Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    20.10.2014
    Beiträge
    5

    Standard Re: Hymer ML-T 580 Der erste Geburtstag

    1 Jahr Erfahrung mit Hymer MLT 580

    Das Fahrzeug feiert jetzt seinen ersten Geburtstag. Leider kein Grund zum Feiern!

    Hier die Erfahrungen von Anfang an:

    Ein Reiseabbruch nach dem anderen:
    Hymer-Service lässt einen mit fehlerhaftem Neu-Fahrzeug alleine

    Herzlich willkommen in der Welt des mobilen Reisens, heißt es bei Hymer. Doch meine ersten sechs Wochen mit dem neuen Hymer ML-T 580 hatten leider so gar nichts vom Traum des mobilen Reisens. Durch zig technische Fehler des brandneuen Wohnmobils mussten wir alle Reisen immer wieder abbrechen.

    Die Reihe an technischen Fehlern begann direkt nach Zulassung am 14. Juli. Zum einen löste sich die Aufbautür während der Fahrt und Wasser trat in der Dusche aus. Zwei Schläuche waren schlichtweg nicht befestigt, so dass wir unsere erste Reise am 26. Juli abbrechen mussten, da auch kein Hymer-Händler im Umkreis von 150 Kilometern einen Werkstatttermin unter eine Woche Wartezeit anbieten konnte.

    Auch unsere Fahrt nach Frankreich am 7. August mussten wir abbrechen, da es erneut zu Wasseraustritt kam und unter anderem das Abwasser ständig tropfte. Der Hymer-Service zeigte sich wegen „Notablass-Wasser“ schlichtweg nicht erreichbar. Wir mussten jeweils alternative freie Werkstätten kontaktieren. Eine Werkstatt in Wuppertal stellte dann die Diagnose, dass der Stellmotor Wasserablass defekt ist, ebenso wie der Schlauch unter der Duschtassen und dass es zu Wasserverlust beim Boiler kommt. Somit konnte die lange geplante Reise zum 65. Geburtstag meiner Frau ebenfalls nicht stattfinden, da sich das Fahrzeug zu diesem Zeitpunkt immer noch in der Werkstatt befand.

    Bis heute gibt es mit Hymer ungeklärte Punkte und Defekte am Wagen wie beispielsweise eine Schublade im Küchenblock, die schiefist, ebenso ist der Bildschirmauszug nicht voll ausziehbar. Auch kam es bis dato nicht zu einer Klärung wegen dem Ersatz für den Nutzungsausfall undKosten für den Transport nach Wuppertal.

    Auch nach einem Jahr sind die Probleme immer noch nicht endgültig gelöst.
    Die Wasserpumpe arbeitete nicht richtig: Die WC-Spülung geht nur zur Hälfte. Der Fehler wurde mehrfach reklamiert und wegdiskutiert. Bis dann die Wasserpumpe komplett versagte.
    Was wiederum zum Abbruch einer Reise führte. Nach den Erfahrungen haben wir dann direkt in einer freien Werkstatt die Pumpe erneuern lassen. Und siehe da auch die WC-Spülung funktioniert nach Monaten Frust einwandfrei.

    Jetzt muss nur noch die Garantieabwicklung geklärt werden.

    Technische Probleme bei neuen Reisemobilen sind sicher keine Seltenheit, dafür gibt es Garantie. Was aber keinesfalls geht, dass es im gesamten Rheinland keinen Werkstatt-Termin unter Woche Wartezeit gibt. Selbst dem ausliefernden süddeutschen Hymer Händler gelang es nicht, einen Termin zu bekommen. Es kann nicht sein, dass sich keiner zuständig fühlt!
    Guter Service und Qualität geht anders!

  2. #2
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.846

    Standard AW: Re: Hymer ML-T 580 Der erste Geburtstag

    Hallo Berni, soweit schreibst Du ja nur über den Aufbau, was ist denn mit dem Stern darunter, alles gut oder nur nicht so schlimm wie Hymer?
    Ich denke Erfahrungen bezüglich dem aktuellen Sprinter würden hier auch einige interessieren...

    Lausig befestigte Hymerschläuche haben ja auch schon so manchem Exsis-I die Heckwanne geflutet...
    Gruß, Stefan

  3. #3
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.457

    Standard AW: Re: Hymer ML-T 580 Der erste Geburtstag

    Hallo Berni,

    das hört sich ja alles sehr unerfreulich an. An Deiner Stelle würde ich intensiv mit Deinem Händler ins Gespräch gehen. (Schriftlich) Mängellisten erstellen / übergeben, Fristen setzten, ggf. Wandlung, .... Das Einstellen des (immer gleichen Beitrages) in verschiedenste Foren wird Dich nicht weiter bringen.

    Unabhängig davon drücke ich Dir die Daumen, dass alles schnell in Ordnung gebracht wird.

    Grüsse Jürgen

  4. #4
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    20.10.2014
    Beiträge
    5

    Standard AW: Re: Hymer ML-T 580 Der erste Geburtstag

    Das habe ich selbstverständlich vorher alles gemacht. Der Verkäufer war nicht in der Lage, im gesamten Rheinland und Ruhrgebiet (100 km Umkreis) einen Kollegen zu finden, der die Garantiereparaturen durchführen wollte. Selbst auf dem Caravan Salon 2014 waren weder Verkäufer noch Hymer in der Lage eine Lösung zu finden. Für die Dichtung in der Tür hat der Händler das Fahrzeug über 1000 km bewegen müssen. Auf den Ausgleich der gefahrenen Kilometer warte ich bis heute.
    Mein Eindruck ist eher, das die Händler Probleme haben Garantieleistungen mit dem Hersteller abzurechnen. Was übrigens bei PKW's offensichtlich kein Problem ist.
    Liebe Grüße
    Bernd

  5. #5
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    20.10.2014
    Beiträge
    5

    Standard AW: Re: Hymer ML-T 580 Der erste Geburtstag

    Hallo Stefan,
    mit dem Sprinter habe ich folgende Erfahrung:
    - Daimler Service vor Ort (excellte Betreuung)
    - Fahrzeug wankte sehr stark. Nach Einbau eines Luftfahrwerks wesentliche Verbesserung.
    - Automatic (hauptgrund für Sprinterkauf) ist excellent.
    - Unklar ist im Moment das Thema Seitenwindassistent. Wurde in 2014 nicht eingebaut. Hier kommt weder vom Verkäufer noch von Hymer Unterstützung wegen der Nachrüstung. Kläre das Thema gerade selbst mit dem Daimler Service.
    - Und niemals mit dem Fahrzeug auf die Waage!!!
    Liebe Grüße
    Berni

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.457

    Standard AW: Re: Hymer ML-T 580 Der erste Geburtstag

    Zitat Zitat von Berni Rheinland Beitrag anzeigen
    ...Mein Eindruck ist eher, das die Händler Probleme haben Garantieleistungen mit dem Hersteller abzurechnen....
    Hallo Bernd, so etwas habe ich (gerüchteweise ) auch schon gehört. Ist aber ein Problem des Händlers, nicht Deines. Lass' Dich vom Händler nicht "auf die lange Bank" schieben. Grüsse Jürgen

  7. #7
    Stammgast  
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    926

    Standard AW: Re: Hymer ML-T 580 Der erste Geburtstag

    Ich habe Die das im anderen Forum, wo Du Dich auch geäußert hast schon geraten. Geh zu dem Händler, der Dir den Wagen verkauft. Nur hier kannst Du gegebenenfalls auch Ersatzansprüche stellen. Du sagst hier ferner, dass Du diese Reklamation schon 2014 auf dem Caravan Salon angezeigt hast. Irgendwie passt da vom Zeitfenster etwas nicht zusammen.
    Günter

  8. #8
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    10

    Standard AW: Re: Hymer ML-T 580 Der erste Geburtstag

    Hallo Berni,

    für jeden gefahrenen KM bekommst Du Schadenersatz. Betriebskosten ca.€ 035 pro km sowie 0,5% pro 1000km vom Kaufpreis. Habe ich durchgezogen mit Hilfe von RA D. in Bad Hersfeld letztes Jahr. Für alles andere ist er auch erste Adresse.

    Grüße

    Heiinjoy

  9. #9
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    20.10.2014
    Beiträge
    5

    Standard AW: Re: Hymer ML-T 580 Der erste Geburtstag

    Danke für die Information

  10. #10
    Ganz neu hier   Avatar von mlt580
    Registriert seit
    21.10.2015
    Beiträge
    6

    Standard AW: Re: Hymer ML-T 580 Der erste Geburtstag

    Hallo zusammen

    Ich möchte hier von den Erfahrungen mit meinem neuen Hymer ML-T 580 berichten.
    Das Fahrzeug ist nun 5 Monate alt und hat 6500 km auf der Uhr.

    Ich fang mal bei der Bestellung an.
    Das Fahrzeug wurde mit einigen doch recht aussergewöhnlichen Details bestellt:

    1. Kein Panorama-Dachfenster über dem Fahrerhaus
    2. Aussenfarbe Sierragrau-Metallic
    3. Niedrige Bettvariante
    4. Sprinter mit 6 Gang manueller Schaltung

    Das Fahrzeug wurde bis ins letzte Detail genau wie bestellt geliefert. Der angegebene Liefertermin wurde auf 1 Woche eingehalten.

    Gewicht:
    Das Fahrzeug wiegt 15 Kg weniger als ich es gemäss Preisliste berechnet habe.

    Qualität des Aufbaus:
    Ich war diesbezüglich recht gespannt, denn auch ich hab von den Qualitätsproblemen von Hymer gehört. Aber ich muss sagen, das Fahrzeug entsprich meinen Vorstellungen und hat keinerlei Verarbeitungsmängel oder gar technische Probleme. Alles läuft und funktioniert wie es soll.

    Einziger Kritikpunkt:
    Es gehört ab Werk eine Luftfederung auf der Hinterachse verbaut, denn das Heck hängt ohne diese einfach zu tief für den normalen Alltag, geschweige denn für Fahrten auf unbefestigten Strassen.
    Drum war dies einer meiner ersten Aktionen, eine Goldschmitt Luftfederung einbauen zu lassen.

    Zweiter kleiner Kritikpunkt:
    Der Aufbau ist nicht mehr ganz so Knarz- und Knisterfrei wie ganz am Anfang. Ich musste selber Hand anlegen und die neuralgischen Punkte entschärfen. Lustiger weise waren es fast dieselben Punkte wie bei meinem alten TEC Der Treppenboden zum Heckbett stösst an die Wand beim Bad, dies verursacht beim Verwinden des Fahrzeuges deutliche Knarzgeräusche. Dremel angesetzt, schlitz gefräst und mit braunem Acrylkleber gefüllt, nun ist Ruhe.
    Die Scharniere des kleinen Ausklapptisches bei der Küche klappern bei der Fahrt. Abhilfe schafft nun ein Gummi, der das Tischchen im eingeklappten Zustand etwas zur Seite drückt und die Scharniere damit unter Zug hält.

    Ansonsten kann ich wirklich nur Gutes über den ML-T 580 berichten, er fährt sich einfach super, straffes aber trotzdem komfortables Fahrwerk, durch die geringe Breite sehr agil und durch den kurzen Radstand super wendig! Für mich das perfekte Wohnmobil und ein würdiger Nachfolger meines alten TEC 6695Ti der ebenfalls auf Sprinter lief.

    Vielleicht noch was zum höheren Preis eines Mercedes Sprinter: Ich konnte meinen alten TEC nach 12 Jahren mit 120‘000 km für gut CHF 10‘000.—teuer als ein vergleichbarer Fiat verkaufen, was in etwa dem Mehrpreis beim Neukauf entspricht und das Fahrzeug ging super schnell weg, denn gebrauchte Sprinter sind sehr selten auf dem Markt.

    Alles in allen bin ich bis zum heutigen sehr glücklich und zufrieden mit dem Hymer ML-T 580
    Viele Grüsse

    Andreas

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frenzi hat heute Geburtstag
    Von siegener im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 25.06.2015, 12:34
  2. Die Mail hat Geburtstag gehabt
    Von mobbell im Forum Internet im Reisemobil
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.08.2013, 21:47
  3. Das erste Mal
    Von Rainer_Lachenmaier im Forum Thema des Monats
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.01.2012, 13:12
  4. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 19:34
  5. Geburtstag als Pflichtfeld im Profil ??
    Von magiccamp im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.01.2011, 16:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •