Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1
    Stammgast   Avatar von Guenni2
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    925

    Standard Teilintegrierter 4,25t Strafzettell

    Liebe Foristen,
    wir bekommen im Juni einen TI von Hymer mit Heavy Fahrwerk, also aufgelastet. Es gibt ja diverse Einschränkungen bezüglich Straßennutzung oder Parkieren. Ich frage Euch nach Euren praktischen Erfahrungen und Eurer Handhabung mit diesen Verboten.
    Gerade dem TI sieht man äußerlich nicht an, ob er normal , also mit 3,5 oder aufgelastet mit 4,25t daherkommt. Seit Ihr schon mal gezielt angehalten worden; gerade im Stadtverkehr oder auf Überlandstraßen, also nicht auf der BAB. Riskiert Ihr den Strafzettel?
    Klar ist, dass man größeren Womos das höhere Gewicht ansieht und den zu Folge auf eigenes Risiko fährt.
    Danke für Eure Rückmeldungen.
    Günter

  2. #2
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.544

    Standard AW: Teilintegrierter 4,25t Strafzettell

    Hallo Günter,

    ich fahre schon lange Mobile mit erkennbaren über 3,5 t, noch nie irgendwelche Erfahrungen gemacht, nach denen Du fragst.
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  3. #3
    Stammgast   Avatar von Driving-office
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    1.381

    Standard AW: Teilintegrierter 4,25t Strafzettell

    Hallo Günter,

    ich habe mal ein Ticket wegen Parkens deswegen bekommen:
    http://www.driving-office.de/?p=815

    Grüße und dennoch gute Fahrt

    Sascha
    Grüße aus dem driving-office

    "Nur wer reist, kommt auch ans Ziel"

  4. #4
    Stammgast   Avatar von LT35
    Registriert seit
    31.12.2013
    Beiträge
    1.830

    Standard AW: Teilintegrierter 4,25t Strafzettell

    Moin

    Zitat Zitat von Guenni2 Beitrag anzeigen
    Liebe Foristen,
    wir bekommen im Juni einen TI von Hymer mit Heavy Fahrwerk, also aufgelastet.[...]
    Gerade dem TI sieht man äußerlich nicht an, ob er normal , also mit 3,5 oder aufgelastet mit 4,25t daherkommt.
    Wenn er fährt, sieht man dem das nicht an, wenn er steht schon. Hymer klebt sein Typenschild hinten rechts ans Auto und darauf stehen auch die Gewichte.

    Seit Ihr schon mal gezielt angehalten worden; gerade im Stadtverkehr oder auf Überlandstraßen, also nicht auf der BAB.
    Nein.

    Riskiert Ihr den Strafzettel?
    Jein. Tempolimits überziehe ich nicht zu sehr, auch nicht im in dieser Hinsicht vermeintlich preiswerten Deutschland. Das war mit dem 3.5t-Vorgänger auch schon so, fiel aber aufgrund des Lärm aber auch leichter.

    Beim Parken gehe ich das Risiko gelegentlich ein, wenn keine Alternative sichtbar und die Stellflächen noch geeignet sind (oder anders gesagt, der Parkplatz nicht zu voll, denn die eigentlich nie lang und breit genug).

    mfG
    K.R.

  5. #5
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.086

    Standard AW: Teilintegrierter 4,25t Strafzettell

    Seit 5 Jahren fahre ich mit 4 Tonnen durch die Lande. Meine Fahrgewohnheiten gegenüber dem Vorgänger mit 3,5 Tonnen haben sich nicht geändert. Schnellfahren ist mit dem Womo sowieso nicht angesagt. Auf der Autobahn mußte ich mal bis auf 140 beschleunigen weil mich ein wildgewordener getunter Trabi mit seinen Abgasen vergiften wollte.
    An LKW- Überholverbote habe ich mich bisher nicht gehalten, bisher hats auch noch keinen interessiert.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Guenni2
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    925

    Standard AW: Teilintegrierter 4,25t Strafzettell

    Vielen Dank für Eure Rückmeldungen. Das mit dem Typenschild wusste
    ich nicht. Aber gut, wenn da die Polizei drauf guckt interessiert sich auch für die Papiere.
    Ich habe vergessen zu erwähnen, dass das Womo 699cm lang ist.
    Im Grund decken sich Eure Rückmeldungen mit meiner Erwartungshaltung.
    Danke und schönen Restsonntag.
    Günter

  7. #7
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    24.07.2014
    Ort
    Weimar/Thür.
    Beiträge
    461

    Standard AW: Teilintegrierter 4,25t Strafzettell

    ich durfte mal in bayern auf der a99 drei punkte und irgendwas bei 90.-€ bussgeld abholen: an der lkw-schlange vorbei im überholverbot > 3,5 t, oben am berg wurde ich rausgewunken.
    grusz hartmut

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Dein Reisemobilstellplatz im unteren Jagsttal

  8. #8
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.08.2014
    Ort
    Südl. von München
    Beiträge
    777

    Standard AW: Teilintegrierter 4,25t Strafzettell

    Zitat Zitat von linsenundspaetzle Beitrag anzeigen
    ... auf der a99 ...oben am berg wurde ich rausgewunken.
    Welcher Berg? Der Autobahnring ist doch topfeben.
    Viele Grüße,

    Martin (Birdman)

  9. #9
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    24.07.2014
    Ort
    Weimar/Thür.
    Beiträge
    461

    Standard AW: Teilintegrierter 4,25t Strafzettell

    sorry,

    war nicht der ring, sondern "nach" dem ring, richtung salzburg, also die a8 (???)
    grusz hartmut

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Dein Reisemobilstellplatz im unteren Jagsttal

  10. #10
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.08.2014
    Ort
    Südl. von München
    Beiträge
    777

    Standard AW: Teilintegrierter 4,25t Strafzettell

    Zitat Zitat von linsenundspaetzle Beitrag anzeigen
    war nicht der ring, sondern "nach" dem ring, richtung salzburg, also die a8 (???)
    Wahrscheinlich der Irschenberg auf der A8. Dort würde ich allerdings generell sehr regelkonform fahren, egal ob mit PKW, LKW, Wohnmobil oder Motorrad. In beiden Richtungen steht dort gerne mal Polizei.
    Viele Grüße,

    Martin (Birdman)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuanschaffung Teilintegrierter
    Von mausbike im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 30.04.2015, 22:19
  2. Neuanschaffung Teilintegrierter
    Von mausbike im Forum Reisemobile
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.01.2015, 11:34
  3. Teilintegrierter, aber welcher Hersteller?
    Von isamuc im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 17.01.2014, 21:11
  4. Kastenwagen / Teilintegrierter ? Doppelboden
    Von Wellenschubser im Forum Reisemobile
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 19:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •