Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 11 von 68 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 61 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 677
  1. #101
    Stammgast   Avatar von KuleY
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    899

    Standard AW: Stellplatz oder Campingplatz?

    Zitat Zitat von Erni Beitrag anzeigen
    - dieser Quatsch was da zum Teil von Campingplätzen geschrieben wird sträubt mir zumindest die Haare ich habe mich noch nie eingesperrt oder kontrolliert gefühlt und Kontakt zu bekommen scheint mir auf dem Campingplatz auch einfacher zu sein - so zumindest meine Erfahrung als youngtimer
    Mmmm, ich sehe das anders.
    Nein das ist sicher kein Quatsch, sondern einfach eine andere Sichtweise.
    Andere Meinungen als die Eigene sollte man einfach mal respektieren und nicht als Quatsch bezeichnen.

    Kule der deine Meinung auch als die deine sieht und sie nicht als Quatsch bezeichnet.

  2. #102
    frajo
    Gast

    Standard AW: Stellplatz oder Campingplatz?

    Ein 'gut' organisierter Stellplatz mit Zaun, Schranke und Platzwart unterscheidet sich doch vom 'Eingesperrt sein' kaum noch von einem Camping. Es gibt aber auch genau so offene Camping- als auch Stellplätze. Man kann das überhaupt nicht verallgemeinern.

    Wir nutzen beides, mittlerweile jedoch mit dem größeren Womo mehr Stellplätze. Aber auf einem kleinen, hübschen CP fühle ich mich auch wohl. Da wir idR auf Tour sind und selten irgendwo länger stehen, ist der Aufenthalt sowieso eher Mittel zum Zweck, nämlich in möglichst angenehmer Umgebung zu übernachten.

  3. #103
    Kennt sich schon aus   Avatar von schaschel
    Registriert seit
    08.09.2014
    Ort
    Heinsberg, im Westen von NRW
    Beiträge
    479

    Standard AW: Stellplatz oder Campingplatz?

    Während ich in früheren Womojahren CP´s nahezu generell gemieden habe, hat sich das in Zeiten von Kuschelcamping, "Extrem- Mobbeling" etc. geändert. Dazu tragen auch die mittlerweile geringeren Preisunterschiede bei. Die Hauptsache unterwegs ist aber, daß wir vom Alltag abschalten können und uns entspannen. Da gehört für uns unbedingt eine ordentliche Mütze voll Schlaf hinzu. Je voller die SP werden, desto öfter besinnen wir uns auf andere Möglichkeiten, und da kommt auch schon mal gern ein kleiner, gemütlicher CP ins Spiel.
    ...es grüßt Euer Alfred.

  4. #104
    Stammgast   Avatar von laikus
    Registriert seit
    07.10.2013
    Ort
    Kehl am Rhein
    Beiträge
    746

    Standard AW: Stellplatz oder Campingplatz?

    Hallo, wie immer gleitet die Diskussion in ein verbissenes "Entweder-Oder" ab. Wenn die Mehrzahl der Womobesatzungen Stellplätze bevorzugt, liegt das doch an einer Kombination aus Stadtnähe / Preis / Kurzzeitaufenthalt. So geht es uns auch. Wer sich aber auf einem Campingplatz wohler fühlt, weil schönere Parzellen / Sanitärangebot / Kinderanimation / Schwimmbad etc., der muss sich doch nicht rechtfertigen ?

    Ich habe als Wohnmobilist gelernt, daß jeder Vorteil einen Nachteil mit sich bringt. Und eine Schranke, sei sie an SP oder CP, stört mich nicht. Ich besuche auch Restaurants mit Eingangstür.

    Gruß,
    Horst

    LAIKA X 595 - enjoy la dolce vita.

  5. #105
    Kennt sich schon aus   Avatar von WeWe
    Registriert seit
    02.04.2014
    Beiträge
    406

    Standard AW: Stellplatz oder Campingplatz?

    Zitat Zitat von laikus Beitrag anzeigen
    Hallo, wie immer gleitet die Diskussion in ein verbissenes "Entweder-Oder" ab. Wenn die Mehrzahl der Womobesatzungen Stellplätze bevorzugt, liegt das doch an einer Kombination aus Stadtnähe / Preis / Kurzzeitaufenthalt. So geht es uns auch. Wer sich aber auf einem Campingplatz wohler fühlt, weil schönere Parzellen / Sanitärangebot / Kinderanimation / Schwimmbad etc., der muss sich doch nicht rechtfertigen ?

    Ich habe als Wohnmobilist gelernt, daß jeder Vorteil einen Nachteil mit sich bringt. Und eine Schranke, sei sie an SP oder CP, stört mich nicht. Ich besuche auch Restaurants mit Eingangstür.

    Gruß,
    Horst
    So empfinde ich das auch. Genau wie Stellplatz nicht gleich Stellplatz ist gilt das auch für den CP. Sogenannte Camperlager vermeiden wir auch. Mit ein wenig Vorinformation gelingt einen das auch. Wir fahren sehr oft an die Nordseeküste in Dänemark und hatten noch nie das Gefühl in ein Lager zu fahren. Man fährt zu fast jeder Tages- und Nachtzeit auf den Platz, sucht sich einen schönen Platz und meldet sich morgens an der Rezeption. Die Dänen sehen das total entspannt. Wir bleiben dann auch gern ein paar Tage bis wir alles erkundet haben oder uns langweilig wird. Wenn man für den Komfort auch kaum mehr bezahlt als für einen Stellplatz, fällt die Wahl nicht schwer.
    Viele Grüße aus dem schönen Isernhagen

    Werner

    Unterwegs mit Christa und einem EURA MOBIL PA 685 VB

  6. #106
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.552

    Standard AW: Stellplatz oder Campingplatz?

    Zitat Zitat von hdlka Beitrag anzeigen
    ... Ich gestehe, dass ich ein Problem damit habe, dass CPs manchmal verteufelt werden obwohl sie günstiger sind als so mache SPs ich entscheide aber für mich. ...
    Heinz-Dieter, ich bin ja gerade auf einem Cp, mit Enkel passt es. Schwimmbad, Indoorspielplatz und ein wenig Animation. Aber niemals für uns! Es ist im Grunde wie befürchtet, viele Regeln, selbst die Ausrichtung der Wohnwagen ist detaliert vorgeschrieben. Meine Daten musste ich preisgeben, im voraus bezahlen usw., wo bleibt die Flexibilität, wenn ich früher fahren will? Der nächste Ort ist ca. 8 km entfernt, Fahrradfahren ist derzeit wegen dem Wetter nicht möglich. Gut das wir in einer Gruppe hier sind, mit viel Spaß untereinander. Alles gut...

    Es gibt sicherlich mit irgendwelchen Rabattaktionen in der NS Cp, die gut und günstig sind, wenn man Urlaub machen will. Das kann ich dann gut verstehen, wenn das genutzt wird. Ich hatte mal so einen Wälzer für ein Jahr gekauft, nicht einmal genuzt. Es passte einfach nicht, wenn man morgens nicht weiß, wo man am Abend landet. Wie geschrieben, wir sind selten länger als zwei Tage am Ort. Und nur für das Parken über Nacht viel Geld zahlen, das sehe ich nicht ein. Es gibt Stp, die möglicherweise teurer als ein Cp sind? Das wird die Ausnahme sein. Aber, nicht allein der Preis ist entscheidend, so zahle ich in einer Großstadt auch mal 12 bis 15 Euro. Was dann die Alternative Cp kostet? Keine Ahnung, Hauptsache ich komme vom Stp schnell zu meinen Zielen, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder gerne auch mit ÖPNV.

    Wie dem auch sei, auch wenn ich mal ein wenig provokant von Campergefangenlager (gibt manchmal so "nette" Reaktionen) schreibe, jeder soll nach seinen Bedürfnissen seine Wohn- oder Reisemobil Touren wahrnehmen. Aber es ist doch immer wieder ein schönes Thema, wo man in die Tasten hauen kann.

    Hier prasselt gerade der nächste Schauer...
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  7. #107
    Kennt sich schon aus   Avatar von Erni
    Registriert seit
    19.05.2014
    Ort
    südlich von Stuttgart
    Beiträge
    260

    Standard AW: Stellplatz oder Campingplatz?

    Zitat Zitat von KuleY Beitrag anzeigen
    Mmmm, ich sehe das anders.
    Nein das ist sicher kein Quatsch, sondern einfach eine andere Sichtweise.
    Andere Meinungen als die Eigene sollte man einfach mal respektieren und nicht als Quatsch bezeichnen.
    Kule der deine Meinung auch als die deine sieht und sie nicht als Quatsch bezeichnet.
    Ok Kule, über die Definition von Quatsch könnte man sicher diskutieren aber ich wollte mit der Aussage keine Duden Diskussion auslösen sondern nur den von mir zitierten Hans Dieter - Beitrag mit meiner selbst erlebten Erfahrung ergänzen .......das du meinen Beitrag an sich ja richtig verstanden hast bestätigst du ja mit deinem letzten Satz selbst?

    Zitat Zitat von KuleY Beitrag anzeigen
    Kule der deine Meinung auch als die deine sieht und sie nicht als Quatsch bezeichnet.
    Liebe Grüße von Doris & Ernst aus dem Zentrum von Baden Württemberg - dem Schwungrad Europas und Nabel der Welt


    ...unsere Eigentumswohnung für Unterwegs ... Knaus SUN TI 600 DF

  8. #108
    Kennt sich schon aus   Avatar von WeWe
    Registriert seit
    02.04.2014
    Beiträge
    406

    Standard AW: Stellplatz oder Campingplatz?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Es ist im Grunde wie befürchtet, viele Regeln, selbst die Ausrichtung der Wohnwagen ist detaliert vorgeschrieben. Meine Daten musste ich preisgeben, im voraus bezahlen usw., wo bleibt die Flexibilität, wenn ich früher fahren will? Der nächste Ort ist ca. 8 km entfernt, Fahrradfahren ist derzeit wegen dem Wetter nicht möglich. Gut das wir in einer Gruppe hier sind, mit viel Spaß untereinander. Alles gut...
    .
    Das würde mich auch stören, habe ich in Dänemark oder auch Norwegen noch nie erlebt. Die Fragen zwar wie lange man dableiben will, aber voraus gezahlt habe ich noch nie und wenn wir schon früher abgereist sind, war es auch kein Problem. Regional scheint es da denn deutliche Unterschiede zu geben, da fehlt uns noch ein wenig die Erfahrung
    Wenn man eine Stadt besichtigt ist natürlich der Stellplatz meist die bessere Variante. Aber die Geschmäcker sind verschieden und das ist gut so.
    Viele Grüße aus dem schönen Isernhagen

    Werner

    Unterwegs mit Christa und einem EURA MOBIL PA 685 VB

  9. #109
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.552

    Standard AW: Stellplatz oder Campingplatz?

    Sicherlich gibt es unterschiedliche Regeln auf Cp, wir hatten allerdings wegen unserer Freunde reserviert. Daher mussten wir im Voraus zahlen.

    Unser jetziges Mobil wurde am 21.11.14 zugelassen, bis zur derzeitigen Cp Tour zusammengerechnet 36 Tage unterwegs gewesen, nicht eine Sekunde an einen Cp gedacht.
    Geändert von MobilLoewe (01.04.2015 um 13:40 Uhr)
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  10. #110
    Kennt sich schon aus   Avatar von Fjordmariechen
    Registriert seit
    09.07.2012
    Beiträge
    448

    Standard AW: Stellplatz oder Campingplatz?

    Hallo,

    neben den großen CP mit Animation, Schwimmbad, Restaurants usw. gibt es doch auch die kleinen Plätze. Dort kann man auf einer Wiese neben Radreisenden, Jugend- oder Wandergruppen in einem Gemisch aus Zelten, Wohnwagen und Wohnmobilen stehen.
    Neben den freien Plätzen ist das mein Favorit.

    Gruß Maria

Seite 11 von 68 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 61 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Stellplatz , Campingplatz oder Freistehen ?
    Von zeithstrasse im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.02.2015, 22:19
  2. Gardasee : Stellplatz oder Campingplatz
    Von Klaus12345 im Forum Südeuropa
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.06.2014, 17:08
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.03.2014, 17:05
  4. Campingplatz oder Stellplatz?
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 04.01.2014, 16:33
  5. Stellplatz oder Campingplatz bevorzugt?
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.06.2008, 18:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •