Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 5 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 100
  1. #41
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.107

    Standard AW: eBike ja oder nein, Entscheidungshilfe gesucht

    Hallo Werner,
    ich habe dir nichts erklären wollen und meine dir auch nichts erklärt zu haben, außer dass jeder SEIN Rad selbst finden muss und wir nur als Informations- und Erfahrungsquelle dienen können.

    "Einzig das Gefühl,sich ohne Anstrengung einen Berg hinauf bewegen zu können, besser "elektrisch angetrieben" dort den Gipfel zu erreichen, das hatte ich noch nicht. "
    Also "ohne" Anstrengung würde ich dies auch nicht nennen. Ich bin immer ganz schön platt, wenn ich endlich oben bin (bei >600HM Unterschied). Aber ohne Antrieb würde ich es gar nicht mehr schaffen. Und das macht für mich den Unterschied.

  2. #42
    Kennt sich schon aus   Avatar von aqui_ch
    Registriert seit
    11.10.2013
    Ort
    Region Zürich
    Beiträge
    304

    Standard AW: eBike ja oder nein, Entscheidungshilfe gesucht

    Hätte nicht gedacht dass meine Fragen solche Wellen werfen, war auch nicht Absicht. Aber eines sei jetzt schon mal klar hervorgehoben: es wird 2 eBikes geben und ob da dann K...., Ha.... oder Fly.... oder was auch immer drauf steht, eines wird es nicht sein: "Baumarkt Aktion Fr. 999.--"

    Dazu haben mich alle Beiträge gebracht, auch wenn eine Frage aus meinem ersten Trööt elegant überlesen wurde: "Batteriepflege bei wenig Gebrauch" aber was soll's, das WoMo hängt eh regelmässig am Netz und die anderen Argumente haben mich wieder zu eBikes zurück gebracht. Könnte mir gut vorstellen, dass es ein 20" als "Gipfeliexpress" gibt und ein grösseres für "schmerzhaftere Geschwindigkeiten......"

    Nun mal schauen wann ich meinen downhill Selbstversuch starten kann und ob sich meine Vorurteile bestätigen oder nicht. Und sollten es zwei unterschiedliche Bikes werden, wird sich zeigen wer bei gemeinsamen Ausflügen auf welchem Rad Platz nehmen darf (ich glaube jetzt schon zu wissen, wann meine bessere Hälfte FREIWILLIG das 20" nehmen MUSS).

    Ich werde berichten
    Gruss und danke für Eure Meinung!
    Marc

    LMC Comfort Line 670G

  3. #43
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.846

    Standard AW: eBike ja oder nein, Entscheidungshilfe gesucht

    Hallo ich mit einem letzten Wort!

    Auch wenn es sicher niemand wollte, fühlte ich mich gegängelt.

    1. Ich hab für mich mit einem Billigteil als Klapprad von Aldi in 20" Ausführung ebenso schlechte Erfahrung gemacht, wie mit dem nicht gerade preisgünstigen Brompton ( kann man schnell auf bis zu 3000 € schaffen, wenn man selbst konfiguriert). Einfach aberdeutlich gesagt: die Flatterneigung beim Aldi-Rad war vernachlässigbar. Die Sitzposition war einfach besch.... . Meine 20" Erfahrungen beruhen eindeutig nicht auf einer Testfahrt mit einem e-Bike ,

    2. Ob der Senglar-Antrieb gut oder schlecht ist, wie er arbeitet, war von mir nicht gefragt, ich hatte nur angedeutet, dass ich bei einem Rad aus meinem Fahrradraum, ein in die Jahre gekommenes T 700 der Fahrradmanufaktur, zu Testzwecken der Wirkungsweise eines e-Bikes, den Senglarantrieb, besser den Hinterradantrieb von Senglar mit der Bremsdrucküberwachung meiner Hydraulikbremse versehen möchte.

    Und Georg
    Also "ohne" Anstrengung würde ich dies auch nicht nennen. Ich bin immer ganz schön platt, wenn ich endlich oben bin (bei >600HM Unterschied). Aber ohne Antrieb würde ich es gar nicht mehr schaffen. Und das macht für mich den Unterschied.
    Da stellt sich für mich immer die Frage, auf wieviel Kilometer sich diese Höhenmeter verteilen. ist aber auch unwichtig.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  4. #44
    Stammgast   Avatar von Jimi Hendrix
    Registriert seit
    17.01.2015
    Ort
    Südschleswig-Süd
    Beiträge
    616

    Standard AW: eBike ja oder nein, Entscheidungshilfe gesucht

    Moin,
    wie schon gesagt haben wir uns für das Hercules Rob Fold entschieden, welches diese Woche wieder bei Sport-Tiedje mit ca. 14 % Nachlass erworben werden kann. Vielleicht ist der Preis ja für den Einen oder den Anderen interessant.
    Gruß
    Rolf
    Das Schlimmste an manchen Menschen ist, dass sie nüchtern sind, wenn sie nicht betrunken sind.
    William Butler Yeats ( 1865 - 1939 )

  5. #45
    Kennt sich schon aus   Avatar von Acki
    Registriert seit
    03.09.2014
    Ort
    Nordwestschweiz
    Beiträge
    450

    Standard AW: eBike ja oder nein, Entscheidungshilfe gesucht

    Hallo Marc

    Batteriepflege bei Nichtgebrauch: bei etwa 60% Ladekapazität kühl, aber nicht kalt und trocken lagern.
    Bei sehr langen Pausen ev. etwas nachladen.
    Vor der nächsten Fahrt auf 100% aufladen.
    Gruss Acki

    Massiv redimensioniert unterwegs mit dem PhoeniX A 6500 RSL 2019
    Und auch mit einem Haibike Xduro FS SL 26


  6. #46
    Kennt sich schon aus   Avatar von luebars0
    Registriert seit
    10.07.2012
    Ort
    16548 Glienicke/Nordbahn
    Beiträge
    149

    Standard AW: eBike ja oder nein, Entscheidungshilfe gesucht

    Hallo,

    wir haben uns für diese hier aus Huttwil entschieden.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_8603a.jpg 
Hits:	60 
Größe:	55,1 KB 
ID:	14554

    Merkmale:
    Kleiner, sehr stabiler flatterfreier Rahmen, kleine dicke 20“ Räder (Big Apple), hydraulische Bremsen (Magura), Panasonic Mittelmotor und im Hinterrad eine Rohloff. Sehr hilfreich sind die Steckpedalen und der dreh- und einschiebbare Lenker (speed lifter Twist), damit ist diese Rad-Kategorie auch für kleine Heckgaragen tauglich.

    Seit dem wir unsere Birdy’s (Falträder von Müller & Riese) gegen diese "I:sy" von Flyer eingetauscht haben, sind wir noch öfter mit den Rädern unterwegs - und haben viel Spaß damit .

    Zur Akku-Frage: stehen ganzjährig aufgeladen (fahrbereit!) in der Heckgarage bei ca. 8°C

    Also: von uns und für uns ein eindeutiges „JA“ zum eBike .

    Nachteil: man darf sie nicht aus den Augen lassen !


    Grüße aus Berlin / Brandenburg

    detlev

  7. #47
    frajo
    Gast

    Standard AW: eBike ja oder nein, Entscheidungshilfe gesucht

    Zitat Zitat von Acki59 Beitrag anzeigen
    Batteriepflege bei Nichtgebrauch: bei etwa 60% Ladekapazität kühl, aber nicht kalt und trocken lagern.
    Hallo,
    das habe ich so jetzt schon mehrfach gelesen. Kann jemand sagen, warum man die Akkus nicht voll geladen lagern soll?

  8. #48
    Kennt sich schon aus   Avatar von Acki
    Registriert seit
    03.09.2014
    Ort
    Nordwestschweiz
    Beiträge
    450

    Standard AW: eBike ja oder nein, Entscheidungshilfe gesucht

    Zitat Zitat von frajo Beitrag anzeigen
    Hallo,
    das habe ich so jetzt schon mehrfach gelesen. Kann jemand sagen, warum man die Akkus nicht voll geladen lagern soll?
    Ich handle auch nur nach den Empfehlungen der "Spezialisten" aus den E-Bike-Foren und Empfehlungen der Hersteller:
    http://m-way.ch/de/landingpages/e-bike-akku.html
    Die Physikalische Erklärung dazu habe ich bisher noch nicht gelesen ...
    Gruss Acki

    Massiv redimensioniert unterwegs mit dem PhoeniX A 6500 RSL 2019
    Und auch mit einem Haibike Xduro FS SL 26


  9. #49
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.107

    Standard AW: eBike ja oder nein, Entscheidungshilfe gesucht

    Zitat Zitat von frajo Beitrag anzeigen
    Hallo,
    das habe ich so jetzt schon mehrfach gelesen. Kann jemand sagen, warum man die Akkus nicht voll geladen lagern soll?
    In einen Li-Ionen-Akku befinden sich total vereinfacht gesagt 2 Metallfolien unterschiedlichen Metalls, welche beschichtet sind und ein trennende Seperatorfolie.
    Hier mal ein Bild einer zerlegten Zelle (nicht nachmachen, das ist nicht ungefährlich):
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	v6.jpg 
Hits:	55 
Größe:	48,0 KB 
ID:	14555
    Je mehr der Akku geladen ist, desto "aggressiver" ist das Elektrolyt. Es wird immer, wenn auch nur in winzigem Ausmaße zu nicht gewollten "Kriechströmen" (Ladungsaustausch) innerhalb der Folien kommen. Ist der Akku zu 100% geladen, sind auch diese ungewollten "Kriechströme" größer. Dauerhaft gesehen könnten sie den Akku sogar zerstören.
    Oder ganz einfach gesagt: 100% geladen ist er elektrochemisch innen so aggressiv, dass er sich selbst zerstören kann.

    Für unsere Wissenschaftler: Dies ist eine stark vereinfachte, elektrochemisch nicht exakte Erklärung für Laien gewesen, keine wissenschaftliche Abhandlung.

  10. #50
    Kennt sich schon aus   Avatar von Acki
    Registriert seit
    03.09.2014
    Ort
    Nordwestschweiz
    Beiträge
    450

    Standard AW: eBike ja oder nein, Entscheidungshilfe gesucht

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    ...

    Für unsere Wissenschaftler: Dies ist eine stark vereinfachte, elektrochemisch nicht exakte Erklärung für Laien gewesen, keine wissenschaftliche Abhandlung.
    Danke Georg
    Einmal mehr verständlich für uns Laien!
    Hier wäre die Wissenschaft. Habe es aber nie gelesen, da befürchtet, ich würde es eh nicht verstehen ...
    http://vts.uni-ulm.de/docs/2010/7404/vts_7404_10513.pdf
    Gruss Acki

    Massiv redimensioniert unterwegs mit dem PhoeniX A 6500 RSL 2019
    Und auch mit einem Haibike Xduro FS SL 26


Seite 5 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eis ex-ja oder nein?
    Von dereurafahrer im Forum Gasversorgung
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 17.01.2015, 20:28
  2. Kastenwagen vs Aufbau Womo : Entscheidungshilfe wg Durchrostungen
    Von gluehstrumpf im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 29.07.2014, 17:39
  3. Dieselpartikelnachrüstung zur grünen Plakette: Ja oder nein?
    Von AlterHans im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.10.2013, 19:18
  4. Womo kaufen ja oder nein ?
    Von helmut-liane im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.09.2006, 22:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •