Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 54
  1. #1
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    987

    Standard SOG 2 Filtergranulat selber auswechseln

    Hallo zusammen,

    wer hat denn schon mal den neuen Filter aus der SOG 2 - Anlage geöffnet und ggfs. das Aktivkohle-Granulat gewechselt.
    HIer mal ein Bild dazu:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Filterpatrone-SOG-II.jpg 
Hits:	90 
Größe:	11,5 KB 
ID:	14213

    Da die Kosten für den Filter nicht unerheblich sind wollte ich das mal machen.
    Ich hatte mir vor kurzem einen neuen Filter eingebaut und wollte den alten so umrüsten daß ich diesen wiederbefüllen kann. So hätte ich immer einen auf Reserve und könnte dann bei Bedarf sofort auswechseln.
    Nur ist das Filterhäuse auf den ersten Blick und den ersten Öffnungsversuchen nicht einfach zu öffnen, jedenfalls nicht unbeschadet.
    Und bevor ich das Geäuse kaputtmache, wollte ich hier mal nachhören, ob das schon jemand gemacht hat.
    Schade das Dahmann das so nicht entwickelt hat, klar die wollen die Filter verkaufen.

    Grüße
    Dietmar

  2. #2
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: SOG 2 Filtergranulat selber auswechseln

    Für 22.-€ solch ein versuch starten, ich weiß nicht ob sich das lohnt

  3. #3
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.166

    Standard AW: SOG 2 Filtergranulat selber auswechseln

    Du kannst das Gehäuse aufbrechen das ist nur Kunstoffverschweißt.
    Aber bei dem Neupreis lohnt das glaub ich nicht.
    Gruß Marko

  4. #4
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.543

    Standard AW: SOG 2 Filtergranulat selber auswechseln

    Die SOG II Filterpatrone kostet immerhin 24,90 Euro. Aber wegen dem Betrag irgendwelche Bastelarbeiten durchzuführen, das lohnt m.E. nicht. Jetzt wüsste ich aber auch nicht, warum man diese bei der Dachentlüftung regelmäßig tauschen sollte? Welche Nase fühlt sich da gestört? Das würde ich mich mit einer Bodenentlüftung auch fragen. Im Normalfall werden die Düfte doch schnell nach allen Seiten verteilt.
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  5. #5
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.493

    Standard AW: SOG 2 Filtergranulat selber auswechseln

    Georg (raidy),

    der ja wohl nicht gerade am Hungertuch nagen wird, hat mal beschrieben, wie billiges Granulat aus der Aquaristik anzuwenden ist.
    Einfach mal bei ihm nachfragen,


    Volker
    Alles, was ich habe, ist sinnvoll und nützlich. Alles, was ich nicht habe, ist unsinnig und überflüssig.

  6. #6
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    987

    Standard AW: SOG 2 Filtergranulat selber auswechseln

    Ist immer das gleiche, lasst es doch einfach mir überlassen ob und wieviel Geld ich wo sparen will und das gesparte Geld einfach woanders ausgebe.
    Für ein paar Cent Aktivkohle-Granulat tauschen und dazu immer noch einen frischen Filter parat zu haben, das ist mein Ziel.
    Und obendrein mich nicht ärgen zu müssen, daß wieder ein Haufen Kunststoff einfach weggeworfen wird...

    Also bitte jetzt nur noch Tipps wie man das Gehäuse öffnet wenn einer das gemacht hat

  7. #7
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.543

    Standard AW: SOG 2 Filtergranulat selber auswechseln

    Zitat Zitat von agent_no6 Beitrag anzeigen
    ... Also bitte jetzt nur noch Tipps wie man das Gehäuse öffnet wenn einer das gemacht hat
    Würde mich wundern, wenn jemand den Aufwand betreibt. Aber vielleicht...

  8. #8
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.166

    Standard AW: SOG 2 Filtergranulat selber auswechseln

    Bernd, bei der Dachvariante gibt es keinen Filter.
    Da wird dann auch nichts getauscht.
    Filter wird nur bei SOG I und SOG II verbaut weil es da auch riechen kann.
    Gruß Marko

  9. #9
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    987

    Standard AW: SOG 2 Filtergranulat selber auswechseln

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Würde mich wundern, wenn jemand den Aufwand betreibt. Aber vielleicht...
    Bernd, ich glaub du verstehst mich nicht.
    Einmal etwas Aufwand betreiben und danach eine einfache, unkomplizierte, umwetlfreundlichere und dann noch günstjgere Lösung zu haben. Das ist für mich den Aufwand wert. Jeder Bastler wurstelt im Bastelkeller rum, da fragt kein einziger ob sich der Aufwand lohnt.
    Ich bin einfach nicht der Typ, der sich keine Gedanken macht.
    Wenn ich etwas selbst machen will, dann mache ich das, wenn das für mich irgendwie stimmig ist. Und wenn jetzt einer daherkommt und sagt, "du verdienst doch soviel und das Teil kostet nur soviel, da kannst du dir in dieser Zeit x Teile kaufen" mag das ja stimmen, ist für mich aber nicht befriedigend.


    Dietmar

  10. #10
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.543

    Standard AW: SOG 2 Filtergranulat selber auswechseln

    Zitat Zitat von agent_no6 Beitrag anzeigen
    Bernd, ich glaub du verstehst mich nicht. ...
    Stimmt Dietmar. Aber deswegen soltest Du dennoch das machen, was Dir wichtig ist. Nur so nebenbei, ich hatte viele Jahre die SOG II, den Filter habe ich nur einmal gewechselt. Beschwert hat sich niemand...

    Jetzt warten wir auf den Gleichgesinnten, der Dir einen Tipp geben kann.

    Nix für ungut!
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serviceklappe selber bauen
    Von Hymercamp55 im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.04.2014, 16:59
  2. ja.....so war es.... humor ist...man muss selber schmunzeln.....
    Von Hillhopper im Forum Lustiges und Peinliches rund ums Wohnmobil
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.11.2013, 00:38
  3. Reisemobilwerkstatt oder selber machen?
    Von Rainer Lachenmaier im Forum Reisemobile
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 23:03
  4. Fenster selber einbauen
    Von Stefan.1 im Forum Reisemobile
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.09.2009, 20:29
  5. Fenster selber einbauen
    Von Stefan 1 im Forum Reisemobile
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.08.2009, 13:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •