Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Thema: Gaspreise

  1. #1
    frajo
    Gast

    Standard Gaspreise

    Ich hatte ein interessantes Gespräch mit meinem Gashändler. Ich lasse dort meine Flaschen immer nach Bedarf füllen und bezahle dann nur die aufgefüllte Menge, derzeit 18.50€ pro 11kg.
    Irgendwie kamen wir auf die sehr unterschiedlichen Preise zu sprechen, bei ihm ist es ja im Vergleich zu manchen Baumärkten nicht gerade preiswert. Bei unserem Hornb... bekommt man 11kg für ca. 15€. Er konnte mir aber erklären woher der Preisunterschied kommt: Der Gaslieferant für die Baumärkte kalkuliert den Rücklauf mit ein. Nicht alle Flaschen sind leer, wenn sie zurückgegeben oder getauscht werden. Bei Hornb... sollen das mehrere Tonnen pro Monat sein. Diese durchschnittliche Restmenge wird am Verkaufspreis abgezogen.
    Ich fand es interressant, da mich der Preisunterschied schon immer gewundert hat.

  2. #2
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.166

    Standard AW: Gaspreise

    Vor 1Jahr haben wir bei Hornbach noch mehr gezahlt. ca. 18-19€
    Derzeit liegt der Preis ca. 15€
    Kann das nicht eher was mit den Gaspreisen zu tun haben?
    Weil vor 1Jahr waren die Leerflaschen genauso "halb leer" oder "fast leer"
    Gruß Marko

  3. #3
    frajo
    Gast

    Standard AW: Gaspreise

    Das kann ich nicht beurteilen, ich bin nicht im Gas - Business

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.429

    Standard AW: Gaspreise

    Hornbach nutzt den Gaspreis als Kundenmagnet, deshalb ist der mit 15€ ziemlich hinüber.
    Bei uns hier kostet die Gasflasche im Toom (hier in der Nähe gibt es keinen Hornbach) weit über 20€, (11kg), im Getränkemarkt haben sie noch Gas das liegt mitlerweile an knapp 20€...

    Mein neues Wohnmobil hat n Gastank, LPG Tankstelle anfahren, Schlauch dran, Knopf drücken, läuft. Einmal Geld investiert und fertig mit dem Thema, keine Flaschentauscherei mehr, keine Aufpasserei dass die Flaschen noch TÜV haben (sonst nimmt sie der Getränkemarkt nicht zurück / berechnet teure Prüfgebühren extra), keine Flasche mehr die Nachts leer wird, nicht mehr mit zu wenig Gas im Ausland rumstehen, sich nicht mehr überlegen wie viel man noch heizen kann und ob man mit den Flaschen durch kommt und vor allem nicht irgendwo zur Rushour Stunden damit vergeuden, eine Flasche Gas auf zu treiben, alles gut. Gasanzeige, 160l Nettokapazität, da hat mans schön warm im Urlaub und fertig. Wenn ich sehe dass andere 80.000€ für ein Wohnmobil ausgeben wo ne 5000er Truma drin ist und wo nach 5, 6 Tagen 2 Flaschen Gas durchgeheizt sind, tja...

  5. #5
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.559

    Standard AW: Gaspreise

    Heute bei Gas Beißert Bochum: gefüllt 1. Alu-Flasche 11 kg 17,60 Euro, 2. Alu-Flasche Rest 2 kg, gezahlt 14,40 Euro.
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  6. #6
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    18.10.2013
    Ort
    Bangladesh
    Beiträge
    105

    Standard AW: Gaspreise

    @ Mark: Dein Beitrag # 4 stimmt haargenau! Habe zwar nur netto 96 Ltr.-Tank, brutto = 120 Ltr., reicht aber auch ewig.
    Tanke ausschließlich Propan, maximal 95:5 Gemisch m. Butan.
    Das letzte Tanken war in Halle bei https://www.rheingas.de/ , der Liter 0,5836 € - da kann selbst kein Hornbach mithelfen.
    Auf die 11 kg - Fl. umgerechnet wären das 12,84 € - das ist aber nicht der wichtigste Grund, wichtiger ist die Bequemlichkeit.
    Keine Schlepperei, tanken in max. 10 min und gut ist. Positiver Nebeneffekt: Den Gaskasten kann man gerne als zusätzlichen Stauraum nutzen . . .

    Natürlich nutzt Hornbach den Gaspreis als Kundenmagnet, der wichtigere Faktor dieses niedrigen Preises ist aber die Menge, die er abnimmt, da kein ein kleiner Abfüller um die Ecke nicht mithalten . . . irgendwann sind die alle weg vom Fenster - ebenso wie die berühmten "Tante-Emma-Läden" . . .
    Geändert von divortium (05.05.2015 um 16:07 Uhr)

  7. #7
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.559

    Standard AW: Gaspreise

    Toni, ich hatte in der Vergangenheit auch 120 l Gastanks, aber günstig ist das nicht, ob sich die Einbaukosten jemals mit einem etwas günstigeren Gaspreis amortisieren? Jetzt teste ich Alu-Gas, lässt sich ganz ordentlich handhaben, im Winter eine 3. Flasche in der Garage. Aber wer weiß, vielleicht opfere ich auch wieder einen guten vierstelligen Eurobetrag der Bequemlichkeit wegen.
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  8. #8
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.166

    Standard AW: Gaspreise

    Ich hab noch nie gesehen das der Baumarkt bei der Rückgabe das Datum der Flasche anschaut.
    Zahlen, Tauschen, Weg

    Gas Nachts leer passiert uns nicht, weil die Flaschen umschalten und wenn eine leer ist nehm ich die Ersatzflasche aus der Garage und schon geht´s weiter.
    So umständlich find ich das gar nicht.
    Mit den 3 Flaschen kommt man auch eine Zeit hin.
    Im Winter natürlich nicht so ewig. Aber da steht man ja öfters auch an Strom.

    Was ist überhaupt wenn so ein Gastank doch mal leer geht und man ist im Ausland.
    Kann man überall Gas nachtanken?
    Gruß Marko

  9. #9
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    18.10.2013
    Ort
    Bangladesh
    Beiträge
    105

    Standard AW: Gaspreise

    Zitat Zitat von M846
    . . . Was ist überhaupt wenn so ein Gastank doch mal leer geht und man ist im Ausland. Kann man überall Gas nachtanken?
    Selbstverständlich! War über 7 Mon. unterwegs, bis nach Zypern - selbst da in Lárnaka hab' ich getankt. Rumänien + Bulgarien ebenso, Rußland sowieso.- Einen Gastank zu betanken, ist in vielen Ländern wesentlich einfacher als Flaschen, so viele unterschiedliche Anschlüsse, wie es an den Flaschen gibt.

    Wer eben lieber mit 3 Fl. durch die Gegend fährt - soll er! Ich bevorzuge den Tank = 96 Liter = 48 kg = 4 Flaschen und ein bisserl . . .

    Natürlich wird jeder, der mit Flaschen fährt, immer sagen, daß das viel besser ist - bloß nicht mal zugeben, daß es bessere Alternativen gibt, die man nicht selber besitzt - auch hier gilt wieder die berühmte Signatur des Volker "brainless" - wie sich die Kreise immer wieder schließen - eigenartig . . .

    @ Bernd: Daß Du genug Erfahrung hast betr. "Flasche & Gas" - das ist mir schon klar, deshalb meine Meinung: Auch Du wirst wieder irgendwann mit G-Tank durch die Gegen fahren, gelle ?
    Außerdem Bernd: Über Geld wollen wir beide doch nicht reden - oder? Dir ist doch die Bequemlichkeit, Zuverlässikeit, ein ordentlicher Gasvorrat ebenso viel wichtiger als die Kohle - oder nicht?
    Und wenn die Kohle wichtiger sein sollte, dann können wir das ganze WoMo-Hobby vergessen - ökonomisch rechnen tut sich hier doch (fast) nichts - gelle?
    Geändert von divortium (05.05.2015 um 16:50 Uhr)

  10. #10
    frajo
    Gast

    Standard AW: Gaspreise

    Eure Gastankdiskussion ist ja recht und schön, aber darum ging es eingangs ja gar nicht

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aktuelle Gaspreise
    Von raidy im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 05.12.2018, 06:55
  2. Günstige Gaspreise
    Von SeewolfPK im Forum Gasversorgung
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 20.10.2016, 21:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •