Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 11 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 103
  1. #1
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.166

    Standard Carthago Chic c-line I 4.9 Erfahrungen und ein paar Fragen

    Wir schauen uns gerade neue Reisemobile an und daher habe ein paar Fragen an die Carthagofahrer zum Chic 4.9

    -Wie gut kann man auf dem Herd kochen?
    Die Flammen sind sehr dicht aneinader und daher Fragen wir uns ob da überhaupt 3 Töpfe gleichzeitig drauf passen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot_2015-07-26-19-08-03~01.jpg 
Hits:	2181 
Größe:	36,4 KB 
ID:	16197


    -Wie gut sind die Scheibenwischer? Rubbeln die beim wischen?

    -Wie gut ist Verdunkelung vom Fahrerhaus?
    Auf dem Bild von einem Händler sieht es so aus als wenn überall Licht durch kommt und jeder reinschauen kann.
    Erst recht auf der Beifahrerseite.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot_2015-07-25-17-01-31.jpg 
Hits:	1967 
Größe:	36,3 KB 
ID:	16198


    -Lässt sich der Abfluss der Dusche reinigen?
    Meine Frau hat lange Haare und es wäre blöd wenn die in den Rohrleitungen verschwinden würden.

    -Wenn man sich beim Essen gegenüber sitzen will ( einer Sitzgruppe und einer Fahrersitz ) sitzt man dann auf dem Fahrersitz gerade vor dem Tisch oder lässt sich der Sitz nicht weit genug drehen?

    -Hat schon jemand versucht den Außenspiegel auf der Fahrerseite zu verlängern?
    Weil wenn ich richtig sitze, habe ich nur einen halben Spiegel. Die B-Säule ist einfach zu groß.

    Danke.
    Geändert von M846 (27.07.2015 um 09:19 Uhr) Grund: Bildgröße geändert
    Gruß Marko

  2. #2
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Carthago Chic c-line I 4.9 Erfahrungen und ein paar Fragen

    Hallo Marko,
    Ich kann dir zum Herd etwas sagen, den haben wir auch.
    Wir benutzen nicht so kleine Töpfe, das es möglich wäre alle 3 Flammen gleichzeitig zu nutzen. Kerstin sagt mir gerade, das sie das noch nie gemacht hat.

    Also - es gehen nur 2 Töpfe gleichzeitig.

    LG, Stefan

    Nachtrag: Wir haben eine ähnliche Verdunkelung. Der Lichteinfall unten auf der Beifahrerseite wird im Grunde durch die Länge des Verdunkelungsrollo geregelt. (ist es kürzer kommt mehr Licht hinein)
    Ich habe es bei uns noch nie als störend empfunden. Vielleicht ist es aber auch extrem hell draußen bei deinem Bild. (Messehalle?)
    Geändert von BRB-Stefan (26.07.2015 um 20:04 Uhr) Grund: Nachtrag

  3. #3
    Stammgast   Avatar von reisemobil
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    1.442

    Standard AW: Carthago Chic c-line I 4.9 Erfahrungen und ein paar Fragen

    Hallo Marco,
    wir fahren einen Chic I4.2 und keinen 4.9. Trotzdem versuchte ich mal deine Fragen zu beantworten.
    Zitat Zitat von M846 Beitrag anzeigen
    Die Flammen sind sehr dicht aneinader und daher Fragen wir uns ob da überhaupt 3 Töpfe gleichzeitig drauf passen.
    Es ist bei 3 Töpfen schon etwas eng. Kommt natürlich auf die Topfgröße an. Wir nutzen unterschiedliche Größen und meine Frau schafft es mit 3 Töpfen gleichzeitig.
    Zitat Zitat von M846 Beitrag anzeigen
    Wie gut sind die Scheibenwischer? Rubbeln die beim wischen?
    Bei uns rubbelt da nichts. Allerdings ist das Wischfeld auf der Beifahrerseite etwas klein. Sollte aber bei den neueren Modellen geändert worden sein.
    Zitat Zitat von M846 Beitrag anzeigen
    Wie gut ist Verdunkelung vom Fahrerhaus?
    Funktioniert bei uns problemlos und man kann auch nicht hinein schauen. Praktisch finde ich das Frontplissee, denn man kann es von oben oder unten zuziehen.
    Zitat Zitat von M846 Beitrag anzeigen
    Lässt sich der Abfluss der Dusche reinigen?
    Da muß ich passen. Der Siphon, befindet sich bei uns im doppelten Boden, habe ich bei unserem 4 jährigen Fahrzeug noch nie geöffnet. Ich selber habe nur noch wenig Haare und die sind sehr kurz. Meine Frau hat sich über Haare im Abfluß auch noch nicht beklagt.
    Zitat Zitat von M846 Beitrag anzeigen
    ...lässt sich der Sitz nicht weit genug drehen?
    Der Fahrersitz läßt sich bei uns nicht ganz 180 Grad drehen und steht fast gerade zum Tisch. Ein ganz wenig stößt er an das Polster der Sitzbank an. Mich stört es nicht, da ich meistens dort sitze. Der Beifahrersitz läßt sich komplett. drehen.
    Zitat Zitat von M846 Beitrag anzeigen
    Hat schon jemand versucht den Außenspiegel auf der Fahrerseite zu verlängern?
    Weil wenn ich richtig sitze, habe ich nur einen halben Spiegel.
    Nein, denn ich sehe den kompletten Spiegel. Allerdings verwendet, meines Wissens, Carthago inzwischen einen anderen Spiegel.

    Gruß Michael

    Gesendet mit Tapatalk
    Besuch mal meinen Blog unter reisemobilblog.wordpress.com

    Vollintegrierter Carthago Chic, Fiat Ducato 3l, zGG: 4,25t

  4. #4
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Carthago Chic c-line I 4.9 Erfahrungen und ein paar Fragen

    Hihi - finde ich gut mit den Töpfen ...
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und Rapido 996 MH



    unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de

  5. #5
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.166

    Standard AW: Carthago Chic c-line I 4.9 Erfahrungen und ein paar Fragen

    Hallo Stefan,

    danke das haben wir uns schon gedacht. Beim Knaus können wir jetzt 3 Sachen gleichzeitig draufstellen.
    Da müssten wir uns echt umgewöhnen

    @Michael

    Danke für deine ausführlichen Antworten.
    Das hilft schonmal weiter.
    Der neue Aussenspiegel reicht leider trotzdem nicht. Ich hab zu lange Beine und muss daher ganz nach hinten mit dem Sitz.

    Der Herd ist doch eine völlige Fehlplanung. Flammen zu dicht und die Glasscheiben die stören.
    Geändert von M846 (26.07.2015 um 21:06 Uhr)
    Gruß Marko

  6. #6
    Stammgast   Avatar von reisemobil
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    1.442

    Standard AW: Carthago Chic c-line I 4.9 Erfahrungen und ein paar Fragen

    Hallo Marco,
    ja ist schon sehr eng. Wenn du ernsthaft Interesse hast, schaue dir das Fahrzeug lieber mal auf der Messe oder bei einem Händler genau an und mache von allen Details Fotos. Dann kannst du auch noch im Nachhinein mit Knaus oder anderen Mobilen vergleichen. Der Chic ist ja nicht gerade preiswert, da sollte man sich alles gut überlegen. Machst du schon ganz Richtig.
    Leider steht unser Mobil etwas weiter weg, vor der Stadt. Ansonsten hätte ich mal ein Foto von der Kochstelle mit 3Töpfen gemacht.

    Gruß Michael

    P.S. Sind selber sehr lange einen Knaus gefahren und waren super zufrieden, warum willst du wechseln?

    Gesendet mit Tapatalk
    Geändert von reisemobil (27.07.2015 um 07:01 Uhr)
    Besuch mal meinen Blog unter reisemobilblog.wordpress.com

    Vollintegrierter Carthago Chic, Fiat Ducato 3l, zGG: 4,25t

  7. #7
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.166

    Standard AW: Carthago Chic c-line I 4.9 Erfahrungen und ein paar Fragen

    Hallo Michael,

    den Carthago haben wir uns am Wochenende schon Live angeschaut, bloß die wichtigen Fragen tauchen immer erst später zu Hause auf
    Wollen am Freitag nochmal zum Händler und ein paar Sachen klären. Gekauft wid wohl auf der Messe weil es da bestimmt wieder ein Paket für paar Euro weniger gibt.

    Der Knaus ist von der Aufteilung her super und teilweise sind auch bessere Sachen verbaut wie beim Carthago verbaut.
    Beispiel: Carthago baut wieder S4 Fenster ein und dann mit dem blöden Rollo was feste Rastungen hat (würde dann rausfliegen) oder eben der uns zu kleine Herd.
    Die Betten sind leider auch etwas kleiner.

    Dafür hat der neue Chic jetzt 170 Liter Wasser an Board und das suchen wir.
    Mir war das in Norwegen mit den 120 Liter einfach zu wenig.
    Und die Klappen mit Aufbautür gefallen uns nicht. Die doppelte Dichtung bringt beim Knaus nicht viel.
    Beim Carthago hat sie mehr Sinn.
    Und ich will kein Hubbett mehr verbaut haben. Ich brauch vorne Platz zum stehen, laufen, sitzen.

    Sind so Kleinigkeiten die wir haben wollen und die anders sollen.
    Dafür gibt es paar Sachen die am Carthago nicht passen.

    Mischung aus beiden wäre toll.
    Gruß Marko

  8. #8
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.087

    Standard AW: Carthago Chic c-line I 4.9 Erfahrungen und ein paar Fragen

    Das mit den 3flammigen Kochstellen läßt mich immer wieder die Stirn runzeln.
    Wer kocht im Wohnmobil mit 3 Töpfen gleichzeitig, noch dazu mit so kleinen ? Meine Frau hat in ca. 20jähriger Wohnmobilkarriere noch nie 3 Töpfe auf dem Womoherd gehabt.
    Wir fahren doch nicht in den Urlaub um im Womo mehrgängige Menüs zu kochen.
    Wer´s macht - bitteschön, es soll jeder nach seiner facon selig werden. Die Womohersteller sparen an allen Ecken und Enden, auch an der Verarbeitungsqualität. Aber 3flammige "Gourmetcenter" müssen anscheinend sein.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  9. #9
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Carthago Chic c-line I 4.9 Erfahrungen und ein paar Fragen

    Ich habe vor Jahren mal einen Ring gebaut, der es ermöglicht größere Töpfe zu verwenden,

    diesen Ring bekommt man mittlerweile bei der Fa. Fischer, in deren Shop unter Neuheiten zu finden.


    http://shop.fischer-reisemobiltechni...roducts_id=302

    Damit klappt einiges

  10. #10
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.166

    Standard AW: Carthago Chic c-line I 4.9 Erfahrungen und ein paar Fragen

    @Franz
    Auch wenn das jetzt Offtopic geht.
    Wir nutzen den Herd so wie er gedacht ist.
    Ich koche gerne und daher gibt es fast jeden Abend was richtiges und nicht nur Dosensuppe.
    Für 3 Gänge brauch ich das nicht sondern z.B. für Frikadellen mit Kartoffeln und Gemüse. Nichts wildes aber 3 Platten müssen gleichzeitig laufen.
    Kompromiss wird bei uns jetzt so sein das ein Backofen mit reinkommt und man dann flexibler ist.

    Bitte jetzt aber beim Thema Chic bleiben


    @Willy
    Danke, so kann man den Herd etwas seitenversetzt ausnutzen.
    Wäre eine Möglichkeit, bloß die blöde Glasschreibe sitzt teilweise im Weg.
    Geändert von M846 (27.07.2015 um 10:42 Uhr)
    Gruß Marko

Seite 1 von 11 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Carthago Chic C-Line 2015
    Von MobilLoewe im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 09.09.2014, 08:23
  2. Carthago Chic aus Slowenien
    Von MobilLoewe im Forum Reisemobile
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 21:34
  3. Chic High-Line I 59
    Von MobilLoewe im Forum Reisemobile
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.08.2010, 20:23
  4. Carthago Chic C-Line I 4.2
    Von MobilLoewe im Forum Reisemobile
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 17:00
  5. Neuer Carthago Chic C-Line I 4.2
    Von MobilLoewe im Forum Reisemobile
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.11.2008, 13:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •