Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 16 von 16
  1. #11
    Ist öfter hier   Avatar von gaia
    Registriert seit
    03.12.2012
    Ort
    Nümbrecht
    Beiträge
    47

    Standard AW: Wohnmobil mit Hund(en) ohne Klima zumutbar oder eher Zumutung?

    Zitat Zitat von hoerianer Beitrag anzeigen
    Klimaanlagen sind generell nciht so gut für die Hunde. Sie vertragen es nicht, wenn sie die kalte Luft einatmen - besonders wenn sie am hächeln sind. Das ist wohl Gift für ihre Lungen. Geöffnete Fenster mit normaler Luft sind deutlich besser.
    Unsere Hunde bekommen von der Klimaanlage im Führerhaus nichts mit. Sie haben ihre "Hundezimmer" im Heck. Da zieht es nicht.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	WoMo2.jpg 
Hits:	62 
Größe:	30,9 KB 
ID:	16297
    Geändert von gaia (12.08.2015 um 09:50 Uhr)
    allzeit gute Fahrt wünscht Ursula - z.Zt. leider ohne Wohnmobil -
    Ab Januar 2020 wieder unterwegs mit einem kompakten Knaus Van I 550 MD Platinum Selection

    reich bebilderte Reiseberichte: http://www.hovimobil.de
    "Nichts muss, alles kann" -

  2. #12
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.05.2014
    Beiträge
    747

    Standard AW: Wohnmobil mit Hund(en) ohne Klima zumutbar oder eher Zumutung?

    Es war generell gemeint. Betrifft auch den PKW.
    sonnige Grüsse
    Jörg

  3. #13
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    19

    Standard AW: Wohnmobil mit Hund(en) ohne Klima zumutbar oder eher Zumutung?

    Zitat Zitat von gaia Beitrag anzeigen
    Unsere Hunde bekommen von der Klimaanlage im Führerhaus nichts mit. Sie haben ihre "Hundezimmer" im Heck.
    Ja also ich denke auch,Zugluft egal ob aus einer Klima,Lüftung oder offenen Fenstern,ist generell nicht schön für die Hunde.Das gibt schon mal entzündete Augen

    Gesendet von meinem LENNY mit Tapatalk

  4. #14
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    11.08.2015
    Beiträge
    1

    Standard AW: Wohnmobil mit Hund(en) ohne Klima zumutbar oder eher Zumutung?

    Ohne Hund im WoMo - das geht bei uns gar nicht mehr. Natürlich machen wir ausreichend Pausen, auch mal auf Parkplätzen die nicht so voll sind, damit er schnüffeln und sein Geschäft verrichten kann. Während der Fahrt werden die Rollos zur Sonnenseite und die Heki Verdunkelungen geschlossen. Sind wir am Ziel dann bleibt er mit uns draußen, er legt sich gerne unter das WoMo wenn es sehr heiß ist.
    Ansonsten kenne ich meinen Hund und merke, ob es ihm gut geht oder nicht, dementsprechend reagieren wir.
    Es ist so, wie auch andere geschrieben haben: Hauptsache er ist dabei !
    Also dann mal gute Reise !

  5. #15
    Stammgast   Avatar von Sprosse68
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    597

    Standard AW: Wohnmobil mit Hund(en) ohne Klima zumutbar oder eher Zumutung?

    Unser Hovi ist auch immer mit dabei. Während der Fahrt sind alle Rollos geschlossen. Er liegt vorne im Führerhaus und ist über die Dinette angeschnallt. Unterm tisch steht ein Autowassernapf, so dass nichts raus schwappt beim fahren und er jederzeit trinken kann. Wir hatten noch nie Probleme. Gino reist gerne mit uns. Wenn wir stehen und er recht k.o. ist kann er sich im Womo frei bewegen. Alle Fenster sind dann geöffnet und die Rollos, wo die Sonne rein scheint , sind geschlossen... klappt wunderbar.
    Viele Grüße

    Renate

  6. #16
    Kennt sich schon aus   Avatar von Appi68
    Registriert seit
    16.05.2015
    Ort
    Main-Kinzig-Kreis
    Beiträge
    124

    Standard AW: Wohnmobil mit Hund(en) ohne Klima zumutbar oder eher Zumutung?

    Bei uns ist es wie bei Adrian in Antwort #2.
    je nach Reisedauer halten wir mind alle 1,5-2h, damit Wuff auch mal raus kann. dann gibts was zu trinken dann darf er sein Geschäft machen und Herrchen kriegt dann auch Bewegung
    Dann gehts weiter.
    Eine nicht vorhandene (oder nicht funktionierende) Klima im Fahrerhaus vermisse eher ich, als der Hund, denke ich!
    In einem Stau bekommt fellnase auch im WoMo seinen Trinknapf hingestellt, den er dann nutzen kann.
    Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind,
    andere gibt's nicht.
    (K. Adenauer)

    mein YouTube-kanal: : http://www.youtube.com/user/appi568ify

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Wohnmobil Kaufberatung 2 P +Hund
    Von James2604 im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.04.2013, 01:09
  2. Neu hier und noch ohne Wohnmobil ..
    Von ApfelRalf im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.06.2012, 15:35
  3. Eher peinlich
    Von Cartho im Forum Lustiges und Peinliches rund ums Wohnmobil
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.08.2011, 15:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •