Seite 7 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7
Ergebnis 61 bis 67 von 67

Thema: Sturmschaden

  1. #61
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.496

    Standard AW: Sturmschaden

    Es ist einfach nur traurig, daß man sich sowas bieten lassen muss!
    Das mußt Du ja nicht: es gibt Ombudsleute und es gibt Anwälte. Die Versicherer rechnen allerdings damit, daß nach einer ersten (Teil-)Zahlung und von dem Geschädigten unterschriebener Verzichtserklärung, die meisten Verfahren -billig- beendet sind. Setz Dein Recht durch.


    Zu dem Vorfahrtsunfall:
    Der Gutachter war nun auch super nett, aber ich erwarte das Schlimmste...
    Mach nicht lange rum und beauftrage einen Rechtsanwalt, der sich mit der gegenerischen Versicherungsgesellschaft auseinandersetzt: Der kann's besser als Du, das ist sein Beruf,



    Volker
    Alles, was ich habe, ist sinnvoll und nützlich. Alles, was ich nicht habe, ist unsinnig und überflüssig.

  2. #62
    Lernt noch alles kennen   Avatar von -Brian-
    Registriert seit
    02.10.2014
    Beiträge
    16

    Standard AW: Sturmschaden

    Zitat Zitat von Drachana Beitrag anzeigen
    Ich habe den "netten" Mitarbeiter der Versicherung noch mal am Telefon gehabt! (oh Wunder zwischen 12 und 13 Uhr).

    "Nett" wie immer fragte er was ich wollte. (da schon leicht knurrend). Ich sagte ihm, daß ich mit dem Gutachter telefoniert habe, was denn jetzt wäre?
    Antwort: Ich habe das Geld angewiesen!
    Ich: Wie? Welches Geld/Welcher Schaden denn nun?
    Er: An ihrem WoMo! (hätte ich nicht für möglich gehalten, echt?) --> gedacht, aber nicht gesagt!
    Ich: Was denn jetzt genau heisst?
    Er: 2.600 € (etwa). Gestern.
    Ich: Und welchen Schaden haben sie nun abgewickelt? Nur Sturm, oder auch den Hagelschaden?
    Er: Beides! Und alles weitere entnehmen sie bitte aus dem Gutachten!
    Ich: Ich habe leider keines, sonst würde ich sie auch nicht stören!
    Er: Dann schick ich ihnen das!
    Ich: Das wäre sehr nett, damit ich es meinen Unterlagen einfügen kann!
    Er: Ok, Und tschüss

    Unfreundlich wie der Grind, kurzab und genervt!
    Man könnte sowas auch unter Versicherungs "V"erfahrungen schreiben, oder Sevicewüste Deutschland.

    Es ist einfach nur traurig, daß man sich sowas bieten lassen muss! Bezahle ich meinen Beitrag nicht pünktlich werden sie wahrscheinlich auf die unhöflichste Art auf die Barrikaden gehen. Aber wenn ich einen Versicherungsvertreter vor mir habe, dann sind die sowas von freundlich, bis man unterschrieben hat! Und dann ist man nur noch "nett " Provision kassiert, nach mir die Sinnflut! Wenn ich ein A.... der Nation werden wollte, sollte ich Versicherungsvertreter werden! Verdienen nen Haufen Kohle, für nichts! Schleimen können viele zur Not.... Ich allerdings nicht!

    Ich bin ja mal gespannt: Wie ihr gesehen habt, hat ein Typ meinem Mann am Samstag die Vorfahrt genommen, es kam zum Unfall, Audinase platt. Der Unfallgegner hat groß rum geschrieen, er rufe die Polizei! Mein Mann wäre ja wohl Schuld usw. Nach 1,5 Std kam die Polizei! 9 Zeugen standen da, um zu bezeugen, daß der Unfallgegner mindestens 70 Sachen drauf hatte, in einer 30er Zone. Der Polizei war es letzendlich egal. Ende der Vorfahrtstrasse bedeutet nun mal Rechts vor links! Und das hat er nicht beachtet! Jetzt muss er nicht nur Unseren und seinen Eigenen Schaden bezahlen, sondern auch noch Bußgeld ab 120€, sowie 1 Punkt. Ehrlich gesagt habe ich da kein Mitleid mit! An der Ecke musste ich schon mindestens 500 mal in die Eisen gehen, weil das Rechts vor links keinen interessiert! Und nun hats Männe getroffen! Der Gutachter war nun auch super nett, aber ich erwarte das Schlimmste: Erneut etliche Bezeugungen, hat die Sonne geblendet, kam ein Reh (lacht), stand ein Nackter an der Strasse oder Sonstiges! Etliches Geschreibsel und Beweisen...
    Das nur mal am Rande @ Versicherungen!
    Zitat

    "Nach 1,5 Std kam die Polizei! 9 Zeugen standen da, um zu bezeugen, daß der Unfallgegner mindestens 70 Sachen drauf hatte, "

    ROFL ****
    Liverpool is my religion.Anfield is my church.

  3. #63
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.889

    Standard AW: Sturmschaden

    OHOH OH das gibt noch ein Theater, spätestens wenn das Gutachten da ist, und der Gutachter geschrieben hat das der Schaden 4500 bis 5500 tausend Euro ist.
    Und man jetzt erst erfährt das die Kasko nur den Zeitwert ersetzt, und die Rep-Kosten im Gutachten sind Neuwert.

    Die Versicherung wird versuchen für jedes Jahr 10% abzuziehen, und die MwSt von 19% zahlen sie ja auch nicht.

    Also wird von der Schadenssumme es so an die 35% geben.

    Wenn das dann kein Grund ist mal wieder ein Fass aufzumachen, dann weiß ich nicht.
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Betreibe nur noch Marathon laufen gucken, ansonsten nur noch Spaß

  4. #64
    Kennt sich schon aus   Avatar von Hattinger
    Registriert seit
    31.10.2014
    Beiträge
    284

    Standard AW: Sturmschaden

    Warum sollte die Teilkasko beim Sturmschaden nur den Zeitwert bei der Reparatur bezahlen? Das kenne ich eigentlich nur wenn ein Totalschaden durch einen Sturm entsteht. Reparaturen die den Wert des Fahrzeuges nicht überschreiten werden normalerweise voll ersetzt, es sei denn in Angies Versicherungsvertrag steht was anderes. Kenne aber ihre Bedingungen auch nicht. Bei meinen Angeboten die ich hier habe finde ich diese Klausel nicht. Lasse mich aber gerne belehren, damit ich bei Vertragsabschluss alles richtig verstehe.
    Viele Grüße aus Hattingen / Ruhr
    Frank

    Unterwegs mit Carado T 448 Baujahr 2015 (Signatur geklaut von Vedita )

  5. #65
    Drachana
    Gast

    Standard AW: Sturmschaden

    Wir haben unser WoMo Vollkasko versichert, ohne Selbstbeteidigung. Allein schon wegen dem Ort hier.

    Die Kravag dachte sich wohl, wenn sie nur einen der beiden Schäden (Sturm oder Hagel) bezahlt, daß sie günstiger davon kommen, vermute ich mal!?!?
    Nun ja, jetzt haben sie ja beide Schäden bezahlt. Mir kommt das trotzdem sehr wenig vor! Für 2600 € bekomme ich doch kein neues Dach eingebaut.
    Jetzt warte ich mal auf das Gutachten, dann schauen wir mal weiter!

    Was den Audi betrifft, habe ich mal wieder dazu gelernt:
    Der Gutachter schätzt das Auto, mal angenommen 1000 €. Dann wird der 24 Std zum Verkauf angeboten. Von irgendwelchen Aufkäufern. Angenommen die bieten da dann 200 € drauf, bekommen wir die Differenz, also 800 € von der Versicherung. Verkaufen muss ich ihn allerdings nicht an diesen Aufkäufer. Das geschieht nur um eine Zahl zu ermitteln. Wusste ich nicht.

  6. #66
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.08.2014
    Ort
    Südl. von München
    Beiträge
    850

    Standard AW: Sturmschaden

    Zitat Zitat von Drachana Beitrag anzeigen
    ...Antwort: Ich habe das Geld angewiesen! ...
    Mal 'ne Frage: Wolltet Ihr das so, dass nach Gutachten abgerechnet wird? Die überwiesene Summe dürfte übrigens ohne Mehrwertsteuer sein, wenn Ihr den Schaden reparieren lasst, müsst Ihr Euch diese nachträglich mit Rechnungsbeleg von der Versicherung wieder holen.

    Falls Ihr reparieren lassen wollt, gibt es aber eventuell noch ein Problem. Sollte sich während der Reparatur herausstellen, dass es vom Gutachter übersehene Schwierigkeiten oder Folgeschäden gibt, dann ist die Versicherung bei einer Gutachtenabrechnung nicht verpflichtet, eventuelle Nachtragsreparaturkosten zu übernehmen!
    Viele Grüße,

    Martin (Birdman)

  7. #67
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.496

    Standard AW: Sturmschaden

    Zitat Zitat von Drachana Beitrag anzeigen
    Nun ja, jetzt haben sie ja beide Schäden bezahlt.


    Wie der Quacksalber zu seiner Patientin sagte:
    "Man muß nur feste daran glauben."



    Volker
    Alles, was ich habe, ist sinnvoll und nützlich. Alles, was ich nicht habe, ist unsinnig und überflüssig.

Seite 7 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •