Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 9 von 19 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 186
  1. #81
    Stammgast   Avatar von k28
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Welzheim, ca. 40 km östlich von Stuttgart
    Beiträge
    1.393

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Ich habe jetzt schon viele Reiseberichte über Norwegen gelesen. Aber von diesem bemerkenswerten "Dreieck" wusste ich nichts.
    Die "Straße" war eindrucksvoll, dagegen haben wir hier im Welzheimer Wald (und Berglen..) ja die reinsten Autobahnen
    Hauptsache ist, das Dein Fahrzeug (und ihr) alles unbeschadet überstanden hat....
    Gruß Klaus

    Unterwegs mit Frankia A 740

  2. #82
    Kennt sich schon aus   Avatar von Tortuga
    Registriert seit
    09.04.2014
    Ort
    Nordbaden
    Beiträge
    208

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Ich hatte dies bei unserer Tour auch auf dem Schirm, aber nach der tollen Schüttelrutsche nach Jakobselv, schnell wieder gestrichen. Dafür braucht man ein Ex-Womo.
    viele liebe Grüsse wünschen Euch
    Carmen und Peter

    www.tortugasreisen.de
    www.enderle-chuchi-ketsch.de

  3. #83
    Kennt sich schon aus   Avatar von arco1111
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    435

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Sonntag, 28.06.2015

    Pünktlich um 9:00 Uhr legt die „Nordlys“ der Hurtigruten am Kai an.
    Es ist schon interessant zu beobachten, welche Geschäftigkeit entsteht, bis alle Gruppen von Passagieren ihren Landausflug, Omnibus oder Weg in die Stadt gefunden haben.

    Wir setzen unseren Weg auch fort. Auf der E6 geht es weiter in den Norden.
    Bei Neiden rauscht der Neidenelva mit lautem Getöse unter der Brücke durch. Angler stehen am Ufer und holen den einen oder anderen Lachs aus den Fluten.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3820.jpg 
Hits:	60 
Größe:	64,6 KB 
ID:	15742

    Die meisten Lachse, die wir so zum Kaufen bei uns bekommen, stammen aus Lachsfarmen, so, wie hier am Varangerfjord zu sehen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3825.jpg 
Hits:	62 
Größe:	42,4 KB 
ID:	15743

    Bei Tana bru fahren wir an der Hängebrücke über den Tana vorbei und nehmen die Strasse 890.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3827.jpg 
Hits:	67 
Größe:	43,9 KB 
ID:	15744

    Der Tana hat ein sehr breites Flussbett mit Sandbänken und Sanddünen. Im Hintergrund zeigt sich das über 600 m hohe Kongsfjordfjellet, von dem noch Schnee herunterleuchtet.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3837.jpg 
Hits:	60 
Größe:	48,5 KB 
ID:	15745Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3841.jpg 
Hits:	61 
Größe:	36,2 KB 
ID:	15746

    Bald kommen wir in eine Gegend, wo kein Baum und kein Strauch mehr wächst.
    In Gednje biegen wir rechts ab auf die Strasse 891 nach Båtsfjord.
    Der Ort ist wie ausgestorben, kein Mensch weit und breit zu sehen. Am Jachthafen gibt es einen kleinen Stellplatz auf Schotter. 100 NOK für 24 Stunden incl. Strom, Entsorgung, Wasser.
    Als das WoMo steht und ich den Strom anstöpseln will, trifft mich fast der Schlag. Die nahe Fischfabrik produziert so einen penetranten Fischgestank, dass mir fast übel wird. Also brechen wir hier schleunigst ab und machen uns auf den Weg zurück und nach Berlevåg, wo wir auf dem Campingplatz eines ausgewanderten Schweizers schon mal waren.
    Unterwegs passieren wir am Wegesrand immer wieder Motorschlitten, die nach der Schneeschmelze einfach stehengelassen wurden. Der nächste Winter kommt ja bestimmt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3844.jpg 
Hits:	75 
Größe:	90,3 KB 
ID:	15747

    Wir kommen nach Kongsfjord.
    Das markanteste Gebäude ist ein Landhandel und Bäckerei und Museum und Cafe.
    Als wir vorbeifahren, findet gerade ein Spontankonzert statt. So wie es ausschaut, ist die ganze Gemeine versammelt und wir werden mit Winken zur Teilnahme aufgefordert.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3848.jpg 
Hits:	72 
Größe:	41,1 KB 
ID:	15748Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3850.jpg 
Hits:	71 
Größe:	68,2 KB 
ID:	15749Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3851.jpg 
Hits:	71 
Größe:	79,5 KB 
ID:	15750

    Gar nicht schlecht die Hobby-Künstler, und die Waffeln mit Blaubeermarmelade schmecken vorzüglich.

    Fortsetzung im Teil 2
    Liebe Grüße -Uwe-

    (Alle sagten "Das geht nicht" ... und dann kam einer, der das nicht wusste und hat's einfach gemacht)


  4. #84
    Kennt sich schon aus   Avatar von arco1111
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    435

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Teil 2

    Die Strasse umrundet mehrere Buchten mit herrlichen Sandstränden. Es könnte direkt ein Karibikfeeling aufkommen, wenn das Thermometer nicht 10° Lufttemperatur anzeigen würde.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3855.jpg 
Hits:	61 
Größe:	32,0 KB 
ID:	15751

    Bereits von Weitem kündigt der Leuchtturm „Kjølnes Fyr“ an, dass wir bald unser heutiges Tagesziel erreichen werden.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3858.jpg 
Hits:	57 
Größe:	31,5 KB 
ID:	15752

    Kurz nach 22:00 Uhr ertönt mehrmals laut ein Schiffshorn. 2 Hurtigruten-Schiffe nähern sich dem Hafen. Während die „Nordkapp“ (aus dem Süden kommend) am Kai anlegt, dreht die „Nordlys“ , von der wir uns erst am Morgen in Kirkenes verabschiedet haben, draussen eine Warteschleife, bevor sie ebenfalls ihr Schiffshorn mehrmals erschallen lässt und auch ins Hafenbecken einfährt. Sofort begrüssen sich beide Schiffe mehrmals mit dem Schiffshorn, sodaß in Berlevåg jetzt bestimmt jeder wach ist. Kurze Zeit später setzt jedes Schiff seine Reise zum nächsten Hafen fort.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3863.jpg 
Hits:	62 
Größe:	35,1 KB 
ID:	15753Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3868.jpg 
Hits:	57 
Größe:	39,3 KB 
ID:	15754Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3869.jpg 
Hits:	57 
Größe:	36,1 KB 
ID:	15755


    Heute leider keinen Routenplan

    352 km in 6:22 Stunden
    Liebe Grüße -Uwe-

    (Alle sagten "Das geht nicht" ... und dann kam einer, der das nicht wusste und hat's einfach gemacht)


  5. #85
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.152

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Immer wieder schön zu lesen, vielen Dank.
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  6. #86
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.830

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Hallo Uwe! ( arco1111 )

    Ich genieße Deinen Reisebericht, vor Allem der Bericht vom 3-Länderpunkt war für mich beeindruckend. Davon meine ich mal von Klaus( lonsome) aus dem Wohnmobilforum gelesen zu haben.
    Du machst Dir einen Riesenaufwand, um uns, die von der Nordlandfraktion, über Eure tolle Reise auf dem laufenden zu halten. Danke dafür!

    Mach gern weiter so, wir ( ist zwar jetzt eine Unterstellung, aber möglich) werden gern auf Deine Tagesberichte warten und sie lesen. Ich hab gerade die gesamten neun Seiten nachverfolgt, weil ich während meiner Reise an den Main eben nicht täglich im Forum aktiv war. Da hab ich mir die Skandinavien-Reiseberichte fürs Wochenende und für den heutigen Morgen aufgehoben.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  7. #87
    Stammgast   Avatar von Esron
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Langenfeld/Rhld.
    Beiträge
    1.529

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Hallo Uwe,

    ich habe schon überlegt wie ich das archivieren kann, lese nahezu täglich mit.
    Toller Bericht , schöne Bilder macht Lust auf mehr und selber fahren.

    Danke für die Mühe!
    Gruß

    Roland

    mit der besten besseren Hälfte der Welt immer wieder gerne unterwegs

  8. #88
    Kennt sich schon aus   Avatar von arco1111
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    435

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Montag, 29.06.2015

    Wir bleiben heute in Berlevåg, denn am Pensjonat Camping haben wir WLAN.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3889.jpg 
Hits:	54 
Größe:	51,5 KB 
ID:	15763

    Das brauch ich auch zum Hochladen des Berichtes und um zu klären, warum meine Eurosim-Karte nicht mehr geht.
    Ein Meldung auf italienisch, sofern ich sie richtig verstehe, teilt mir mit, dass das Monatsvolumen aufgebraucht sei, obwohl ich ein Tagesvolumen von 500 MB bezahle.
    Also versuche ich den Verantwortlichen von Eurosim, Herrn Schertlin, zu erreichen. Leider Fehlanzeige. Weder mit Telefon noch mit Email ist das möglich.
    Das kann bedeuten, dass ich keine Berichte mehr einstellen kann. Oder eine norwegische Kontantkort kaufen muss. Aber wo?

    Um die Wartezeit zu überbrücken, backe ich ein richtiges Bauernbrot im Gasbackofen des WoMo’s, bevor es in einer Regenpause in das kleine Städtchen geht.

    Die Möwen warten schon darauf, dass die Fischerboote zurückkommen und ihr Fang in den Fabriken verarbeitet wird. Dann fällt auch für sie was ab.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3875.jpg 
Hits:	55 
Größe:	57,8 KB 
ID:	15764Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3876.jpg 
Hits:	57 
Größe:	39,0 KB 
ID:	15765Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3882.jpg 
Hits:	60 
Größe:	29,4 KB 
ID:	15766

    Der Himmel wird immer dunkler, über der Barentssee zeigt sich ein Regenbogen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3892.jpg 
Hits:	57 
Größe:	41,5 KB 
ID:	15767

    Bevor der nächste Regenschauer niedergeht, ist Gelegenheit, die Flora am Strand abzulichten.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3885.jpg 
Hits:	49 
Größe:	56,2 KB 
ID:	15768Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3886.jpg 
Hits:	56 
Größe:	38,2 KB 
ID:	15769Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3887.jpg 
Hits:	55 
Größe:	57,8 KB 
ID:	15770Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3888.jpg 
Hits:	56 
Größe:	36,8 KB 
ID:	15771

    Auch für das liebevoll gestaltete und sehr informative Hafenmuseum bleibt genug Zeit.

    Jetzt, nach dem Abendessen, warten wir auf die Ankunft beider Hurtigruten-Schiffe, um die gegenseitige lautstarke Begrüssung mitzuerleben.


    0 km in 0 Stunden
    Liebe Grüße -Uwe-

    (Alle sagten "Das geht nicht" ... und dann kam einer, der das nicht wusste und hat's einfach gemacht)


  9. #89
    Stammgast   Avatar von k28
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Welzheim, ca. 40 km östlich von Stuttgart
    Beiträge
    1.393

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Hallo Uwe,

    die deutsche "Vertretung" von Eurosim gibt es schon einige Zeit nicht mehr.
    Ich lade meine Karte hier auf:
    https://ricarica.vodafone.it/vftopup

    Hast Du schon mal Dein Guthaben abgerufen? Tel 404 wählen...
    Bei mir klappt es glücklicherweise weiterhin. Zumindest bei meinem letzten Norwegenbesuch im März dieses Jahres.Mit dem Tarif "Smart Passport"

    Bei uns sah es im März in Berlevåg noch ein bisschen anders aus
    Gruß Klaus

    Unterwegs mit Frankia A 740

  10. #90
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.560

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Hallo Uwe, wir sind seit Sonntagabend wieder zu Hause in Selbu und ich konnte deinen Fast - Live -Reisebericht jetzt nachlesen - wie immer ausgezeichnet - vielen Dank dafür.

    Du findest aber auch immer wieder neue und interessante Reiseetappenziele und machst sie für Andere bekannt.

    Leider ist in diesem Jahr bis jetzt das stabile sommerliche Wetter mit sommerlichen Temperaturen ab nördlich von Trondheim noch nicht angekommen.

    Ich werde ab jetzt regelmäßig mitlesen, eure Reiserute mitverfolgen und euch "beobachten".
    Wenn du in deinem abendlichen Bericht eventuell das nächste Etappenziel oder Route verrätst, dann kann ich dich auch vorausschauend mit eventuellen Tipps versorgen.

    Für eure weitere Womoreise wünschen wir euch eine gute Fahrt und immer sonniges Reisewetter

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

Seite 9 von 19 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.12.2014, 13:08
  2. Nordkapp
    Von Überschall im Forum Nordeuropa
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.06.2014, 09:43
  3. schon wieder Neue aus dem Norden
    Von vagabond im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.12.2013, 15:41
  4. die Uhr geht immer wieder falsch
    Von BRB-Stefan im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.03.2013, 07:54
  5. Optimismus - es geht wieder aufwärts!
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.07.2010, 15:11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •