mobilität" wären in einem Extremszenario bis zu 410'000 Arbeitsplätze in Gefahr.
    Auch wenn dieses Szenario aufgrund einer besseren Entwicklung inländischer Angebote von Elektrofahrzeugen und inländischer Produktion von Batterien abgewendet werden kann, gilt:
    In keinem Fall werden die Automobilhersteller weiterhin im selben Masse für eine solche Wertschöpfung und Beschäftigung entlang der Zulieferketten sorgen können, wie dies heute der Fall ist.

    Weitere Effizienzsteigerungen durch eine zunehmende Automatisierung in der Produktion wirkten sich zudem immer stärker auf die Beschäftigungsstrukturen aus.
    Der Personalbedarf in den neuen Elektromobilitätsszenarien gehe weiter zurück, weil die Produktivität durch eine höhere Automatisierung in Zukunft weiter steigen werde.
    Die Herstellung von Elektrofahrzeugen sei stärker automatisierbar.

    Bisher haben kleine und mittlere Zulieferer keine Strategie für den Strukturwandel. Das gefährdet Hunderttausende von Arbeitsplätzen.
    Hinzu kommen Finanzierungsprobleme beim Übergang vom Verbrennungsmotor zu alternativen Antrieben.

    Quelle Finanzinformationen KBTG/awp International

    Gruss Urs

    Es muss sich erst noch zeigen, was dieser Moment für uns alle gewesen sein wird –
    wird er uns radikal befreien oder für lange Zeit lähmen?
    Robert Harrison, ​Kulturphilosoph

  4. #894
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.515

    Standard AW: Kann VW den Super-Gau überleben?

    ........... die Kutschenbauer und deren Zulieferer, die Räderer, die Schmiede und die Holzfäller, standen vor einigen Jahrzehnten an dem selben Punkt, als das Automobil alles „kaputt“ machte.

    ICH persönlich bin ganz froh, dass der Kutschenbau irgendwann durch was Neues abgelöst wurde und ich heute nicht Kutsche fahren muss.........
    Gruß von Jan von nebenan
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Das schlimmste Wort mit „F“ ​ist eindeutig „Fahrverbot“!

  5. #895
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.025

    Standard AW: Kann VW den Super-Gau überleben?

    das Problem ist wie radikal sofort alles umgeschmissen wird! Gebrauchtwagen werden sofort wertlos, Arbeitsplätze und Firmen von sofort auf gleich vernichtet.
    Bei einer ausreichend langen Übergangszeit, sagen wir 15-20 Jahren würden die Ziele auch nicht später, weil durchdachter erreicht. In dieser Übergangs kann sich jeder in Ruhe neu orientieren und keiner wäre böse oder fühlte sich betrogen.
    Ich habe es aufgegeben auf Logik der Entscheider zu hoffen!
    Gruß Thomas

  6. #896
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.773

    Standard AW: Kann VW den Super-Gau überleben?

    Noch nie ging es uns so gut wie heute (auch wenn manche dies nicht hören wollen). Wir haben einen Lebensstandard wie noch nie zuvor. Wir haben eine Lebenserwartung nie noch nie zuvor.
    Die Armut im Sinne "frieren und kaum was zu essen" (nicht die komische Formel <60% des Durchschnittseinkommens) ist so niedrig wie nie zuvor. Doch obwohl es immer nur Bergauf ging, hört man seit Jahrzehnten die ewigen Pessimisten. Da taugen die Politiker alle nichts, die Regierungen taugen nichts, die EU taugt sowieso nichts, der Euro taugt nichts,............ Es wird von den Angstmachern immer die Angst nach vorne projiziert, es wird nicht über die gute Vergangenheit und Gegenwart geredet.
    Es kann wohl kaum Zufall sein, dass es uns immer noch sehr gut geht, da ist ganz sicher viel gute Arbeit der Politik mit entscheidend.
    Und ehrlich gesagt, ehe ich den Dauerjammeren und deren "einfache Lösungen" traue, vertraue ich lieber auf die Demokratie, die wir haben. Ich lasse mich nicht durch Ängste leiten! Habe ich noch nie, mache ich nie.
    „Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen“ (angeblich Luther) . Doch sie wird morgen nicht untergehen, auch übermorgen nicht.

    Natürlich werden bestimmte Arbeitsplätze durch den Wandel abgebaut, so sicher wie in anderen Bereichen wieder neue aufgebaut werden.
    Natürlich kommen immer neue Probleme auf uns zu, aber es gibt auch immer Lösungen.

    Gruß Georg
    Geändert von raidy (13.01.2020 um 20:52 Uhr)
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  7. #897
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.273

    Standard AW: Kann VW den Super-Gau überleben?

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    ... Natürlich werden bestimmte Arbeitsplätze durch den Wandel abgebaut, so sicher wie in anderen Bereichen wieder neue aufgebaut werden.
    Natürlich kommen immer neue Probleme auf uns zu, aber es gibt auch immer Lösungen.

    Gruß Georg
    Eigentlich müsste ich den gesamten Beitrag zitieren und 500 Likes "Gefällt mir" setzen.

    Zum letzteren und auf den Thread Titel bezogen, auch VW wird den Wandel schaffen, zu dem sie den Anlass gegeben haben.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  8. #898
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    05.06.2018
    Ort
    bei Weimar/Thür
    Beiträge
    274

    Standard AW: Kann VW den Super-Gau überleben?

    danke georg!
    und wenn mal ein autowerk komplett schliest - und es keine neuen jobs gibt - dann musz man halt umziehen - dahin wo es jobs gibt!
    vor 25 jahren haben das 100 tausende schon mal gemacht und viele kommen grade wieder zurück...
    so weit - so gut!
    Hartmut von Dem Reisemobilstellplatz im unteren Jagsttal!

  9. #899
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.457

    Standard AW: Kann VW den Super-Gau überleben?

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Noch nie ging es uns so gut wie heute (auch wenn manche dies nicht hören wollen). Wir haben einen Lebensstandard wie noch nie zuvor. Wir haben eine Lebenserwartung nie noch nie zuvor.
    Die Armut im Sinne "frieren und kaum was zu essen" (nicht die komische Formel <60% des Durchschnittseinkommens) ist so niedrig wie nie zuvor. Doch obwohl es immer nur Bergauf ging, hört man seit Jahrzehnten die ewigen Pessimisten. Da taugen die Politiker alle nichts, die Regierungen taugen nichts, die EU taugt sowieso nichts, der Euro taugt nichts,............ ..



    ... ohne Worte

    Grüsse Jürgen
    Geändert von jabs-mod (14.01.2020 um 17:58 Uhr)

  10. #900
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    5.233

    Standard AW: Kann VW den Super-Gau überleben?


    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

Seite 90 von 91 ErsteErste ... 40 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Truma-Heizung-- elektronik --- SUPER gute Hilfe
    Von schneckenfahrerin im Forum Heizen und Klimatisierung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.04.2015, 15:06
  2. 2-Takt Öl zum Diesel oder Super Diesel?
    Von mr-word im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 06.12.2014, 12:36
  3. Wenn ich will, kann ich weg - ZDF 22:15
    Von HolidayCharlie im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.01.2014, 12:03
  4. Adria Super Sonic - ein neues Reisemobil
    Von Dynomike im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.04.2013, 11:18
  5. Wer kann helfen?
    Von 1st.mike im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.04.2006, 17:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •