Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 4 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 62
  1. #31
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.846

    Standard AW: 2 Jahre Erfahrung mit dem Exsis

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Dass man eine Tauchpumpe ausfällt, eine Schraube locker wird oder ein Plastikteil abbricht ist (leider) heute normal.
    Und machen wir uns nix vor, bei einem 20 Jahre alten noch viel wahrscheinlicher, da ist die Lebensdauerschmierung der Pumpe schon lange weg und alle Weichmacher aus dem Plastik raus...

    Fies fand ich nur so richtige Konstruktionsfehler wie die Dachabsenkung beim Exsis-I am Anfang aber da hört man ja schon lange nix mehr, also hat das Hymer wohl mittlerweile im Griff.
    Gruß, Stefan

  2. #32
    Kennt sich schon aus   Avatar von Andi_HP
    Registriert seit
    07.09.2013
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    172

    Standard AW: 2 Jahre Erfahrung mit dem Exsis

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Danke für deine Aufstellung, die ich einen wertvollen Beitrag nennen würde.
    Ich finde gerade solche Informationen helfen vielen, die sich informieren wollen und sich einen Eindruck über Verarbeitung, Service und Kulanz machen wollen.
    Gruß Georg
    dem kann ich mich nur anschließen

    Danke
    Gruß
    Andreas

  3. #33
    Kennt sich schon aus   Avatar von Many47
    Registriert seit
    27.12.2014
    Ort
    Münster
    Beiträge
    168

    Standard AW: 2 Jahre Erfahrung mit dem Exsis

    Zitat Zitat von Mark-86 Beitrag anzeigen
    Das wäre die interessante Frage, ob der jetzt "fertig" ist oder immer wieder irgendwelche Kleinigkeiten kaputt gehen, wie das bei so Kisten, egal ob neu oder gebraucht, jung oder alt, eben üblich ist...
    Es ist doch seltsam, dass Dein 20 Jahre altes Wohnmobil so toll ist, Du aber hier schreibt, dass es eben üblich ist, dass Dinge kaputt gehen. Bei Deinem nicht? Und das Wohnmobil eines Kollegen als Karre zu bezeichnen finde ich schon unverschämt. Aber es passt wohl zu Deinem Stil.
    Wir jedenfalls sind, nachdem verschiedene ärgerliche Dinge auf Gewährleistung instandgesetzt wurden, so zufrieden, dass der zwischenzeitlich erwogene Fabrikatswechsel kein Thema mehr ist. Das Konzept ist offensichtlich gut, da einige Hersteller ja auf den Zug aufgesprungen sind. Und dass später mal was kaputt geht, kann man bei keinem Fahrzeug ausschließen.
    Viele Grüße von Manfred
    aus der lebenswertesten Stadt der Welt

  4. #34
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.446

    Standard AW: 2 Jahre Erfahrung mit dem Exsis

    Mein "Billigmobil" einSunlight T67, wird jetzt drei Jahre alt und ich brauchte nicht einmal zum Händler wegen einer Nachbesserung

    Immer nur zur Dichtheitsüberprüfung.

    Gruss Dieter

  5. #35
    Stammgast   Avatar von Esron
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Langenfeld/Rhld.
    Beiträge
    1.529

    Standard AW: 2 Jahre Erfahrung mit dem Exsis

    Hatte auch einen Sunlight (T68 ) und hatte in 2 Jahren keinen Grund zur Reklamation, Ausnahme Spannungsriss in der Duschwand, der umgehend auf Garantie durch Austausch behoben wurde. Absolut zufrieden mit Preis-Leistung und Service.
    Geändert von Esron (11.10.2015 um 16:44 Uhr)
    Gruß

    Roland

    mit der besten besseren Hälfte der Welt immer wieder gerne unterwegs

  6. #36
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.846

    Standard AW: 2 Jahre Erfahrung mit dem Exsis

    Hallo Manfred (manni47)

    Zitat Zitat von manni47 Beitrag anzeigen
    Es ist doch seltsam, dass Dein 20 Jahre altes Wohnmobil so toll ist, Du aber hier schreibt, dass es eben üblich ist, dass Dinge kaputt gehen. Bei Deinem nicht? ........
    Vielleicht schaust Du Dir einfach mal den Bericht über den Selbstaufbau eines Wohnmobils > 7,5 t von Mark-86 an. Da steht z.B. auc, dass er zum April diesen Jahres sein altes Mobil verkauft hat und seitdem mit dem Eigenaufbau durch die Lande tingeln kann. Hier beschrieben.
    Und so als kleine Bemerkung am Rande: man kann über so manche Formulierungen des Mitglieds Mark-86 erzürnt sein. Ich verbuche so etwas unter jugendlchem Ungestüm. Trozdem sind einge Argumente nicht so einfach vom Tisch zu wschen.

    Unser Mobil ist inzwischen 10,5 Jahre alt. War von Beginn in unserem Besitz und hat in den ersten zwei Jahren nicht eine solche Anzahl an Nachbesserungen erleben müssen, wie es beim Mobil des Themenstarters notwendig wurde. Dabei gehörte TEC bis zur Einstellung der Produktion zur Hymergrupe, aber auch hier ist einfach festzustellen, das nicht nur bei Hymer Fahrzeuge mit dem Exis-Konzept gebaut wurden, sondern andere Anbieter das ziemlich Zeitgleich, wenn nicht sogar früher im Portefolio hatten.
    Geändert von rundefan (11.10.2015 um 17:43 Uhr) Grund: Link zum Selbstbau eingefügt
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  7. #37
    Kennt sich schon aus   Avatar von Many47
    Registriert seit
    27.12.2014
    Ort
    Münster
    Beiträge
    168

    Standard AW: 2 Jahre Erfahrung mit dem Exsis

    Zitat Zitat von rundefan Beitrag anzeigen
    Hallo Manfred (manni47)




    Und so als kleine Bemerkung am Rande: man kann über so manche Formulierungen des Mitglieds Mark-86 erzürnt sein. Ich verbuche so etwas unter jugendlchem Ungestüm. Trozdem sind einge Argumente nicht so einfach vom Tisch zu wschen.
    Hallo Werner
    Du hast ja recht. Aber ich habe keine Lust, mich in der Freizeit über solche verbale Ungehörigkeiten zu ärgern.

    Ohne dieses Ärgern hätte ich sicher etwas ausführlicher berichtet, warum wir schon in den ersten 2Jahren mit einem Fabrikatswechsel geliebäugelt haben. Es waren die vielen Mängel aber nicht das Konzept. Unser vorheriger Bürstner hat in 6 Jahren und 75.000 km zwei Reparaturen gehabt (abgerutschte Leitung der Wasserpumpe und defekter Wasserhahn). Waren wir dadurch verwöhnt? Nein, ich denke, so sollte es sein. Darum meine sachliche Aussage zum Thema: Der Exsis hat (für uns) ein super Konzept. Die verwandten Materialien sind sehr gut. Aber die Montage hatte Hymer zumindest Anfang 2012 nicht im Griff.
    Da die Probleme erledigt sind und wir das Womo nach unseren Wünschen ausgestattet haben, wird es bei uns wohl noch ein paar Jahre laufen.
    Viele Grüße von Manfred
    aus der lebenswertesten Stadt der Welt

  8. #38
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    17.02.2015
    Beiträge
    116

    Standard AW: 2 Jahre Erfahrung mit dem Exsis

    Hallo Manni,
    ich kann dir nur beipflichten. Auch wir sind vom Exsis-Konzept begeistert. Aber die Mängel waren hahnebüchen. Ich glaube, bei uns trat so ziemlich jeder Mangel auf, der beim Exsis auftreten kann .
    Ich hoffe, dass jetzt soweit alles behoben ist. Für mich stellt sich immer noch die Frage nach der Druckstelle in der Mitte der der Markiese, da wo der Klappmechanismus der Sützen gelöst wird. Ist bei euch dort auch eine Druckstell ? Mein Händler sagt, das sei bei allen so.
    Gruß Gina

  9. #39
    Kennt sich schon aus   Avatar von Many47
    Registriert seit
    27.12.2014
    Ort
    Münster
    Beiträge
    168

    Standard AW: 2 Jahre Erfahrung mit dem Exsis

    Hallo zusammen

    Vor wenigen Tagen habe ich an der Fahrertür und der Serviceklappe Alufraß festgestellt. Es geht also anscheinend doch weiter mit den Mängeln. Ich habe Hymer über meinen Händler Fotos zukommen lassen. Bin gespannt auf die Reaktion bezüglich Kulanz. Ich werde hier berichten.
    Viele Grüße von Manfred
    aus der lebenswertesten Stadt der Welt

  10. #40
    Stammgast   Avatar von Capricorn-CH
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Schweiz / Bodensee (gegenüber Insel Reichenau)
    Beiträge
    1.369

    Standard AW: 2 Jahre Erfahrung mit dem Exsis

    Also ich muss da bisher entgegenhalten - hab den Exsis 578 nun seit 18 Monaten, bin rd. 18km damit gefahren, bei Kälte, Schnee und Eis, wie auch bei grosser Hitze. Da gibt's und gab's bisher nicht zu beanstanden - bisher eine tolle Entscheidung. Mal sehen, wie's bei mir in 6 weiteren Monaten ausschaut, aber ich bin da mal gaaaanz locker und zuversichtlich.
    mit besten Grüssen
    Adrian


    "Ich mag keine Menschen, die überall was suchen, was sie stört. Ich mag Menschen, die überall was finden, was sie fasziniert"

Seite 4 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wohnbatterie 10 Jahre alt - was tun?
    Von Gert im Forum Stromversorgung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.02.2015, 13:05
  2. 30 Jahre promobil - Glückwunsch
    Von MobilLoewe im Forum Thema des Monats
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 10.04.2013, 16:32
  3. 3 Jahre Hobby Siesta 555
    Von oliwink im Forum Reisemobile
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.01.2013, 22:54
  4. 60 Jahre VW Bus als Reisemobil
    Von mobbell im Forum Reisemobile
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 13:03
  5. 25 Jahre Wohnmobilclub
    Von 1.WohnmobilClubWolfsburg im Forum PLZ-Gebiet 3....
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 10:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •