Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    30.05.2015
    Beiträge
    5

    Standard Undichter Verschluß des Abwassertanks

    Hallo,
    nach Reinigung des Trinkwassersystems und des Grauwassertanks tropft es nun bei geschlossenem (Hebel)Verschluß aus dem Ablassrohr.
    Kann jemand Hilfestellung geben, dieses Problem zu beseitigen?
    Danke im voraus.
    LG
    Ebbi

  2. #2
    Stammgast   Avatar von dojojo
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.523

    Standard AW: Undichter Verschluß des Abwassertanks

    Hallo,

    vielleicht nochmal durchspülen.
    LG aus DO von Johannes zur Zeit mit einem TPH 50 unterwegs ...

  3. #3
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    30.05.2015
    Beiträge
    5

    Standard AW: Undichter Verschluß des Abwassertanks

    Habe über Nacht nochmals Tankreiniger einwirken lassen, 2 mal den Abwassertank mit warmen, dann mit kaltem Wasser bis zum Überlaufen gefüllt und mit Auf- und Zudrehen ablaufen lassen. Nun tropft es wesentlich weniger aber immer noch. Leider ist mir die Funktion und der Aufbau des Hymer-Hebelverschlusses unbekannt. Sind da normal Dichtungen verbaut, in die sich z. B. ein Sandkorn so einarbeiten kann, dass eine leichte Undichtigkeit bleibt?
    Das #tropfen über Nacht ergab 5 Liter.

  4. #4
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.087

    Standard AW: Undichter Verschluß des Abwassertanks

    1) Reinigen
    Fülle 10l heiße Waschmittellauge in den Tank und lasse sie bei leicht geöffnetem Hahn ablaufen. Dabei immer wieder den Hahn schnell auf- und zudrehen, damit Haare und ähnliche Gegenstände von der schmierigen Lauge mitgenommen werden.
    Dann 50l Wasser nachlaufen lassen, damit der Hahn sauber ist.

    2) Schmieren
    Du musst etwas Vaseline an das Kugelgelenk bringen. Sicher hast du keine Schlauchbürste, also muss du tricksen. Nehme einen Gartenschlauch und schmiere ihn vorne die ersten 10cm dick mit Vaseline ein. Schließe den Hahn und stecke den Schlauch so weit rein, bis er am Kugelhahn anstößt.
    Nun öffne den Hahn, stecke den Schlauch 5cm tiefer ein. Schließe den Hahn mit Gefühl, so dass der Schlauch leicht klemmt und ziehe den Schlauch zurück. Das wiederholst du 3-4 mal, dann ist genug Vaseline am Kugelgelenk. Nun den Hahn 10* auf und zu machen, dann verteilt sich die Vaseline im Kugelhahn.

    Besser wäre eine Schlauchbürste aber so geht es auch.
    Geändert von raidy (31.05.2015 um 12:17 Uhr)

  5. #5
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    30.05.2015
    Beiträge
    5

    Standard AW: Undichter Verschluß des Abwassertanks

    Danke, hört sich gut an.

    Gereinigt habe ich mit Kalkreiniger und anderen Mittel etc. eines bekannten Herstellers. Soll ich trotzdem nochmals die Waschmittellauge über das Waschbecken in den Abwassertank geben? Wieviel Waschmittel auf 10Liter?? Wie sieht eine geeignete Schlauchbürste aus??
    Werde mir morgen Vaseline besorgen und dann berichten, ob es - hoffentlich - geklappt hat.

  6. #6
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.087

    Standard AW: Undichter Verschluß des Abwassertanks

    Zitat Zitat von Ebbi Beitrag anzeigen
    Wieviel Waschmittel auf 10Liter?? Wie sieht eine geeignete Schlauchbürste aus??
    Doppelte Menge einer Waschmaschinenportion.
    Hier bekommst du eine Schlauchbürste.


    Gruß Georg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •