Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 45
  1. #1
    Stammgast   Avatar von reisemobil
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    1.442

    Standard Ausprobiert "FLORABEST® Holzkohlegrill mit Aktivbelüftung"

    Diese Woche gab es bei einem großen Discounter für knapp 50€ einen fast rauchfreien Holzkohle-Tischgrill, wir haben ihn mal ausprobiert. Zusätzlich erforderlich sind Buchen-Holzkohlebriketts, wovon man erstaunlich wenig braucht, und etwas Brennpaste zum Anzünden. Man grillt nahezu Rauch- und Geruchsfrei, sodaß Andere ihn sicher für einen Gas- oder Elektrogrill halten. Der Grill ist für maximal 4 Personen ausreichend und nach dem Grillvergnügen leicht zu reinigen. Das Preis- Leistungsverhältnis würde ich als sehr gut bezeichnen. Der FLORABEST® Holzkohlegrill mit Aktivbelüftung eignet sich gut zum Grillen auf Stell- oder Campingplätzen wo Grillecken eingerichtet sind oder wo das Grillen generell erlaubt ist, aber auch zum Mitnehmen an den Strand oder eine Freizeitanlage. Er ist leicht zu verstauen und zu transportieren, eine passende Transporttasche ist dabei, und da die Außenschale nicht heiß wird, kann der Grill selbst beim Grillvorgang noch vorsichtig getragen werden.


    Weitere Fotos unter http://reisemobil.blog.de/2015/06/07...tung-20521362/

    Gruß Michael

    Gesendet mit Tapatalk
    Besuch mal meinen Blog unter reisemobilblog.wordpress.com

    Vollintegrierter Carthago Chic, Fiat Ducato 3l, zGG: 4,25t

  2. #2
    Stammgast   Avatar von HeiGerHH
    Registriert seit
    25.05.2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    523

    Standard AW: Ausprobiert "FLORABEST® Holzkohlegrill mit Aktivbelüftung"

    Den haben wir uns auch gekauft und am Freitag getestet. Hat uns sehr gut gefallen. Besonders geeignet ist er für Leute die nur einen Balkon haben, weil es kaum Rauch gibt.

    Gruß

    Gerhard
    https://www.heigerhh.jimdo.com
    Heike und Gerhard, unterwegs im Fiat Ducato - Dethleffs Globebus T8





  3. #3
    Kennt sich schon aus   Avatar von Appi68
    Registriert seit
    16.05.2015
    Ort
    Main-Kinzig-Kreis
    Beiträge
    124

    Standard AW: Ausprobiert "FLORABEST® Holzkohlegrill mit Aktivbelüftung"

    Huch.......beim ersten Bild hatte ich Grad eine Erscheinung....
    Aber alles gut........
    Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind,
    andere gibt's nicht.
    (K. Adenauer)

    mein YouTube-kanal: : http://www.youtube.com/user/appi568ify

  4. #4
    Kennt sich schon aus   Avatar von Tortuga
    Registriert seit
    09.04.2014
    Ort
    Nordbaden
    Beiträge
    208

    Standard AW: Ausprobiert "FLORABEST® Holzkohlegrill mit Aktivbelüftung"

    Da trifft das Lied: "Alles nur geklaut" ins Blauw.
    und ich vor Woche viel Geld fürs Original gezahlt
    viele liebe Grüsse wünschen Euch
    Carmen und Peter

    www.tortugasreisen.de
    www.enderle-chuchi-ketsch.de

  5. #5
    frajo
    Gast

    Standard AW: Ausprobiert "FLORABEST® Holzkohlegrill mit Aktivbelüftung"

    Genau, geklaut, auch von Lotus! Diese Grills funktionieren nach dem Wedermann Prinzip, es gibt einige dieser Bauart. Wedermann hat leider seine Erfindung nicht patentiert, er hätte vermutlich viel Geld damit verdiene können.
    Gruß
    Frank

  6. #6
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Ausprobiert "FLORABEST® Holzkohlegrill mit Aktivbelüftung"

    Hallo zusammen,

    ob geklaut oder nicht - Hauptsache er funktioniert.
    Macht doch einen guten Eindruck der Grill, vor allem, weil er einfach zu bedienen, zu verstauen und zu transportieren scheint.

    Wir sind weiterhin mit unserem Gasgrill glücklich - einer der wichtigen Gründe ist der Dreck (keine Asche) beim Reinigen ...
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und Rapido 996 MH



    unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de

  7. #7
    frajo
    Gast

    Standard AW: Ausprobiert "FLORABEST® Holzkohlegrill mit Aktivbelüftung"

    Hallo Stefan,
    Asche bleibt fast keine übrig und der Rest ist einfach zu entsorgen. Es ist auch wirklich überraschend, wie wenig Holzkohle man braucht. Wir haben auch einen Wedermann und benutzen ihn sehr gerne.
    Gruß
    Frank

  8. #8
    Kennt sich schon aus   Avatar von Appi68
    Registriert seit
    16.05.2015
    Ort
    Main-Kinzig-Kreis
    Beiträge
    124

    Standard AW: Ausprobiert "FLORABEST® Holzkohlegrill mit Aktivbelüftung"

    Letzteres kann ich ebenfalls bestätigen. Kohlereste gibts fast Null, nur ein klein wenig Asche.
    Und zum Verbrauch kann ich sagen, dass wir in den Kohlekorb ca. 2 handvoll Kohle reinpacken, dass reicht füe eine Verköstigung von 4 Personen absolut aus.
    Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind,
    andere gibt's nicht.
    (K. Adenauer)

    mein YouTube-kanal: : http://www.youtube.com/user/appi568ify

  9. #9
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.092

    Standard AW: Ausprobiert "FLORABEST® Holzkohlegrill mit Aktivbelüftung"

    Läuft der mit Batterien oder braucht er 230V?

  10. #10
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.092

    Standard AW: Ausprobiert "FLORABEST® Holzkohlegrill mit Aktivbelüftung"

    Zitat Zitat von BRB-Stefan Beitrag anzeigen
    ob geklaut oder nicht - Hauptsache er funktioniert.
    Ich verstehe deine Aussage, kann sie aber nicht richtig heißen.
    Wenn du wie ich mit eigenen Erfindungen dein Geld verdient hast und dann zusehen musst, wie vor Allem die Asiaten es eiskalt trotz Marken- und Patentschutz nachbauen und über das Internet vertreiben, würdest du anders darüber denken. Denn rechtlich dagegen vorzugehen ist ein Kampf gegen Windmühlen. Du hast die ganze Entwicklungsarbeit und die Kosten und die anderen kupfern es einfach ab. Das war jetzt aber O.T.
    Geändert von raidy (08.06.2015 um 13:07 Uhr)

Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Sat-Anlage?? "Dom"-Antenne vs. "Spiegel"
    Von Frulli im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.09.2014, 10:34
  2. "Sicherheit ist relativ" - oder - "Wenn das Schicksal zuschlägt ..."
    Von Hanse im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.05.2014, 09:39
  3. Thread "Betrunkener zündet Wohnmobil an" völlig zu Recht geschlossen
    Von raidy im Forum So funktioniert unser Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.01.2014, 00:29
  4. Wie "lange" sind "lange" Stillstandzeiten?
    Von yogi1 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 00:14
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.07.2009, 14:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •