Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Stammgast  
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    925

    Standard Frankreich im Juli - Gute Idee?

    Wir wollen in 4 Wochen zu unseren ersten Tour mit unserem neuen Womo nach Frankreich. Vornehmlich zur Tour de France. Wir werden anfangs auch Stellplätze anfahren oder privat auf Bauernhöfen oder Weingütern übernachten wollen. In den Alpen oder in den Pyränaen wollen frei stehen. Wie beurteilt ihr im Juli die Verfügbarkeit von Stellplätzen, wenn man diese abseits der Tourispots sucht. Danke für eure Rückmeldungen.
    Günter

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Provencale
    Registriert seit
    31.12.2013
    Ort
    Saar-Pfalz / LK Kaiserslautern
    Beiträge
    899

    Standard AW: Frankreich im Juli - Gute Idee?

    Mach Dir keinen Kopf - solange wie Ihr nicht die Hotspots an der Côte d'Azur ansteuert werdet Ihr keine Probleme haben
    Wenn ich mal helfen kann meldet euch einfach - ich bin zwar kein Experte, aber Gespräche zwischen Ahnungslosen sind immer spannend Ich leg hier ein paar Kommas ab falls im Text welche fehlen bitte selbst anbringen ,,,,,
    Immer öffter mit einem TI-Ossihühmer vorwiegend in Frankreich unterwegs
    Gruß
    Horst

  3. #3
    Stammgast   Avatar von christolaus
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    1.955

    Standard AW: Frankreich im Juli - Gute Idee?

    Hallo Günter,

    Frankreich im Juli/August haben wir einmal gemacht …. nie wieder. Das sind die Hauptferienmonate der Franzosen und viele machen Urlaub im eigenen, schönen Land. Wir waren damals an der Atlantikküste unterwegs, da stehst Du wie in der Konservendose.

    Im Landesinneren kann das anders sein, kann ich aber nicht beurteilen.
    Gruß aus Siegen Niko
    Niesmann & Bischoff Arto 76 L - BJ 2018- Fiat Ducato - Comformatic - 4,8 t zul. GG - 7,68 lang - 2,35 m breit - 2,97 m hoch

  4. #4
    Stammgast  
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    925

    Standard AW: Frankreich im Juli - Gute Idee?

    Danke für schnelle eure schnellen Antworten. Wir werden wohl aus Zeitgründen nicht an die Küsten. Wir starten um den 04.07. Die Tour ist am 08.07 ihm Baskenland. Da wir uns nicht unter Druck setzen lassen wollen werden wir wohl in 4Etappen runter fahren. Wir werden wahrscheinlich in Richtung Orleans und dann Richtung Pau fahren. Wir waren letztes zur gleichen mit dem Motorrad, allerdings in Hotels dort und haben immer was gefunden. Aber Womo ist natürlich anders.

  5. #5
    Stammgast   Avatar von goldmund46
    Registriert seit
    15.01.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    926

    Standard AW: Frankreich im Juli - Gute Idee?

    Hallo guenni,

    nein, eigentlich nicht. Im Binnenland wirst Du im Juli und August immer Stellplätze finden. Die Franzosen fahren zu dieser Zeit an den Atlantik und ans Mittelmeer...
    unterwegs mit Concorde Compact, EZ 8/2004, 110 PS, Alu-Tankflasche, 150 Wp Solar, 100 Ah Lithium

  6. #6
    Kennt sich schon aus   Avatar von Fjordmariechen
    Registriert seit
    09.07.2012
    Beiträge
    448

    Standard AW: Frankreich im Juli - Gute Idee?

    Hallo,

    wir waren schon dreimal mit dem Wohnmobil in der Hauptreisezeit in Frankreich.
    Gerade in den Alpen oder den Pyrenäen hatten wir keine Probleme mit Stell-, Camping- oder
    freien Plätzen.
    Viel Spaß!

    Grüße aus dem Norden
    Maria

  7. #7
    Stammgast  
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    925

    Standard AW: Frankreich im Juli - Gute Idee?

    Danke an Maria und Eckart.
    Dann bleiben wir bei unserem Plan.
    Günter

  8. #8
    Kennt sich schon aus   Avatar von Appi68
    Registriert seit
    16.05.2015
    Ort
    Main-Kinzig-Kreis
    Beiträge
    124

    Standard AW: Frankreich im Juli - Gute Idee?

    Na, dann steht meiner Woche mit dem Sohnemann Ende Juli ja auch nichts im Weg, bzw. keine überfüllten Plätze
    Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind,
    andere gibt's nicht.
    (K. Adenauer)

    mein YouTube-kanal: : http://www.youtube.com/user/appi568ify

  9. #9
    frajo
    Gast

    Standard AW: Frankreich im Juli - Gute Idee?

    Hallo,
    im Binnenland ist es in den Ferienwochen überschaubar mit dem Betrieb. Die Franzosen sind alle am Meer. Mittelmeerküste und die gesamt Atlantikküste sowie Normandie sind gestopft voll. Natürlich sind die Regionen um die interessanten Städte sowie die Pyränaen sehr gut besucht, dort findet man z.B. sehr viele Spanier im franz. Teil. Aber man kommt immer irgendwo unter, allerings ist man selten alleine

  10. #10
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.846

    Standard AW: Frankreich im Juli - Gute Idee?

    Hallo Guenni2 ( Günter )!

    Wie beurteilt ihr im Juli die Verfügbarkeit von Stellplätzen, wenn man diese abseits der Tourispots sucht.
    Unsere Erfahrung mit dem "Frei stehen" neben der Tour auf Etappenstrecken.

    Wenn Ihr eine Alpen- oder Pyrenäen-Etappe sehen wollt, dabei evtl. am Anstieg oder in einer Abfahrt stehen wollt, müsst ihr etwa 4-7 Tage vor der Etappe dort stehen, sonst ist alles zu. Oft von der örtlichen Polizei gesperrt.

    Die folgenden Bilder sind von 2009, zehn km vor dem Ziel, nach der letzten HC Passage. Da standen im Ort auf jeder gerade noch nutzbaren Fläche Wohnmobile, die Abfahrt von der Passhöhe zum Ort war schon vier Tage vorher total zu.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Am Ortsausgang zum Pass.jpg 
Hits:	144 
Größe:	54,5 KB 
ID:	15151
    So sah es am Tag der Etappe aus. Alles, was weiß ist, waren Wohnmobile! Die Womos im Vordergrund standen schon dort, als wir vier Tage vor der Etappe dort ankamen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chinaillon_Womoparken.jpg 
Hits:	154 
Größe:	65,4 KB 
ID:	15152

    Der Bogen zeigt die Markierung "10" Kilometer zum Ziel in Chinaillon von da an ging es nur noch bergab biszum Ziel.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	0232 - Text - 20072009.jpg 
Hits:	156 
Größe:	74,5 KB 
ID:	15153

    So entspannt war das noch vier Tage vor der Etappe!

    Also nochmals der Hinweis. Um ein einer Alpen oder Pyrenäenetappe an der Strecke zu stehen min. vier, besser 7 Tage vorher am Ort stehen und sich nicht mehr bewegen. Und wenigstens einen Tag abwarten, bevor man dort wieder wegfährt. So zumindest unsere Erfahrung.


    Aber ganz normale SPs, CPs usw. waren im Inland ohne probleme zu bekommen. Wie die Anderen schon schrieben, entweder die Cote oder der Atlantik ist das, was die Franzosen in ihren Ferien wollen. Auch Bretagne und Normandie sind so Ziele.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	0237 - Text - 20072009.jpg 
Hits:	66 
Größe:	69,3 KB 
ID:	15154   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	0109 - Text - 13072009.jpg 
Hits:	71 
Größe:	48,8 KB 
ID:	15155   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	0279 - Text - 22072009.jpg 
Hits:	66 
Größe:	52,5 KB 
ID:	15156  
    Geändert von rundefan (02.06.2015 um 14:04 Uhr)
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gute Idee von N+B? "Bus Stil" Klappen
    Von BRB-Stefan im Forum Reisemobile
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 25.09.2014, 22:25
  2. King-Size Mobile gebraucht... Gute Idee oder Groschengrab?
    Von Campingfan1000 im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 11.09.2013, 13:25
  3. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 06.03.2013, 20:40
  4. Frankreich im Juli mit dem Wohnmobil
    Von Antje_Rigo im Forum Westeuropa
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 14:18
  5. Juli-Treff am 6. Juli ab 19.oo Uhr
    Von grschwarz im Forum Wohnmobilfreunde Heimbach-Weis/Stadt Neuwied
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.06.2008, 20:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •