Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 39
  1. #11
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.909

    Standard AW: Campingstühle im Gebrauch

    Noch nicht.....

    Gruß Arno

  2. #12
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.020

    Standard AW: Campingstühle im Gebrauch

    Naja Arno, ich war schon mal 8 kg über 120 ... das war 2009.
    ... da habe ich vielleicht Stühle zerbrochen ...
    Ich hatte aufgehört zu rauchen und das reichte schon.

    Jetzt dürfte ich so 108 kg haben, hoffe aber auch 104,3kg.
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und Rapido 996 MH


    unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de

  3. #13
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.909

    Standard AW: Campingstühle im Gebrauch

    Ich muß wegen meiner Diabetis auf unter 100 kg kommen,glaub mir....es ist brutal.

    Gruß Arno

  4. #14
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.692

    Standard AW: Campingstühle im Gebrauch

    Arno,
    als Diabetiker abzunehmen oder gar in die Nähe des Idealgewichtes zu kommen ist nahezu unmöglich. Ich weiß wovon ich rede. Ich muß seit 13 Jahren 4mal täglich den Blutzucker messen und Insulin spritzen, mein Blutzucker ist sehr gut eingestellt und ich habe keinerlei Probleme die auf Diabetes zurückzuführen sind.
    Außer dem Übergewicht. Auch mein Diabetologe tröstet mich, ich solle mir nicht zu viele Gedanken machen, wenn ich so weitermache ist es in Ordnung. Mit Gewalt etwas erreichen zu wollen würde die Lebensqualität zu sehr einschränken und das wäre auch nicht gut. Mein Diabetes wurde übrigens mehrere Jahrzehnte nicht behandelt weil nicht erkannt.
    Momentan wiege ich 96 Kilo, bei 170 cm Körpergröße. Ich habe 7 Monate keinen Tropfen Bier mehr getrunken, mein Gewicht sank auf 95 Kilo, also, was solls. Es soll keiner sagen das käme nur von zu viel essen und trinken, da ist auch Veranlagung dabei.
    Seit 2 Monaten mache ich meinen Abenddurst nicht mehr mit Mineralwasser kaputt, ein Weissbier muß sein.
    Unsere Campingstühle sind für 120 Kilo ausgelegt, also zumindest in dieser Hinsicht keine Gefahr.....
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  5. #15
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    04.04.2015
    Beiträge
    17

    Standard AW: Campingstühle im Gebrauch

    Dann haben die Hälfte der Männer in Germanien diese Veranlagung


    Grüße von H

  6. #16
    Stammgast   Avatar von MobilIveco
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    529

    Standard AW: Campingstühle im Gebrauch

    Wir haben auch die Westfield und bisher hat sich nie eine Schraube gelöst.
    Nachdem ich aber entsprechende Probleme bei Gartenstühlen und Schubladengriffen hatte, musste ein Fläschchen Schraubensicherung her.
    Die Anschaffung lohnt sich.
    Viele Grüße
    Horst (alias MobilIveco)


    Umwege erweitern die Ortskenntnis. (Tucholsky)

  7. #17
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.692

    Standard AW: Campingstühle im Gebrauch

    Zitat Zitat von HarveyKreutzer Beitrag anzeigen
    Dann haben die Hälfte der Männer in Germanien diese Veranlagung


    Grüße von H
    Ein großer Teil der anderen Hälfte sollte vielleicht einen Behindertenausweis beantragen, wegen Untergewicht durch mangelhafte Ernährung oder so...
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  8. #18
    Kennt sich schon aus   Avatar von fritzontour
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    Hämbörch bald Krefeld-Fischeln
    Beiträge
    447

    Standard AW: Campingstühle im Gebrauch

    Zitat Zitat von BRB-Stefan Beitrag anzeigen

    Ist es bei euch auch ähnlich, oder mache ich etwas falsch?
    Wenn du dich morgens reinsetzt und erst abends aufstehst - kippelst du bestimmt immerzu nach hinten... )
    Viele Grüße aus dem Norden
    Fritz

    Nur tote Pferde schwimmen mit dem Strom ....

  9. #19
    Kennt sich schon aus   Avatar von daffi2222
    Registriert seit
    05.12.2013
    Beiträge
    341

    Standard AW: Campingstühle im Gebrauch

    Hallo Stefan,

    Nein, Du machst nichts falsch. Aber stell Dir vor die Industrie kann Dir nur einen Satz Stühle verkaufen. Merkst Du was? Nebenbei redet man Dir ein,
    das der kaputte Stuhl nur Deinem Gewicht zuzuschreiben sei. Nix da. Es wird fast nur noch Mist produziert. Schade aber wahr.

    Ich bin auf Baumarkt umgestiegen. Alle 2-3 Jahre kommt eben ein paar neue Stühle aus dem Sonderangebot. Das spart. Da wir selten auf glatten Plätzen stehen, haben die Stühle natürlich zu leiden.


    Kleiner Tip am Rande: Schraube rausdrehen und mit Loktite auf dem Gewinde wieder festschrauben. Passt und hält.
    Ich sollte auch weniger sein. Aber ich habe neuneinhalb einen Waschbärbauch. Grins.

    Gruß

    Ralf
    Das schöne am Leben ist doch, das es immer weitergeht.

  10. #20
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.692

    Standard AW: Campingstühle im Gebrauch

    Zitat Zitat von daffi2222 Beitrag anzeigen
    Hallo Stefan,
    Aber ich habe neuneinhalb einen Waschbärbauch. Grins.

    Gruß

    Ralf
    Nix verstehn......du übersetzen ?
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •