Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5
Ergebnis 41 bis 45 von 45
  1. #41
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    9.967

    Standard AW: Ausprobiert "FLORABEST® Holzkohlegrill mit Aktivbelüftung"

    Bin seit ein paar Stunden auch Besitzer eines LotusGrill (CMT lässt grüßen), habe ihn gerade mit zwei Steaks probiert und bin aufs erste sehr angetan.
    Superschnell auf Betriebstemperatur (<5 Minuten), grillt echt heiß und hat einen tollen Holzkohlegeschmack. Erste Erfahrung: Tolles Teil.

    Georg
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  2. #42
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    11.07.2017
    Beiträge
    2

    Standard AW: Ausprobiert "FLORABEST® Holzkohlegrill mit Aktivbelüftung"

    Hallo liebes Forum,

    vor einer Stunde habe ich trotz Widerstand meiner Freundin durch eure Berichte aufgemuntert
    noch einen LIDL Florabest in GRÜN erworben.
    da LIDL die Brennpaste nicht hatte, wurde wie früher ein Schluck Spiritus in die Schale gefüllt und das Teil sogleich angeworfen.
    meine Güte - so wenig Kohle?
    30 Minuten Durchglühen vor erster Verwendung wurden eingehalten.
    vom Start weg faucht und zischt der Gnom mächtig los und wird bratzelheiss.

    Die erste Bratwurst und Fleischwurst sind gegrillt und ich erlaube mir ein erstes Fazit.
    Anwendung: irre simpel und ruckzuck einsatzbereit. Quasi kein Qualm! Absolut balkongeeignet, Verbote hin oder her... .
    In der Mitte sehr heiß, zum Rand abnehmend, ja. Damit kann man gut umgehen.

    ABER: es ist mMn nicht wirklich ein Holzkohlegrill sondern ein Heißluftherd/Grill!
    Das herrliche, verbrannte Aroma fehlt nahezu völlig.
    Grillen... - das muss bei mir zischen, qualmen, der Kampf um Leben und Tod des Nackensteaks... - Eventcooking eben.

    Zum Braten und Garen mal ohne viel Aufwand abends schnell ist das Gerät jedoch gut geeignet.
    Der Florabest ist bisher für mich der kleine, leichte Freizeitofen für zwischendurch,
    und gesünder ohne Krebserregung ist dieses Grillen allemal... .

    Nach einer Stunde ist IMMER noch Holzkohle im Behälter, ich schalte aus. Das Teil wird noch lange nachglühen.

    Liebe Grüße
    Thomas

  3. #43
    Kennt sich schon aus   Avatar von Lauser
    Registriert seit
    08.05.2014
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    263

    Standard AW: Ausprobiert "FLORABEST® Holzkohlegrill mit Aktivbelüftung"

    Die Brennpaste war bei uns auch nicht dabei. Mit Spiritus wäre ich vorsichtig, habe schon mal ein Unglück gesehen. Da wir Fondue lieben haben wir immer Paste zu Hause.
    Grüße aus dem Westerwald
    Volkmar

    Wir wünschen euch allen allzeit gute Fahrt
    Our (mobile) home is our castle
    Carado T345

  4. #44
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    11.07.2017
    Beiträge
    2

    Standard AW: Ausprobiert "FLORABEST® Holzkohlegrill mit Aktivbelüftung"

    Zitat Zitat von Lauser Beitrag anzeigen
    Mit Spiritus wäre ich vorsichtig.
    UNBEDINGT!
    Das Geheimnis ist den meisten bekannt: kalter Spiritus. Nie in bestehende Flammen oder Hitze.
    Danke noch einmal für den Hinweis.
    Übrigens: ein neutraler Besuch als Tester fand die Wurst im Geschmack GRILLIG !

  5. #45
    Kennt sich schon aus   Avatar von billy1707
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Freising
    Beiträge
    482

    Standard AW: Ausprobiert "FLORABEST® Holzkohlegrill mit Aktivbelüftung"

    Grüße Euch,
    hab den Gnom ( ) auch schon 4, 5 mal in Betrieb gehabt.
    Bin begeistert !
    Für 2 Personen reicht der locker, 3 is noch ok,
    bei 4 Personen muss einer Veganer sein.

    Zum Anzünden benutze ich die normalen weißen Grillanzünder.
    Ein halber zerbröselte Würfel unter dem Kohlekorb verteilt reicht aus.

    Ich find das Ding toll !

    Gruß Billy

Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5

Ähnliche Themen

  1. Welche Sat-Anlage?? "Dom"-Antenne vs. "Spiegel"
    Von Frulli im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.09.2014, 10:34
  2. "Sicherheit ist relativ" - oder - "Wenn das Schicksal zuschlägt ..."
    Von Hanse im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.05.2014, 09:39
  3. Thread "Betrunkener zündet Wohnmobil an" völlig zu Recht geschlossen
    Von raidy im Forum So funktioniert unser Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.01.2014, 00:29
  4. Wie "lange" sind "lange" Stillstandzeiten?
    Von yogi1 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 00:14
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.07.2009, 14:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •