Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 4 von 19 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 186
  1. #31
    Stammgast   Avatar von HeiGerHH
    Registriert seit
    25.05.2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    523

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Uwe, das war eine gute Entscheidung, denn das sieht man nicht jeden Tag.

    Gruß

    Gerhard
    https://www.heigerhh.jimdo.com
    Heike und Gerhard, unterwegs im Fiat Ducato - Dethleffs Globebus T8





  2. #32
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.926

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Da währen wir auch gerne in Stockholm gewesn,
    Treiben uns aber noch auf Öland herum und sind erst am nächsten Wochenende in Stockholm

    Und am Sonntag geht die Fähre nach Finnland, dann ist erst einmal Ende mit Schweden.

    Viele Grüsse
    Volker

    Gesendet von meinem GT-P7501 mit Tapatalk
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  3. #33
    Kennt sich schon aus   Avatar von arco1111
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    435

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Sonntag, 14.06.2015

    Das schöne Wetter scheint sich verausgabt zu haben. Nix mit Sonne und blauem Himmel, nix mit warm.
    Der Himmel ist grau in grau, es regnet leicht und das Thermometer zeigt 13°.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4812.jpg 
Hits:	79 
Größe:	17,7 KB 
ID:	15366

    Wir brechen unsere Zelte ab und checken am Campingplatz aus.
    Wenige Meter und wir sind auf der Autobahn E4/E20, um Richtung Norden zu fahren und dann auf der E18 nach Kappelskär zur Fähre zu kommen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3313.jpg 
Hits:	92 
Größe:	40,3 KB 
ID:	15367

    Der Fährhafen ist eine einzige Baustelle und alles ist provisorisch.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3329.jpg 
Hits:	91 
Größe:	48,2 KB 
ID:	15368

    Am Ende der Landzunge steht ein Kreuz zur Erinnerung an das Schiffsunglück der „Estonia“. An diesem Denkmal finden wir einen Geocache und loggen ihn.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3327.jpg 
Hits:	91 
Größe:	119,9 KB 
ID:	15369

    Die Natur ist hier oben noch nicht ganz so weit wie bei uns, es blühen gerademal erst die Maiglöckchen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3328.jpg 
Hits:	88 
Größe:	38,4 KB 
ID:	15370

    Wir werden den restlichen Tag und die Nacht auf dem nahen Campingplatz im Wald verbringen, um morgen früh rechtzeitig zum check-in an der Fähre nach Finnland zu sein.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3314.jpg 
Hits:	92 
Größe:	58,7 KB 
ID:	15371

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2015-06-14.png 
Hits:	108 
Größe:	80,4 KB 
ID:	15372Tour

    126 km in 2 Stunden
    Liebe Grüße -Uwe-

    (Alle sagten "Das geht nicht" ... und dann kam einer, der das nicht wusste und hat's einfach gemacht)


  4. #34
    Kennt sich schon aus   Avatar von arco1111
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    435

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Montag, 15.06.2015

    In der Nacht hat es stark geregnet und am Morgen ist es richtig kalt.
    Um 7:00 Uhr stehen wir zum einchecken an der Fähre bereit. Eine freundliche junge Dame erledigt die Formalitäten und (Achtung) fragt uns, ob wir gerne Strom während der Überfahrt haben möchten. Das habe ich noch nie an einer Fähre erlebt. Wir bejahen die Frage, erhalten einen gelben Zettel mit großem E und dürfen auf eine extra Spur fahren.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3330.jpg 
Hits:	72 
Größe:	38,9 KB 
ID:	15397

    Kurze Zeit später werden wir in den Schiffsbauch gewinkt, ein Mitarbeiter wartet schon, fragt nach unserem Kabel und schliesst das WoMo am Strom an. Ich bin sprachlos über diesen Service.

    Wir gehen erstmal ins Bordrestaurant zum Frühstücksbrunch (im Fährpreis enthalten).

    Pünktlich um 9:15 Uhr legt die „Finneagle“ ab und bahnt sich einen Weg durch die Schärenküste.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3344.jpg 
Hits:	81 
Größe:	73,5 KB 
ID:	15398Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3345.jpg 
Hits:	76 
Größe:	67,3 KB 
ID:	15399Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3350.jpg 
Hits:	75 
Größe:	67,7 KB 
ID:	15400Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3360.jpg 
Hits:	74 
Größe:	89,2 KB 
ID:	15401

    Nach 3,5 Stunden macht das Schiff einen kurzen Zwischenstopp im Hafen von Längnäs auf
    Åland. 4 Womo’s und 1 LKW steigen zu.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3370.jpg 
Hits:	86 
Größe:	53,5 KB 
ID:	15402

    Weiter geht die Fahrt durch die Schären, manchmal ist es ganz schön eng.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3380.jpg 
Hits:	79 
Größe:	50,2 KB 
ID:	15403

    Kleinere Fähren, die die Verbindung zwischen den Inseln herstellen, kreuzen ab und zu unseren Weg.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3382.jpg 
Hits:	80 
Größe:	54,2 KB 
ID:	15404

    Um 16:30 Uhr (finnische Bordzeit = MEZ + 1 Stunde) gibt es ein Mittagsbüffet (auch im Fährpreis enthalten).

    An dieser Stelle muss ich anführen, daß dies meine angenehmste Fährüberfahrt ist.
    Neben den beiden Mahlzeiten ist eine Aussenkabine bereits im Preis von 146,00 € enthalten. Deshalb hat es niemand nötig, wie so oft erlebt, den Speisesaal als Schlafraum zu missbrauchen und seine Käsequanten anderen Leuten beim Mittagessen unter die Nase zu halten.

    Pünktlich um 19:00 Uhr legt die Fähre in Naantali an. Das Ausfahren geht problemlos und schnell und kurze Zeit später sind wir auf der Autobahn nach Helsinki.

    Die Autobahnen in Finnland haben einen entscheidenden Vorteil gegenüber denen bei uns zuhause; sie haben so gut wie keinen Verkehr.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3387.jpg 
Hits:	80 
Größe:	54,3 KB 
ID:	15405

    Zwischen Turku und Helsinki sehen wir neben der Autobahn 2 Elche am Waldrand. Keine Chance ein Bild zu machen, aber der Anfang für weiter Elchsichtungen ist gemacht und vielleicht klappt‘s ja dann auch mal mit einem Bild.

    Kurz vor 21:30 Uhr (MEZ + 1) erreichen wir den Campingplatz in Helsinki und bekommen einen schönen Stellplatz (leider mit Bahnlinienkontakt). Der CP hat übrigens 24 Stunden geöffnet.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2015-06-15.png 
Hits:	94 
Größe:	64,8 KB 
ID:	15406

    180 km Schiff / 188 km WoMo in insgesamt 13:45 Stunden
    Liebe Grüße -Uwe-

    (Alle sagten "Das geht nicht" ... und dann kam einer, der das nicht wusste und hat's einfach gemacht)


  5. #35
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.160

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Hallo Namensvetter,

    Danke für Deine Zwischenberichte, freu mich schon auf den Nächsten.
    Kommendes Jahr zieht es Mich/uns auch in den Norden...
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  6. #36
    Kennt sich schon aus   Avatar von arco1111
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    435

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Dienstag, 16.06.2015

    Heut früh wecken uns die Graugänse vom angrenzenden Park.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3389.jpg 
Hits:	71 
Größe:	60,8 KB 
ID:	15425

    Das passt uns gut, denn wir wollen ja mit der U-Bahn in die Stadt.
    Wir fahren 10 Stationen bis zum Hauptbahnhof, ein mächtiger Bau, aus finnischem Granit erstellt und mit großen Figuren am Haupteingang.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3391.jpg 
Hits:	76 
Größe:	65,3 KB 
ID:	15426Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3390.jpg 
Hits:	70 
Größe:	65,0 KB 
ID:	15427

    Wenige Meter weiter kommen wir zum Kaufhaus Stockmann, dem größten Warenhaus von ganz Skandinavien.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3392.jpg 
Hits:	71 
Größe:	79,1 KB 
ID:	15428

    Ein kurzer Fussmarsch und wir sind im Hafen, schlendern durch den Markt und gehen weiter zur Uspenski-Kathedrale, der größten orthodoxen Kirche ausserhalb Russlands.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3396.jpg 
Hits:	69 
Größe:	55,9 KB 
ID:	15429Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3398.jpg 
Hits:	68 
Größe:	82,6 KB 
ID:	15430

    Zurück Richtung Hafen schauen wir uns noch die Alte Markthalle an. Dort gibt es nicht nur feine Lebensmittel in den vielen kleinen Lädchen zu kaufen, man kann auch hervorragend dort essen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3401.jpg 
Hits:	75 
Größe:	63,9 KB 
ID:	15431

    Etwas erhöht liegt weithin sichtbar der Dom von Helsinki, eine evangelische Kirche.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3402.jpg 
Hits:	65 
Größe:	44,4 KB 
ID:	15432Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3404.jpg 
Hits:	66 
Größe:	49,9 KB 
ID:	15433Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3405.jpg 
Hits:	67 
Größe:	40,9 KB 
ID:	15434

    Es weht ein kalter Wind von der See her, der weitere Aktivitäten stark eingrenzt.
    Aber die berühmte Felsenkirche, die in den Granit gesprengt wurde, wollen wir doch noch anschauen.

    (Das Bild lässt sich nicht hochladen)


    Bei einem Orgelspiel können wir die fantastische Akustik dieses Kuppelbaus geniessen, bevor wir mit der U-Bahn zum Campingplatz zurückfahren.


    0 km in 0 Stunden
    Liebe Grüße -Uwe-

    (Alle sagten "Das geht nicht" ... und dann kam einer, der das nicht wusste und hat's einfach gemacht)


  7. #37
    Kennt sich schon aus   Avatar von arco1111
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    435

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Jetzt doch noch das Bild der Felsenkirche

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3408.jpg 
Hits:	73 
Größe:	60,4 KB 
ID:	15435
    Liebe Grüße -Uwe-

    (Alle sagten "Das geht nicht" ... und dann kam einer, der das nicht wusste und hat's einfach gemacht)


  8. #38
    Kennt sich schon aus   Avatar von arco1111
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    435

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Mittwoch, 17.06.2015

    Nach dem Frühstück fahren wir los. Quer durch Helsinki auf die Autobahn Richtung Norden.
    Es ist kaum Verkehr und bald kommen wir an unserem heutigen Etappenziel Lahti an.
    Der Stellplatz an der Marina ist schnell gefunden.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3410.jpg 
Hits:	70 
Größe:	55,2 KB 
ID:	15441

    Wir bezahlen im nahen Restaurant 5 € für Stellplatz und Strom.

    Ein kurzer Fussweg bringt uns zu den 3 Skisprungschanzen.
    Der Auslauf der Großschanze endet in einem Schwimmbad, das im Winter abgedeckt wird.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3413.jpg 
Hits:	62 
Größe:	54,3 KB 
ID:	15442

    Zurück in der Stadt, genehmigen wir uns am Marktplatz erstmal „Kahvi ja Omenapossu“. Sehr lecker.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3418.jpg 
Hits:	76 
Größe:	65,4 KB 
ID:	15443

    Wieder am Hafen entdecken wir rundum kleine Restaurantschiffe und Butiken, ein Raddampfer legt gerade zu einer Rundfahrt ab.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3425.jpg 
Hits:	67 
Größe:	57,7 KB 
ID:	15444

    Das alles wird überragt von der Sibeliustalo, der Kongress- und Konzerthalle, die nach Jean Sibelius, Finnlands größtem Komponisten, benannt wurde.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3427.jpg 
Hits:	70 
Größe:	49,4 KB 
ID:	15445Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3428.jpg 
Hits:	68 
Größe:	46,0 KB 
ID:	15446

    Zum 150. Geburtstag des Komponisten (8.12.1865-20.09.1957) finden im September Konzerttage statt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2015-06-17.png 
Hits:	82 
Größe:	81,1 KB 
ID:	15447

    102 km in 1,5 Stunden
    Liebe Grüße -Uwe-

    (Alle sagten "Das geht nicht" ... und dann kam einer, der das nicht wusste und hat's einfach gemacht)


  9. #39
    Kennt sich schon aus   Avatar von Tortuga
    Registriert seit
    09.04.2014
    Ort
    Nordbaden
    Beiträge
    208

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Lieber Uwe,
    danke für die schönen Berichte, lese immer wieder gerne.
    viele liebe Grüsse wünschen Euch
    Carmen und Peter

    www.tortugasreisen.de
    www.enderle-chuchi-ketsch.de

  10. #40
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    22.01.2015
    Beiträge
    6

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Hallo Uwe,
    vielen dank für die tollen Berichte, die sehr informativ für uns Skandinavienanfänger sind. Für unsere allererste Nordlandfahrt, die wir für das nächste Jahr geplant haben, saugen wir alle Anregungen wie ein Schwamm auf.

    Wir wünschen Euch gute Fahrt und tolle Eindrücke, an denen Ihr uns hoffentlich weiterhin teilhaben lasst.

    Viele Grüße aus dem Schwarzwald

    Klaus

Seite 4 von 19 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.12.2014, 13:08
  2. Nordkapp
    Von Überschall im Forum Nordeuropa
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.06.2014, 09:43
  3. schon wieder Neue aus dem Norden
    Von vagabond im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.12.2013, 15:41
  4. die Uhr geht immer wieder falsch
    Von BRB-Stefan im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.03.2013, 07:54
  5. Optimismus - es geht wieder aufwärts!
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.07.2010, 15:11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •