Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 100
  1. #21
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.554

    Standard AW: eBike ja oder nein, Entscheidungshilfe gesucht

    Eggbert, ich wußte gar nicht, dass mein Sahel Compact so ein heißes Gefährt ist, toll, was Du damit machst. Ein Jahr und 5.000 Kilometer, Respekt! Übereinstimmung, fährt sich wie ein großes Rad!
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  2. #22
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.837

    Standard AW: eBike ja oder nein, Entscheidungshilfe gesucht

    Hallo eggbert!

    Schön, so ein überzeugendes Posting als "Erstlingswerk" hier lesen zu können. Jetzt evtl. noch eine ordentliche Vorstellung und Deinen Bezug zum Wohnmobilreisen, dann wär alles gut.

    Mich persönlich würde

    - Dein ca. Gewicht
    - Deine ca. Körpergröße
    - die Länge der ausgezogenen Sattelstütze ( eigentlich besser, wieviel cm sind noch bis zur maximalen Auszugskennung, die Länge der Sattelstütze wird ja wohl unter den technischen Daten zu finden sein.)

    interessieren.

    Ich bin ca. 112 kg schwer und 195 cm lang. Bisher hab ich noch kein 20" Rad gefunden, bei dem ich nicht mit irgendeiner "Krücke" das Rad für mich passend machen musste. In der Regel ist ein Teil, nämlich die Sattelstütze und auch der Abstand zwischen Sattelspitze und Steuerkopflager nicht ausreichend lang. ( Bedeutet z.B. extra langer Lenkervorbau, ggf auch ein anders geformter Lenker, bei der Länge der Sattelstütze wird es immer zu Problemen kommen )

    Die gefahrene Geschwindigkeiten bergab sind da weniger beeindruckend, dass schafft man bergab mit einem Renner immer. Solange man nicht an die fehlende Tapete nach einem Sturz denkt, geht das auch noch deutlich schneller !


    EDIT: gerade in den technischen Untelagen gelesen, das Teil ist selbst in einer Version 3XL für Menschen meiner Körpergröße erhältlich. Leider wird nicht geschrieben, ob ausschließlich das Sattelrohr länger ausgelegt wird, oder die esamte Radgeometrie sich an die Größe anpasst.
    Geändert von rundefan (13.04.2015 um 20:32 Uhr)
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  3. #23
    Ganz neu hier   Avatar von eggbert
    Registriert seit
    13.04.2015
    Beiträge
    6

    Standard AW: eBike ja oder nein, Entscheidungshilfe gesucht

    Hallo rundefan,

    wir hatten letztes Jahr Premiere mit einem Mietmobil (TI von TEC) und waren 2 Wochen in Südtirol unterwegs, in diesem Jahr werden wir im Juli einen Kasten testen (Roadcruiser Revolution)...mittelfristig steht dann wohl ein Kauf an, mit 56 sieht man ja schon Licht am Ende des Tunnels

    Ich bin fast so schwer wie Du, aber 15 cm kleiner. Mir "passt" das Fahrrad, ums Probesitzen und Probefahren kommst Du aber wohl nicht rum.
    Das Sattelrohr hab ich nachgemessen: 24 cm, der Sattel selbst sitzt noch mal auf einer Suntour-Federung.

    Die Geschwindigkeitsangabe sollte keineswegs beeindrucken, sondern die absolute Laufruhe, Stabilität und Spurtreue verdeutlichen

    Und noch was interessantes dazu: trotz meines Gewichts sind in der Ebene mit dem 15 Ah-Akku Entfernungen von 100 km im eco-Modus problemlos möglich.

    Gruß

  4. #24
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.099

    Standard AW: eBike ja oder nein, Entscheidungshilfe gesucht

    Ich halte mich da raus, ob man mit einem 20" Rad als "Langer" glücklich werden kann.
    Ich kann nur für mich reden: Für mich ist der 29" Rahmen ein Traum an Fahrstabilität und Geradeauslauf, an Leichtläufigkeit und Bodenwellen-Schlucken. Dass es so einen Unterschied ausmacht, hätte ich nicht für möglich gehalten. Lediglich das schnelle "Abspringen", wenn man mal im Fast-Stillstand ausrutscht geht da nicht so leicht wie bei einem kleineren Rad, weshalb man sich Stürze besser ersparen sollte.
    Mit persönlich kommen 20" Räder immer etwas wie ein "Tanz auf Eiern" vor, so BMX-mäßig. Aber das ist nur meine rein persönliche Meinung und muss nicht allgemeingültig sein.

  5. #25
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.837

    Standard AW: eBike ja oder nein, Entscheidungshilfe gesucht

    Georg!

    Ich geb Dir ja Recht, mein für die Skandinavienrunde gekauftes 20" Klapprad hab ich ja auch an Walter weitergegeben/verkauft. Ist halt alles so ein Gefühlsding. Ich fühl mich auch eher auf größeren Raddurchmessern wohl.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  6. #26
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.554

    Standard AW: eBike ja oder nein, Entscheidungshilfe gesucht

    Werner, Klappräder sind bei weitem instabiler, würde ich nie kaufen. Kein Vergleich zu dem überaus stabilen Rahmen des 20er Kalkhoff Sahel. Einschätzen kann das nur jemand, der dieses Rad mal ausgiebig gefahren hat. Daher bitte nicht Äpfel mit Birnen vergleichen, jeder hat andere Bedürfnisse.
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  7. #27
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.493

    Standard AW: eBike ja oder nein, Entscheidungshilfe gesucht

    Der Logik meiner Signatur folgend, kann so ein 20" Rad nichts taugen............................................ ........denn ich hab ja keins.

    Mein Pedelec hat 18 " Laufräder und einen Rahmen für "Erwachsene", die bei 191 cm Länge durchaus eine Waage sprengen können, deren Wägebereich nur bis 115 kg belastbar ist.
    Der Bosch Antrieb am Tretlager und eine pflegeleichte 8-Gang Nabenschaltung schaffen es sogar bisweilen, die Segnungen eines echten Zweirades (mit mehreren Zylindern und viiiielen PS) vorübergehend zu verdrängen.
    Mein Weib fährt hingegen eins mit 26er Laufrädern und einem auf- und absteigefreundlichen "Wave"-Rahmen, mit Motor im Vorderrad und -für sie - absolut unverzichtbarem Rücktritt und natürlich mit zwei unmäßig großen.....................................Sattelt aschen für alles mögliche.

    Das Fazit hieraus sei:
    - Nicht wegen eines verlockenden Preises kaufen,
    - Nicht die Optik machts, sondern das Vorankommen
    - Unbedingt probefahren und akzeptieren können, daß es auch zwei gaaaaaaanz unterschiedliche Fahrräder sein können
    Ein "gewiefter" Fahrradhändler wird Euch verkaufen, was er gerade da hat.
    Ein "guter" Fahrradhändler wird Euch verkaufen, was Ihr braucht.



    Volker
    Alles, was ich habe, ist sinnvoll und nützlich. Alles, was ich nicht habe, ist unsinnig und überflüssig.

  8. #28
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.554

    Standard AW: eBike ja oder nein, Entscheidungshilfe gesucht

    Zitat Zitat von brainless Beitrag anzeigen
    ...Der Bosch Antrieb am Tretlager und eine pflegeleichte 8-Gang Nabenschaltung schaffen es sogar bisweilen, die Segnungen eines echten Zweirades (mit mehreren Zylindern und viiiielen PS) vorübergehend zu verdrängen. ...
    Ja schau an, mein 20er Kalkhoff hat fast die gleiche Technik und vor allen Dingen einen richtg starken Li-Ion 36 V / 540 Wh Akku. Aber keinen Bosch Antrieb, sondern Impulse 36 V / 250 W Motor.

    Ein Freund wollte mir kürzlich einreden, das wäre ein Bosch Motor, es steht aber nicht erkennbar irgendwo drauf. Aber laut Kalkhoff HP...
    Geändert von MobilLoewe (15.04.2015 um 14:00 Uhr) Grund: Kein Bosch Antrieb
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  9. #29
    Kennt sich schon aus   Avatar von Acki
    Registriert seit
    03.09.2014
    Ort
    Nordwestschweiz
    Beiträge
    450

    Standard AW: eBike ja oder nein, Entscheidungshilfe gesucht

    Da scheint einer einen richtig guten Werbevertrag für das "20er Kalkhoff" ausgehandelt zu haben ...
    Gruss Acki

    Massiv redimensioniert unterwegs mit dem PhoeniX A 6500 RSL 2019
    Und auch mit einem Haibike Xduro FS SL 26


  10. #30
    frajo
    Gast

    Standard AW: eBike ja oder nein, Entscheidungshilfe gesucht

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Werner, Klappräder sind bei weitem instabiler, würde ich nie kaufen. Kein Vergleich zu dem überaus stabilen Rahmen des 20er Kalkhoff Sahel.
    Ich weiss ja nicht aus welcher Zeit deine Erkenntnisse stammen, aber deine Aussage ist völlig falsch. Schau dir doch mal mal moderne Falträder wie Tern oder Dahon an, da gibt es keine instabilen Rahmen. Habe selber 2 solche Räder und kann es beurteilen.

Seite 3 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eis ex-ja oder nein?
    Von dereurafahrer im Forum Gasversorgung
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 17.01.2015, 20:28
  2. Kastenwagen vs Aufbau Womo : Entscheidungshilfe wg Durchrostungen
    Von gluehstrumpf im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 29.07.2014, 17:39
  3. Dieselpartikelnachrüstung zur grünen Plakette: Ja oder nein?
    Von AlterHans im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.10.2013, 19:18
  4. Womo kaufen ja oder nein ?
    Von helmut-liane im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.09.2006, 22:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •