Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 21 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 204
  1. #11
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    7.953

    Standard AW: Hurtigrute: Reise im August und Februar

    Hallo Jürgen,
    mich darfst du auch zum Kreis der Interessenten hinzufügen.
    Irgendwann muss so eine Reise einfach mal sein. Leider ist meine Frau sehr schwer davon zu überzeugen......
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  2. #12
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.410

    Standard AW: Hurtigrute: Reise im August und Februar

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Hallo Jürgen,
    mich darfst du auch zum Kreis der Interessenten hinzufügen.
    Irgendwann muss so eine Reise einfach mal sein. Leider ist meine Frau sehr schwer davon zu überzeugen......
    Hallo Franz,

    na dann laß sie doch paralell dazu mit dem Womo die Landroute fahren - maximal von Bergen bis Trondheim, dann ist sie mit auf dem Hurtigrutenschiff und läßt das Womo stehen.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  3. #13
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.677

    Standard AW: Hurtigrute: Reise im August und Februar

    Hallo Zusammen,

    hier nun wie versprochen, der Bericht unserer Hurtigruten Reise. Sorry, dass ich Euch „auf die Folter“ gespannt habe. Aber mein WoMo wollte unbedingt ein paar Tage an die Nordsee. Außerdem galt es, aus 2000 Bildern einige für Euch rauszusuchen . Schreibe mal tageweise und schaue, ob Aufwand und Interesse in sinnvoller Relation stehen …

    Unser „Reisepackage“ wurde zu 3 Terminen angeboten:
    - März (günstig, hohe Nordlicht- Wahrscheinlichkeit, Schneetouren möglich, natürlich kalt, …)
    - Juli (teuer, voll; dafür Mitsommernacht, Wahrscheinlichkeit nicht zu niedriger Temperaturen )
    - August / September (nicht so teuer, nicht so voll, Nordlicht- Wahrscheinlichkeit, kann kühl werden).

    Erfreulicherweise mussten wir nicht wählen, zeitlich passte nur die Ende August / September. Damit war auch das Schiff (es gibt 3 Schiffskategorien), die Kong Harald, festgelegt. Als Frühbucher hatten wir allein die Qual der Wahl des Deck und der Schiffsseite. Bei Interesse schreibe ich gern Tips hierzu. Werde versuchen, die Berichte kurz zu halten, freue mich aber über Fragen. Aber nun geht es erst einmal los:


    Tag 1 (Sa):

    Morgens um 6 Uhr startet der Bus. Bis Kiel sind es zwar nur 300 Kilometer, aber man möchte die Abfahrt um 14 Uhr natürlich nicht verpassen. Zum ersten mal seit über 20 Jahren erlebe ich auf dieser Strecke keinen Stau. Nicht einmal ein Stäuchen am Elbtunnel. So sind wir so früh in Kiel, dass wir die Stadt noch in Ruhe erkunden und unser Schiff, die Color Line Fantasy von außen begutachten können (Bild 1). Das 2004 vom Stapel gelaufene Schiff kann ca. 3000 Passagiere in ca. 1000 Kabinen aufnehmen. Infos und Bilder zum Schiff findet man bei Interesse im Netz.

    Vom modernen Abfertigungsgebäude (Bild 2) geht es über eine lange Gangway ins Schiff. Das „Borden“ geht erstaunlich schnell, bereits in wenigen Minuten haben wir unsere Kabine gefunden. Dort fühlen wir uns gleich heimisch: die Abmessungen entsprechen einem Wohnmobil von knapp 5 Metern Länge (ohne Küchenbereich). Im Gegensatz zum Wohnmobil sehen wir aber durch das große runde Fenster aus dem 10. Stock auf die Landschaft. Das Holz in der Kabine vermittelt einen wohnlichen Eindruck.

    Pünktlich um 14 Uhr startet die Fähre. Aus dem Panoramadeck im 15. Stock verfolgen wir die Fahrt durch die Kieler Förde (Bild 2). Das Schiff ist erfreulich wenig belegt. Es gibt keine Probleme, Plätze „in der ersten Reihe“ zu bekommen. Den Ausblick auf Langeland geniessen wir im Panaorama- Kaffee. Um 18 Uhr passieren wir dann die Storebeltbrücke (Bild 3). Nach Langeland sehen wir dann noch die eine oder andere Insel. Dann beginnt es zu dämmern. Bei mildem Wetter bewundern wir den Sonnenuntergang auf dem Sonnendeck (Bild 4).

    @Martin, danke für die Tips zum Einbinden der Bilder. Gute Beschreibung. Was mir noch fehlt: wie kann ich mehrere Bilder gleichzeitig hochladen / bearbeiten ? Habe es hier einzeln gemacht. Ist aber etwas für jemand, der Vater und Mutter .... .

    Grüsse Jürgen

    Bild1:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	promo hr101-5227.jpg 
Hits:	146 
Größe:	46,7 KB 
ID:	16465

    Bild 2:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	promo hr102-5231.jpg 
Hits:	153 
Größe:	75,8 KB 
ID:	16466

    Bild 3:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	promo hr103-5238.jpg 
Hits:	151 
Größe:	37,0 KB 
ID:	16467

    Bild 4:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	promo hr104-5243.jpg 
Hits:	152 
Größe:	33,7 KB 
ID:	16468

    Bild 5:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	promo hr105-5250.jpg 
Hits:	154 
Größe:	18,6 KB 
ID:	16469

  4. #14
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    an der Oberweser
    Beiträge
    5.759

    Standard AW: Hurtigrute: Reise im August und Februar

    Hallo Jürgen!
    Das mit mehreren Bildern machst Du genau so, wie bei einem einzelnen Bild. also die Bilder auswählen und hochladen. Dann hast Du unten links die Bilder in dem kleinen Auswahlkasten mit jeweils einem kleinen Kästchen, in das Du einen Haken setzt. Dann auf die Taste "an Cursorposition einfügen" drücken und erledigt. Danach hast Du alle Bilder z.B. untereinander in Deinem Text nun jeweils rechts neben dem Bild mit der Entertaste den Zeilenvorschub nutzen, um Deine Texte dazwischen zu fügen.

    Davon abgesehen. Der Bericht fängt schon mal gut an, tolle Fotos, Ich warte auf die Fortsetzung! Aber zur Aufmunterung schon jetzt ein Danke!
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  5. #15
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.677

    Standard AW: Hurtigrute: Reise im August und Februar

    Hallo Werner, wenn ich der Beschreibung von Martin folge - es lässt sich immer nur ein Bild zu hochladen auswählen ? Grüsse Jürgen

  6. #16
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.677

    Standard AW: Hurtigrute: Reise im August und Februar

    Hallo Zusammen, weiter geht es:

    Tag 2 (So):

    Wir stehen früh auf, die Color Fantasy fährt gegen 8 Uhr in den Oslo Fjord ein. Ein unvergessliches Erlebnis, das wir im Panorama Salon bei Sonne und klarer Sicht geniessen (Bild 1). Kurz vor 10 Uhr läuft die Fähre dann in den Hafen ein. Dabei hat man einen wunderbaren Blick auf die Highlights von Oslo. In der Ferne winkt der Holmenkollen, neben dem Schiff am Ufer sehen wir das Fram Museum (Bild 2).

    Ein Bus bringt uns die kurze Strecke zum modernen Bahnhof von Oslo. Der Zug startet um 12 Uhr. Zeit genug, um zu Fuß zur Oper (Bild 3) zu gehen. Leider findet heute ein Event statt, so können wir nur einmal außen das Gebäude umrunden. Selbst dieser kurze Eindruck ist überwältigend. Im Umfeld der Oper wird gebaut, Norwegen leistet sich hier - wie an vielen anderen Stellen - viele architektonisch ansprechende neue Gebäude (Bild 4). Dann geht es zur Bahn zurück.

    Die Bergenbahn wurde 1894 bis 1909 gebaut. Von Oslo macht sie zunächst einen Bogen nach Südwesten, nach Dramen. Dann führt sie nordöstlich nach Honnevoss. Über (u.a.) Gol, Geilo, Finse, Myrdal und Voss verläuft sie ca. 470 Kilometer bis nach Bergen. Der höchste Punkt bei Finse liegt 1237 Meter hoch. Es gibt über 180 Tunnel, der längste ist mehr als 10 Kilometer lang. Die letzte Stunde vor Bergen bekommt man den Eindruck, dass man in der U-Bahn fährt.

    Auf dieser Fahrt erleben wir (mit Ausnahme der Fjorde) „Norwegen in 7 Stunden“ (Bild 5 bis 9). Beginnend mit der dicht bevölkerten Region zwischen Oslo und Dramen wird die Landschaft immer „dünner“ und karger, bis wir auf der Hardanger Vidda auf 1230 Meter Höhe ankommen (Bild 7). Über Myrdal geht es wieder „runter“ (Bild 8, 9). Gegen 19 Uhr kommen wir in Bergen an. Die Eindrücke der Fahrt sind sehr groß.

    Gegenüber einem WoMo hat die Bahn aber den Nachteil, dass man nicht sagen kann „hier gefällt es uns, wir bleiben mal einen Tag“. Man kann eben nicht alles haben . „Wiederholungstäter“ in unserer Reisgruppe, die die Fahrt schon im März einmal gemacht haben, berichten von malerischen, schneebedeckten Landschaften. Allerdings wirbelt der Zug sehr viel Schnee auf, so dass man oft nichts sehen kann. Insofern waren auch sie beeindruckt von der Vielfältigkeit der Landschaft zu dieser Jahreszeit.

    Ein Bus bringt uns in Bergen ins Hotel, das Einchecken geht zügig. Kurz nach 8 Uhr haben wir in Bergen Sonnenschein bei 25 Grad !. Wir kennen Bergen aus den bisherigen Besuchen ganz anders und fragen uns, ob wir wirklich in Bergen sind. Zum Check bummeln wir dann über den Fischmarkt (Bild 10) und die Brügge - tatsächlich, es ist Bergen . Aus dem Hotelfenster entsteht dann noch ein Bild des Sonnenuntergangs (Bild 11).

    Grüsse Jürgen

    P.S. das mit dem gleichzeitigen Hochladen von Bildern klappt nicht, ist total nervend. Keine eine funktionierende Idee?


    Bild 1:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	promo hr201-5256.jpg 
Hits:	145 
Größe:	38,0 KB 
ID:	16473


    Bild 2:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	promo hr202-5264.jpg 
Hits:	149 
Größe:	29,8 KB 
ID:	16474


    Bild 3:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	promo hr203-5274.jpg 
Hits:	146 
Größe:	56,6 KB 
ID:	16475


    Bild 4:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	promo hr204-5268.jpg 
Hits:	146 
Größe:	54,9 KB 
ID:	16476


    Bild 5:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	promo hr206-5309.jpg 
Hits:	147 
Größe:	55,7 KB 
ID:	16477


    Bild 6:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	promo hr205-5303.jpg 
Hits:	145 
Größe:	47,4 KB 
ID:	16478


    Bild 7:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	promo hr207-5316.jpg 
Hits:	146 
Größe:	81,9 KB 
ID:	16479


    Bild 8:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	promo hr208-5327.jpg 
Hits:	147 
Größe:	31,1 KB 
ID:	16480


    Bild 9:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	promo hr209-5329.jpg 
Hits:	148 
Größe:	79,3 KB 
ID:	16481


    Bild 10:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	promo hr210-3735.jpg 
Hits:	148 
Größe:	76,0 KB 
ID:	16482


    Bild 11: man darf nur 10 Dateien hochladen . Bild 11 kommt als nächster Beitrag

  7. #17
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.677

    Standard AW: Hurtigrute: Reise im August und Februar

    ... so, hier noch Bild 11:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	promo hr211.jpg 
Hits:	142 
Größe:	27,4 KB 
ID:	16483

  8. #18
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.410

    Standard AW: Hurtigrute: Reise im August und Februar

    Hallo Jürgen, ein schöner Anfang deines Reiseberichtes mit schönen Fotos - macht Spass zu lesen.

    Ich benutze immer - http://picr.de/index.html zum Bilder hochladen. Je nach Dateigröße können mehrere Bilder hochgeladen werden, die Links dann ala KTzGutenberg kopieren , ins Forum einfügen und zwischen den Bilderlinks den dazugehörigen Text schreiben - versuchs mal so.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  9. #19
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    an der Oberweser
    Beiträge
    5.759

    Standard AW: Hurtigrute: Reise im August und Februar

    Hallo Jürgen! Hab den Hinweis aus eigener Erfahrung beschrieben. Unter Firefox fluppt das bei mir. Probier es doch mal!
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  10. #20
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.677

    Standard AW: Hurtigrute: Reise im August und Februar

    Hallo Walter, hallo Werner,

    habe auch schon mal upload (?) verwendet, aber keine Lust mehr mit diesem Spielkram . Es muss einfach gehen, sonst verweigere ich einfach. Und es liegt nicht an Firefox, sondern am Upload - Auswahlfenster des Forums. Es lässt einfach nicht Auswahl mehrerer Dateien gleichzeitig zu.

    Grüsse Jürgen

Seite 2 von 21 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Russland August 2012
    Von MobilLoewe im Forum Geführte Touren im eigenen Wohnmobil
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.10.2011, 18:57
  2. Lkw-Fahrverbote im Juli und August
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 23:47
  3. Veldenz August 2009
    Von grschwarz im Forum Wohnmobilfreunde Heimbach-Weis/Stadt Neuwied
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.09.2009, 09:28
  4. August-Treff in Gemünden
    Von grschwarz im Forum Wohnmobilfreunde Heimbach-Weis/Stadt Neuwied
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.08.2009, 16:28
  5. August-Sommertreff
    Von grschwarz im Forum PLZ-Gebiet 5....
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.07.2008, 09:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •