Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 42
  1. #21
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    2.987

    Standard AW: Schaut mal was da in meinem Garten wächst

    Hallo Georg,

    Hybridpflanzen, bis vor kurzem sagte mir das gar nichts. Aber es ist erschreckend, wie weit diese Saatgutlobby schon vorgedrungen ist. Theoretisch kann hier bestimmt werden, wer hungert oder wer was zum essen hat. Wo wird das noch hinführen? Moderne Kriegsführung?
    Danke für Deinen Hinweis!
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  2. #22
    Kennt sich schon aus   Avatar von schaschel
    Registriert seit
    08.09.2014
    Ort
    Heinsberg, im Westen von NRW
    Beiträge
    479

    Standard AW: Schaut mal was da in meinem Garten wächst

    Danke für diesen hochinteressanten Beitrag, Georg. Ich muß gestehen, mich mit diesem Thema bisher viel zu wenig auseinandergesetzt zu haben, denn mit den schönsten drei Dingen hast Du Recht. Und immer der EU bedingungslos gehorchen? Ein bißchen Anarchie schadet nie.
    ...es grüßt Euer Alfred.

  3. #23
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.453

    Standard AW: Schaut mal was da in meinem Garten wächst

    Danke für den Link. Nur leider habe ich gärtnerisch nicht das richtige Händchen. Kaufe zwar fast jedes Jahr 2-3 Pflanzen aus dem Gartenmarkt, aber mehr als Form und Farbe erinnern da nicht an die Tomate und Geschmack gibt es da schon gar nicht.
    Gruß Thomas

  4. #24
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.05.2014
    Beiträge
    747

    Standard AW: Schaut mal was da in meinem Garten wächst

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    Danke für den Link. Nur leider habe ich gärtnerisch nicht das richtige Händchen. Kaufe zwar fast jedes Jahr 2-3 Pflanzen aus dem Gartenmarkt, aber mehr als Form und Farbe erinnern da nicht an die Tomate und Geschmack gibt es da schon gar nicht.
    Tomaten brauchen viel Sonne und wärme, erst dann schmecken sie. Mein direkter Nachbar ist Landwirt - Gemüsebau, wie so ziemlich alles Landwirte hier. Jedenfalls hat er seine Tomaten im Gewächshaus. Sehen toll aus, schmecken aber absolut nicht.
    Zum Glück gibt es ein paar Km weiter einen türkischen Laden, der Obst und Gemüse vom feinsten hat - nicht den Dreck aus Spanien, sondern direkt aus der Türkei. Da schmecken die Tomaten wenigstens nach Tomaten.

    Aber zum Glück gehts am Freitag nach Frankreich, da bekommt man auch lecker Obst und Gemüse, das noch schmeckt.
    sonnige Grüsse
    Jörg

  5. #25
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.05.2014
    Beiträge
    747

    Standard AW: Schaut mal was da in meinem Garten wächst

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Die Pflanze ist ein toller Snack und eine echte und gesunde Alternative zu Chips und dem ganzen Naschmüll. So in einer Woche kann ich wohl mit der Ernte beginnen, welche dann bis zum Frost andauert.
    @Georg, könnte man diese Dinger denn auch ähnlich wie Gewürzgurken einkochen? Ich bin jetzt gedanklich irgendwie bei runden Minigurken.......

    Zum Thema alte Sorten, ich vermisse sehr stark die alten Apfelsorten wie z.B. Glockenäpfel. Leider verschwindet alles immer mehr vom Markt und Neuzüchtungen wie die ecklige Pink Lady sind der Renner..... Ich verstehe das alles nicht, warum machen sich so wenige Gedanken wenns ums Essen geht. Da wird sich aller möglicher Müll unter der Nase reingeschoben, Hautpsache billig.
    sonnige Grüsse
    Jörg

  6. #26
    Stammgast   Avatar von Driving-office
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    1.370

    Standard AW: Schaut mal was da in meinem Garten wächst

    Wie war das gleich: die Franzosen kaufen nach Frische, die Italiener nach Geschmack, und die Deutschen den billigen Rest
    Grüße aus dem driving-office

    "Nur wer reist, kommt auch ans Ziel"

  7. #27
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    9.968

    Standard AW: Schaut mal was da in meinem Garten wächst

    Zitat Zitat von Driving-office Beitrag anzeigen
    Wie war das gleich: die Franzosen kaufen nach Frische, die Italiener nach Geschmack, und die Deutschen den billigen Rest
    Da ist leider viel Wahrheit dran. Kaum noch jemand besucht die Märkte um dort frisch und gut einzukaufen.

    So, die Antworten in Kurzform:

    1) Ich weiß nicht ob man die Inkagurken einlegen kann, habe es nie versucht.
    2) Für den Geschmack von Tomaten gibt es ein paar goldene Regeln:
    a) Die Sorte, die Sorte, die Sorte: Moderne Sorten sind auf Ertrag+kleines Erntefenster+Haltbarkeit+schönes Aussehen+Krankheitsresistenz ausgelegt, alte Sorten auf Geschmack+Geschmack+Geschmack.
    b) Der Boden: Tomaten lieben "saftige" Böden. Am besten schon vor dem Einpflanzen und beim Umstechen Kompost mit in den Boden.
    c) Licht und Wärme, Windgeschützt
    3) Tomaten aus dem Gewächshaus sind nicht aus Prinzip schlechter. Meist sind sie nur deshalb geschmackloser, weil eine Ertragssorte gewählt wurde und viel mit Kunstdünger gearbeitet wurde. Eine alte Sorte auf guter Erde kann im Gewächshaus sogar noch Aroma-intensiver werden. Vor Allem, wenn es ein Schlechtwetterjahr ist.

    Alte Apfelsorten: Ja, es ist ein Jammer dass der Verbraucher in Supermärkten fast keine alten Sorten angeboten bekommt. Dies liegt aber leider am Verbraucher selbst. Mehrere Tests mehrerer Supermärkte haben eindeutig gezeigt, dass der Verbraucher alte Sorten links liegen lässt. Weil er sie nicht kennt, weil sie nicht "Melonengröße" habe, weil sie nicht so schön glänzen...... Es liegt am Verbraucher, nicht an den Märkten. Dabei ist eindeutig erwiesen dass die alten Sorten die gesünderen sind.
    Glockenapfel: Einer meiner Lieblingsäpfel, vor allem der kleinere "Schweizer Glockenapfel". Aber auch der frühe Fischer Jakob ist ein sehr aromatischer, knackiger Apfel mit viel Aroma.
    Lieblingsbirne: Geißhirtle, eine frühe sehr alte Sorte aus dem Stuttgarter Raum. Hält nur sehr kurz, wird dann matschig. Aber frisch ist die ein Geschenk des Himmels. Auf Grund ihrer sehr kleinen Maße entsprach sie lange nicht der EU-Zulassung. Jetzt ist ihr Verkauf wieder erlaubt.

    Verbraucher: Der "Verbraucher" ist ein Wesen, das mit seinem Einkaufsverhalten alle Unarten der Ernährungsindustrie schlagartig abschaffen könnte, indem er ein anderes Kaufverhalten an den Tag legt. Macht er aber nicht, weshalb der "Verbraucher" der Hauptschuldige an diesem neuen "Plastikfraß" ist. Da müssen Tomaten wochenlang frisch aussehen, da müssen Äpfel wie Spiegel glänzen, Bohnen müssen alle gleich lang und gleich grün sein, bei Kartoffel muss jede exakt gleich groß sein, Gurken müssen riesig lang und dick sein,..........
    Wir können auf die Lebensmittelindustrie schimpfen so lange wir wollen, letztlich ist der "Verbraucher" das Problem und die Industrie bedient (und manipuliert) nur dessen Einkaufsverhalten.

    So, bin jetzt mal wieder auf Achse. Schaue heute Abend nochmals rein. Danke, dass ihr so interessiert hier mitmacht.

    Gruß Georg

  8. #28
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.743

    Standard AW: Schaut mal was da in meinem Garten wächst

    Wer alte Apfelsorten mag, der kann ja mal bei Eckard Brand vorbei schauen,
    http://www.boomgardenpark.de/baumpaten.html

    Viele Grüße
    Volker

  9. #29
    Kennt sich schon aus   Avatar von fritzontour
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    Hämbörch
    Beiträge
    393

    Standard AW: Schaut mal was da in meinem Garten wächst

    Ich hatte tatsächlich den Tipp von Acki59 ins Auge gefasst : Jiaogulan... eine sehr interessante Pflanze.
    Allerding muss ich sagen, die Anden Gurke auch nicht schlecht. Leider war ich gezwungen meinen Garten aufzugeben als sich meine EX anders entschied.... obwohl ich meinen Garten geliebt und für unverzichtbar hielt.... verzichte ich gerne, alles andere ist ersetzbar ..
    Viele Grüße aus dem Norden
    Fritz

    Nur tote Pferde schwimmen mit dem Strom ....

  10. #30
    Kennt sich schon aus   Avatar von Erni
    Registriert seit
    19.05.2014
    Ort
    südlich von Stuttgart
    Beiträge
    260

    Standard AW: Schaut mal was da in meinem Garten wächst

    Hallo Georg,
    wenn du von den Samen deiner Monstergurke welche entbehren kannst, würde ich mich freuen und sie bei uns in die Gartenerde drücken.
    Gruß Ernst
    Liebe Grüße von Doris & Ernst aus dem Zentrum von Baden Württemberg - dem Schwungrad Europas und Nabel der Welt


    ...unsere Eigentumswohnung für Unterwegs ... Knaus SUN TI 600 DF

Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meinem Dach trauen?
    Von Mauro im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.07.2014, 06:12
  2. Alters(ruhe)sitz mit Mobil - Haus mit Garten, Wohnung oder...?
    Von Frenzi im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 09.05.2014, 08:34
  3. Fesch schaut er aus, der Tonicek
    Von Tonicek im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.07.2013, 11:58
  4. Wohnmobil und Garten
    Von UeberraschungsCamper im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.04.2013, 19:11
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.11.2010, 20:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •