Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 6 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 62
  1. #51
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.562

    Standard AW: 2 Jahre Erfahrung mit dem Exsis

    Zitat Zitat von rumfahrer Beitrag anzeigen
    ... Ich würde keines der neumodischen Raumbäder haben wollen bei denen immer die Dusche im Wohnzimmer steht und das WC-Abteil für sich nicht zu gebrauchen ist. ...
    Ich würde nur ungern auf das Raumbad verzichten wollen, viel Platz zum duschen, der Vorraum ist gleichzeitig Ankleidezimmer. Die Toilette lässt sich separat nutzen und mit der Türe schließen. Wenn man die Dusche nicht sehen will, dann schließt man die Türe zum Wohnraum. Alpa, Konzept top...

    Zum Thema, in meinem Exsis 564 stand regelmäßig reichlich Wasser in der Wanne in der Heckgarage. Das hat der Händler nicht im den Griff bekommen, was zu einer Rückabwicklung des Kaufvertrages führte.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  2. #52
    Kennt sich schon aus   Avatar von brushcamp
    Registriert seit
    03.07.2016
    Ort
    Kanton Solothurn
    Beiträge
    462

    Standard AW: 2 Jahre Erfahrung mit dem Exsis

    Bernd, ich glaube ein Raumbad bei einem 7,40m Alkoven Mobil ist nicht ganz zu vergleichen mit einem unter 7m Teilintegrierten!
    Ganz schlimm finde ich die Modelle mit Queensbett, da liegt der eine mit den Füßen in der Dusche, der andere auf der Toilette.
    LG Markus





    Bürstner Nexxo t 685 "55"

    Our Home away from Home

  3. #53
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    836

    Standard AW: 2 Jahre Erfahrung mit dem Exsis

    Bernd - das mit dem Wasser in der Bodenwanne ist ein Ärgernis, klar. Vielleicht war das bei deinem relativ frühen Exis noch nicht Routine für die Werkstätten. Seit einigen Jahren gibt es aber (lt. meinem Händler) ein von Hymer geschultes Standardprozedere für alle relevanten Dichtungen. Bei uns wurden zudem aufwändig alle mit Nässe in Berührung gekommenen Schichtplatten rund um Bodenwanne und zum FW-Tank hin ersetzt. Großer Aufwand aber letztlich erfolgreich. Ich musste da gar nicht lange diskutieren, meine Dokufotos wurden direkt an Hymer weitergeleitet und die Reparaturübenahme folgte prompt. Nur die Teile haben etwas gedauert, mussten wohl erst extra zugeschnitten werden. Warum Hymer da nicht schon im Produktionsprozess ein Auge drauf hat(te) erschließt sich mir allerdings auch nicht.

    Zum Raumbad: Genau wie Markus sagt. Heutzutage wird ja auch in kompakte Grundrisse ein Raumbad gezwängt. Ob das zweckmäßig und elegant ist, spielt anscheinend keine Rolle - raumsparend ist es auf keinen Fall. Wenn ich nur über die Duschwanne ins Bett komme wäre das für mich ein Nogo.

    Gruß
    Steffen

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bodenfach_Wassereintritt.jpg 
Hits:	0 
Größe:	52,4 KB 
ID:	31430 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bodenfach_Detail.jpg 
Hits:	0 
Größe:	44,7 KB 
ID:	31431
    Geändert von rumfahrer (23.08.2019 um 10:22 Uhr)
    Hymer Exis-I 564 "final edition"

    Der Wahnsinn nimmt zu, die Vernunft bleibt schlank.


  4. #54
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: 2 Jahre Erfahrung mit dem Exsis

    Hallo Steffen Wassereinbruch ist ja ein viel diskutiertes Thema, die Ursachen unklar. Was war die Ursache bei Dir ? Grüsse Jürgen

  5. #55
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    836

    Standard AW: 2 Jahre Erfahrung mit dem Exsis

    Hatte was mit dem Wasserzu und -überblauf zu tun. Wenn die Befüllung mit stärkerem Druck erfolgte sind die verbauten Dichtungen wohl überfordert gewesen.

    Gruß
    Steffen
    Hymer Exis-I 564 "final edition"

    Der Wahnsinn nimmt zu, die Vernunft bleibt schlank.


  6. #56
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: 2 Jahre Erfahrung mit dem Exsis

    Hallo Zusammen,

    nun hatte ich lange überlegt, welche Erfahrungen mit dem weit verbreiteten Exsis für Euch interessant sein könnten. Immerhin gab es zu meinen Erfahrungen(#46) ganze 5 Rückmeldungen. Wenn ich gewusst hätte, dass Euch die Frage "wieviel Türen braucht das Bad" und "meine Tür bleibt beim .. offen" viiieeeellll mehr interessiert (immerhin 75 Beiträge). hätte ich natürlich nur über meine Erfahrungen mit dem Bad bzw. der Tür geschrieben - so ergänze das ich hier einmal.

    Als ich auf dem CSD in 2012 (?) den aktuellen Exsis zum ersten Mal gesehen habe, war diese Klappwand in der Dusche und die "Rolladen- Schiebetür" ein nogo für mich. In den folgenden Monaten habe ich dann viele andere Modelle besichtigt - der Exsis war letztendlich der beste Kompromiss. In den "sauren Apfel" Bad habe ich halt gebissen.

    Nach nun 6 Jahren - es war die absolut richtige Entscheidung. Die Dusche ist quadratisch, ca. 60 x 75+ cm. Ein "normaler" Mensch kann sich problemlos bücken. Selbst bei Duschorgien bleibt ausserhalb alles trocken. Die Mechanik der Klappwand ist wie neu, klappert und quietscht nicht, hat kein Spiel ... Es gibt eine vielteiligen klappernden Plastik- Türen.
    Auch die "Rolladen- Schiebetür" ist genial. Sie neigt - wenn man nicht an der richtigen Stellen anfasst - zu leichtem klemmen. Aber sie steht nie im Weg. Da sie auch meist offen ist, erweitert sie den Raum vor der Küche, das ist unser - im wahrsten Sinne des Wortes - "Raumbad" .

    Für ein kleines Auto (mein Exsis ist 6,75 m) und Menschen, die wie ich täglich im Auto duschen ist diese Lösung optimal - würde ich jedem mit diesem Anspruch empfehlen.

    Grüsse Jürgen

  7. #57
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    836

    Standard AW: 2 Jahre Erfahrung mit dem Exsis

    Hallo Jürgen,

    es gab im Exis mannigfaltige Badvarianten. Von kompakt bis großzügig. Je nachdem worauf man Wert legte. Bei Fahrzeuglängen zwischen 5.99 und 7,20 Metern konnte jeder seine Kompromisslinie finden. Unser Bad nannte sich "Komfortbad". Es ist bei ebenfalls 6,75m Fzg-Länge so geräumig, dass nichts geklappt oder verschoben werden muss. Eine normale Faltwand trenn die Dusche von Waschbecken und WC. Während jemand duscht kann notfalls auch ein anderer das WC benutzen oder sich die Hände waschen. Uns war das geräumige Bad wichtig, weil meine Liebste sonst beim Haarekämmen Beulen in die Wand gehauen hätte. Der Preis des Badkomforts auf kurzer Länge ist das Querbett. Für uns ist das aber kein Problem - wir haben sogar noch einen schmalen Seitensitz im Wohnbereich dabei. Das gibt es sonst nirgends mehr bei der Länge und wohlgemerkt mit einer Garage die Roller, Fahrräder, Stühle, Tisch, SUP ...schluckt.

    BTW - hat schon jemand gemerkt, dass die Hymerwebseite neu ist? War auch nötig! Wundern tu ich mich nur, dass neben dem "neuen Exis 588" mit Fiatrahmen immer noch die Alko-Varianten aufgefürt sind. Werden die vorerst parallel weitergebaut?

    Gruß
    Steffen
    Hymer Exis-I 564 "final edition"

    Der Wahnsinn nimmt zu, die Vernunft bleibt schlank.


  8. #58
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: 2 Jahre Erfahrung mit dem Exsis

    Hallo Steffen, Du hast den 644 ?

    Die Hymer Seite ist neu, aber noch nicht fertig. Bei einigen Modellen fehlen Grundrisse.

    Grüsse Jürgen

  9. #59
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    836

    Standard AW: 2 Jahre Erfahrung mit dem Exsis

    Den 564, seit Mj. 2018 nicht mehr gebaut. Deswegen mein Zusatz in " ". Nachfolger ist der 594 - ich hab ihn mir angeschaut: jetzt 7m, kleinere Garage, abgeschrägtes Bett, ein Witz von schmalem Kleiderschrank aber das nimmt man anscheinend gerne in Kauf für sein Raumbad

    Gruß
    Steffen
    Hymer Exis-I 564 "final edition"

    Der Wahnsinn nimmt zu, die Vernunft bleibt schlank.


  10. #60
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: 2 Jahre Erfahrung mit dem Exsis

    Steffen, der 564 ist ja meinem (614, auch Querbett) sehr ähnlich. Halt nur eine Klapp- Duschwand statt Plastik- Duschabtrennung. Der 564 wurde auch erst später gebaut, da hatte ich meinen schon . Grüsse Jürgen

Seite 6 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wohnbatterie 10 Jahre alt - was tun?
    Von Gert im Forum Stromversorgung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.02.2015, 13:05
  2. 30 Jahre promobil - Glückwunsch
    Von MobilLoewe im Forum Thema des Monats
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 10.04.2013, 16:32
  3. 3 Jahre Hobby Siesta 555
    Von oliwink im Forum Reisemobile
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.01.2013, 22:54
  4. 60 Jahre VW Bus als Reisemobil
    Von mobbell im Forum Reisemobile
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 13:03
  5. 25 Jahre Wohnmobilclub
    Von 1.WohnmobilClubWolfsburg im Forum PLZ-Gebiet 3....
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 10:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •