Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 10 von 19 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 186
  1. #91
    Kennt sich schon aus   Avatar von arco1111
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    435

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Hallo Klaus,
    es geht nicht um die Aufladung, da ist genug drauf. Es geht um das Monatslimit, voreingestellt auf 60 €. Macht ja Sinn bei 3€ am Tag sind das nach meiner Rechnung 93€.
    Beim Versuch, dieses Limit hochzusetzten, ist leider ein Fehler passiert und ich wurde gesperrt, weil das Passwort falsch eingegeben wurde.
    Es gibt eine Möglichkeit, dieses Passwort durch ein neues zu ersetzen, leider schaff ich das auf italienisch nicht.
    Ich hab jetzt mehrmals den Verkäufer der Eurosim angemailt, aber der meinte, er sei nur der Verkäufer und nicht der Provider und könnte mir nicht weiter helfen.
    Es war also wohl ein Fehler, eine Karte mit italienischem Support zu nehmen, wenn man kein italienisch kann.
    Das sollte jeder bedenken, der zukünftig an Eurosim denkt.

    Hallo Walter,
    schön, dass Du wieder zurück bist.
    Morgen fahren wir zum Slettnes Fyr, dann geht's zum Nordkapp.
    Sobald ich mein Internetproblem im Griff habe, werde ich wieder berichten. Momentan stehen wir in Mehamn und haben WLAN.
    Also wird es nachher einen Reisebericht geben.
    Liebe Grüße -Uwe-

    (Alle sagten "Das geht nicht" ... und dann kam einer, der das nicht wusste und hat's einfach gemacht)


  2. #92
    Kennt sich schon aus   Avatar von arco1111
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    435

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Dienstag, 30.06.2015

    Wir ver- und entsorgen und fahren das schmale unbefestigte Sträßchen über das Midtfjellet nach Store Molvik.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3893.jpg 
Hits:	52 
Größe:	45,9 KB 
ID:	15784

    Unterwegs grasen immer wieder kleine Rentierherden am Strassenrand.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3895.jpg 
Hits:	54 
Größe:	73,6 KB 
ID:	15785

    In Molvik endet die Strasse am Tanafjorden. In diesem kleinen idyllischen Weiler haben wohl einige Fischer gewohnt und gewirkt, jetzt sieht man fast nur dass Ferienhäuser gebaut werden.


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3898.jpg 
Hits:	64 
Größe:	54,7 KB 
ID:	15786Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3899.jpg 
Hits:	61 
Größe:	52,3 KB 
ID:	15787

    Wir fahren zurück nach Berlevåg. Dort möchte ich noch Kingcrabs kaufen, aber es ist z. Zt. keine Saison und so sind weder im Fischgeschäft noch in der Fischverarbeitung welche zu bekommen. Also weiter auf der 890. Am Ortseingang Kongsfjord biegen wir links ab und fahren die paar Meter nach Veines. Hier steht ein ganz fantastisches Gästehaus mit Restaurant.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3911.jpg 
Hits:	68 
Größe:	51,7 KB 
ID:	15788Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3913.jpg 
Hits:	59 
Größe:	46,4 KB 
ID:	15789Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3914.jpg 
Hits:	63 
Größe:	45,7 KB 
ID:	15790Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3916.jpg 
Hits:	59 
Größe:	51,1 KB 
ID:	15791

    Wir essen ein Lachsbrot, fahren dann bald weiter nach Tana bru, überqueren dort die schon erwähnte Hängebrücke und dann geht’s auf der anderen Seite des Flusses auf der 98 wieder hoch Richtung Norden.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3828.jpg 
Hits:	63 
Größe:	41,8 KB 
ID:	15792


    Fortsetzung im Teil 2
    Liebe Grüße -Uwe-

    (Alle sagten "Das geht nicht" ... und dann kam einer, der das nicht wusste und hat's einfach gemacht)


  3. #93
    Kennt sich schon aus   Avatar von arco1111
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    435

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Teil 2

    Nach Vestertana windet sich die Stasse hoch bis auf über 400 m, sie ist eine absolute Zumutung, denn sie besteht nur aus Schlaglöchern.
    Und dann kommt über viele, viele Kilometer eine der gefürchteten norwegischen Strassenbaustelle, die nur aus grobem Schotter und Schlaglöcher besteht. Eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 20 km/h ist kaum zu erreichen. Die letzten 20 km bis Ifjord, die bei unserem letzten Besuch noch üble Baustelle waren, sind mit eine blitzsauberen Strasse fertiggestellt.
    Also können die Norweger doch gute Strassen bauen, ich frag mich nur, warum sie es denn so selten tun.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5198.jpg 
Hits:	58 
Größe:	42,3 KB 
ID:	15793

    Am Beginn des Nordkinnvegen ist ein Parkplatz mit fantastischer Aussicht auf den Laksefjorden und den Bekkefjorden.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3923.jpg 
Hits:	58 
Größe:	39,1 KB 
ID:	15794

    An dieser Stelle ist das Festland nur wenige 100m breit. Der Eidsfjorden und der Hopsfjorden dringen tief herein und machen die Nordkinn-Halbinsel fast zur Insel.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3926.jpg 
Hits:	55 
Größe:	41,2 KB 
ID:	15795

    Gegenüber sieht man am Horizont noch den Ort Molvik, den wir heute früh noch besucht haben.

    Unterwegs sehen wir immer wieder Siedlungen der Sami, in denen traditionsmäßig auch die Rundzelte (Kote) stehen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3929.jpg 
Hits:	51 
Größe:	110,3 KB 
ID:	15796

    Wir erreichen Kjøllefjord. Dort wollen wir auf den Stellplatz am Hurtigrutenkai. Dieser wird aber wohl gerade erst angelegt, denn es ist eine große Baustelle mit Schotterbergen.
    Also weiter nach Mehamn, wo wir jetzt am Hafen stehn.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3931.jpg 
Hits:	58 
Größe:	44,3 KB 
ID:	15797

    280 NOK für einen Stellplatz sind ganz schön happig, aber ich habe wenigstens WLAN für diesen Bericht.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2015-06-30.png 
Hits:	72 
Größe:	45,6 KB 
ID:	15798

    413 km gefahren in 8:13 Stunden
    Liebe Grüße -Uwe-

    (Alle sagten "Das geht nicht" ... und dann kam einer, der das nicht wusste und hat's einfach gemacht)


  4. #94
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.570

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Hallo, wollt ihr auch zum Kirkeporten ?
    Auf dem Weg zurück könnt ihr in Lebesby die junge Frau vom Winterdienst mit dem Rettungshund aus "Brøyt i vei" grüßen. Ich glaub sie arbeitet in der Sommersaison im Gjestegard.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  5. #95
    Kennt sich schon aus   Avatar von arco1111
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    435

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Guten Morgen an Alle, die zuhause schwitzen müssen, hier hat es momentan 9 Grad und immer mal bisschen Regen.
    Liebe Grüße -Uwe-

    (Alle sagten "Das geht nicht" ... und dann kam einer, der das nicht wusste und hat's einfach gemacht)


  6. #96
    Stammgast   Avatar von k28
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Welzheim, ca. 40 km östlich von Stuttgart
    Beiträge
    1.393

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Hallo Uwe,

    schöner Mist mit der Karte. Naja, laut EU-Beschluß von gestern ist in 2 Jahren das Theater mit den Roaminggebühren vorbei...

    Zum Wetter: Die Welt ist einfach ungerecht. Wir würden Euch gerne 10° abgeben, hätten wohl beide nichts dagegen

    Und wir fahren morgen ins Breisgau, beser gesagt ins Münstertal, da hat es vermutlich 5-6° mehr als im einigermaßen angenehmen Welzheimer Wald. Aber Hauptsache weg!
    Wenn ich so die Wettervorhersage von yr.no fürs Nordapp ansehe, kommen Erinnerungen hoch. Wir waren am 5.März 2015 bei annähernd gleichen Temperaturen wie sie jetzt vorhergesagt sind, dort....
    Gruß Klaus

    Unterwegs mit Frankia A 740

  7. #97
    Kennt sich schon aus   Avatar von arco1111
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    435

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Mittwoch, 01.07.2015

    Die Mitternachtssonne scheint um 0:30 Uhr sehr intensiv ins WoMo.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3932.jpg 
Hits:	44 
Größe:	22,0 KB 
ID:	15799

    Hinter unserem Stellplatz ist eine riesige Anlage von Gestellen, auf denen die Dorsche zu Stockfisch getrocknet werden.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3936.jpg 
Hits:	50 
Größe:	47,3 KB 
ID:	15800Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3939.jpg 
Hits:	53 
Größe:	108,2 KB 
ID:	15801Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3940.jpg 
Hits:	48 
Größe:	77,4 KB 
ID:	15802

    Der getrocknete Fisch geht zum größten Teil nach Italien, die Köpfe nach Nigeria.

    Wir suchen in Mehamn noch einen Geocache und in der Bäckerei etwas, das wenigstens im Entferntesten mit unserem Graubrot Ähnlichkeit hat.

    Unser nächstes Ziel heute ist nicht fern, wir wollen zum Slettnes Fyr.
    Zuerst kommen wir nach 26 km nach Gamvik, einem überschaubaren Ort mit Kirche, Hafen, Tanksäule und Supermarkt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3942.jpg 
Hits:	56 
Größe:	51,2 KB 
ID:	15803

    Kurz nach dem Supermarkt biegen wir links ab und fahren die 4 km auf der Schotterpiste weiter.
    Am Leuchtturm vorbei und dann auf den hinteren Parkplatz, wo die Piste endet.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3943.jpg 
Hits:	51 
Größe:	28,3 KB 
ID:	15804

    Dort ist eine kleine Bucht mit herrlich weissem Strand, der nicht aus Sand, sondern aus fein zerkleinertem Muschelkalk besteht.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3948.jpg 
Hits:	57 
Größe:	51,1 KB 
ID:	15805


    Fortsetzung im Teil 2
    Liebe Grüße -Uwe-

    (Alle sagten "Das geht nicht" ... und dann kam einer, der das nicht wusste und hat's einfach gemacht)


  8. #98
    Kennt sich schon aus   Avatar von arco1111
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    435

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Teil 2

    Auf einem Trampelpfad (denn nur den darf man hier im Naturschutzgebiet benutzen) machen wir uns auf den Weg zum Leuchtturm. Unterwegs entdecken wir Trollblumen, die wir das letzte Mal in Says/Graubünden gesehen haben. Aber auch viele andere, uns unbekannte Gewächse fristen hier ein spärliches Dasein.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3950.jpg 
Hits:	53 
Größe:	24,6 KB 
ID:	15806Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3951.jpg 
Hits:	52 
Größe:	82,7 KB 
ID:	15807Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3966.jpg 
Hits:	52 
Größe:	42,5 KB 
ID:	15808Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5228.jpg 
Hits:	55 
Größe:	84,1 KB 
ID:	15809

    Der wildwachsende russische Schnittlauch, der überall in der Arktikregion wächst, schmeckt sehr lecker.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3963.jpg 
Hits:	54 
Größe:	116,7 KB 
ID:	15810

    Dazwischen grasen Rentiere, die uns jedoch kritisch beäugen und dann das Weite suchen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3944.jpg 
Hits:	55 
Größe:	59,3 KB 
ID:	15811

    Im Leuchtturm ist ein kleines Cafe untergebracht, hier gibt es neben Waffeln auch Sandwiches zu essen. Sogar Wein wird angeboten.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3959.jpg 
Hits:	57 
Größe:	29,8 KB 
ID:	15812

    Und freies WLAN gibt es auch.

    Leider ist dieses wunderschöne Plätzchen zwischenzeitlich international so bekannt geworden, dass es fast ohne Kuschelcamping nicht mehr abgeht.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3968.jpg 
Hits:	80 
Größe:	69,7 KB 
ID:	15813


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2015-07-01.png 
Hits:	73 
Größe:	29,4 KB 
ID:	15814
    30 km in 1:07 Stunden
    Liebe Grüße -Uwe-

    (Alle sagten "Das geht nicht" ... und dann kam einer, der das nicht wusste und hat's einfach gemacht)


  9. #99
    Kennt sich schon aus   Avatar von arco1111
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    435

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Hallo Walter,

    ob wir dieses Mal wieder an den Kirkeporten gehen, weiss ich noch nicht. Wir machen das vom Wetter abhängig.
    Morgen gedenken wir bis Lakselv zu fahren. Auch das ist wetterabhängig. Aber nach der Dame mit dem Husky werden wir mal sehen. Danke für den Tipp.
    Liebe Grüße -Uwe-

    (Alle sagten "Das geht nicht" ... und dann kam einer, der das nicht wusste und hat's einfach gemacht)


  10. #100
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.570

    Standard AW: Und wieder geht es in den Norden bis zum Nordkapp

    Hallo Uwe, vom den Wetteraussichten her gesehen wäre es ratsam schon morgen am Nordkapp zu sein oder eben erst am Sonntag - Montag.
    Danach kommt eine längerer Zeitraum mit stärkerer Bevölkung - http://www.yr.no/sted/Norge/Finnmark...idsvarsel.html

    Für die weitere Wetterentwicklung wird für Mittel- und Nordnorwegen weiterhin ein kühler Monat Juli vorausgesagt.
    - http://www.yr.no/artikkel/skund-deg-...eke-1.12435041

    Auf jeden Fall wurde schon geschrieben, das in diesem Jahr der kälteste und nasseste Monat Mai und Juni seit langem in Mittel- und Nordnorwegen waren und durch die kühlen Temperaturen und die enormen Schneemengen die Gletscher wieder wachsen werden.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

Seite 10 von 19 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.12.2014, 13:08
  2. Nordkapp
    Von Überschall im Forum Nordeuropa
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.06.2014, 09:43
  3. schon wieder Neue aus dem Norden
    Von vagabond im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.12.2013, 15:41
  4. die Uhr geht immer wieder falsch
    Von BRB-Stefan im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.03.2013, 07:54
  5. Optimismus - es geht wieder aufwärts!
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.07.2010, 15:11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •