Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    ebi1
    Gast

    Standard Türkei - brauche Tipp für Dauerstellplatz

    Hallo miteinander,

    Türkei scheint außereuropäisch zu sein, zumindest hier im Forum...

    Zum Thema: hat jemand einen Tipp, wo man ein Mobil in der Türkei ein paar Monate abstellen kann? Campingplatz oder sonst ein sicheres Gelände. Ist hierfür wohl das falsche Forum, ich frag trotzdem mal nach, weil es auch hier Leute mit ordentlichem Radius gibt.

    Stellplatz sollte in der Nähe von irgendeinem Flughafen sein.

    Wäre toll, wenn jemand ne Antwort geben kann.

  2. #2
    ebi1
    Gast

    Standard AW: Türkei - brauche Tipp für Dauerstellplatz

    Wie man sieht, sieht man nix...

    Es kamen wohl keine Antworten, weil das in der Türkei nicht machbar ist.

    Planerisch war es für uns nun sinnvoll, erstmal Marokko anzusteuern, das machen wir nun auch, Fähre und Flüge sind gebucht. Mobil bleibt, wir werden das Land 3x besuchen. Türkei machen wir dann von Griechenland aus und fertig.

  3. #3
    Ist öfter hier   Avatar von Bleifüßchen
    Registriert seit
    02.12.2016
    Beiträge
    76

    Standard AW: Türkei - brauche Tipp für Dauerstellplatz

    Hallo Ebi 1,

    ich stoße erst jetzt auf Deine Frage nach Dauerstellplätzen in der Türkei, dann noch in Flugplatznähe.

    Also: erstmal sind die Aufenthaltszeiten für Fahrzeuge begrenzt.

    Und zweitens kommst Du ohne das Fahrzeug gar nicht wieder aus dem Land heraus. Es wird nämlich in Deinen Pass eingetragen.

    Solltest Du im Katastrophenfall zwischendurch nach Hause fliegen müssen, musst Du den Wagen zum Zoll in Istanbul oder Antalya bringen (braucht Zeit), dann bezahlst Du 6 Dollar am Tag (!) Unterstellgebühr und dann darfst Du ihn nach der Rückkehr wieder gegen Bearbeitungsgebühren abholen.

    Habe ich alles hinter mir. Vergiss es.

    LG
    Dieter

    "Wir verreisen das Erbe unserer ungeborenen Enkelkinder"
    (mit Kreos 5009 auf Fiat Ducato Al-Ko - Maxi-Autom..)

  4. #4
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.209

    Standard AW: Türkei - brauche Tipp für Dauerstellplatz

    Zitat Zitat von ebi1 Beitrag anzeigen
    Türkei scheint außereuropäisch zu sein, zumindest hier im Forum...
    97% der Türkei liegen in Asien, womit man die Türkei schon als asiatisches Land bezeichnen kann. Von den Großstädten und Tourizentren abgesehen ist die Türkei ein sicheres Land und die Menschen sehr höflich.Auf Grund der Armut der ländlichen Bevölkerung darfst du dich aber über den einen oder anderen Diebstahl nicht wundern, also verleite sie nicht unnötig dazu . Ich habe die Türken im ländlichen Gebiet als total liebe Menschen erlebt, in den großen Städten haben mich tausende aufdringliche Händler unglaublich genervt. Meine Meinung zur Türkei ist daher sehr gespalten und wechselt zwischen Begeisterung und Abneigung. Wobei Istanbul trotz aller Probleme kulturell eine atemberaubende Stadt ist. Alleine der Gewürzbasar ist für Gourmets eine Reise wert, von der atemberaubenden Architektur der Moscheen ganz zu schweigen. Ephesus ist ein kultureller ""Sirup", im Sinne von "so viel Geschichte auf so wenig Raum".
    Die Türkei ist ein Abenteuer, keine Entspannungsreise. Wie die Türken seit Erdogas "Volks-Gehirnwäsche" zu den Deutschen stehen kann ich dir nicht sagen, damals waren wir willkommene Gäste.
    Bestelle nicht, rein gar nichts, ohne vorher nach dem Preis zu fragen, noch nicht einmal einen türkischen Mokka, der könnte sonst schnell der teuerste Kaffee deines Lebens sein. Lasse dir niemals die Schuhe putzen ohne vorher nach dem Endpreis zu fragen! Lasse dir von niemand ein Restaurant empfehlen, wenn er dich dann auch noch persönlich hinbringen will. Bestelle NIE ohne Speisekarte mit Preisen drin.
    Bezahle niemals jemand auf dem Land, der dich zum Kaffee eingeladen hat oder geholfen hat, das wäre eine schwere Beleidigung. Nehme lieber ein paar kleine nette Geschenke mit und gebe ihm eines als Dankeschön.

    Gruß Georg
    Geändert von raidy (14.12.2016 um 23:24 Uhr)
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  5. #5
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.840

    Standard AW: Türkei - brauche Tipp für Dauerstellplatz

    Wir haben 2005 rund 6.500 km die Türkei bereist. Dabei waren etliche Regionen, die ich heute nicht mehr befahren würde.
    http://www.reiseberichte-welt.reisem...rkei_2010.html
    Es war eine wunderbare Reise, völlig problemlos, 98% nur nette Leute, so gut wie keine nervigen Händler. Keine Probleme in Restaurants oder sonstwo, im Gegenteil. Aber wir haben auch Touristenregionen weitgehend vermieden. Wunderbar, dass wir das erleben konnten. Heute möchten wir nicht mehr mit dem Reisemobil die Türkei bereisen.

    Gruß
    Bernd
    Unterwegs im Dethleffs Alpa

    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Moderation im promobil Forum und das geschriebene Wort, sowie PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  6. #6
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.209

    Standard AW: Türkei - brauche Tipp für Dauerstellplatz

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Heute möchten wir nicht mehr mit dem Reisemobil die Türkei bereisen.Gruß Bernd
    Da drängt sich die Frage des Warum auf.
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  7. #7
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.840

    Standard AW: Türkei - brauche Tipp für Dauerstellplatz

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Da drängt sich die Frage des Warum auf.
    Das verstehe ich Georg. In einigen von uns bereisten Regionen wird heute geschossen, Stichwort PKK. Außerdem ist uns die Gefahr, Opfer eines Terroranschlages zu werden zu hoch. Ob ein deutsches Auto in der Türkei heutzutage immer willkommen ist? Alles in allem sind es uns zuviele unsichere Faktoren. Das Regime ist uns grundsätzlich nicht wichtig, wenn wir ein Land bereisen, wenn stabile Verhältnisse herrschen. Uns ist aber auch klar, eine Sicherheitsgarantie gibt es heutzutage nirgendwo.

    Gruß
    Bernd
    Geändert von MobilLoewe (14.12.2016 um 23:57 Uhr)
    Unterwegs im Dethleffs Alpa

    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Moderation im promobil Forum und das geschriebene Wort, sowie PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  8. #8
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.209

    Standard AW: Türkei - brauche Tipp für Dauerstellplatz

    Beachte auch die rechtlichen Komponenten eines längeren Aufenthaltes in der Türkei, um nur mal diese zu nennen:
    "Der türkische Zoll stellt ein Formular aus, in dem das Datum der spätesten Wiederausfuhr festgelegt wird. Ein Überschreiten dieser individuell festgelegten Frist auch um nur einen Tag muss unbedingt vermieden werden, da anderenfalls erhebliche Geldstrafen, die den Wert des Fahrzeugs um ein Vielfaches übersteigen können, und ein Strafverfahren drohen. Als Frist werden in der Regel 30 Tage eingetragen, auf Antrag auch bis zu 90 Tage.
    Bitte beachten Sie, dass die grüne Versicherungskarte nur im europäischen Teil der Türkei anerkannt wird. Beabsichtigen Sie mit dem Fahrzeug auch den asiatischen Teil zu bereisen, kann eine Versicherung an der Grenze für die Dauer von mindestens 30 Tagen abgeschlossen werden. "
    Quelle
    Also das mit "Dauerstellplatz" musst du dir genauer überlegen.
    Geändert von raidy (15.12.2016 um 00:37 Uhr)
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  9. #9
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.840

    Standard AW: Türkei - brauche Tipp für Dauerstellplatz

    Zitat Zitat von ebi1 Beitrag anzeigen
    Wie man sieht, sieht man nix...

    Es kamen wohl keine Antworten, weil das in der Türkei nicht machbar ist.

    Planerisch war es für uns nun sinnvoll, erstmal Marokko anzusteuern, das machen wir nun auch, Fähre und Flüge sind gebucht. Mobil bleibt, wir werden das Land 3x besuchen. Türkei machen wir dann von Griechenland aus und fertig.
    Geschrieben Mai 2015...
    Unterwegs im Dethleffs Alpa

    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Moderation im promobil Forum und das geschriebene Wort, sowie PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  10. #10
    ebi1
    Gast

    Standard AW: Türkei - brauche Tipp für Dauerstellplatz

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Beachte auch die rechtlichen Komponenten eines längeren Aufenthaltes in der Türkei, um nur mal diese zu nennen:
    "Der türkische Zoll stellt ein Formular aus, in dem das Datum der spätesten Wiederausfuhr festgelegt wird. Ein Überschreiten dieser individuell festgelegten Frist auch um nur einen Tag muss unbedingt vermieden werden, da anderenfalls erhebliche Geldstrafen, die den Wert des Fahrzeugs um ein Vielfaches übersteigen können, und ein Strafverfahren drohen. Als Frist werden in der Regel 30 Tage eingetragen, auf Antrag auch bis zu 90 Tage.
    Bitte beachten Sie, dass die grüne Versicherungskarte nur im europäischen Teil der Türkei anerkannt wird. Beabsichtigen Sie mit dem Fahrzeug auch den asiatischen Teil zu bereisen, kann eine Versicherung an der Grenze für die Dauer von mindestens 30 Tagen abgeschlossen werden. "
    Quelle
    Also das mit "Dauerstellplatz" musst du dir genauer überlegen.
    Danke Dir! Hat sich aber wirklich erledigt. Erstens klappt das nicht, wie ich es plante, deshalb habe ich in Griechenland nach Platz gesucht und gefunden. Außerdem haben sich die Pläne nun grundlegend geändert. Wollte eigentlich in den Iran, da fliege ich irgendwann aber einfach mal hin. Auf dem Weg dorthin müsste ich durch die Osttürkei. Das muss ich nicht haben.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was ich alles NICHT brauche!
    Von Clouliner im Forum Sonstiges
    Antworten: 184
    Letzter Beitrag: 14.08.2018, 11:11
  2. Reiseziel Türkei
    Von claros im Forum Außereuropäisch
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.08.2013, 23:50
  3. Türkei, das ideale Reiseland mit dem Reisemobil zu erobern
    Von MobilLoewe im Forum Außereuropäisch
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.11.2012, 17:25
  4. TV - Tipp
    Von gg im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.09.2008, 10:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •