Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.03.2013
    Beiträge
    129

    Standard Übernachtungsmöglichkeit in Innsbruck

    Hallo,
    da meine Tochter ab 1.10. in Insbruck studiert,bin ich auf der Suche nach einem Platz,wo man mal 2 Nächte in Innsbruck stehen kann.
    Hat jemand Erfahrung mit Innsbruck?
    Stellplatz inHall ist mir bekannt.Ebenso der Campingplatz Kranebitten.
    Gruß Wolfgang
    Grüße von Wolfgang und Petra.Seit 09.14 mit unserem Wegbegleiter Weinsberg Ti 650 MGH unterwegs.

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.649

    Standard AW: Übernachtungsmöglichkeit in Innsbruck

    Hallo Wolle,
    vieleicht hier?

    Ort: A-6020 Innsbruck
    Straße: Kaiserjägerstrasse
    V/E: nein
    Typ: Stellplatz
    Latitude: 47.270500
    Longitude: 11.399420

    https://www.wohnmobilforum.de/viewtopic,p,287145.html

    Volker

  3. #3
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.03.2013
    Beiträge
    129

    Standard AW: Übernachtungsmöglichkeit in Innsbruck

    Servus Volker,
    danke für deinen Tipp.Ist sogar nicht so weit weg von ihrer Wohnung.Habe deinen Link geöffnet.30 "Groschen" !!für nichst?Stimmt das?
    Wäre ja Hammermäßig,ääh Preiswert.Dann doch lieber Hall oder Kronebitten.Es stand aber auch in diesem Link das es kein Parkverbot für Womo`s in Innsbruck gibt..Ist diese Aussage Ok?
    Sollte ich vielleicht mal im Touri -Büro anfragen?
    Hatte dieses Problem auch in Brixen im Eisacktal Richtung Bozen.
    Da wurde mir in der Info ein Parkplatz gesagt wo man mit dem Womo Übernachten kann.V/E keine am Platz,aber 300m an der Tankstelle.
    Kosten:0 Groschen, äh, Euro.
    Gruß Wolfgang
    Grüße von Wolfgang und Petra.Seit 09.14 mit unserem Wegbegleiter Weinsberg Ti 650 MGH unterwegs.

  4. #4
    Kennt sich schon aus   Avatar von daisyduck
    Registriert seit
    18.08.2014
    Ort
    LK Garmisch
    Beiträge
    183

    Standard AW: Übernachtungsmöglichkeit in Innsbruck

    Hallo Volker,

    ich hätte auch noch einen Vorschlag: Campingplatz in Völs (ist sehr nah an Innsbruck).
    Wir waren im Juli 2 Nächte dort und es hat uns gut gefallen - recht familiär und total nett. Sanitär sehr sauber.
    Direkt im Ort gelegen, Pizzeria gehört zum Platz (haben wir aber nicht getestet). Preis lag bei ca. 30 EUR (Hauptsaison).

    Camping Pizzeria Stigger
    Innsbruck - Völs
    Bahnhofstraße 10
    A-6176 Völs

    Tel. +43 512 30 35 33 begin_of_the_skype_highlighting +43 512 30 35 33 end_of_the_skype_highlighting
    Mail. campingvoels@aon.at

    Lat. 47,25296
    Lon. 11,32662


    Liebe Grüße
    Conny

  5. #5
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.03.2013
    Beiträge
    129

    Standard AW: Übernachtungsmöglichkeit in Innsbruck

    Danke Conny
    wird vermerkt und in betracht gezogen.
    Gruß Wolfgang
    Grüße von Wolfgang und Petra.Seit 09.14 mit unserem Wegbegleiter Weinsberg Ti 650 MGH unterwegs.

  6. #6
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    7.845

    Standard AW: Übernachtungsmöglichkeit in Innsbruck

    Frei stehen darfst du im österreichischen Bundesland Tirol nirgends, das ist verboten.
    Tirol ist ausgesprochen Wohnmobilunfreundlich.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  7. #7
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.409

    Standard AW: Übernachtungsmöglichkeit in Innsbruck

    Das Verbot kann man aber umgehen, wenn man sich am nächsten Morgen eine Wohnung anschauen will, oder sonstiges Vorhaben wie z.b. Vorstellungsgespräch, dann darf man, es ist nur aus touristischen Gründen verboten
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,


    Kaufe und verkaufe Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

  8. #8
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    3.999

    Standard AW: Übernachtungsmöglichkeit in Innsbruck

    Ja, klar, nichts leichter als das: Um eine Nacht verbotenerweise frei zu übernachten, werde ich mir am nächsten Morgen eine Wohnung anschauen - oder noch besser: Einen Termin für ein Vorstellungsgespräch organisieren - absolut logisch und auch einleuchtend !!!
    Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. (Kurt Tucholsky)

  9. #9
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.03.2013
    Beiträge
    129

    Standard AW: Übernachtungsmöglichkeit in Innsbruck

    Hallo zusamen,kurze Info über unseren Aufenthalt in Innsbruck.
    In der Stadt gibt es Parkflächen die mit blauer Farbe gezeichnet sind.Diese sind für jeden nutzbar.Kosten am Wochenende 0€.
    Wenn man keine Behinderung darstellt wegen der Größe gibt es keine Probleme dort nachts zu stehen.
    Gruß Wolfgang
    Grüße von Wolfgang und Petra.Seit 09.14 mit unserem Wegbegleiter Weinsberg Ti 650 MGH unterwegs.

  10. #10
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.409

    Standard AW: Übernachtungsmöglichkeit in Innsbruck

    Zitat Zitat von tonicek Beitrag anzeigen
    Ja, klar, nichts leichter als das: Um eine Nacht verbotenerweise frei zu übernachten, werde ich mir am nächsten Morgen eine Wohnung anschauen - oder noch besser: Einen Termin für ein Vorstellungsgespräch organisieren - absolut logisch und auch einleuchtend !!!

    Nein Toni, Du hast es einfach nicht verstanden, wenn ich dort z.b.meine Tochterbesuche, ist dieser Besuch nicht Touristisch begründet, genau so wenn ich auf dem Wege nach Italien bin, dann ist die Fahrt Transit, und dafür gilt dieses Tiroler verbot halt nicht. Es kommt nur darauf an wie die deklariert wird.
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,


    Kaufe und verkaufe Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •