Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 29 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 283
  1. #1
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.099

    Standard Windows 10 ging auf Anhieb

    Habe soeben von Win7 auf Win10 einen Update gemacht. Dauer bei schnellem Rechner mit i7, 8GB RAM und schneller SATA2-Disk ca. 70 Minuten. Allererster Eindruck: Es lief alles sofort nach dem Starten, der Bildschirm sieht gleich aus, Thunderbird Mail und Firefox laufen auf Anhieb.

    Nun kommt der große Check aller Drucker und Zusatzgeräte, Programme uws.. Scheint aber ein durchdachtes Update zu sein - bis jetzt. Meldungen über erfolgreiche Programme und Geräte folgen jetzt nach und nach.

    Gruß Georg

    EDIT:
    Erste Kurztests, die aber wirklich nur Kurztests sind:
    Samsung LASER o.k.
    Epson Tinte o.k.
    Firefox o.k.
    Thunderbird mail o.k.
    pdfcreator o.k. (Win10 bietet jetzt auch einen eigenen pdf-Drucker an)
    Foxit Reader o.k. (ich hasse den Acrobat Reader)
    Arduino Entwicklungsumgebung 1.63. o.k.
    Bascom AVR o.k.
    Aerofly Professional (flugsimulator für Modellflugzeuge) geht nach Umstellung auf Compatible Mode Win7 wieder!
    Macromedia Fireworks o.k.
    Office 2007 Winword o.k.
    xnview o.k.
    Geändert von raidy (29.07.2015 um 18:08 Uhr)

  2. #2
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.433

    Standard AW: Windows 10 ging auf Anhieb

    Was ist mit den neuen Browser ?

    Ist der brauchbar ?

    Gruss Dieter

  3. #3
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.099

    Standard AW: Windows 10 ging auf Anhieb

    Zitat Zitat von dieter2 Beitrag anzeigen
    Was ist mit den neuen Browser ? Ist der brauchbar ? Gruss Dieter
    Ich bleibe bei Firefox. Windows Browser waren noch nie sicher.


    Ad-Aware Antivirus wurde beim Upgrade stillgelegt und Microsoft Defender wurde aktiviert. Eigentlich eine Frechheit, aber das konnte man ja vorher schon lesen.

    EDIT: Er geht, dieses Edit kommt vom neuen Browser.

  4. #4
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.05.2014
    Beiträge
    747

    Standard AW: Windows 10 ging auf Anhieb

    Bei meinem Laptop wurde noch kein Update gemacht. Als vm habe ich ein 10 schon seit ca. einem halben Jahr.
    sonnige Grüsse
    Jörg

  5. #5
    Kennt sich schon aus   Avatar von PeterFranke
    Registriert seit
    25.02.2012
    Beiträge
    441

    Standard AW: Windows 10 ging auf Anhieb

    Habe heute nachmittag auf Windows 10 aufgerüstet. Hat auch eine gute Stunde gedauert. Gerade läuft das Update auf meinem zweiten Rechner allerdings wesentlich zäher.

    Bis jetzt läuft auch alles bestens. Finde die Einstellungen und Benutzer Oberflächen wesendlich besser als bei Win 8.1. Teste gerade den neuen Browser 7 von der Telecom.
    Grüße von der Alb
    Peter

  6. #6
    Stammgast   Avatar von womooli
    Registriert seit
    28.12.2013
    Ort
    Schiffdorf
    Beiträge
    731

    Standard AW: Windows 10 ging auf Anhieb

    Moin zusammen hab auf meinem Lappi seit die erste technical preview raus kam Win 10 am Laufen.
    Meiner Meinung nach eines wenn nicht sogar das beste Windows was Microsoft bis jetzt auf den Mark geschmissen hat.
    Einziges Manko was ich habe das es für meinen Lappi anscheinend keinen vernünftigen Touchpadtreiber gibt. Mit dem Alten geht kein Doppelklick per Touch und mit dem neuen funktionirt kein Scrollen. Naja das wird noch.
    Und man kann die Updates nicht mehr ausschalten (zumindest hab ich noch keinen Weg gefunden).

    Absonsten läuft alles sehr stabil und SCHNELL.
    Selbst mein Bluetooth Kopfhörer mit dem ich unter Win7 auf Kriegsfuß stand macht keine Zicken mehr
    Gruß
    Oliver


    Unser neues rollendes Heim. Bürstner Argos 747-2

  7. #7
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.05.2014
    Beiträge
    747

    Standard AW: Windows 10 ging auf Anhieb

    Es bleibt halt trotzdem nur ein Windows. In den nächsten Wochen werden die ersten Probleme, vielleicht Sicherheitslücken bekannt, dann sieht man weiter. Interessant wird auch sein, ob die Industrie win10 annehmen wird, warten wir es ab.

    Ich werde trotzdem weiter mit Linux arbeiten.
    sonnige Grüsse
    Jörg

  8. #8
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Windows 10 ging auf Anhieb

    Hallo Georg,

    schöne Überschrift ?! Sollte das nicht ganz normal sein ?

    Ich bin kein Windows Anwender, trotzdem neugierige Fragen: Hast Du 70 Minuten für den Download oder die Installation benötigt? Und muss man nach einem Update alle Programme testen (Dein Edit unter #1)?

    Grüsse Jürgen

  9. #9
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.099

    Standard AW: Windows 10 ging auf Anhieb

    Zitat Zitat von Jabs Beitrag anzeigen
    Hallo Georg, schöne Überschrift ?! Sollte das nicht ganz normal sein ?
    Grüsse Jürgen
    Ja, eigentlich sollte das ganz normal sein. Leider hat Microsoft in der Vergangenheit oft bewiesen, dass es nicht ganz normal ist.
    Ja, man sollte alle wichtigen Programme testen, auch wenn es ein Tool von MS gibt, welche die Kompatibilität "ermittelt".
    Probleme sind meist dann zu erwarten, wenn Programme tief in die HW eingreifen, wie Grafiktreiber, bestimmte USB-Geräte, etc....
    Oft kann MS da gar nichts dafür, sondern die Fehler liegen meist in der Drittsoftware und machen sich jetzt erst bemerkbar.

    Und ja, ich halte Linux für das stabilere und im Design bessere Betriebssystem. Das liegt an der Architektur von Linuxsystemen. Ich habe mein ersten "Unix"-System 1985 erlernt und betreut, des hieß TAnix System M32. Und schon damals war mir klar, dass dieses Architektur Zukunft hat. Egal von welchem UNIX-Derviat wir sprechen.
    Ich kenne TAnix, hp-ux, AIX von IBM, Solaris von Sun, Xenix und ein paar andere Derivate. Alle laufen nach sauberer Installation stabil. HP-UX war mein Favorit was Stabilität betraf.
    Nun fangt bitte keinen Detailkrieg an, was ein UNIX- oder BSD-Derviat ist. Alle haben im Grundsatz die gleiche Kernelstruktur, sehr ähnliche Major/Minor-Devices und sind sich ähnlich.

    Leider ist es aber so, dass es immer noch bestimmte Software gibt, welche nur unter Windows verfügbar ist. Und bin ich auch eher ein "Unix"-Fan, so halte ich Windows trotzdem noch für ein führendes Betriebssystem für den normalen Anwender.

    Nur ein Argument will ich nicht so im Raume stehen lassen, das Virenproblem. Jegliches Betriebssystem kann Virenprobeme haben, alle Betriebssysteme haben Lücken. Natürlich stürzen sich die bösen Hacker lieber auf Windows, weil da hunderte Millionen potentieller und ahnungslosen Opfer sind, als auf ein Linux-System, welches auch heute noch meist von Benutzern mit "erweiterten" Kenntnissen der Materie betrieben werden.
    Sicher hilft die protected Kernel-Struktur von UNIX-Derviaten diese Angriffe erheblich schwerer zu machen, aber 100%igen Schutz bietet eben kein Betriebssystem.
    Android, letztlich auch ein Unix-Abkömmling hat auch schon die ersten Virenprobleme. Weil es eben Millionen Anwender gibt und sich Hackers "Mühen" somit lohnen.


    Es gibt keine fehlerfreie Software, es gibt sie einfach nicht und es wird sie wohl auch nie geben. Warum dies so ist, ist einem normalen Benutzer nur schwer zu vermitteln, da die Gründe hierfür sehr komplex sind.

    Auf jeden Fall war dieser Upgrade (bis jetzt) einer der guten von Windows. Und da Microsoft sehr um seinen guten Ruf besorgt ist, kann man davon ausgehen, dass neue Lücken hier wohl noch schneller bearbeitet werden, wie in allen nun alten Versionen.

    Gruß Georg
    Geändert von raidy (30.07.2015 um 10:43 Uhr)

  10. #10
    Kennt sich schon aus   Avatar von schaschel
    Registriert seit
    08.09.2014
    Ort
    Heinsberg, im Westen von NRW
    Beiträge
    479

    Standard AW: Windows 10 ging auf Anhieb

    Nachdem ich Georg´s weitgehend positives Urtel über Windows 10 gelesen habe, versuchte ich als ebenfalls "Vorgemerkter" auf unserem heimischen Puter das Herunterladen von Win 10. Doch derzeit komme ich über das Begrüßungsfenster "In Bearbeitung..." nicht hinaus. Die LAN- Kontrolle läßt keine Aktivität erkennen. Möglicherweise (oder wahrscheinlich) versuchen das gerade sehr viele Benutzer und ich schwebe in einer Warteschleife? Werd´s wohl später noch mal probieren.
    ...es grüßt Euer Alfred.

Seite 1 von 29 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Windows 8?
    Von Rombert im Forum Internet im Reisemobil
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.09.2016, 22:06
  2. Windows 8 und Vodafone Stick... (Italy)
    Von CampingCarBlog im Forum Internet im Reisemobil
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.04.2014, 12:11
  3. Windows Phone mit offline Navi....
    Von Milbe im Forum Nützliche Apps rund ums Wohnmobil
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 14.02.2014, 20:50
  4. E-Mag für Windows PCs / Tablets
    Von Woswomo im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.01.2014, 18:58
  5. Android-, Apple- oder Windows 8 Betriebssystem
    Von MobilLoewe im Forum Internet im Reisemobil
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 19.03.2013, 21:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •