Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    09.06.2015
    Beiträge
    6

    Frage Neuseeland im Februar/März 2016: Sind Neulinge bzgl. WoMo.- Wer hat Tipps für WoMo?

    Hallo liebe WoMo Community,

    wir sind ab Ende Juli für ein Jahr auf Weltreise und werden im Februar/März 2016 Neuseeland bereisen.
    Wir werden unsere Tour in Aukland beginnen und beenden. Dabei möchten wir gerne das sog. Freedom-Camping nutzen.

    Leider sind wir Wohnmobil-technisch totale Neulinge. So ergeben sich für uns ein paar Fragen, wobei wir hoffen, dass Ihr uns diese beantworten könnt:


    • Worauf müssen wir achten bzgl. WoMo?
    • Wie erkennt man Vorschäden?
    • Welche WoMo eigenen sich für 2 Personen?
    • WoMo kaufen oder mieten?
    • Welche Versicherungen sind wichtig / nötig / sinnvoll?
    • Wer kann gute Vermieter empfehlen?


    Es gibt sicher noch ein mehr Punkte zu beachten oder zu klären. Wir sind jedenfalls für jeden Hinweis dankbar.

    Wer mehr über uns wissen will findet uns auf unserem Blog unter "Wir über uns" (http://www.owstravel.de/wir-uber-uns/)

    Wir lesen uns.

    Otti & Wolfgang

  2. #2
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.543

    Standard AW: Neuseeland im Februar/März 2016: Sind Neulinge bzgl. WoMo.- Wer hat Tipps für WoM

    Hallo Oti und Wolfgang,

    ein herzliches Willkommen. Nehmt Euch einige Stunden
    Zeit und lest Euch hier ein:
    https://www.promobil.de/forum/forums...nd-Erfahrungen
    Das Thema ist sehr komplex, Eure Fragen lassen sich m. E. nicht mal eben so beantworten. Erste Gegenfrage, welches Budget steht zu Verfügung?
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  3. #3
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    09.06.2015
    Beiträge
    6

    Standard AW: Neuseeland im Februar/März 2016: Sind Neulinge bzgl. WoMo.- Wer hat Tipps für WoM

    Hallo Bernd,

    danke für die schnelle Info. Den Thread werden wir ansehen.

    Zu Deiner Frage: Wir möchten natürlich kostengünstig reisen, sind aber vom Budget nicht beschränkt. Was es kostet, kostet es halt
    Allerdings brauchen wir jetzt kein Riesenteil für uns zwei.

    So wie wir gelesen haben, brauchen Freedom-Camper als Voraussetzung ein WoMo, welches Frischwasser und Abwasser für mind. 3 Tage mitführen kann.

    Ein erstes wichtiges Thema als Neuling auf diesem Gebiet ist für uns u.a. worauf wir achten müssen bei der Übernahme und Abgabe eines WoMo. Was kann immer mal kaputt sein, etc.? Dass man das Chassis, Reifen und andere Äußerlichkeiten prüft und am besten gleich bei Übernahme und dann bei Abgabe fotografiert kennen wir schon vom üblichen Urlaubsleihwagen.

    Danke und Grüße aus Bayern
    Otti & Wolfgang

  4. #4
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    09.06.2015
    Beiträge
    6

    Standard AW: Neuseeland im Februar/März 2016: Sind Neulinge bzgl. WoMo.- Wer hat Tipps für WoM


    Das ist ja eine Menge Holz zum Lesen in diesem Forum-Kapitel. Ich dachte erst, das ist nur ein Thread. Jetzt weiß ich auch, warum Du gesagt hast wir sollten uns einige Stunden Zeit nehmen.

    Unsere Fragen zu Details werden wir dann im jeweiligen Thread posten.

    Lieber Bernd, vielen Dank für die Info und allzeit gute Reise.

    Otti & Wolfgang
    round the World
    auf Weltreise

    www.owstravel.de

  5. #5
    Kennt sich schon aus   Avatar von Schwadi
    Registriert seit
    15.11.2013
    Beiträge
    189

    Standard AW: Neuseeland im Februar/März 2016: Sind Neulinge bzgl. WoMo.- Wer hat Tipps für WoM

    Hallo ihr Weltenbummler,
    Schaut mal bei Wilderness.co.nz vorbei. Den Escape4 kann ich euch empfehlen und wenn der Zufall mitspielt, werdet ihr dann "unser" Fahrzeug übernehmen. Wir sind nämlich im Januar und Februar dort.
    Fahrzeugübergabe erfolgt dort hoch professionell und es gibt auch eine Vollkaskoversicherung inclusive Glasscheibe. (Das ist in Aoteroa nützlich, da es häufiger mal Steinschlag gibt).
    Bei Wilderness könnt ihr auch die Fähre zur Südinsel mit buchen.



    Liebe Grüße
    Günter

  6. #6
    ebi1
    Gast

    Standard AW: Neuseeland im Februar/März 2016: Sind Neulinge bzgl. WoMo.- Wer hat Tipps für WoM

    Wegen 2 Monaten würde ich mieten. Oder beim Kauf gleich den Rückkauf vereinbaren. Ihr wollt ja weiterziehen und nicht lange Zeit nach Käufer suchen.

    Die Mobile, die Vermieter anbieten, sind für den jeweeiligen Landstrich geeignet. Die wollen auch keinen Stress.

  7. #7
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    09.06.2015
    Beiträge
    6

    Standard AW: Neuseeland im Februar/März 2016: Sind Neulinge bzgl. WoMo.- Wer hat Tipps für WoM

    Zitat Zitat von Schwadi Beitrag anzeigen
    Schaut mal bei Wilderness.co.nz vorbei. Den Escape4 kann ich euch empfehlen
    Hallo Günter,

    habe ich mir angeschaut, aber die Preise zu der Zeit für 6 Wochen (ca. 7.000 €) ziehen mir die Schuhe aus. Oder habe ich da was falsch gemacht?

    Vielen Dank für die Info und allzeit gute Reise.

    Otti & Wolfgang
    round the World
    auf Weltreise

    www.owstravel.de

  8. #8
    Kennt sich schon aus   Avatar von Schwadi
    Registriert seit
    15.11.2013
    Beiträge
    189

    Standard AW: Neuseeland im Februar/März 2016: Sind Neulinge bzgl. WoMo.- Wer hat Tipps für WoM

    Alles richtig gemacht. Hier handelt es sich nach meiner Erfahrung aber natürlich um ein Sahneschnittchen. Es geht in der Tat deutlich billiger, aber dann bekommt man kein neues Auto, sondern mit unter ziemlich "abgetakelte" Kisten. Wir hatten mal eins da im Bad nicht mal ein Haken für ein Handtuch geschweige denn ein Schrank für Zahnbürste und Co.

  9. #9
    Kennt sich schon aus   Avatar von Schwadi
    Registriert seit
    15.11.2013
    Beiträge
    189

    Standard AW: Neuseeland im Februar/März 2016: Sind Neulinge bzgl. WoMo.- Wer hat Tipps für WoM

    Britz, Kea & andere sind ebenfalls teilweise in deutscher Hand. Wenn man telefonisch anfragt und der Vermieter nicht mitbekommt, dass man kein Kiwi ist, gibt es auch andere Preise. Ich habe bei meiner letzten Recherche im Internet in Englisch eine Anfrage mit NZ Adresse auf der Homepage hinterlassen und prompt aus Köln eine telefonische Antwort erhalten. Der Preis war dann auch fast doppelt so hoch wie ich letztendlich in NZ bezahlt habe.
    Kia Ora Günter

  10. #10
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    09.06.2015
    Beiträge
    6

    Standard AW: Neuseeland im Februar/März 2016: Sind Neulinge bzgl. WoMo.- Wer hat Tipps für WoM

    Zitat Zitat von Schwadi Beitrag anzeigen
    Der Preis war dann auch fast doppelt so hoch wie ich letztendlich in NZ bezahlt habe.
    Hallo Günter,

    verstehe ich Dich richtig und wir sollen uns in NZ vor Ort was suchen? Wir sind zu zweit und brauchen nicht den Ultra-Supa-Dupa Van. Für Freedom-Camping würde ein einfacher Van mit Toilette sowie Brauch- und Frischwassertank reichen - oder?

    Wir sind aktuell am überlegen einfach einen Leihwagen nehmen und in Hostels/Motels zu übernachten.

    Sind verwirrt

    Vielen Dank für Eure Mühe und die Antworten

    Otti & Wolfgang
    round the World
    auf Weltreise

    www.owstravel.de

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuseeland
    Von MobilIveco im Forum Außereuropäisch
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.04.2015, 10:11
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.12.2013, 12:42
  3. Neu hier, aber keine WoMo-Neulinge
    Von womobi im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.05.2013, 07:37
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.11.2012, 15:35
  5. Tipps zum Womo-Kauf
    Von Womotheo im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 15.01.2012, 15:56

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •