Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Kennt sich schon aus   Avatar von Det-VkV
    Registriert seit
    22.09.2011
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    333

    Standard Verständnisfrage: zusätzlicher Ausgang des Solarladeregler ohne Masse?

    Ich bin ja nicht vom Fach, sondern habe nur meine mir angeeigneten Laienkenntnisse, und von daher ein kleines Problem.
    Meine Solaranlage habe ich mir selbst eingebaut, und da es mir offensichtlich zuviel Mühe war, bis heute gescheut den zusätzliche Lade-Anschluß für die Starterbatterie zu verlegen: jetzt weiss ich auch warum! Es war ganz schön schwierig das Kabel dahin zu verlegen!
    OK, das habe ich dann heute nachgeholt. "Blöd" wie ich bin habe ich natürlich ein zweiadriges Kabel verlegt, und dafür sicher auch ein viel zu dickes Kabel genommen, denn mein Votronic MPP 350 lädt die Starterbatterie (wohl) erst wenn die Aufbaubatterie voll ist, und dann mit niedrigen Ladestrom; egal durch die 2,5 qmm kommt wenigstens was an. Natürlich habe ich fein beide Kabelenden an der Batterie vorbereitet mit Ringkabelschuhen, um dann zu sehen das am Laderegler nur ein + Pol-Ausgang ist.
    OK, die Ausgänge für die Aufbaubatterie haben + und - und gehen direkt an die Batterie. Die Starterbatterie hat + und -, und letzteres geht natürlich an Masse/an die Karosserie. Dann gibt's noch irgendwo ein Trennrelais (für + , - oder Beides).
    Warum schliesst man die Wohnraumbatterie über Kabel direkt an den Laderegler an, und warum nicht - an Masse, und warum hat dann der 2te Ausgang für die Starterbatterie nur plus, oder muss ich jetzt noch das zusätzliche Kabel vom - Pol der Starterbatterie an den gleichen Masse-Punkt der Aufbaubatterie/des Laderegler legen?
    Muss ich das verstehen? Helft mir! Danke!
    Gruss Jörg -
    Unterwegs mit GöGa, unserem Tibet und natürlich in unserem ALPA

  2. #2
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.087

    Standard AW: Verständnisfrage: zusätzlicher Ausgang des Solarladeregler ohne Masse?

    Zitat Zitat von det_signum Beitrag anzeigen
    Warum schliesst man die Wohnraumbatterie über Kabel direkt an den Laderegler an, und warum nicht - an Masse, und warum hat dann der 2te Ausgang für die Starterbatterie nur plus, oder muss ich jetzt noch das zusätzliche Kabel vom - Pol der Starterbatterie an den gleichen Masse-Punkt der Aufbaubatterie/des Laderegler legen?
    Muss ich das verstehen? Helft mir! Danke!
    Direkter Anschluss + und - an Wohnraumbatterie:
    Damit auch bei hohen Ladeströmen der garantiert geringste Gesamtwiderstand zwischen Regler und Wohnraumbatterie ist. Theoretisch könntest du den Minus auch auf Karosserie-Masse legen, aber das sind immer ein paar Milliohm mehr.
    Nur ein + zur Starterbatterie:
    Eben weil hier weniger Strom fließt, wurde kein zweiter - Ausgang verwendet, denn ein Minus liegt ja schon über den - Ausgang an der Wohnraumbatterie.

    "und dafür sicher auch ein viel zu dickes Kabel genommen". Also 2,5mm² ist ganz sicher kein "viel zu dickes" Kabel, sondern würde ich als absolutes Minimum bezeichnen. Schon der mechanische Stabilität wegen.

    Gruß Georg
    Geändert von raidy (18.05.2015 um 08:49 Uhr)

  3. #3
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.905

    Standard AW: Verständnisfrage: zusätzlicher Ausgang des Solarladeregler ohne Masse?

    Moin,
    die Funktion hat Georg ja schon beschrieben und auch was zum Kabelquerschnitt gesagt.

    Ich möchte dann nur noch empfehlen, in die Plusleitung (dicht neben der Batterie) eine zusätzliche Sicherung einzubauen, sonst kann es bei einem Defekt, oder durchscheuern deiner 2,5mm² Zweidrahtleitung zu einem Kurzschluß kommen und dann brennt (ohne Sicherung) das schöne Wohnmobil ab

    Volker

  4. #4
    Kennt sich schon aus   Avatar von Det-VkV
    Registriert seit
    22.09.2011
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    333

    Standard AW: Verständnisfrage: zusätzlicher Ausgang des Solarladeregler ohne Masse?

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    ....

    "und dafür sicher auch ein viel zu dickes Kabel genommen". Also 2,5mm² ist ganz sicher kein "viel zu dickes" Kabel, sondern würde ich als absolutes Minimum bezeichnen. Schon der mechanische Stabilität wegen.

    Gruß Georg
    OK, mechanische Belastbarkeit ist ein Argument, aber ich war mir sicher das der Ladestrom für die Batterie II (Starter) gering ist. Nach deren Angabe 1 A http://www.votronic.de/index.php/de/...chnische-daten.
    Dafür dürfte doch eigentlich schon 0,75 qmm bei ca. 2 m Länge reichen, oder?
    Gruss Jörg -
    Unterwegs mit GöGa, unserem Tibet und natürlich in unserem ALPA

  5. #5
    Kennt sich schon aus   Avatar von Det-VkV
    Registriert seit
    22.09.2011
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    333

    Standard AW: Verständnisfrage: zusätzlicher Ausgang des Solarladeregler ohne Masse?

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    .....
    Nur ein + zur Starterbatterie:
    Eben weil hier weniger Strom fließt, wurde kein zweiter - Ausgang verwendet, denn ein Minus liegt ja schon über den - Ausgang an der Wohnraumbatterie.
    ....
    Gruß Georg
    Funktioniert auch so, das Massekabel ist nicht notwendig! Ich werde jetzt (ausser vielleicht bei Sonnenfinsternis für 2 Monate im Dezember/Januar) auch das 220V Kabel im Winterhalbjahr weglassen (können) denn nicht nur der Aufbau- sondern auch der Starterakku sind nun (immer) "Randvoll".
    Gruss Jörg -
    Unterwegs mit GöGa, unserem Tibet und natürlich in unserem ALPA

Ähnliche Themen

  1. Zusatzdieselheizung: Verständnisfrage
    Von Rofalix im Forum Heizen und Klimatisierung
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 11.02.2015, 13:36
  2. Solarladeregler
    Von jessid im Forum Stromversorgung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.06.2014, 17:50
  3. Solarladeregler MPPT mit AES Ausgang und mindst. 400 Watt
    Von jessid im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.06.2014, 14:00
  4. Zusätzlicher Außenspiegel erlaubt? (Wg. Reboard-Kindersitz auf Beifahrersitz)
    Von Spessarträuberin im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.04.2014, 02:39
  5. Solarladeregler in Batteriekasten einbauen??
    Von conny7 im Forum Stromversorgung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.02.2014, 11:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •