Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 11 von 19 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 186
  1. #101
    Kennt sich schon aus   Avatar von arco1111
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    435

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Donnerstag, 02.07.2015

    Wir befreien uns früh aus der Kuschel-Camper-Umschliessung und fahren zurück nach Mehamn, wo es eine Entsorgungsstation gibt.
    Dann auf der 888 zurück Richtung nach Ifjord.
    Das alte Boot, das wir entdecken, ist wohl auch mit ein paar Eimern Farbe nicht mehr flott zu bekommen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3973.jpg 
Hits:	82 
Größe:	80,1 KB 
ID:	15817

    Ein wunderschön angelegter Aussichtspunkt gewährt einen tollen Blick auf den Store Torskefjord.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3974.jpg 
Hits:	72 
Größe:	33,5 KB 
ID:	15818

    In Ilfjord biegen wir gleich darauf auf die 98 rechts ab.

    Auf etwas halber Strecke nach Lakselv weisst ein Wegweiser nach links auf einen Parkplatz, von dem aus man in wenigen Schritten den Canyon erreichet, den sich der Fluß Silfar tief ins Gestein gegraben hat.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3981.jpg 
Hits:	75 
Größe:	100,4 KB 
ID:	15819Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3984.jpg 
Hits:	78 
Größe:	54,9 KB 
ID:	15820

    Aus der Ferne leuchten schneebedeckte Berge aus dem Stabbursdalen Nasjonalpark herüber.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3986.jpg 
Hits:	74 
Größe:	35,9 KB 
ID:	15821

    In Lakselv füllen wir die Lebensmittel auf und gehen auf die E6 (die als Nordkapp-Autobahn bekannt ist). Es geht immer Richtung Norden. Noch 200 km.
    Der Weg zur Magerøya-Insel ist in die steil abfallenden Felswände eingearbeitet.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5267.jpg 
Hits:	73 
Größe:	40,1 KB 
ID:	15822

    Dann stehen wir vor dem Nordkapp-Tunnel. Er verbindet das Festland und die Nordkapp-Insel 212 m tief unter dem Meeresspiegel.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3987.jpg 
Hits:	75 
Größe:	61,8 KB 
ID:	15825

    Wir nähern uns Honningsvåg.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5287.jpg 
Hits:	76 
Größe:	47,2 KB 
ID:	15823Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5294.jpg 
Hits:	72 
Größe:	33,5 KB 
ID:	15824



    Fortsetzung im Teil 2
    Liebe Grüße -Uwe-

    (Alle sagten "Das geht nicht" ... und dann kam einer, der das nicht wusste und hat's einfach gemacht)


  2. #102
    Kennt sich schon aus   Avatar von arco1111
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    435

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Teil 2



    Dann steigt die Strasse immer höher, bis wir das Plateau erreichen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5297.jpg 
Hits:	68 
Größe:	30,7 KB 
ID:	15829Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5298.jpg 
Hits:	64 
Größe:	44,5 KB 
ID:	15826Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5299.jpg 
Hits:	66 
Größe:	41,2 KB 
ID:	15827Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5302.jpg 
Hits:	66 
Größe:	31,9 KB 
ID:	15828

    An der Zahlstelle sind 510 NOK für nur 24 Stunden (früher 48 Stunden) fällig.
    Aber für Members oft he Royal North Cape Club ist der Eintritt für den Rest ihres Lebens frei.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5304.jpg 
Hits:	76 
Größe:	34,4 KB 
ID:	15830

    Und dann sind wir da. Vor uns die Nordkapphallen und das Denkmal, das als Symbol des Nordkapps gilt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3992.jpg 
Hits:	74 
Größe:	34,2 KB 
ID:	15831Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4000.jpg 
Hits:	73 
Größe:	39,5 KB 
ID:	15832

    Wir stehen bei 71° 10‘ 21‘‘, dem Nordkapp, dem nördlichsten Punkt unserer Reise.

    Mindestens 20 Reisebusse haben eben ihre Ladung ausgespuckt, es geht zu wie beim Sommerschlussverkauf.
    Und dann zieht auch noch eine Nebelwand rasen d schnell heran, der Film „Nebel des Grauens“ lässt grüssen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2015-07-02.png 
Hits:	83 
Größe:	49,5 KB 
ID:	15833


    443 km in 7:21 Stunden
    Liebe Grüße -Uwe-

    (Alle sagten "Das geht nicht" ... und dann kam einer, der das nicht wusste und hat's einfach gemacht)


  3. #103
    Kennt sich schon aus   Avatar von arco1111
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    435

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Freitag, 03.07.2015

    Das ist die Mitternachtssonne kurz nach 0:00 Uhr. Die unzähligen Besucher, die mit 35 Omnibussen aus aller Herren Länder angereist sind, sehen durch den Nebel nicht viel davon.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4005.jpg 
Hits:	63 
Größe:	14,8 KB 
ID:	15837

    Unser nächstes Tagesziel für heute steht auch schon fest.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4006.jpg 
Hits:	69 
Größe:	40,6 KB 
ID:	15838

    Kleiner Scherz, aber schön wäre es schon.

    Wir bleiben den Tag noch hier, haben ja unendlich kostenloses Gastrecht.

    Westlich schaut der Knivskellodden herüber. Diese Landzunge ragt 1.450,6 m weiter nach Norden als das Nordkapp und ist somit der nördlichste Punkt Europas.
    Allerdings ist dieser Punkt nicht mit dem Auto anzufahren, sondern muss auf einem 8 km langen Wanderweg zu Fuss erreicht werden.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4007.jpg 
Hits:	65 
Größe:	25,2 KB 
ID:	15839

    Im Gegensatz zu heute Nacht ist man am frühen Morgen am Nordkapp-Denkmal ganz alleine und kann so schön fotografieren.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4008.jpg 
Hits:	65 
Größe:	33,8 KB 
ID:	15840

    Neben den Nordkapp-Hallen steht das Denkmal „Kinder der Welt“, das von 7 Kindern aus verschiedenen Teilen der Welt gestaltet und 1989 errichtet wurde.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4010.jpg 
Hits:	61 
Größe:	48,1 KB 
ID:	15841Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4012.jpg 
Hits:	59 
Größe:	43,3 KB 
ID:	15842Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4013.jpg 
Hits:	57 
Größe:	56,7 KB 
ID:	15843

    Nachdem den ganzen Tag um die 10° die Sonne geschienen hat, frischt der Wind jetzt auf und der Himmel zieht sich zu.
    Ich glaube, die heutigen Bustouristen, die zur Mitternachtssonne anreisen, werden wieder nicht all zu viel davon sehen.

    Morgen geht es Richtung Alta, unser LPG-Gas-Vorrat wird langsam weniger und sollte an der nördlichsten Gastanke wieder aufgefüllt werden.

    0 km in 0 Stunden
    Liebe Grüße -Uwe-

    (Alle sagten "Das geht nicht" ... und dann kam einer, der das nicht wusste und hat's einfach gemacht)


  4. #104
    Kennt sich schon aus   Avatar von arco1111
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    435

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Samstag, 04.07.2015

    Die ganze Nacht zeigt sich die Sonne nicht. Alles ist trüb und grau und windig und kalt, also nicht das, was man erhofft.

    Wir verlassen das Nordkapp-Plateau und fahren südlich zurück nach Honningsvåg.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4014.jpg 
Hits:	54 
Größe:	37,3 KB 
ID:	15848

    Aber erst noch 2 Abstecher auf dem Weg dahin.
    Zuerst nach Skarsvåg, dem nördlichsten Fischerdorf, von dem aus man eine Wanderung zum Kirkeporten starten kann.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4018.jpg 
Hits:	61 
Größe:	45,3 KB 
ID:	15849Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4017.jpg 
Hits:	65 
Größe:	41,7 KB 
ID:	15850

    Dann nach Kamøyvær, einem kleinen Fischerdörfchen, in dem das Sträßchen dahin endet.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4019.jpg 
Hits:	63 
Größe:	50,0 KB 
ID:	15851

    Im Hafen von Honningsvåg läuft gerade die Trollfjord ein. (haben wir dann jetzt alle Hurtigruten-Schiffe durch?)

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4020.jpg 
Hits:	63 
Größe:	35,8 KB 
ID:	15852

    Wir kaufen ein und schwenken auf die E69 Richtung Süden ein. Nach dem Nordkapp-Tunnel noch ein letzter Gruß und ein „Auf Wiedersehen“ zurück.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4024.jpg 
Hits:	60 
Größe:	33,0 KB 
ID:	15853

    In Smørfjord nehmen wir die 889 wieder gen Norden. Eine herrliche Fjord-Landschaft eröffnet sich uns. Die Strasse, gut ausgebaut, folgt immer dem Fjord. Viele große Haltebuchten ermöglichen tolle Aussichten. Ach, wenn das Wetter nur schön wäre.

    In Slotten steht eine große Holzkirche direkt am Fjord.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4029.jpg 
Hits:	61 
Größe:	36,1 KB 
ID:	15854

    Wir erreichen das Ende der Strasse, wir sind in Havøysund angekommen, das Dörfchen mit folgenden Attributen:
    - Nördlichste Gemeindeverwaltung
    - Einer der größten Fischereihäfen der Finnmark
    - Eine der größten Fischereiflotten Norwegens
    - Nördlichster Windpark

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4032.jpg 
Hits:	65 
Größe:	70,9 KB 
ID:	15855Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4035.jpg 
Hits:	68 
Größe:	30,1 KB 
ID:	15856

    Das sollte reichen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2015-07-04.png 
Hits:	75 
Größe:	42,0 KB 
ID:	15857

    225 km in 4:05 Stunden
    Liebe Grüße -Uwe-

    (Alle sagten "Das geht nicht" ... und dann kam einer, der das nicht wusste und hat's einfach gemacht)


  5. #105
    Kennt sich schon aus   Avatar von arco1111
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    435

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Sonntag, 05.07.2015

    Heute werden wir geweckt. Das Hurtigruten-Schiff „Kong Harald“ fährt mit lautem Getute an den Kai neben unserem Stellplatz ein.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4040.jpg 
Hits:	51 
Größe:	31,1 KB 
ID:	15863

    Oberhalb von Havøysund, mitten im Windpark, liegt der Arctic View. Dies ist ein Aussichtspunkt auf die Mitternachtssonne mit im Sommer geöffnetem Restaurant. Ein herrlicher Blick von Richtung Hammerfest bis Richtung Nordkapp ist möglich, nicht aber bei dem jetzigen Wetter.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4041.jpg 
Hits:	57 
Größe:	28,3 KB 
ID:	15864Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4042.jpg 
Hits:	56 
Größe:	37,7 KB 
ID:	15865Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4043.jpg 
Hits:	58 
Größe:	30,0 KB 
ID:	15866

    Auf der Rückfahrt kommen wir zum Rastplatz Selvika, der eine besondere Art des „Füsse vertretens“ ermöglicht.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4049.jpg 
Hits:	62 
Größe:	47,5 KB 
ID:	15867Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4047.jpg 
Hits:	65 
Größe:	31,6 KB 
ID:	15868

    Die Strasse 889 ist eine Sehenswürdigkeit, denn sie führt durch eine traumhafte Landschaft, Fjorde wie im Süden des Landes, Buchten mit weissen Sandstränden. Was könnte man hier für herrliche Bilder in leuchtenden Farben schiessen, wenn das Wetter besser wäre, aber ständig Regen bei 5°- 10° lassen die Stimmung in den Keller sinken.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5337.jpg 
Hits:	60 
Größe:	47,1 KB 
ID:	15869Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5347.jpg 
Hits:	59 
Größe:	45,2 KB 
ID:	15870

    Wegen ständigem Regen verzichte ich auf weitere Bilder, die eh nur die Trostlosigkeit der verregneten Landschaft übermitteln könnten.

    Jetzt stehen wir bei Alta am Ende des Altafjords und blicken auf die neugebaute E6-Brücke. Um uns herum sind herrliche Angelgelegenheiten.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4051.jpg 
Hits:	68 
Größe:	62,6 KB 
ID:	15871Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4053.jpg 
Hits:	76 
Größe:	45,4 KB 
ID:	15872

    Eigentlich wollten wir in Alta ja nur LPG tanken. Aber die Tanke im Industriegebiet hat keinen Kartenautomaten und ist Sonntags geschlossen. Also können wir erst morgen auffüllen und Alta verlassen.


    Fortsetzung im Teil 2
    Liebe Grüße -Uwe-

    (Alle sagten "Das geht nicht" ... und dann kam einer, der das nicht wusste und hat's einfach gemacht)


  6. #106
    Kennt sich schon aus   Avatar von arco1111
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    435

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Teil 2

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2015-07-05.png 
Hits:	58 
Größe:	57,2 KB 
ID:	15873

    240 km in 5 Stunden
    Liebe Grüße -Uwe-

    (Alle sagten "Das geht nicht" ... und dann kam einer, der das nicht wusste und hat's einfach gemacht)


  7. #107
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.594

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Hallo Uwe, wie kann ich dazu beitragen eure Reisestimmung wieder zu verbessern ?

    Leider, leider kann auch ich das Wetter nicht schöner machen !

    Wie geht denn die Tour weiter ?

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  8. #108
    Kennt sich schon aus   Avatar von arco1111
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    435

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Hallo Walter,
    so ist das halt mit dem Wetter, mal so, mal so.
    Morgen fahren wir nach dem LPG auffüllen runter nach Kautokeino und dann nach Finnland. In Karesuando werde ich paar Messerklingen kaufen. Anschließend werden wir sehen. Schweden oder wieder Norwegen. Du wirst es lesen können.
    Liebe Grüße -Uwe-

    (Alle sagten "Das geht nicht" ... und dann kam einer, der das nicht wusste und hat's einfach gemacht)


  9. #109
    Kennt sich schon aus   Avatar von arco1111
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    435

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Montag, 06.07.2015

    Am Morgen scheint die Sonne auf die verschneiten Berge und den Gletscher der Insel Seiland und erinnert uns daran, dass wir dieses Mal noch keinen Gletscher besucht haben.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4057.jpg 
Hits:	50 
Größe:	57,1 KB 
ID:	15878Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4058.jpg 
Hits:	56 
Größe:	22,9 KB 
ID:	15879

    Also ändern wir unseren ursprünglichen Tagesplan und unsere Reiseroute und fahren zum erreichbaren Øksfjordjøkelen Richtung Westen. Nach rund 90 km Fahrt sind wir auf dem Wanderparkplatz, von dem aus man die 8 km bis zum Gletscher wandern kann.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4063.jpg 
Hits:	61 
Größe:	50,0 KB 
ID:	15880Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4071.jpg 
Hits:	66 
Größe:	50,0 KB 
ID:	15881

    Das Blauschimmern des Gletschereises müssen wir uns allerdings vorstellen, denn die Sonne scheint wieder nicht.

    Von der anderen Seite zieht schon das nächste Schlechtwetter heran.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4074.jpg 
Hits:	64 
Größe:	28,6 KB 
ID:	15882

    Aber was soll‘s, sollte es noch schlimmer kommen und das Thermometer weiter drastisch nach unten gehen, wir sind für alle Eventualitäten gewappnet.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4075.jpg 
Hits:	67 
Größe:	94,3 KB 
ID:	15883

    Wieder auf dem Rückweg nach Alta erwartet uns so manches Hindernis auf der E6.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4079.jpg 
Hits:	69 
Größe:	42,8 KB 
ID:	15884

    Es wird jedoch auch kräftig gebaut und so manche Baustelle ist im Kriechgang zu durchfahren. Diverse Abschnitte sind bereits schon fertiggestellt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4081.jpg 
Hits:	67 
Größe:	63,1 KB 
ID:	15885

    Jetzt stehen wir bei Dauerregen auf dem Alta Strand Camping, denn wir sollten mal wieder Wäsche waschen. 6 € für einen Waschgang und 4 € für eine Runde im Wäschetrockner sind allerdings ein starkes Stück.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2015-07-06.png 
Hits:	69 
Größe:	67,9 KB 
ID:	15886


    213 km in 4:36 Stunden
    Liebe Grüße -Uwe-

    (Alle sagten "Das geht nicht" ... und dann kam einer, der das nicht wusste und hat's einfach gemacht)


  10. #110
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Ganz toll Uwe, super Berichte!
    Wir fahren auch bald los - am 18.07. kommen wir in Turku an
    Beim Lesen hier freue ich mich mehr und mehr ...

    Danke, Stefan

Seite 11 von 19 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.12.2014, 13:08
  2. Nordkapp
    Von Überschall im Forum Nordeuropa
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.06.2014, 09:43
  3. schon wieder Neue aus dem Norden
    Von vagabond im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.12.2013, 15:41
  4. die Uhr geht immer wieder falsch
    Von BRB-Stefan im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.03.2013, 07:54
  5. Optimismus - es geht wieder aufwärts!
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.07.2010, 15:11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •