Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 18 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 171
  1. #11
    Stammgast   Avatar von VoCoWoMo
    Registriert seit
    27.11.2014
    Ort
    Viersen
    Beiträge
    852

    Standard AW: Ich bin (k)ein Camper

    Gehen wir die Antwort doch mal analytisch an.
    Lt. Wikipedia (irgendeinen Ausgangspunkt für die Begriffsdefinition wählen), ist "Camping" (abgeleitet vom lateinischen "Campus"="Feld") eine Form des Tourismus, denen allen gleich ist, "...nicht in Gebäuden zu übernachten, sondern die Zeit in der freien Natur oder auf - möglichst naturnahen - für das Campen vorgesehenen Einrichtungen zu verbringen." Als Unterkünfte dienen dabei Zelte, Wohnwagen oder Wohnmobile. Weiter heißt es bei Wikipedia, daß eine Form des Campens gibt, das sog. "Mobile Campen", bei dem i.d.R. täglich der Standort gewechselt wird. Typische Varianten des Mobilen Campens sind der Rucksacktourist, aber auch per Kanu, Fahrrad oder Motorrad oder anderen geeigneten Fahrzeugen.

    So gesehen, sind alle, die ein Wohnmobil benutzen, um irgendwo außerhalb der eigenen festen Wohnung einige Tage zu verbringen (mind. eine Übernachtung), eben Camper.

    Ich benutze ein Wohnmobil, um Abseits meines festen Wohnsitzes hin und wieder einige Tage auf zumeist naturnahen - für das Übernachten vorgesehen bzw. zugelassenen - Plätzen zu verbringen. Ich bin Camper. Ich wechsle dabei in der Regel täglich meinen Standort. Ich bin ein "Mobiler Camper". Ich habe dabei keinen fest angemieteten Platz auf einem dafür vorgesehenen Areal, ich bin KEIN Dauercamper.

    Man sollte diese Begrifflichkeit wohl nicht allzu ernst nehmen. Am "Camper" stören sich die meisten hier Forum vermutlich nur deswegen, weil sie fürchten, mit der Gartenzwerge-Fraktion auf CPs in einen Topf geworfen zu werden.

    Lg
    Volker
    --
    Volker und Corinna, im Dethleffs Trend A 6977

  2. #12
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    374

    Standard AW: Ich bin (k)ein Camper

    Hallo Volker,
    einen CP ohne Dauercamper ist mir noch nie untergekommen.
    Um mit einem CP Gewinn zu erwirtschaften, sind Dauercamper zwingend notwendig.

    Ein CP-Betreiber sagte mir mal, dass er 2/3 Dauercamper brauche,
    um den Platz überhaupt betreiben zu können.

    Grüße

    Gert

  3. #13
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.622

    Standard AW: Ich bin (k)ein Camper

    In den Augen der einen ist Camper ein Schimpfwort, in den Augen anderer ein Kompliment.
    Dauercamper sind aber auch Menschen, auch wenn sie hier verächtlich dargestellt werden.

    Was ich dabei bin, das ist mir wurscht.
    Ich bin der Alte Hans.
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T.
    https://get.google.com/albumarchive/...sR06Is0B-zdVPD

  4. #14
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.908

    Standard AW: Ich bin (k)ein Camper

    Da haben wir es,
    in #11 bekomme ich von Volker erklärt, dass ich ein "mobiler Camper" bin, ok

    .. bewege mich also abseits der Regularien eines CP mit Anmeldung, Schranke, Sanitäranlagen und Bespaßung auf Stell- oder Übernachtungsplätze und da ich für meine Aufenthaltsdauer autark bin brauche ich außer einer V+E-Anlage (muss ja nicht auf dem Platz sein) ansonsten keine Infrastruktur und meinen Obolus entrichte ich beim Platzwart oder am Parkautomaten.

    Ihr macht mich schlauer,
    Volker

  5. #15
    Kennt sich schon aus   Avatar von sanddorn
    Registriert seit
    12.01.2013
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    238

    Standard AW: Ich bin (k)ein Camper

    Zitat Zitat von AlterHans Beitrag anzeigen
    In den Augen der einen ist Camper ein Schimpfwort, in den Augen anderer ein Kompliment.
    Dauercamper sind aber auch Menschen, auch wenn sie hier verächtlich dargestellt werden.

    Was ich dabei bin, das ist mir wurscht.
    Ich bin der Alte Hans.
    Ich bin zwar nicht "der Alte Hans", aber ich seh's ähnlich.

    Ich bin zwar nicht bei den Dauercampern auf dem CP, aber wenn es denen gefällt, sollen sie gerne Windschutz, Gartenzwerg und Vorzeit aufstellen. Ich muss da ja nicht hin. Mir gefällt's dort am besten, wo ich Wandern kann oder eine Stadt besichtigen. Das Mobil ist da eher Mittel zum Zweck...

    Viele Grüße,
    Nils

    Bresler Junior Exclusiv
    auf 5.91 m alles was ich brauche.

  6. #16
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.087

    Standard AW: Ich bin (k)ein Camper

    Zitat Zitat von Gert Beitrag anzeigen
    Hallo Volker,
    einen CP ohne Dauercamper ist mir noch nie untergekommen.
    Gert
    Es gibt hunderte CP-Plätze ohne Dauercamper. Z.B. fast alle Camping Municipal in Frankreich.

  7. #17
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    374

    Standard AW: Ich bin (k)ein Camper

    Hallo Georg,
    ich meinte CP in D.

    CP Muncipal in F müssen auch nicht mit mit Gewinn betrieben werden.


    Grüße

    Gert

  8. #18
    Kennt sich schon aus   Avatar von hellas2009
    Registriert seit
    30.09.2014
    Beiträge
    106

    Standard AW: Ich bin (k)ein Camper

    Das Sommerloch muß manchen ja extrem groß und langweilig vorkommen - daß dann sogar so alte Themen wieder aufgebrüht werden, hier war das alles schon mal: https://www.promobil.de/forum/threads/34936-Was-ist-der-Unterschied-zwischen-einem-Camper-und-einem-Wohnmobilisten?highlight=Camper+reisemobi

    ansonsten halte ich das wie der "alte Hans" in # 13:

    Was ich dabei bin, das ist mir wurscht.
    Ich bin der Alte Hans.

    Und hier das Gleiche in abgewandelter Form:
    https://www.promobil.de/forum/thread...obilist+camper
    l
    Geändert von hellas2009 (17.08.2015 um 17:24 Uhr)
    Die Mutter der Dummen ist immer schwanger . . .

  9. #19
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.493

    Standard AW: Ich bin (k)ein Camper

    Ich finde es überaus wichtig,

    solche grundlegendenden Begriffe / Kategorien dezidiert zu determinieren.
    Wo kämen wir denn hin, wenn jeder für sich entscheiden könnte, ob er Camper ist oder nicht?
    Wir leben schließlich in Deutschland und da hat ALLES seine Ordnung!
    Ich hoffe nur, daß nicht schon wieder irgendeine EU-Kommission die Definition vorgibt - womöglich wird da nach den nationalen Interessen irgendeines Mitgliedslandes entschieden und nicht nach unseren Interessen
    Deutschland sollte endlich mal, wenigstens in dieser "Camper" -Frage, sein witschaftliches Schwergewicht in die politische Waagschale werfen und nicht eine x-beliebige Begriffsklärung in nationales Recht umsetzen müssen, denn:
    An deutschem Wesen soll die EU genesen.



    Volker

    PS:
    Schönen Camperurlaub in Europa wünsch ich.


    PPS:
    In China soll gerade ein Sack Reis um........
    Alles, was ich habe, ist sinnvoll und nützlich. Alles, was ich nicht habe, ist unsinnig und überflüssig.

  10. #20
    Kennt sich schon aus   Avatar von Erni
    Registriert seit
    19.05.2014
    Ort
    südlich von Stuttgart
    Beiträge
    260

    Standard AW: Ich bin (k)ein Camper

    ..zu diesem Thema ist in verschiedenen ähnlichen Beiträgen ja schon ausführlich geschrieben worden. Ich finde es eigentlich nicht notwendig das man mich einer Gruppe zuordnet und das kann man doch wohl von jedem von uns sagen?!
    Es ist doch völlig wurscht was andere von mir/uns denken - wir zumindest haben uns das Wohnmobil gekauft, weil wir komfortabler Urlaub machen wollen als die Flieger- oder Schiff Touristen.
    Dabei ist es uns weitestgehend egal wo wir stehen, wenn möglich nutzen wir sehr gerne den, gegenüber Stellplätzen, besseren Komfort der Campingplätze. Frei stehen wir nur in Notlagen - also so gut wie gar nicht. Wichtig ist uns bei dem "Schlafplatz" das wir für unsere Tagestouren Wandern/ Fahrrad / Shopping eine günstige Ausgangsposition haben.

    Gruß Ernst

    ps; erst vor ein paar Wochen sind wir fast eine ganze Woche auf einem Stellplatz gestanden und das nur deshalb, weil wir uns mit gleichgesinnten Nachbarn so gut verstanden haben.
    Liebe Grüße von Doris & Ernst aus dem Zentrum von Baden Württemberg - dem Schwungrad Europas und Nabel der Welt


    ...unsere Eigentumswohnung für Unterwegs ... Knaus SUN TI 600 DF

Seite 2 von 18 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fiat Camper App
    Von MobilLoewe im Forum Nützliche Apps rund ums Wohnmobil
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.07.2014, 20:03
  2. Sind wir Camper?
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 30.03.2014, 20:38
  3. Camper im Frühling.
    Von schrall im Forum Sonstiges
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.04.2013, 17:50
  4. NavGaer GTX 50 3D Camper
    Von MobilLoewe im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 23.08.2011, 22:55
  5. Camper Way
    Von Benni 08 im Forum Reisemobile
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.06.2008, 20:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •