Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
  1. #1
    Kennt sich schon aus   Avatar von Sauerlandcamper
    Registriert seit
    09.11.2014
    Beiträge
    124

    Standard Tüv bei Triomatic ??

    Hallo zusammen,

    unser WM hat eine Triomatic , hier können 2 Gasflaschen angeschlossen werden.
    Nun wollten wir hier die Gasschläuche von den Flaschen austauschen .
    Zum einen haben wir einen roten und eine grüne Druckminderer.
    Auf dem roten steht Reserve.
    Ist es egal welchen ich links und welchen ich rechts anschließe????

    Ausserdem steht dort auf den Reglern 02, der Händler meint das wäre das Herstellungsdatum der Regler, diese dürften eh nicht älter als 10 Jahre sein, die kämen beim TÜV nicht mehr durch..... stimmt das ????

    LG
    Lieben Gruß aus NRW
    SAUERLANDCAMPER / IN

    WIR HABEN ESPRIT !!! A5810 , 128 PS, 599 cm ,

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Jimi Hendrix
    Registriert seit
    17.01.2015
    Ort
    Südschleswig-Süd
    Beiträge
    616

    Standard AW: Tüv bei Triomatic ??

    Ja, da hat dein Händler recht.
    Gruß
    Rolf
    Das Schlimmste an manchen Menschen ist, dass sie nüchtern sind, wenn sie nicht betrunken sind.
    William Butler Yeats ( 1865 - 1939 )

  3. #3
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.846

    Standard AW: Tüv bei Triomatic ??

    Hallo Sauerlandcamper!

    Das ist so korrekt, wie es Jimi Hendrix, also Rolf, schon sagt. Eine super funktionierende Gasregelanlage muss leider nach 10 Jahren gegen eine neue Regelanlage getauscht werden.

    Wir haben das im letzten Jahr auch machen müssen. Eigentlich hätte Deine Gasregelanlage schon in 2012 die Betriebsgenehmigung verloren, wenn das Auto ebenfalls aus 2002 stammt, die Anlage also bei der ersten Zulassung so eingebaut war.

    Deine Frage zu den Schläuchen, bzw., welche Flasche nun die Haupt- ( grün ) und welche die Reserveflasche ( rot ) sein muss, kann man ganz einfach beantworten, das ist ausschließlich Eure Sache. Wenn die Schläuche lang genug sind, kann man die auch über Kreuz anschließen, also links Reserve-, rechts Hauptflasche oder anders herum.

    Wenn Ihr aber sowieso eine neue Regleranlage einbauen müsst, nehmt wieder eine Duomatic = Zweiflaschenanlage. Ist einfach, wie Ihr es ja sicher so auch genossen habt, mehr Komfort.

    Bei Neubeschaffung ist nicht unbedingt notwendig, auch die Duo-Comfort Fernazeige zu kaufen. Prüft, bzw. lasst einfach prüfen, mal auf der Internetseite von Truma, ob bei Eurer bisherigen Anlage die Fernanzeige auch weiterhin funktioniert. ( Kann sein, muss aber nicht) Bei meiner Duomatic L hätte ich Fernanzeige und EisEx auch erneuern müssen. Da wird Euch aber sicher auch Euer Händler helfen können.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  4. #4
    Kennt sich schon aus   Avatar von Sauerlandcamper
    Registriert seit
    09.11.2014
    Beiträge
    124

    Standard AW: Tüv bei Triomatic ??

    Also unsere Anlage heisst Triomatic, ist das die alte Bezeichnung ??
    Oder Trio gleich 3 Duo gleich 2 ???
    Reicht es denn wenn wir "nur" die Regler austauschen, oder muss dann dieser andere Kram, der über den Flaschen hängt auch ausgetauscht werden???
    Die Schläuche wollten wir eh wechseln.

    Danke
    Lieben Gruß aus NRW
    SAUERLANDCAMPER / IN

    WIR HABEN ESPRIT !!! A5810 , 128 PS, 599 cm ,

  5. #5
    Stammgast   Avatar von Jimi Hendrix
    Registriert seit
    17.01.2015
    Ort
    Südschleswig-Süd
    Beiträge
    616

    Standard AW: Tüv bei Triomatic ??

    Du scheinst doch einen kompetenten Händler zu haben. Frag doch den mal! Der weiß dann auch, was du mit anderem Kram meinst.
    Übrigens, wenn mein Händler bei mir eine Gasprüfung macht und die Regler ersetzt werden müssen, baut er diese im Zuge der Prüfung einfach ein. Ich muss nur das Material bezahlen.
    Gruß
    Rolf
    Das Schlimmste an manchen Menschen ist, dass sie nüchtern sind, wenn sie nicht betrunken sind.
    William Butler Yeats ( 1865 - 1939 )

  6. #6
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.846

    Standard AW: Tüv bei Triomatic ??

    Hallo Sauerlandcamper!
    Du hast zur Zeit montiert:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Triomatic.jpg 
Hits:	580 
Größe:	34,6 KB 
ID:	14494


    und bekommst eingebaut

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	duocontrol_cs_vertikal.jpg 
Hits:	401 
Größe:	18,9 KB 
ID:	14495


    Wenn Du richtig hinsiehst, ist bei Deiner Version jeweils ein Regler je Flaschenventil montiert. Bei der neuen Version ist der Schlauch mit Schlauchbruchsicherung direkt an der Flasche angeschlossen, die Regeleinheit ist nur einfach vorhanden. Im Bereich des grünen Stopfens würde die Heizpatrone für das EisEx eingebaut, ( war bei der alten Version in dem Knubbel am Flaschenventil), die Fernanzeige wir oben an Stelle der klren Kunststoffkappe angesetzt. Am neuen Regler sind zwei scharze Gummikappen. hinter der vorderen ist der Prüfanschluss, hinter dem seitlichen dieVentilbetätigung für die Gasprüfung.

    Du musst zahlen für den Regler und die beiden Schläuche, dazu noch für die möglicherweise zusätzlich einzubauenden Gasfilter..

    Die Gasfilter kosten jeweils ca. 80 € die Schläuche jeweils ca. 40 € und der Duo regler liegt bei 160 €. Dazu dann die Montage und die Gasprüfung.
    Geändert von rundefan (01.04.2015 um 23:44 Uhr)
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  7. #7
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.631

    Standard AW: Tüv bei Triomatic ??

    Hallo,
    wenn Du dann fertiggebastelt hast (mit Schlauch tauschen) dann sollte eine Druckprüfung gemacht werden. Wenn nicht sogar eine komplette Gasprüfung.
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T.
    https://get.google.com/albumarchive/...sR06Is0B-zdVPD

  8. #8
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.815

    Standard AW: Tüv bei Triomatic ??

    Hallo AlterHans,
    worin liegt der Unterschied zwischen einer Druck- und einer kompletten Gasprüfung?
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  9. #9
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.631

    Standard AW: Tüv bei Triomatic ??

    Bei der kompletten Gasprüfung muss auch die Funktion der Geräte überprüft werden. Z.B. Zündsicherung beim Kocher. Auf die Leitungen im Wohnmobilinnern sollte ein Blick geworfen werden soweit das möglich ist (wg. Korrosion oder Scheuerstellen).
    Ich weiss dass Gasprüfungen manchmal wenig sachkundig bzw. oberflächlich durchgeführt werden.
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T.
    https://get.google.com/albumarchive/...sR06Is0B-zdVPD

  10. #10
    Kennt sich schon aus   Avatar von Sauerlandcamper
    Registriert seit
    09.11.2014
    Beiträge
    124

    Standard AW: Tüv bei Triomatic ??

    @ rundefan.......................... hast du heimlich Foto gemacht ..........??? hahaha

    genauso isses........ aber das ist ja mal nicht grad billig...... kann man das auch selbst einbauen, und dann zur Gasprüfung.......

    was ist wenn ich das alte Modell drin lasse, mache ich mich auch strafbar, oder bekomme ich dann "nur nicht" die Prüfung abgenommen......
    nicht das ihr mich falsch versteht.... Sicherheit geht vor......

    wenn ich das selber auswechseln kann, wo bekomme ich das Teil denn am günstigsten???

    Danke
    Lieben Gruß aus NRW
    SAUERLANDCAMPER / IN

    WIR HABEN ESPRIT !!! A5810 , 128 PS, 599 cm ,

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •