Seite 12 von 13 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 130
  1. #111
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    5.095

    Standard AW: Dieselzusatzheizung - sinnvoll oder nicht

    Hallo Bernd, hallo Zusammen,
    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    .Bei Minustemperaturen in unisolierten Fahrerhäusern zieht es grundsätzlich. ...
    ... Stimmt, das ändert eine Zusatzheizung aber nicht ? Tatsache ist, das es im vorderen Bereich (TI= nicht isoliert, VI grosse Scheibe und nicht isolierte Fahrertür; beide: es zieht, da Sitzkonsolen nicht dicht) grösseren Heizbedarf gibt. Eine Zusatzheizung wird dies kaum ändern, es sei man installiert zusätzliche (Warmluft) Kanäle (nach vorn). Alternative: IsoMatte innen ?.
    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    ....Der ML-T hat eine Truma Combi 6 Heizung, die kürzlich bei herbstlichen Temperaturen gut heizte....
    ... kann ich (auch für winterliche Temperaturen) bestätigen. Besonders wenn man die Auslässe öffnet .
    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    ..... In der Übergangszeit ohne Gas heizen....
    .... warum ?


    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    ...Man gönnt sich ja sonst nichts...
    ...wat mut dat mut. Damit ist die Diskussion doch am Ende ?

    Meine Meinung,

    Grüsse Jürgen

  2. #112
    Kennt sich schon aus   Avatar von udo2308
    Registriert seit
    18.07.2012
    Beiträge
    224

    Standard AW: Dieselzusatzheizung - sinnvoll oder nicht?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Danke Udo, ich habe sofort nachgeschaut, das ist beim ML-T auch so, die beiden Auslässe waren allerdings geschlossen, jetzt geöffnet. Ich lerne mein Mobil immer besser kennen.
    Jetzt komme ich allerdings hinsichtlich einer Dieselzusatzheizung ins grübeln, sinnvoll oder nicht?

    Gruß Bernd
    Bernd das dachte ich mir das die Auslässe bei dir auch da sind. Weil ML T gleich ML T ist, egal ob 580 4x4 oder 620 Heckantrieb.
    Nach meinem Empfinden pustet es aus den beiden Auslässen ordentlich raus, sollte auch locker bei Minus Temperaturen reichen.
    Wir werden sehen ob es reicht, die kalte Zeit kommt jetzt ja erst.
    Gruß Udo


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  3. #113
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.613

    Standard AW: Dieselzusatzheizung - sinnvoll oder nicht

    Jürgen, die Zusatzheizung würde über die Original Ausströmer des Armaturenbrettes die Wärme verteilen, so zumindest meine Vorstellung. Ich glaube sehr wohl, dass das einiges bringen würde.

    Zitat Zitat von Jabs Beitrag anzeigen
    ...wat mut dat mut. Damit ist die Diskussion doch am Ende ?

    Meine Meinung,

    Grüsse Jürgen
    Nicht wenn sich neue Erkenntnisse ergeben, auf die mich Udo aufmerksam gemacht hat. Ich hatte die Ausströmer in der Sitzkonsole bisher noch nicht wahrgenommen.

    Gruß Bernd
    Hymer ML-T 580 4x4 auf www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  4. #114
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.613

    Standard AW: Dieselzusatzheizung - sinnvoll oder nicht?

    Zitat Zitat von ManfredK Beitrag anzeigen
    Wenn du kein Problem mit dem Brennstoffvorrat hast....... Das ist bei mir der Grund für die Diesel Zusatzluftheizung gewesen (längerer Aufenthalt ohne dt. Gasflaschen)
    Ein guter Grund... Das muss ich noch entscheiden, ich warte noch auf die Antwort des Händlers.

    Gruß Bernd
    Hymer ML-T 580 4x4 auf www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  5. #115
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    5.095

    Standard AW: Dieselzusatzheizung - sinnvoll oder nicht

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Jürgen, die Zusatzheizung würde über die Original Ausströmer des Armaturenbrettes die Wärme verteilen, so zumindest meine Vorstellung. Ich glaube sehr wohl, dass das einiges bringen würde....
    ... der Glaube versetzt ja Berge. Physikalisch sehe ich dafür keinen Anlass ? Die Truma bringt hinreichend (Heiz) Leistung, diese bleibt hat nur in den "Rohren" stecken. Alternative: Du baust in den Strang zusätzliche Ventilatoren ein?

    Aber wie geschrieben: wat mut ...

    Grüsse Jürgen

  6. #116
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.486

    Standard AW: Dieselzusatzheizung - sinnvoll oder nicht?

    wenn der Brennstoffvorat ein Problem ist, löse ich das durch einen Gastank und nicht durch eine weitere Heizung.
    Im Sommer der Vorteil, dass die Gasflaschen zu Hause bleiben können und der Gaskasten zum zusätzlichen Staufach wird. Im Winter mit 120l-Tank und den 2 Flaschen fahre ich mit ausreichend Reserve von 70kg Gas los. Zusätzlich habe ich die Wahl ob ich Flaschen tauschen oder tanken will!
    Gruß Thomas

  7. #117
    Stammgast  
    Registriert seit
    30.12.2016
    Beiträge
    628

    Standard AW: Dieselzusatzheizung - sinnvoll oder nicht?

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    wenn der Brennstoffvorat ein Problem ist, löse ich das durch einen Gastank.....
    Nun ein Gastank muss erstmal verbaut werden können, man muss das Butan-Problem lösen, das Betanken muss in der gewünschten Destination möglich sein und Geld kostet das auch.... Das kann durchaus ein "Null-Summen-Spiel" werden.

    Deswegen schön dass es mehrere Wege zum gewünschten Ziel gibt, schön dass du es mit dem Gastank löst und schön dass ich einen anderen Weg gegangen bin.

  8. #118
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.613

    Standard AW: Dieselzusatzheizung - sinnvoll oder nicht?

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    wenn der Brennstoffvorat ein Problem ist, löse ich das durch einen Gastank und nicht durch eine weitere Heizung.
    Das war Plan A, ich war bei Wynen, leider kein Platz im Hymerle für einen 100/110 Liter Unterflurgastank. Jetzt wird eben Plan B geprüft, eine Dieselzusatzheizung.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (22.10.2020 um 15:24 Uhr)
    Hymer ML-T 580 4x4 auf www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  9. #119
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.486

    Standard AW: Dieselzusatzheizung - sinnvoll oder nicht?

    meinen Gastank nutze ich jeden Tag und die bei mir eingebauten Dieselheizungen waren noch nicht einen einzigen Tag in Betrieb. Wer im oder am Fahrzeug keinen Einbauort findet will es einfach nicht, weil es muss ja nicht ein großer sein, gehen ja auch 2 Kleine. Das Butanproblem ist bei 70kg Vorrat eher ein untergeordnetes Problem, weil für die paar Monate im Jahr hat man seine Planung.
    Gruß Thomas

  10. #120
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.613

    Standard AW: Dieselzusatzheizung - sinnvoll oder nicht?

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    Wer im oder am Fahrzeug keinen Einbauort findet will es einfach nicht, weil es muss ja nicht ein großer sein, gehen ja auch 2 Kleine. ...
    Mit anderen Worten, Herr Wynen hat ein Geschäft abgelehnt? Maximal wurde Platz für einen 30 Liter Tank ausgelotet, das ist lächerlich. Ein Einbau in der Heckgarage wäre möglich gewesen, aber um dem Tank muss ein Gehäuse gebaut werden, darauf die Armaturen. Das hätte den Stauraum in der Heckgarage deutlich beeinträchtigt. Das war unter dem Strich keine Alternative.

    Zurück zur Dieselzusatzheizung, sinnvoll oder nicht?

    Gruß Bernd
    Hymer ML-T 580 4x4 auf www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


Seite 12 von 13 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Absetzkabine sinnvoll
    Von 00garnix im Forum Reisemobile
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.01.2015, 23:08
  2. GSM-Ortung, sinnvoll oder nicht? (Nicht GPS!)
    Von raidy im Forum Einbruch und Diebstahlschutz
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.10.2014, 08:44
  3. SPLIT: Heiße Diskussion - stilvoll oder oder nicht?
    Von MobilLoewe im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 22:20
  4. Feuerlöscher im Wohnmobil, Luxus oder sinnvoll?
    Von Strommann im Forum Sonstiges
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 30.03.2011, 22:04
  5. Rückfahrkamera sinnvoll?
    Von Bonito1 im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 17:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •