Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 17 von 17
  1. #11
    Kennt sich schon aus   Avatar von schaschel
    Registriert seit
    08.09.2014
    Ort
    Heinsberg, im Westen von NRW
    Beiträge
    479

    Standard AW: Lieblingsreiseziele

    Als Nahziele für Kurzreisen natürlich meist innerhalb von Deutschland. Großer Urlaub (so ab 2 Wochen) bedeutet meist: nordwestwärts. Schottland sehr gerne, ebenso Wales, Cornwall, die Isle of Man und natürlich England selbst. Aber auch Norwegen, Schweden, Finnland und Dänemark steuern wir gerne an bzw. haben wir angesteuert. Alles auf einmal geht eben nicht.

    Die südlichen Ziele kennen wir zwar, doch der Norden liegt uns mehr. Da ist nicht so viel "Tauwetter für Dicke", Flora und Fauna sowie die Mentalität der Menschen dort kommen uns sehr entgegen. Wir mögen keinen Badeurlaub oder Touristenhochburgen, bevorzugen viel Natur und wenig Menschenansammlungen. Ich selbst bin seit über drei Jahrzehnten vollständig anglophil angehaucht, Gott sei Dank ist Petra ebenso infiziert. Wir glauben, damit haben wir die nächsten Jahre erst mal genug zu tun.
    ...es grüßt Euer Alfred.

  2. #12
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.086

    Standard AW: Lieblingsreiseziele

    Unsere Lieblingsreiseziele liegen überwiegend in Deutschland. Es gibt hier so vieles zu Interessantes zu entdecken dass ein Camperleben von der Zeit her nicht ausreicht. Besonders hats uns der Norden angetan, die Nordseeküste, die "neuen" Bundesländer, der Elbe entlang. Die Mosel ist für uns auch schon Norden....
    Als Auslandsziel steht in diesem Jahr wieder Norwegen auf dem Plan, vor 2 Jahren waren wir das erste Mal dort und es stand fest : Wir kommen wieder. Als fernere Ziele für die nächsten Jahre denke ich an Frankreichs Südwesten und an 2 sehr große Inseln im Norden, Irland und Schottland.
    Geändert von Waldbauer (15.05.2015 um 18:29 Uhr) Grund: Aus Südosten Südwesten gemacht...
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  3. #13
    Lernt noch alles kennen   Avatar von montagsfahrer09
    Registriert seit
    12.05.2015
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    10

    Standard AW: Lieblingsreiseziele

    Die meisten (kurz)Trips machen wir in Deutschland... Da meine Frau aus Bayern stammt gibt es dort immer viel Verwandtschaft zu besuchen. Einer unserer Lieblingsplätze ist der fränkische Brombachsee, da zieht es uns immer wieder hin.
    Einmal im Jahr gönnen wir uns einen längeren Urlaub, in den letzten Jahren immer wieder Kroatien. Poreč hat es uns angetan, da gibt es einige ruhige Ecke, fern ab von Touristenströmen.

    Als "Neu-Wohnmobiler" hat es uns früher auch oft nach Italien auf die großen Plätze an der Adria verschlagen---würden wir heute nicht wieder machen. Zu groß, zu überlaufen und mittlerweile fast unbezahlbar. Für die Preise kann man auch 2 Wochen All Inklusive in der Türkei buchen (auch wenn das für uns keine Alternative wäre)
    Der frühe Vogel fängt den Wurm,
    aber die zweite Maus bekommt den Käse.

  4. #14
    ebi1
    Gast

    Standard AW: Lieblingsreiseziele

    Wir meiden Deutschland wie der Teufel das Weihwasser. Nicht, weil es in Deutschland nichts zu sehen gibt, für uns ist Deutschland kein Camperland. Frei stehen ist oftmals ein Problem. Und meine Meinung über deutsche Campingplätze und das Leben darauf tu ich hier lieber nicht kund, sonst wird der Beitrag vermutlich zur Eskalation führen..

    Da das, was wir gerne tun, immer etwas Anreise mit sich bringt, schauen wir zuerst nach einer sicheren Langzeitparkmöglichkeit, damit wir nur 1x mit Mobil anreisen müssen, und dann mehrfach in der Zielgegend umherreisen können. Haben wir mit Tunesien / Sizilien z.B. gemacht. Das war super. Zwischendrin fliegt man für 100 € nach Hause, und später dann auch wieder hin. Durch die Art erhöht sich der Radius natürlich auch etwas. Um das zu finden, was wir suchen, muss man einige km fahren, weil es in Deutschlands Nachbarländern auch nicht viel anders aussieht als in D.

    Norwegen war mal nicht schlecht, das Land ist schön. Und mit dem Mobil ist man dort freier unterwegs. Wir fahren auch mal wieder hin. Ich fand es dort halt nur schön, spannend war an der Reise überhaupt nichts, und deshalb hat mir dort schon was gefehlt. Länder, in denen die Menschen anders leben als in D, finden wir faszinierend. Um da hin zu kommen, muss man das Fahrzeug eher gen Süden ausrichten.

  5. #15
    Stammgast   Avatar von Zwergi
    Registriert seit
    28.01.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    701

    Standard AW: Lieblingsreiseziele

    Ich reihe mich mal ein - Deutschland ist auch unser favorisiertes Urlaubsgebiet, bis jetzt jedenfalls. Mangels Sprachkenntnissen und wegen unsere ungeimpften Hundes fühlen wir uns hier auch sicher. Es gibt so viele Ecken, die wir überhaupt nicht kennen. Gerade haben wir das Erzgebirge von West nach Ost durchquert und waren begeistert, es ist sicher nicht das letzte Mal, dass wir dort waren. Wir haben alles dabeigehabt - Stellplätze, Campingplätze und auch frei haben wir gestanden. Uns ist Ruhe wichtig, Trubel haben wir zuhause genug. Einfach Natur erleben, das ist unser Urlaubswunsch, und der wird uns zu 99,9 % in Deutschland erfüllt.
    Später steht dann sicher auch mal Skandinavien auf dem Wunschzettel, der Norden ist uns lieber als der Süden. Vielleicht auch mal Nordfrankreich. Kann, aber muß nicht. Mal schauen, was dann im Rentenalter (meines Mannes ) so alles noch auf die Wunschliste kommt. Da wir aber meist nur im Frühjahr und Herbst unterwegs sind und im Sommer lieber unseren Garten geniessen, werden wir schon genau schauen müssen, was machbar ist zu dieser Zeit.
    Freundliche Grüße ,
    Maja

  6. #16
    Kennt sich schon aus   Avatar von Hattinger
    Registriert seit
    31.10.2014
    Beiträge
    284

    Standard AW: Lieblingsreiseziele

    Für mich wird das Hauptreiseziel Deutschland sein. Ich habe zwar regelmäßig frei. Aber nur kurz und nicht unbedingt am Woende. Da kann und will ich nicht soweit fahren.
    1x im Jahr wird es dann weiter gehen.

    Aber Frankreich, Spanien und auch Norwegen stehen auf meiner Wunschliste.
    Geändert von Hattinger (17.05.2015 um 19:45 Uhr)
    Viele Grüße aus Hattingen / Ruhr
    Frank

    Unterwegs mit Carado T 448 Baujahr 2015 (Signatur geklaut von Vedita )

  7. #17
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.04.2015
    Beiträge
    825

    Standard AW: Lieblingsreiseziele

    Hallo

    Da können wir leider noch nicht so ganz mit reden, da unser Mobil erst Anfang Juli geliefert wird, bis jetzt waren wir immer mit Mietmobilen seit 2008 unterwegs. Die Ziele waren Kroatien und Schweden. Deutschland wollen wir auf jeden Fall erkunden. In zwei Jahren gehe ich endgültig in den Ruhestand, deshalb haben wir jetzt schon eines gekauft, damit wir üben können. Ich bin in der glücklichen Lage selbst festlegen zu können wann ich aufhören will und das habe ich jetzt schon festgelegt. Die erste Fahrt mit dem neuen WoMo geht Mitte Juli für 3 Wo nach Schweden, Ende August zu Starlight Express nach Bochum und dann schauen wir mal was die Wochenenden noch so zu bieten haben. Wir schießen nichts aus, auf unserem Programm steht ganz Europa, beruflich bin ich schon in fast jedem Land gewesen, da habe ich schon einiges gesehen aber leider nicht mit der notwendigen Ruhe, das wollen wir dann nachholen. Wir freuen uns schon sehr darauf.
    Viele Grüße von

    Tommy
    -------------------------------------------------------------------------
    Ohne Ziel stimmt jede Richtung

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •