Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 6 von 19 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 186
  1. #51
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Super Uwe,
    Ich lese alle Berichte mit und finde eure Reise sehr interessant!

    Vielen Dank für deine Mühe und deinen Aufwand!
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und Rapido 996 MH



    unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de

  2. #52
    Stammgast   Avatar von Esron
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Langenfeld/Rhld.
    Beiträge
    1.529

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Tolle Tour und sehr toller Bericht. Macht Lust auf eine ähnliche Tour.
    N steht schon auf der Löffelliste ganz oben, die grosse Tour wird aber noch was dauern.

    Danke Uwe
    Gruß

    Roland

    mit der besten besseren Hälfte der Welt immer wieder gerne unterwegs

  3. #53
    Stammgast   Avatar von k28
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Welzheim, ca. 40 km östlich von Stuttgart
    Beiträge
    1.393

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Zitat Zitat von arco1111 Beitrag anzeigen
    Hallo Klaus,
    wir haben schon einen Routenverlauf geplant, lediglich die einzelnen Etappen werden je nach Lust und Laune festgelegt. Nächstes Ziel ist das Nordkapp, ja, ich werde da hin gehen weil ich das will und nicht über Sinn oder Unsinn dieses Besuchs diskutieren. Dann werden wir bis Alta in Norwegen bleiben und dann rüber nach Schweden gehen. Soweit die Planung, mal sehen was draus wird. Meine Frau vermisst den Enkel schon jetzt und würde am liebsten die Heimfahrt in Angriff nehmen.
    Was spricht denn gegen das Nordkapp? Besonders wenn man nicht unter Zeitdruck dort hinfährt...
    Wir waren jetzt ja endlich auch da, wohl mit dem Hurtigrutenschiff, aber auch wir werden nochmals da hinfahren, wenn wir Euren (Rentner-)Status erreicht haben

    Oh je, schon jetzt taucht das Wort Heimweh auf! Na dann bin ich ja gespannt, wie und besonders wie lange es bei Euch weitergeht!
    Vielleicht seht auch Ihr noch den Trecker-Willy

    Sehnsüchtige Grüße aus Welze...
    Gruß Klaus

    Unterwegs mit Frankia A 740

  4. #54
    Kennt sich schon aus   Avatar von Tortuga
    Registriert seit
    09.04.2014
    Ort
    Nordbaden
    Beiträge
    208

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Uwe,
    wenn ich Euch mal von unsere Reise ein paar Tips geben darf. Der Ort Grense Jakobselv mit SP direkt an der See, sowie über die E75 nach Hanningberg. Dieser Weg ist landschaftlich grandios. Warum nicht das "echte" Nordkap in Gramvik und dann am Leuchturm übernachten? Schau mal meinen Bericht.
    waren auch am Touri Kap muss man machen und dann wars aber auch.
    Gute und sichere Fahrt
    viele liebe Grüsse wünschen Euch
    Carmen und Peter

    www.tortugasreisen.de
    www.enderle-chuchi-ketsch.de

  5. #55
    Kennt sich schon aus   Avatar von Hattinger
    Registriert seit
    31.10.2014
    Beiträge
    284

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Bei den schönen Bildern weiss ich warum der Norden Europas auf meiner Wunschliste steht.
    Viele Grüße aus Hattingen / Ruhr
    Frank

    Unterwegs mit Carado T 448 Baujahr 2015 (Signatur geklaut von Vedita )

  6. #56
    Kennt sich schon aus   Avatar von arco1111
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    435

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Hallo Tortuga,
    danke für die Tipps, aber an diesen interessanten Plätzen waren wir schon auf früheren Reisen und einige davon werden wir auch dieses Mal wieder besuchen.
    Liebe Grüße -Uwe-

    (Alle sagten "Das geht nicht" ... und dann kam einer, der das nicht wusste und hat's einfach gemacht)


  7. #57
    Stammgast   Avatar von Zwergi
    Registriert seit
    28.01.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    701

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Ich lese auch ganz begeistert mit - ob wir da auch mal hinkommen werden? Ich glaub, ich trau mich da nicht hin, keine Sprachkenntnisse, fehlende Fahrpraxis im Ausland, Angst vor Pannen und Mücken . Aber man soll ja nie nie sagen.
    Ich finde es jedenfalls toll, dass du dir die Mühe machst, auch die ganzen Bilder hochzuladen.
    Und wenn es nicht deine erste Reise dorthin war, wird es sich euch ja wirklich sehr gut gefallen haben!
    Freundliche Grüße ,
    Maja

  8. #58
    Stammgast   Avatar von Capricorn-CH
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Schweiz / Bodensee (gegenüber Insel Reichenau)
    Beiträge
    1.369

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Hallo Uwe
    Also dein Bericht ist toll - löst bei mir aber halt etwas Wehmut aus. Wir kommen ja grad auch von einer 6 wöchigen Norwegen-Reise zurück. 10'000 km und tolle Erlebnisse, die aber eben leider vorbei sind. Naja - wir planen schon die nächste Reise und freuen uns jetzt vor allem, mal hier zu Hause den schönen Bodensee zu geniessen.

    Weiterhin gute Fahrt, schönes Wetter, nette Leute, viel Freude und alles, was ihr euch noch so vorstellt.
    mit besten Grüssen
    Adrian


    "Ich mag keine Menschen, die überall was suchen, was sie stört. Ich mag Menschen, die überall was finden, was sie fasziniert"

  9. #59
    Kennt sich schon aus   Avatar von arco1111
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    435

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Montag, 22.06.2015

    Nach einer ruhigen Nacht ent- und versorgen wir, damit wir für unser heutige Ziel gerüstet sind.
    Wir wollen rüber nach Norwegen und in Grense Jakobselv paar Tage bleiben, sofern dort Platz ist.

    Aber zuerst fahren wir auf der E75 nach Norden.
    In Tankavaara hat man Gelegenheit, Gold zu waschen und das Museum anzuschauen.
    Aber wir verzichten darauf, denn bei unserem letzten Besuch war‘s mit dem Goldrausch nicht so toll. Nur kalte Finger vom im Wasser patschen und die Moskitos wollten auch noch mitspielen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3553.jpg 
Hits:	63 
Größe:	62,4 KB 
ID:	15534

    Aber rund 35 km später biegen wir ab und fahren steil den Berg hoch. Wir sind am Kaunispää, einem 438 m hohen Berg mit einer beeindruckenden Ferienanlage mit Skiliften.

    Im Restaurant essen wir eine Kleinigkeit.
    Rentier-Geschnetzeltes zu bestellen haben wir uns nicht getraut, nachdem beim letzten Mal, als wir das bestellt haben, ein vor dem Fenster grasendes Rentier uns durchs Fenster äusserst vorwurfsvoll angeschaut hat.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3556.jpg 
Hits:	83 
Größe:	44,0 KB 
ID:	15535Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3558.jpg 
Hits:	77 
Größe:	48,7 KB 
ID:	15536

    Bald fahren wir am Inari-See entlang.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3559.jpg 
Hits:	80 
Größe:	58,2 KB 
ID:	15537Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3560.jpg 
Hits:	77 
Größe:	100,7 KB 
ID:	15538

    30 km hinter Inari biegen wir auf die Strasse 971 ab, eine Strasse, die bei unserem letzten Besuch hier über viele km nur aus Schotterpiste bestand. Jetzt ist alles Asphalt und das Fahren kein Problem.

    Die Landschaft ändert ihr Aussehen, der Boden wird felsiger und kleingewachsene Birken gewinnen die Überhand.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3564.jpg 
Hits:	109 
Größe:	55,5 KB 
ID:	15541Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3563.jpg 
Hits:	75 
Größe:	51,8 KB 
ID:	15540Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3564.jpg 
Hits:	109 
Größe:	55,5 KB 
ID:	15541

    Nach 120 km kommen wir in Näätämö zur Grenze nach Norwegen. An der Tankstelle mit Supermarkt auf finnischer Seite ist der Diesel um 7 Cent billiger als in Ivalo. Ich Depp hab in Ivalo vollgetankt, weil irgendeiner geschrieben hat, hier wäre es so unverschämt teuer. So kann man reinfallen.

    An der Grenze ist kein Mensch. Lediglich eine Videokamera kontrolliert den Verkehr und ein Rentierbulle grast uninteressiert vor sich hin.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3566.jpg 
Hits:	74 
Größe:	92,9 KB 
ID:	15542

    Kurz vor Neiden halte ich an der Zollstation an und deklariere meinen Alkoholbestand. Eine sehr hübsche, junge, blonde Zollbeamtin begutachtet wohlwollend meine Bierdosen, nickt mir augenzwinkernd zu und wünscht mir einen schönen Urlaub in Norwegen.


    Weiter geht's im Teil 2
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3562.jpg 
Hits:	74 
Größe:	58,0 KB 
ID:	15539   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3570.jpg 
Hits:	79 
Größe:	89,4 KB 
ID:	15543  
    Liebe Grüße -Uwe-

    (Alle sagten "Das geht nicht" ... und dann kam einer, der das nicht wusste und hat's einfach gemacht)


  10. #60
    Kennt sich schon aus   Avatar von arco1111
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    435

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Fortsetzung Teil 2



    Erleichtert fahren wir bis kurz vor Kirkenes, biegen dann aber ab, um in Sichtweite des Grenzübergangs nach Murmansk auf die 886 zu wechseln. Diese Piste hat mehr Schlaglöcher als Asphalt und den Begriff Strasse nicht verdient. Die letzten 10 km sind dann unbefestigt und führen am Grenzflüsschen und den Grenzpfählen zu Russland (gelb=Norwegen, Rot/Grün = Russland) entlang.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3570.jpg 
Hits:	61 
Größe:	89,4 KB 
ID:	15544Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3571.jpg 
Hits:	66 
Größe:	73,0 KB 
ID:	15545

    Jetzt stehen wir am Stellplatz in Grense Jakobselv. Der Platz ist leider total überfüllt zu dieser Jahreszeit. Aber mal sehen, wenn morgen einer wegfährt, können wir uns ja umstellen.

    Wir stellen die Zeit wieder um 1 Stunde zurück. Ist ja aber eigentlich egal, es wird eh nicht dunkel und die Sonne knallt noch an Mitternacht runter.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2015-06-22.png 
Hits:	86 
Größe:	72,6 KB 
ID:	15546


    476 km in 7,5 Stunden
    Liebe Grüße -Uwe-

    (Alle sagten "Das geht nicht" ... und dann kam einer, der das nicht wusste und hat's einfach gemacht)


Seite 6 von 19 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.12.2014, 13:08
  2. Nordkapp
    Von Überschall im Forum Nordeuropa
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.06.2014, 09:43
  3. schon wieder Neue aus dem Norden
    Von vagabond im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.12.2013, 15:41
  4. die Uhr geht immer wieder falsch
    Von BRB-Stefan im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.03.2013, 07:54
  5. Optimismus - es geht wieder aufwärts!
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.07.2010, 15:11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •